Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Jürgen Flauger ist Unternehmens-Redakteur beim Handelsblatt. Frank Beer für Handelsblatt

Jürgen Flauger

  • Handelsblatt
  • Ressortleiter Unternehmen & Märkte

Geboren 1970 in Göppingen, studierte Volkwirtschaftslehre und absolvierte die Kölner Journalistenschule. Nach dem Studium fing er bei der Nachrichtenagentur Reuters als Wirtschaftsredakteur an, 1999 wechselte er zum Handelsblatt ins Ressort Unternehmen + Märkte.
Seite 2003 schreibt Jürgen Flauger über die Energiebranche. 2008 übernahm er die Leitung des Industrieteams, 2015 die Leitung des Teams Industrie & Energie. 2018 wurde er stellvertretender Ressortleiter. Seit Juni 2021 leitet er gemeinsam mit Markus Fasse das Ressort Unternehmen & Märkte.
Gemeinsam mit Sönke Iwersen deckte er 2010 den Skandal um den Billigstromanbieter Teldafax auf und erhielt dafür den Georg-von-Holtzbrinck-Preis für Wirtschaftspublizistik. 2012 wurde er für die Berichterstattung über den umstrittenen Einstieg des Landes Baden-Württemberg beim Energiekonzern EnBW mit dem Wächterpreis der Tagespresse ausgezeichnet.

Weitere Artikel dieses Autors

Gasversorgung: Deutsche Gasspeicher sind schon zur Hälfte gefüllt

Gasversorgung

Deutsche Gasspeicher sind bereits zur Hälfte gefüllt

Bei der Vorsorge gegen einen Stopp russischer Gaslieferungen gibt es gute Nachrichten: Die deutschen Importeure kommen bei der Befüllung der Speicher schnell voran.

Von Jürgen Flauger

Energie: Mega-Deal kommt vor Gericht: Eon und RWE droht Ungemach

Energie

Mega-Deal kommt vor Gericht: Eon und RWE droht Ungemach

Die beiden Energiekonzerne müssen noch mal um ihr milliardenschweres Tauschgeschäft bangen. Das Europäische Gericht prüft nun die Genehmigung.

Von Jürgen Flauger, Kathrin Witsch

Carsten Knobel im Interview: Henkel-Chef weist Kritik am Russland-Engagement zurück: „Wir haben nicht lange gezögert“

Carsten Knobel im Interview

Henkel-Chef weist Kritik am Russland-Engagement zurück: „Wir haben nicht lange gezögert“

Carsten Knobel spricht erstmals öffentlich über den Rückzug aus Russland, die moralische Verantwortung von Unternehmen – und den Umbau des Persil-Herstellers.

Von Michael Scheppe, Jürgen Flauger

Kommentar: Mehr Verantwortung, mehr Lob – Robert Habeck überzeugt die deutsche Wirtschaft

Kommentar

Mehr Verantwortung, mehr Lob – Robert Habeck überzeugt die deutsche Wirtschaft

Vor wenigen Jahren wäre das noch undenkbar gewesen, aber die meisten Manager sind mit dem grünen Wirtschaftsminister sehr zufrieden.

Von Jürgen Flauger

Pro und Contra: Brauchen wir jetzt einen Energieboykott gegen Russland?

Pro und Contra

Premium Brauchen wir jetzt einen Energieboykott gegen Russland?

Wird aus dem Prädikat „Made in Germany“ ein Makel, wenn Deutschland weiter Gas aus Russland bezieht? Oder sind die Verwerfungen bei einem Stopp noch zu unkalkulierbar? Ein Pro und Contra.

Von Torsten Riecke, Jürgen Flauger

Energiewirtschaft: Bund arbeitet an Abschaltplan für Industrie bei Gas-Lieferstopp

Energiewirtschaft

Bund arbeitet an Abschaltplan für Industrie bei Gas-Lieferstopp

Die Wirtschaft fürchtet den Ausfall russischer Gaslieferungen. Politik und Industrie überlegen bereits, welche Unternehmen zuerst vom Netz müssen.

Von Jürgen Flauger, Bert Fröndhoff, Klaus Stratmann, Kathrin Witsch

Energiewirtschaft : Krise am Energiemarkt: Bund musste Braunkohlekonzern Leag mit Milliardenkredit stützen

Energiewirtschaft

Krise am Energiemarkt: Bund musste Braunkohlekonzern Leag mit Milliardenkredit stützen

Das ostdeutsche Unternehmen war durch die dramatisch steigenden Energiepreise in Schwierigkeiten geraten. Die staatliche KfW musste kurzfristig mit einem Kredit einspringen.

Von Jürgen Flauger, Klaus Stratmann, Kathrin Witsch

Ukraine-Krieg: Gashändler fürchten Boykott: Nach Uniper beantragt auch VNG einen Milliardenkredit

Ukraine-Krieg

Premium Gashändler fürchten Boykott: Nach Uniper beantragt auch VNG einen Milliardenkredit

Die hohen Gaspreise bringen große Energieunternehmen in die Bredouille. Die EnBW-Tochter Verbundnetz Gas will sich mit einem Kredit von der KfW sichern.

Von Jürgen Flauger, Jan Hildebrand, Catiana Krapp

Kommentar: Zehn unbequeme Wahrheiten zur Energiewende

Kommentar

Zehn unbequeme Wahrheiten zur Energiewende

Die dramatisch steigenden Energiepreise stellen die Energiewende infrage. Tatsächlich muss sie in wesentlichen Punkten angepasst werden.

