MenüZurück
Wird geladen.
Hans-Jürgen Jakobs dpa

Hans-Jürgen Jakobs

  • Handelsblatt
  • Senior Editor

Der Diplom-Volkswirt volontierte 1985 bei der „Mainzer Allgemeine Zeitung / Wiesbadener Tagblatt“.
Von 1990 bis 1993 leitete er das Wirtschaftsressort der „Münchner Abendzeitung“, wechselte danach als Redakteur zum „Spiegel“ (1993-2001).
2001 wechselte Hans-Jürgen Jakobs zur „Süddeutschen Zeitung“, zuletzt war er dort Ressortleiter Wirtschaft.
Von Februar 2013 bis Ende 2015 war Jakobs Chefredakteur des Handelsblatts.
Seit 2016 ist er Senior Editor.

Weitere Artikel dieses Autors

Morning Briefing: Wall Street im großen Glück

Morning Briefing

Wall Street im großen Glück

Sorgsam gemeißelte Sätze des Notenbankchefs Jerome Powell ließen gestern die Börsen förmlich vibrieren. Der Run auf gute Nachrichten sorgt für den Run auf Wertpapiere.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Ehemaliger WDR-Intendant im Interview: Fritz Pleitgen: „Die Meinungsvielfalt gerät in Gefahr“

Ehemaliger WDR-Intendant im Interview

Fritz Pleitgen: „Die Meinungsvielfalt gerät in Gefahr“

Pleitgen kritisiert die homogene Berichterstattung und warnt vor dem Verfall der Demokratie. Eine seiner Hauptforderungen: bessere Programme im TV.

Von Catrin Bialek, Hans-Jürgen Jakobs

Kommentar: Ein Börsen-Abschied wäre gut für Axel Springer

Kommentar

Ein Börsen-Abschied wäre gut für Axel Springer

Beim Medienkonzern Axel Springer zeigt sich ein Konflikt: Gesellschaftliche Verpflichtung gegen Rendite. Was der Börse wichtiger ist, ist klar.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Twitter-Urteil gegen Trump

Morning Briefing

Twitter-Urteil gegen Trump

Ein Gerichtsurteil in den USA könnte grundsätzliche Bedeutung für Social Media haben. US-Präsident Donald Trump hat demnach die Verfassung verletzt, weil er einige Kritiker blockierte.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Energy Academy: Was Deutschland bei der Elektromobilität von Norwegen lernen muss

Energy Academy

Was Deutschland bei der Elektromobilität von Norwegen lernen muss

Bei der Energy Academy diskutierten Experten über die Zukunft der E-Mobilität. Vor allem der Staat solle sich stärker für Elektroautos engagieren.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Papst kontra Matteo Salvini

Morning Briefing

Papst kontra Matteo Salvini

Vier von fünf Italienern sind katholisch, doch in Europas Flüchtlingsfrage folgen sie nicht Papst Franziskus. Der aktuelle Held der Katholiken heißt Matteo Salvini.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Die Rosskur der Deutschen Bank

Morning Briefing

Die Rosskur der Deutschen Bank

Christian Sewing setzt von heute an voll auf Geschäfte mit Unternehmen und Privatkunden. Nach jahrelangem Zaudern gilt das Prinzip des Zupackens.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Buchtipp: „Rockonomics“: Wie sich Musikindustrie und Wirtschaft gegenseitig beeinflussen

Buchtipp: „Rockonomics“

Wie sich Musikindustrie und Wirtschaft gegenseitig beeinflussen

Barack Obamas einstiger Top-Wirtschaftsberater erklärt das Musikgeschäft. Es ging schon immer ums Geldverdienen – aller Hippie-Mythen zum Trotz.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Europa im Lagarde-Rausch

Morning Briefing

Europa im Lagarde-Rausch

Gefeiert von Staatsanleihehändlern, gefürchtet von Ökonomen: Am ersten Tag nach der großen Chef-Offenbarung der EU fällt der Blick auf die Berufung von Christine Lagarde zur EZB-Präsidentin.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Pro und Contra: EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen: Wichtiger Wechsel oder die falsche Frau?

Pro und Contra

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen: Wichtiger Wechsel oder die falsche Frau?

