MenüZurück
Wird geladen.
Hans-Jürgen Jakobs dpa

Hans-Jürgen Jakobs

  • Handelsblatt
  • Senior Editor

Der Diplom-Volkswirt volontierte 1985 bei der „Mainzer Allgemeine Zeitung / Wiesbadener Tagblatt“.
Von 1990 bis 1993 leitete er das Wirtschaftsressort der „Münchner Abendzeitung“, wechselte danach als Redakteur zum „Spiegel“ (1993-2001).
2001 wechselte Hans-Jürgen Jakobs zur „Süddeutschen Zeitung“, zuletzt war er dort Ressortleiter Wirtschaft.
Von Februar 2013 bis Ende 2015 war Jakobs Chefredakteur des Handelsblatts.
Seit 2016 ist er Senior Editor.

Weitere Artikel dieses Autors

Bub Gauweiler: Die „gefürchtetste Wirtschaftskanzlei“ Deutschlands bricht auseinander

Bub Gauweiler

Die „gefürchtetste Wirtschaftskanzlei“ Deutschlands bricht auseinander

Die Kanzlei der Top-Anwälte Wolf-Rüdiger Bub und Peter Gauweiler löst sich auf – ein richtiges Statement fehlt. Trotzdem ist die Nachfolge bereits geregelt.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Das Handelsproblem der USA

Morning Briefing

Das Handelsproblem der USA

Ein Handelsdefizit ist nicht Folge eines politischen Wünsch-Dir-Was-Programms. Diese Erfahrung muss Donald Trump machen. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Vestager gegen deutsches Dieselkartell

Morning Briefing

Vestager gegen deutsches Dieselkartell

Audi, BMW, Daimler und VW müssen sich auf einen „blauen Brief“ der EU-Wettbewerbsbehörde wegen illegaler Absprachen bei Dieselmotoren einstellen. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Renaissance mit Emmanuel Macron

Morning Briefing

Renaissance mit Emmanuel Macron

Der aktuelle Brief des französischen Präsidenten an alle EU-Bürger ist der Programm gewordene Aufschrei eines Politikers, der in Bedrängnis geraten ist. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Daimler entdeckt Ökologie

Morning Briefing

Daimler entdeckt Ökologie

Klartext aus der Welt der Fahrzeuge ist dringend nötig. Daimler-Manager Daum schlägt ein Anreiz-Straf-System auf der Basis von CO2-Emissionen vor. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Die Große Koalition wird zum Auslaufmodell

Morning Briefing

Die Große Koalition wird zum Auslaufmodell

Die Große Koalition stürzt in der Gunst der Wählerschaft weiter ab. Zusammen würden Union und SPD keine absolute Mehrheit mehr zustande bringen. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Handelsexperte im Interview: „Sanktionen sind die Alternative zwischen Diplomatie und Krieg“

Handelsexperte im Interview

„Sanktionen sind die Alternative zwischen Diplomatie und Krieg“

Donald Trump nutzt seine Macht in der Handelspolitik so aggressiv wie kein anderer US-Präsident zuvor, sagt John Smith, Ex-Chef der US-Sanktionsbehörde.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Digitalisierung und Kunst: Wie die Blockchain Kunstfälschungen verhindern hilft

Digitalisierung und Kunst

Wie die Blockchain Kunstfälschungen verhindern hilft

Die Kunstwelt steckt voller Fälschungen. Ein Sammler und ein Investor wollen sich des Problems annehmen – und nutzen dafür die Blockchain-Technologie.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Trump ähnelt Immobilien-Pleitier Jürgen Schneider

Morning Briefing

Trump ähnelt Immobilien-Pleitier Jürgen Schneider

Der US-Präsident sieht sich mit den Anschuldigungen seines Ex-Anwalts konfrontiert: Trump soll die Deutsche Bank über sein Vermögen getäuscht haben. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Trumps Hanoi-Show

Morning Briefing

Trumps Hanoi-Show

Donald Trump und Kim Jong Un verhandeln in Hanoi über über eine Lockerung der Sanktionen. Der US-Präsident braucht aus Imagegründen einen Deal. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Isabella Neven DuMont unter Druck: Wie realistisch eine Zerschlagung der DuMont-Mediengruppe ist

Isabella Neven DuMont unter Druck

Wie realistisch eine Zerschlagung der DuMont-Mediengruppe ist

Die Nachkommen der traditionsreichen Verlegerdynastie suchen nach einem Plan für ihren Konzern. Auch eine Zerschlagung der Mediengruppe ist möglich.