Von Jürgen Flauger

Folgen des Ukraine-Kriegs: Bundesregierung arbeitet an neuen Wirtschaftshilfen – und einem Schutzschirm für die Energiewirtschaft

Folgen des Ukraine-Kriegs

Bundesregierung arbeitet an neuen Wirtschaftshilfen – und einem Schutzschirm für die Energiewirtschaft

Hohe Energiepreise bringen Teile der deutschen Wirtschaft in Liquiditätsprobleme. Wie Berlin Pleiten abwenden will.

Von Martin Greive, Jürgen Flauger, Julian Olk, Jan Hildebrand, Kathrin Witsch

Unternehmen im Existenzkampf: Hohe Energiekosten: Deutsche Industrie ruft nach Staatshilfe

Unternehmen im Existenzkampf

Hohe Energiekosten: Deutsche Industrie ruft nach Staatshilfe

Die hohen Energiepreise setzen das produzierende Gewerbe unter Druck. Einige Mittelständler fürchten bereits das Aus – und bitten die Bundesregierung um Hilfe.

Ukraine-Krieg: Wintershall schreibt Nord Stream 2 ab – Russischer Großaktionär Fridman gibt Führung seiner Gesellschaft ab

Ukraine-Krieg

Wintershall schreibt Nord Stream 2 ab – Russischer Großaktionär Fridman gibt Führung seiner Gesellschaft ab

Der Gasproduzent bleibt zwar in Russland, schränkt seine Geschäftsbeziehungen aber radikal ein. Beim Wintershall-Anteilseigner Letter One gibt es zudem einen Umbruch.

Von Jürgen Flauger, Kathrin Witsch

Pro und Contra: „An dem Geld klebt Blut“ – Sollten sich deutsche Unternehmen aus Russland zurückziehen?

Pro und Contra

„An dem Geld klebt Blut“ – Sollten sich deutsche Unternehmen aus Russland zurückziehen?

Mit Putin und seinen Oligarchen darf es keine Geschäfte mehr geben. Müssen aber sämtliche Verbindungen der Unternehmen nach Russland gekappt werden? Zwei Meinungen.

Von Torsten Riecke, Jürgen Flauger

Energiepreise: Strom, Gas, Öl: Industrie fürchtet wegen Ukrainekrise den nächsten Preisschock

Energiepreise

Strom, Gas, Öl: Industrie fürchtet wegen Ukrainekrise den nächsten Preisschock

Die Eskalation in der Ukraine treibt die Energiepreise schon wieder nach oben. Industriekunden fürchten höhere Kosten und eine Unterbrechung der Gasversorgung.

Von Jürgen Flauger, Kathrin Witsch, Julian Olk, Jakob Blume

Energieversorger: EnBW und BP planen großen Offshore-Windpark vor Schottland

Energieversorger

EnBW und BP planen großen Offshore-Windpark vor Schottland

Es ist bereits das zweite Projekt der beiden Partner. Auch Shell hat in Schottland Offshore-Windpläne – und setzt dabei auf eine innovative Technik.

Von Jürgen Flauger

Energiemarkt: „Wir verlieren unseren gesamten Cashflow“: Strom- und Gaspreisrally bringt Unternehmen in Not

Energiemarkt

„Wir verlieren unseren gesamten Cashflow“: Strom- und Gaspreisrally bringt Unternehmen in Not

Viele Großkunden müssen zu Höchstständen neue Verträge für Strom und Gas abschließen. Teilweise unverschuldet, weil ihr Versorger die Lieferung einstellt.

Von Jürgen Flauger

Pro und Contra: Soll Berlin Nord Stream 2 nutzen, um den Druck auf Moskau zu erhöhen?

Pro und Contra

Soll Berlin Nord Stream 2 nutzen, um den Druck auf Moskau zu erhöhen?

Letzte Vorbereitungen laufen für eine Inbetriebnahme der umstrittenen Ostseepipeline. Deutschland könnte Nord Stream 2 als Druckmittel nutzen – zwei Meinungen.

Branchenausblick Energie: Eon, RWE, Enercon: Das sind die Profiteure der neuen Energiepolitik

Branchenausblick Energie

Eon, RWE, Enercon: Das sind die Profiteure der neuen Energiepolitik

Kohleausstieg bis 2030, kräftiger Ausbau von Wind- und Solarenergie: Die Ampel hat ambitionierte Pläne für die Energiewende. Für eine ganze Reihe von Unternehmen sind das gute Nachrichten.

Von Catiana Krapp, Jürgen Flauger

Rekordpreise für Strom, Gas und Heizöl: Energiekunden droht zum Jahreswechsel der nächste Schock

Rekordpreise für Strom, Gas und Heizöl

Energiekunden droht zum Jahreswechsel der nächste Schock

Die Strompreise sind im vergangenen Jahr um gut 18 Prozent geklettert, die für Gas sogar um fast 50 Prozent – und die nächsten Erhöhungen sind angekündigt.

Von Jürgen Flauger

Interview: „Wir riskieren eine schleichende Deindustrialisierung“ – So warnt der RWE-Chef vor einer falschen Energiepolitik

Interview

„Wir riskieren eine schleichende Deindustrialisierung“ – So warnt der RWE-Chef vor einer falschen Energiepolitik

Markus Krebber fordert mehr Tempo beim Ausbau der Stromerzeugung - und knüpft den von der Regierung geplanten schnelleren Kohleausstieg an Bedingungen.

Von Peter Brors, Jürgen Flauger

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×