Ist die CDU-Politikerin die richtige Wahl für die Spitze der EU-Kommission? Oder ist sie eine Notlösung, die das Parlament verhindern sollte? Unsere Autoren diskutieren.

Von Ruth Berschens, Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Von der Leyen: Die falsche Frau an Europas Spitze

Morning Briefing

Von der Leyen: Die falsche Frau an Europas Spitze

Ursula von der Leyen ist die Sensation, die 28 europäische Staats- und Regierungschef nach einer vergeigten CEO-Suche offenbar brauchten. Doch die Deutsche ist die falsche Frau an Europas Spitze.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Angela Merkels politische Endzeit

Morning Briefing

Angela Merkels politische Endzeit

Die Endzeit ihrer Macht erlebt Merkel als Abfolge von Schief- und Niederlagen. Erst kann sie Weber nicht als EU-Kommissionspräsident durchsetzen, dann hakt es bei ihrer Second-Best-Lösung.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Kölner Medienhaus: DuMont vertagt Entscheidung über Verkauf der Regionalpresse

Kölner Medienhaus

DuMont vertagt Entscheidung über Verkauf der Regionalpresse

Noch sei nichts entschieden, versprechen die DuMont-Gesellschafter den Mitarbeitern per Videobotschaft. Ohnehin ist Kreis der Interessenten klein.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Die Catcher von Brüssel

Morning Briefing

Die Catcher von Brüssel

Der Blick nach Brüssel war in den letzten Stunden wie das Warten auf die Roulette-Kugel. Rot, Schwarz oder doch Grün (Null)?

Von Hans-Jürgen Jakobs

Kommentar: Altmaiers Fehlinterpretation von Ludwig Erhard

Kommentar

Altmaiers Fehlinterpretation von Ludwig Erhard

Der Wirtschaftsminister beruft sich bei seiner Strategie auf den Vordenker der sozialen Marktwirtschaft. Dabei fehlt es dem Staat an ökonomischer Weisheit.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Deutschland und die Lübcke-Krise

Morning Briefing

Deutschland und die Lübcke-Krise

Wie groß ist der braune Sumpf in Deutschland und was tut der Staat dagegen? Diese Fragen drängen sich auf, nachdem ein Rechtsradikaler den Mord am CDU-Politiker Lübcke gestanden hat.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Die Gipfelflops von Berlin

Morning Briefing

Die Gipfelflops von Berlin

Den Schweiß auf die Stirn treibt derzeit nicht nur der „Sahara-Sommer“, sondern auch das, was in Berlin als „Regierungskunst“ gilt.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Donald Trump vs Mullah AG

Morning Briefing

Donald Trump vs Mullah AG

US-Präsident Donald Trump geht frontal gegen die „Mullah AG“ der Führungsriege in Teheran vor und sperrt deren Zugriff auf finanzielle Dienstleistungen.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Erdogan, der alte Mann am Bosporus

Morning Briefing

Erdogan, der alte Mann am Bosporus

Der Schatten des Machtzerfalls liegt über dem Sultanat des Recep Tayyip Erdogan. Die Niederlage seines AKP-Manns in Istanbul bringt Hoffnung nach mehr liberaler Demokratie zurück.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Donald Trump macht weiter

Morning Briefing

Donald Trump macht weiter

Trump hat seinen Wahlkampf für die Wiederwahl 2020 offiziell gestartet. Die Umfragen sprechen derzeit gegen Trump, sein System der Twitter- und Fox-News-gestützten Desinformation für ihn.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Mord in der Parallelgesellschaft von rechts

Morning Briefing

Mord in der Parallelgesellschaft von rechts

Eine Parallelgesellschaft hat sich in Deutschland breit gemacht. Äußerlich Biedermann, innerlich Brandstifter. Für die Nachbarn brave Bürger, für die rechtsextremen Gesinnungsfreunde Täter.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Die Macht der Straße in Hongkong

Morning Briefing

Die Macht der Straße in Hongkong

Die Demonstrationen in Hongkong symbolisieren einen Freiheitskampf, den China nicht tolerieren will. Zensoren entfernen im Internet jeden Hinweis darauf.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Die Persönlichkeit der Woche: Friede Springer sucht nach neuen Wegen für ihr Medienhaus

Die Persönlichkeit der Woche

Friede Springer sucht nach neuen Wegen für ihr Medienhaus

Die Verlegerwitwe bestellt ihr Haus und korrigiert dabei einen späten Fehler ihres Mannes. Der Springer-Konzern will die Börse wieder verlassen.