Von Catrin Bialek, Hans-Jürgen Jakobs, Hans-Peter Siebenhaar

Morning Briefing: Der U-Turn von Labour

Morning Briefing

Der U-Turn von Labour

EU-Skeptiker Jeremy Corbyn will plötzlich ein zweites Referendum zum Austritt aus der Europäischen Union. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Wirtschaftsrisiko Amerika

Morning Briefing

Wirtschaftsrisiko Amerika

Deutschland ist den USA ökonomisch stärker verbunden, als es manchem recht sein dürfte. Für die Exportwirtschaft kann der amerikanische Traum schnell zum Albtraum werden. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

WDR-Intendant Tom Buhrow: „Wenn nur noch bestimmte Worte benutzt werden sollen, mache ich nicht mehr mit“

WDR-Intendant Tom Buhrow

„Wenn nur bestimmte Worte benutzt werden sollen, mache ich nicht mit“

Tom Buhrow wendet sich in der „Framing“-Debatte gegen eine Art Sprachpolizei. Ein Gespräch über Akzeptanzprobleme der Öffentlich-Rechtlichen und die „Metoo“-Affäre.

Von Thomas Tuma, Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Autoangst mit Donald Trump

Morning Briefing

Autoangst mit Donald Trump

US-Präsident Trump lässt sich von der Meinung der amerikanischen Autoindustrie nicht beirren. Er droht der EU mit Autozöllen. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Orbán, ein konservatives Problem

Morning Briefing

Orbán, ein konservatives Problem

Die rechtsnationale Regierung Ungarns greift die Einwanderungspolitik der EU an. Nun weist Brüssel Orbán zurecht. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Geldsegen aus Katar

Morning Briefing

Geldsegen aus Katar

Katar will der größte arabische Investor in Deutschland werden. Der reiche Golfstaat visiert den deutschen Mittelstand an. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Susanne Pfab: ARD-Generalsekretärin wegen internen Papiers massiv in der Kritik

Susanne Pfab

ARD-Generalsekretärin wegen internen Papiers massiv in der Kritik

Ein Papier zeigt, wie die Öffentlich-Rechtlichen sich selbst durch sprachliche Tricks besser dastehen lassen – und Konkurrenten diffamieren.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Handelskrieg bleibt Handelskrieg

Morning Briefing

Handelskrieg bleibt Handelskrieg

Trump muss innerhalb von 90 Tagen über Strafzölle für Autos aus Europa entscheiden. Der Riss durch das transatlantische Bündnis wächst. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Im Reich des Weltfernsehens: Die totale Verführung – Wie der Streamingdienst Netflix die Filmwelt erobert

Im Reich des Weltfernsehens

Die totale Verführung – Wie Netflix die Filmwelt erobert

Netflix beherrscht die Verführung des Zuschauers meisterlich. Dahinter stecken eine radikale Unternehmenskultur – und Big Data. Nun attackiert der Streamingdienst auch in Deutschland massiv.

