Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Judith Schallenberg

Judith Schallenberg-Kappius

Judith Schallenberg-Kappius schreibt als freie Journalistin für das Handelsblatt. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind Wirtschaft (Beruf) und Kultur. Sie hat Philosophie und Anglistik studiert und lebt in Berlin.

    Weitere Artikel dieses Autors

    Karriere-Booster: Mit diesen 23 Tipps starten Sie 2023 richtig durch

    Karriere-Booster

    Premium 23 Tipps, mit denen 2023 Ihr Erfolgsjahr im Job wird

    Das neue Jahr bietet Talenten viele Chancen – ob bei der Bewerbung oder im aktuellen Job. Wie Sie das optimal für sich nutzen.

    Von Judith Schallenberg-Kappius

    Finanzen, HR, Management: 23 gefragte Berufe mit hohem Gehalt

    Finanzen, HR, Management

    Premium 23 Jobs mit hohem Gehalt, die 2023 besonders gefragt sind

    Wer im neuen Jahr beruflich durchstarten möchte, hat in einigen Bereichen besonders gute Karten. 23 Jobs, die 2022 in Unternehmen besonders begehrt waren – und weiterhin Erfolg versprechen.

    Von Judith Schallenberg-Kappius

    Bewerbung: So schaden Bewerber sich und der eigenen Karriere

    Bewerbung

    Premium Blind Signing: Wie voreilige Kandidaten sich und ihren Chefs das Leben schwer machen

    Immer mehr Kandidaten treten einen neuen Job trotz Zweifeln an, sagt ein Karrierecoach. Den Schaden haben Unternehmen und Bewerber – dabei könnte er vermieden werden.

    Von Judith Schallenberg-Kappius

    Serie: Arbeiten bei…: Welche Bewerber sucht die Boston Consulting Group und wie klappt der Aufstieg?

    Serie: Arbeiten bei…

    Premium Einstiegsgehalt bei gut 75.000 Euro: Wen die Boston Consulting Group sucht

    Die zweitgrößte Strategieberatung der Welt hat glänzende Zahlen – und zahlt ihren Beratern fürstliche Gehälter. Doch wer wird dort gesucht und wie klappt ein Aufstieg?

    Von Judith Schallenberg-Kappius

    Bewerbung überfällig: Zehn Signale, dass ein beruflicher Neustart nötig ist

    Bewerbung überfällig

    Premium Neues Jahr, neuer Job? Zehn Anzeichen, dass es Zeit für einen Wechsel ist

    Ob Sparkurs, Umstrukturierung oder innerer Rückzug: Die Notwendigkeit eines Jobwechsels kündigt sich auf unterschiedliche Arten an. Diese Signale legen einen Neustart nahe.

    Von Judith Schallenberg-Kappius

    Roland Berger: Satte Boni und „schnell“ sechsstelliges Gehalt – Arbeiten bei Roland Berger

    Roland Berger

    Premium Hunderte Consultants gesucht, das Gehalt ist „schnell sechsstellig“: So machen Sie Karriere bei Roland Berger

    Deutschlands größte Strategieberatung ist auf Wachstumskurs. Auf Kandidaten warten unter anderem satte Boni. Wer ohne Berufserfahrung einsteigen will, sollte einen Uni-Abschluss mitbringen. Ein Überblick.

    Von Judith Schallenberg-Kappius

    Gehaltsvergleich: Werden Sie angemessen bezahlt? Gehaltsexperten erklären, wie Sie es herausfinden

    Gehaltsvergleich

    Premium Werden Sie angemessen bezahlt? Experten erklären, wie Sie es herausfinden

    Das Gehalt bildet den Marktwert ab – als ein Parameter unter vielen. Doch wann ist es stimmig? Das sagen ein Karriereberater und eine Gehaltsexpertin.

    Von Judith Schallenberg-Kappius

    Stellensuche: Wie Sie ohne Programmierkenntnisse Entwickler werden

    Stellensuche

    Premium Wie Sie ohne Programmierkenntnisse Entwickler werden

    Softwareentwickler sind begehrt und Mangelware. Mit Low-Code- und No-Code-Anwendungen können auch Laien Software bauen. Welche Gehälter dabei zu holen sind.

    Von Judith Schallenberg-Kappius

    Erfolgstipp: Ein Selfmade-Millionär verrät: Das war der beste Karrieretipp, den er je bekommen hat

    Erfolgstipp

    Premium Ein Selfmade-Millionär verrät: Das war der beste Karrieretipp, den er je bekommen hat

    Johannes Kliesch brachte das Socken-Start-up Snocks binnen weniger Jahre zur ersten erwirtschafteten Million. Doch den besten Karrieretipp bekam er erst später – nach einem Tief.

    Von Judith Schallenberg-Kappius

    Runterkommen: Abschalten, aber richtig: Sechs Manager berichten über ihre Abendrituale

    Runterkommen

    Premium Abschalten, aber richtig: Sechs Manager berichten über ihre Abendrituale

    Den Arbeitstag in Gedanken abhaken zu können erhält die Leistungsfähigkeit. Doch wie macht man es richtig? Das Handelsblatt hat sechs Führungskräfte gefragt.

    Von Judith Schallenberg-Kappius

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×