Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Der Autor ist Korrespondent in Genf.

Jan Dirk Herbermann

  • Korrespondent, Schweiz/UN

Weitere Artikel dieses Autors

Interview mit Volker Türk: UN-Hochkommissar zum Ukraine-Krieg: „Die Täter müssen wissen, dass sie nicht straffrei davonkommen“

Interview mit Volker Türk

Premium UN-Hochkommissar zum Ukraine-Krieg: „Die Täter müssen wissen, dass sie nicht straffrei davonkommen“

Der neue UN-Hochkommissar Volker Türk beschreibt das brutale Vorgehen russischer Truppen gegen ukrainische Zivilisten – und regt ein internationales Tribunal an.

Von Jan Dirk Herbermann

Handelspolitik: Gerade jetzt wäre Stärke gefragt – doch die Hüterin des Handels kommt nicht aus der Krise

Handelspolitik

Gerade jetzt wäre Stärke gefragt – doch die Hüterin des Handels kommt nicht aus der Krise

USA und China streiten um Chips, die EU schimpft über Bidens Subventionspolitik. Die Welthandelsorganisation steckt in einer Dauerblockade – doch es gibt Hoffnung.

Von Jan Dirk Herbermann

Gefährliche Waffen: Fliegerbomben, Raketen, Streumunition: Staaten wollen Einsatz von Explosivwaffen begrenzen

Gefährliche Waffen

Fliegerbomben, Raketen, Streumunition: Staaten wollen Einsatz von Explosivwaffen begrenzen

Nach drei Jahren Prozessfindung treffen sich in Dublin einige Staaten, um den Einsatz der Waffen einzugrenzen. Im schlechtesten Fall wird die Erklärung allerdings keine Wirkung entfalten.

Von Jan Dirk Herbermann

Ukraine-Krieg: Ukrainischer Getreideexport läuft weiter – Abkommen mit Russland um 120 Tage verlängert

Ukraine-Krieg

Ukrainischer Getreideexport läuft weiter – Abkommen mit Russland um 120 Tage verlängert

Schiffe können weiterhin Getreide aus ukrainischen Häfen in alle Welt bringen. Darauf haben sich Vertreter der Kriegsparteien, der Türkei und der UN geeinigt.

Von Jan Dirk Herbermann

Vereinte Nationen: UN-Vollversammlung verurteilt Annexionen mit großer Mehrheit: Russland noch weiter isoliert

Vereinte Nationen

Premium UN-Vollversammlung verurteilt Annexionen mit großer Mehrheit: Russland noch weiter isoliert

Russland steht bei den Vereinten Nationen zusehends allein da. Nur fünf Länder stellten sich auf die Seite Putins – darunter Nordkorea und Belarus.

Von Jan Dirk Herbermann

Interview: Wie hoch ist die Gefahr eines russischen Atomangriffs auf die Ukraine?

Interview

Premium Angst vor russischem Atomschlag: „Danach wäre Putin der Paria der Weltgemeinschaft“

Der Rüstungsforscher Hans Møller Kristensen spricht über Risiken eines russischen Atomangriffs auf die Ukraine und mögliche Reaktionen des Westens auf eine nukleare Eskalation.

Von Jan Dirk Herbermann

Ukraine-Krieg: Mit Druck auf die Bevölkerung setzt Russland die Scheinreferenden in der Ukraine durch

Ukraine-Krieg

Premium Mit Druck auf die Bevölkerung setzt Russland die Scheinreferenden in der Ukraine durch

Noch bis Dienstag sollen die völkerrechtswidrigen Abstimmungen in russisch besetzten Gebieten der Ukraine dauern. In Russland wächst die Kritik an der Teilmobilmachung.

Von Mareike Müller, Jan Dirk Herbermann

Ukraine-Krieg: Schusswunden im Kopf: UN-Kommission bestätigt Kriegsverbrechen in der Ukraine

Ukraine-Krieg

Schusswunden im Kopf: UN-Kommission bestätigt Kriegsverbrechen in der Ukraine

Ermittler der Vereinten Nationen haben eindeutige Beweise für Folter, Vergewaltigungen und Hinrichtungen im Ukraine-Krieg gefunden. Russland verweigert eine Zusammenarbeit mit der Kommission.

Von Jan Dirk Herbermann

Sergej Lawrow: Putins Propaganda-Chef erlebt bei den Vereinten Nationen, wie isoliert sein Land dasteht

Sergej Lawrow

Putins Propaganda-Chef erlebt bei den Vereinten Nationen, wie isoliert sein Land dasteht

Russland steht im UN-Sicherheitsrat ziemlich alleine da. Selbst enge Partner ließen keinerlei Sympathien erkennen. Doch Moskau braucht keine Strafe zu fürchten.

Von Jan Dirk Herbermann

UN-Vollversammlung: Wie die Vereinten Nationen bei ihren zentralen Aufgaben reihenweise Rückschläge erleiden

UN-Vollversammlung

Wie die Vereinten Nationen bei ihren zentralen Aufgaben reihenweise Rückschläge erleiden

Hunderte Spitzenpolitiker beraten ab Dienstag auf dem UN-Gipfel über Klimawandel, Kriege und Hunger. Doch viele Krisen verstärken sich gegenseitig.