Von Sven Afhüppe, Thomas Jahn, Hans-Jürgen Jakobs, Thomas Tuma, Britta Weddeling

Morning Briefing: Der Versailles-Fall Ghosn

Morning Briefing

Der Versailles-Fall Ghosn

Renault streicht seinem Ex-Chef die variable Vergütung im zweistelligen Millionenwert. Und größten Ärger macht auch Ghosns Hochzeit auf Schloss Versailles. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Kommentar: Der Fußball stößt an seine Vermarktungsgrenzen

Kommentar

Der Fußball stößt an seine Vermarktungsgrenzen

Die Medienkonzerne sind nicht mehr bereit, immer astronomischere Summen für die TV-Rechte auszugeben. Für den Fußball könnte das heilsam sein.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: EU kämpft gegen Geldwäsche

Morning Briefing

EU kämpft gegen Geldwäsche

Die EU-Kommission will Länder wie Saudi-Arabien und Panama an den Pranger stellen. Doch eine schwarze Liste stößt bei vielen auf Widerstand. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Fußball-Bundesliga: DFL-Chef Seifert kündigt Neuvergabe der Medienrechte an

Fußball-Bundesliga

DFL-Chef Seifert kündigt Neuvergabe der Medienrechte an

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert spricht im Interview über das Geschäft mit dem Fußball und die Abkühlung im englischen Pay-TV-Geschäft.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Bundesliga: Neuer Medienvertrag soll deutschem Fußball einen Geldsegen bringen

Bundesliga

Neuer Medienvertrag soll deutschem Fußball einen Geldsegen bringen

Die Bundesliga feiert Umsatzrekorde, doch der Gewinn sinkt. Ein neuer Medienvertrag soll das ändern. Bleibt die Frage: Machen die Zuschauer das mit?

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Die Illusion der SPD

Morning Briefing

Die Illusion der SPD

Bei so viel PR-Zauber ist der Koalitionsvertrag reif für die Altpapiertonne. Die Wunschliste wird länger – auf Kosten der schwarzen Null. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Wirtschaftskanzlei: Clash der Egos – Gauweiler und Bub ringen um die Nachfolge

Wirtschaftskanzlei

Clash der Egos – Gauweiler und Bub ringen um die Nachfolge

Die Hauptakteure der gefürchtetsten deutschen Wirtschaftskanzlei ereilt das Schicksal vieler Mittelständler: Sie tun sich mit der Nachfolgeregelung schwer.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Union und SPD stoßen sich ab

Morning Briefing

Union und SPD stoßen sich ab

Die jüngste Arbeit von Union und SPD kann als Selbsttherapie verschärfter Art gelten – und gegenseitige Abgrenzung. Was heute noch wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Theresa May auf Höllenfahrt

Morning Briefing

Theresa May auf Höllenfahrt

Die britische Premierministerin will mit der EU eine neue irische Grenzlösung erzielen. Es ist eine Expedition der Verzweiflung. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Trumps schwierige Rede

Morning Briefing

Trumps schwierige Rede

Donald Trump war bei seiner Rede zur Lage der Nation auf Zuversicht getrimmt. Der Geist der Niederlage hatte sich aber vorher ins Oval Office geschlichen. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Rauer Wind bei Daimler

Morning Briefing

Rauer Wind bei Daimler

Kurz vor seinem Abgang als CEO muss Dieter Zetsche einen herben Ergebniseinbruch bei dem Autobauer vermelden. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Hubertus Heils Thermomix

Morning Briefing

Hubertus Heils Thermomix

Das Grundrente-Konzept ist wie ein politischer Thermomix: Es soll der leidenden SPD helfen, die AfD miniaturisieren und den Osten versöhnen. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Roman „Erhöhtes Risiko“: Was die öffentliche Verwaltung in den USA zum Stoff für Bestseller macht

Roman „Erhöhtes Risiko“

Was die öffentliche Verwaltung in den USA zum Stoff für Bestseller macht

Die Helden im jüngsten Werk von Bestseller-Autor Michael Lewis sind US-Beamte. Sie stehen für einen Staat, den Donald Trump zerschlagen will.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: USA entdecken Zins-Geduld

Morning Briefing

USA entdecken Zins-Geduld

Notenbank-Chef Powell rät zu einer „geduldigen“ Zinspolitik. Trump wird diese Wende laut bejubeln. Was heute noch wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Der Brexit wird zum „blame game“