Von Catrin Bialek, Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Geldschöpfung mit 5G

Morning Briefing

Geldschöpfung mit 5G

Der Bund hat mit der Versteigerung der 5G-Mobilfunkfrequenzen 6,5 Milliarden Euro eingenommen. Milliardensammler Staat ist jetzt aufgerufen, in Sachen Digitalisierung voranzugehen.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Medienkonzern : Durch den Einstieg von KKR bei Axel Springer entsteht eine neue Medienmacht

Medienkonzern

Durch den Einstieg von KKR bei Axel Springer entsteht eine neue Medienmacht

Axel Springer setzt im Kampf gegen Google und Co. auf die Finanzfirma KKR. Die Amerikaner bekommen erheblichen Einfluss auf das deutsche Mediengeschäft.

Von Catrin Bialek, Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Aufstand der Staatsanwälte gegen T-Mobile

Morning Briefing

Aufstand der Staatsanwälte gegen T-Mobile

In den USA schlägt die Stimmung gegen allmächtige Tech-Konzerne um. Nun klagen zudem zehn US-Staatsanwälte gegen die geplante Übernahme von Sprint durch T-Mobile US.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Gerd Kerkhoff: Deutschlands Top-Berater für Einkauf in Firmen plant seine Nachfolge

Gerd Kerkhoff

Deutschlands Top-Berater für Einkauf in Firmen plant seine Nachfolge

Neben Gerd Kerkhoff wird ab August Frank Wiethoff als Vorsitzender in der Geschäftsführung der Kerkhoff Group wirken. Der Gründer schätzt an dem Manager dessen Bodenständigkeit.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Die Rauschgifte der Tories

Morning Briefing

Die Rauschgifte der Tories

In Großbritannien stehen die glorreichen Zehn fest, die Theresa Mays Nachfolge antreten wollen. Bizarrerweise mussten fast alle Kandidaten früheren Drogenmissbrauch zugeben.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Buchtipp: „Manfred Bissinger“ – Der Marsch in den Markt

Buchtipp

„Manfred Bissinger“ – Der Marsch in den Markt

Manfred Bissinger war ein Rechercheur, der verändern wollte. Seine Geschichte ist eine, die heute nicht mehr so recht in die Welt passt.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Dänisches Dynamit für die SPD

Morning Briefing

Dänisches Dynamit für die SPD

Die dänischen Sozialdemokraten sind bei der Parlamentswahl stärkste Partei geworden – weil sie für eine linke Sozialpolitik und eine restriktive Migrationspolitik warben.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Weltbank kappt Wachstumsprognose

Morning Briefing

Weltbank kappt Wachstumsprognose

Die Weltbank hat ihre Wachstumserwartungen reduziert. Auch wenn die US-Börse aktuell jubelt, der kalte Wind des Abschwungs ist bereits zu spüren.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: USA gegen Google & Co.

Morning Briefing

USA gegen Google & Co.

US-Regulierer nehmen Tech-Konzerne ins Visier. Google, Apple, Facebook und Amazon könnten sich von Anlegers Darling zu Anlegers Albtraum entwickeln. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Der Fall Nahles als Fall Scholz

Morning Briefing

Der Fall Nahles als Fall Scholz

Die SPD hat den politischen Total-Exit von Andrea Nahles herbeigeführt. Ihr Abschied ist zwangsläufig, ihr Misserfolg aber auch der von Olaf Scholz. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Rückkehr der Klimakanzlerin

Morning Briefing

Rückkehr der Klimakanzlerin

Angela Merkel kündigt an, die CDU müsse auf Fragen des Klimaschutzes „noch bessere Antworten finden“. Es klingt wie eine Ermahnung an sich selbst. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Der Mut der Margrethe Vestager

Morning Briefing

Der Mut der Margrethe Vestager

Im Handelsblatt-Interview kündigt Vestager ihre Kandidatur für die EU-Kommissionspräsidentschaft an – und kritisiert den deutschen Rivalen Manfred Weber. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Europas politisches Erdbeben