Von Jan Dirk Herbermann

Michelle Bachelet: Das lange Warten auf das Vermächtnis der umstrittenen Menschenrechtskommissarin

Michelle Bachelet

Das lange Warten auf das Vermächtnis der umstrittenen Menschenrechtskommissarin

Das Mandat der UN-Hochkommissarin für Menschenrechte endet in diesem Monat. Ihren mehrfach angekündigten Bericht zur Menschenrechtslage der Uiguren wollte Michelle Bachelet eigentlich spätestens bis zum Ende ihrer...

Von Jan Dirk Herbermann

Kriegsverbrechen: UN-Institut: Russische Streubomben töten Hunderte Menschen in der Ukraine

Kriegsverbrechen

Premium UN-Institut: Russische Streubomben töten Hunderte Menschen in der Ukraine

Die russische Armee nutzt einem Bericht zufolge im Ukraine-Krieg auch Streumunition – mit verheerenden Folgen für Zivilisten. Gebannt wird die Gefahr auch nach Kriegsende nicht sein.

Von Jan Dirk Herbermann

Russland: Atomwaffenkonferenz: Die neue Angst vor der Bombe

Russland

Atomwaffenkonferenz: Die neue Angst vor der Bombe

Überschattet von Russlands nuklearen Drohungen beginnt die wichtigste internationale Atomwaffen-Konferenz. Experten erahnen „magere Ergebnisse“.

Von Jan Dirk Herbermann

Welternährungskrise: Ende der russischen Blockade: Einigung über Weizen-Export aus Ukraine erzielt – Getreidepreis sinkt

Welternährungskrise

Ende der russischen Blockade: Einigung über Weizen-Export aus Ukraine erzielt – Getreidepreis sinkt

Seit Wochen wartet die Welt auf 20 Millionen Tonnen Getreide aus dem Hafen von Odessa. Nun ist das Abkommen unterzeichnet, das den globalen Hunger lindern soll.

Von Ozan Demircan, Jan Dirk Herbermann

Hungerkrise: Russland blockiert humanitäre Hilfe in Syrien: „Millionen Leben stehen auf dem Spiel“

Hungerkrise

Premium Russland blockiert humanitäre Hilfe in Syrien: „Millionen Leben stehen auf dem Spiel“

Die Menschen in Nordwest-Syrien hungern. Doch Russland sperrt sich im Rat der Vereinten Nationen gegen ein neues Mandat für Hilfslieferungen – um damit eigene Interessen durchzusetzen.

Von Jan Dirk Herbermann

Ukraine-Krieg: Hoffnung auf die UN: Treffen in der Türkei könnte kommende Woche die Lösung in der Getreidekrise bringen

Ukraine-Krieg

Hoffnung auf die UN: Treffen in der Türkei könnte kommende Woche die Lösung in der Getreidekrise bringen

25 Millionen Tonnen Getreide hängen in der Ukraine fest. Bisher sind alle Versuche gescheitert, den Export zu ermöglichen. Ein neuer Plan könnte nun den Durchbruch bringen.

Von Nicole Bastian, Jan Dirk Herbermann, Ozan Demircan, Teresa Stiens

Welthandelsorganisation: WTO-Beschluss: Impfstoffhersteller sollen auf Corona-Patente verzichten

Welthandelsorganisation

WTO-Beschluss: Impfstoffhersteller sollen auf Corona-Patente verzichten

Unternehmen aus armen Ländern sollen künftig Corona-Impfstoffe herstellen dürfen – ohne Zustimmung von Patentinhabern wie Biontech, Moderna und Pfizer.

Von Jan Dirk Herbermann

Gewalt in der Ukraine: Bei der Aufarbeitung von Kriegsverbrechen droht ein Wirrwarr

Gewalt in der Ukraine

Bei der Aufarbeitung von Kriegsverbrechen droht ein Wirrwarr

Eine UN-Kommission legt erste Erkenntnisse zu russischen Kriegsverbrechen in der Ukraine vor. Auch andere Institutionen untersuchen die Gewalt vor Ort.

Von Jan Dirk Herbermann

Ministertreffen: Der große Zoff am Genfer See: Die WTO streitet über Impf-Patente

Ministertreffen

Der große Zoff am Genfer See: Die WTO streitet über Impf-Patente

Kurz vor ihrer Ministerkonferenz ist die Welthandelsorganisation bei Patenten auf Covid-19-Impfstoffe uneins. Dabei steht viel auf dem Spiel.

Von Jan Dirk Herbermann

Weltgesundheitsorganisation: Wie der WHO-Chef Ghebreyesus für seine Wiederwahl wirbt

Weltgesundheitsorganisation

Wie der WHO-Chef Ghebreyesus für seine Wiederwahl wirbt

Während Deutschland den Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation unterstützt, stößt er andernorts auf Ablehnung – unter anderem in seinem Heimatland Äthiopien.

Von Jan Dirk Herbermann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×