Morning Briefing

Der Brexit wird zum „blame game“

London und Brüssel schieben sich gegenseitig den schwarzen Peter zu. May will den Brexit-Deal nachverhandeln, die EU-27 lehnt ab. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Kakophonie in Westminster

Morning Briefing

Kakophonie in Westminster

Das Trauma-Thema Brexit steht im britischen Parlament auf der Tagesordnung. Die Abgeordneten müssen einen Ausweg aus der Sackgasse finden. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: „Büffel“ Herrenknecht teilt aus

Morning Briefing

„Büffel“ Herrenknecht teilt aus

Martin Herrenknecht zeigt im Handelsblatt-Interview viel Temperament. Der Familienunternehmer wirft der CDU Mutlosigkeit vor. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Revolte in Venezuela

Morning Briefing

Revolte in Venezuela

Der sozialistische Präsident Nicolás Maduro ist ein Mann der Vergangenheit, die Hoffnung vieler ruht stattdessen auf Juan Guaidó. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Peter Altmaiers Kohle-Revier

Morning Briefing

Peter Altmaiers Kohle-Revier

Der Wirtschaftsminister warnt vor einem überstürzten Kohle-Ausstieg. Schließlich kehre man ja schon der Atomkraft den Rücken. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Macrons verpasste Chance

Morning Briefing

Macrons verpasste Chance

Das deutsch-französische Nachfolge-Abkommen zum Élysée-Vertrag ist kein Plan für das Projekt Zukunft. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Tag der Wahrheit in London

Morning Briefing

Tag der Wahrheit in London

Premierministerin Theresa May ist noch den „Plan B“ schuldig, wie sie einen riskanten Brexit ohne Vertrag verhindern will. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: „Yes“ und „No“ für Theresa May

Morning Briefing

„Yes“ und „No“ für Theresa May

Theresa May hat weder das Vertrauen, noch das Misstrauen für ihre Brexit-Politik. Die Farce in Westminister geht weiter. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Theresa May, die Drama-Queen

Morning Briefing

Theresa May, die Drama-Queen

Nach einem Wahldebakel wie dem gestrigen in London ist man reif für den Rücktritt, auf der Insel ist man reif für die nächste Wahl. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Day B für Theresa May

Morning Briefing

Day B für Theresa May

Der französische Präsident gerät im Zuge der „Gelbwesten“-Proteste zunehmend unter Druck. Nun richtet er sich mit einem Appell an die Bürger. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Macron sucht sein Volk

Morning Briefing

Macron sucht sein Volk

Der französische Präsident gerät im Zuge der „Gelbwesten“-Proteste zunehmend unter Druck. Nun richtet er sich mit einem Appell an die Bürger. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Der Wut-Präsident – Trump bricht Treffen mit Demokraten ab

Morning Briefing

Der Wut-Präsident – Trump bricht Treffen mit Demokraten ab

In Washington eskaliert der Streit um Mauer und Shutdown weiter. Trump droht offiziell damit, den nationalen Notstand auszurufen. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Ein Präsident im Kampfmodus

Morning Briefing

Ein Präsident im Kampfmodus

Der US-Präsident befindet sich im Kampfmodus. Im Streit mit den Demokraten um die Grenzmauer gibt er nicht nach. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Habecks digitale Überforderung

Morning Briefing

Habecks digitale Überforderung

Der Grünen-Chef schaltet sich in einem Akt fundamentaler Selbstkritik eigenhändig bei Twitter und Facebook ab. Was heute sonst noch wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: USA vs. Deutschland

Morning Briefing

USA vs. Deutschland

Die US-Regierung demonstriert bei der Ostseepipeline Nord Stream 2, dass Marktwirtschaft für sie Machtwirtschaft ist. Was heute noch wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Ein Menetekel namens Apple

Morning Briefing

Ein Menetekel namens Apple

In diesem Apfel steckt der Wurm. Die Tech-Ikone verfehlt ihre Umsatzprognose – auch wegen des Handelskonflikts der USA mit China.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×