Morning Briefing

Europas politisches Erdbeben

Die „Volksparteien“ verwandeln sich in „Altparteien“. Wenn man nach dem Sieger der Europawahl sucht, wird man bei der Demokratie fündig. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Die Deutsche Bank übt Demut

Morning Briefing

Deutsche Bank übt Demut

Kosten senken ist eine schöne Übung, aller Ehren wert. Aber was ist, wenn die Erlöse ebenfalls verfallen? Mit diesem Problem ist die Deutsche Bank konfrontiert. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Mays letzter Trick

Morning Briefing

Mays letzter Trick

die britische Premierministerin versucht ihren bislang verunglückten Brexit-Deal endlich im Parlament durchzubringen. Doch der Kompromiss gefällt keiner Partei. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: „Die Ibiza-Falle“, Teil zwei

Morning Briefing

„Die Ibiza-Falle“, Teil zwei

Die verbliebenen FPÖ-Minister traten gestern Abend im Kollektiv zurück. Stück für Stück weitet sich Österreichs Einakter „Die Ibiza-Falle“ zu „Ibizagate“ aus. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Rechtspopulisten in der „Ibiza-Falle“

Morning Briefing

Rechtspopulisten in der „Ibiza-Falle“

Das Genre moderner Einakter bereichert unser Nachbarland Österreich mit der Farce „Die Ibiza-Falle“, dargeboten in einem in Geheimdienst-Manier aufgenommenen Video. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Merkels Angst um Europa

Morning Briefing

Merkels Angst um Europa

Die Bundeskanzlerin zeigt sich in einem Interview besorgt um Europa. Laut Merkel müsse sich Europa gegen die drei großen globalen Rivalen neu aufstellen. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Das Land in der Stechuhr-Debatte

Morning Briefing

Das Land in der Stechuhr-Debatte

Der Europäische Gerichtshof verpflichtet Arbeitgeber, die Dienstzeit ihrer Beschäftigten zu erfassen – das deutsche Arbeitszeitgesetz ist damit hinfällig. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Börse leidet unter Trump

Morning Briefing

Börse leidet unter Trump

Der Handelsstreit bringt dem Dow den größten Tagesrückgang seit vier Monaten. Für Anleger erhöht Trumpismus das Risiko von Nervenzusammenbrüchen. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: US-Konsumenten leiden unter Trump

Morning Briefing

US-Konsumenten leiden unter Trump

Der US-Präsident versucht Handelskriegsgegner China mit weiteren Strafzöllen in die Knie zu zwingen – auf Kosten der eigenen Verbraucher. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Nachruf: Hergard Rohwedder: eine unbeugsame Liberale

Nachruf

Hergard Rohwedder: eine unbeugsame Liberale

Das Leben der engagierten Asylrichterin wurde vom Attentat auf sie und ihren Mann Detlev geprägt. Nun ist Rohwedder im Alter von 85 Jahren verstorben.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Die große Trump-Blockade

Morning Briefing

Die große Trump-Blockade

Über die zurückgehaltenen Resultate des Russland-Ermittlers Robert Mueller eskaliert in den USA ein politischer Streit. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Pompeos Reise in den Irak

Morning Briefing

Pompeos Reise in den Irak

Merkel und Maas hatten das Nachsehen: US-Außenminister Pompeo hat seinen Besuch in Berlin kurzfristig abgesagt und reiste in den Irak. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Trumps Krieg mit allen

Morning Briefing

Trumps Krieg mit allen

Die Welt von Donald Trump ist voller Kriegserklärungen. Mal ist der US-Präsident Absender, mal Empfänger. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing: Trumps neue Zoll-Keule

Morning Briefing

Trumps neue Zoll-Keule

Trump will Zölle für Einfuhren aus China erhöhen. Das Ganze sieht sehr nach jenen Manövern aus, die alle Klischees über „Mr. Dealmaker“ im Weißen Haus erfüllen. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Britischer Historiker: Ian Kershaw zum Brexit: „Die EU hat sich sehr fair verhalten“

Britischer Historiker

Ian Kershaw zum Brexit: „Die EU hat sich sehr fair verhalten“

Der Historiker ist der vielleicht letzte britische Europaversteher. Sein Land sieht er nach dem Brexit auf dem Frühstücksteller Donald Trumps.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×