Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Job-Rückkehr: Mehr Gehalt durch Rückkehr zum Ex-Arbeitgeber: Wie Sie sich geschickt anstellen

Job-Rückkehr

Mehr Gehalt durch Rückkehr zum Ex-Arbeitgeber: Wie Sie sich geschickt anstellen

Im Talent-Wettbewerb müssen sich Firmen künftig ihre Ex-Mitarbeiter als Kandidaten-Pool erschließen. Wie Bewerber das für sich nutzen.

Von Julia Beil

Interview: Arbeitsforscher: „Was wir erleben, ist eher ein Mentalitätswechsel als eine technologische Revolution“

Interview

Arbeitsforscher: „Was wir erleben, ist eher ein Mentalitätswechsel als eine technologische Revolution“

Der Bestseller-Autor und Lehrstuhlinhaber Gary A. Bolles spricht über die Zukunft der Arbeit, Chancen durch die Pandemie und darüber, ob Elon Musk seinen Mitarbeitern zu wenig vertraut.

Von Frank Specht

New Work: Freinehmen, wenn man es braucht: Drei Dinge, die Unternehmen bei unbegrenztem Urlaub beachten müssen

New Work

Freinehmen, wenn man es braucht: Drei Dinge, die Unternehmen bei unbegrenztem Urlaub beachten müssen

Unter New-Work-Pionieren zählt unbegrenzter Urlaub inzwischen zum Grundrepertoire eines attraktiven Arbeitgeberimages. Doch es gibt einige Fallstricke.

Von Claudia Obmann

Bewerbungen: Stellenanzeige schalten und ab in den Urlaub: Lahmes Recruiting wird für Firmen zum Wettbewerbsnachteil

Bewerbungen

Stellenanzeige schalten und ab in den Urlaub: Lahmes Recruiting wird für Firmen zum Wettbewerbsnachteil

Tagelange Stille und Anhänge bis maximal 10 MB: Bewerbungen in deutschen Unternehmen fühlen sich oft nach Hürdenlauf an. Viele Kandidaten springen da ab.

Von Lazar Backovic, Julia Beil

Führungskräfte: „Schornstein-Modell“ bleibt ein Problem: Chefinnen dringend gesucht

Führungskräfte

„Schornstein-Modell“ bleibt ein Problem: Chefinnen dringend gesucht

Der Wunsch nach einer steilen Karriere wird immer schwächer. Schuld sind auch alte Rollenmodelle. Firmen müssen jetzt umdenken – und die Führungskultur sich ändern.

Von Andrea Dernbach

Gunnar Kilian im Interview: VW-Personalchef erklärt: So funktioniert das Homeoffice beim Autobauer

Gunnar Kilian im Interview

VW-Personalchef erklärt: So funktioniert das Homeoffice beim Autobauer

Der Automanager erläutert, wie VW zum beliebtesten Arbeitgeber der Welt werden soll – und wie er mit Blick auf hybrides Arbeiten eine Zweiklassengesellschaft im Konzern verhindern will.

Von Kirsten Ludowig

Vergütung: Neuer Job, aber weniger Gehalt? Ein Experte erklärt, wann sich das lohnt

Vergütung

Neuer Job, aber weniger Gehalt? Ein Experte erklärt, wann sich das lohnt

Verbauter Aufstieg, ständiges Hadern: Es gibt Situationen, in denen es besser ist, den Job zu wechseln und ein niedrigeres Gehalt zu akzeptieren. Hier sind sie.

Von Claudia Obmann

Dorie Clark: Karriere-Expertin: „Wir sind auf dem Weg in ein Zeitalter der radikalen Eigenverantwortung“

Dorie Clark

Premium Karriere-Expertin: „Wir sind auf dem Weg in ein Zeitalter der radikalen Eigenverantwortung“

Dorie Clark hat schon Google und Microsoft beraten. Sie sagt: Wer in der Jobwelt der Zukunft bestehen will, muss sich ständig neu erfinden können.

Von Julia Beil

Klaus Engberding, bis Januar 2022 CEO der EOS Gruppe: „Fehler sind eine Möglichkeit zu lernen“

Klaus Engberding, bis Januar 2022 CEO der EOS Gruppe

„Fehler sind eine Möglichkeit zu lernen“

Angehende Abiturientinnen und Abiturienten des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums im baden-württembergischen Mosbach befragten Klaus Engberding zu seinem Werdegang. Der 54-Jährige schaltete sich aus Hamburg per Video-Call dem...

Von Liane Borghardt

Jens Michael Peters, CEO von eprimo: „Man muss die Verantwortung mögen und wollen“

Jens Michael Peters, CEO von eprimo

„Man muss die Verantwortung mögen und wollen“

Jens Michael Peters, CEO von Deutschlands kundenstärkstem Ökostromversorger eprimo, besuchte einen Vormittag lang einen Wirtschaftskurs des Technischen Gymnasiums Bruchsal.

Von Katja Stricker

Gottfried Rüßmann, Vorstandsvorsitzender der DEVK: „Man muss sich über die eigenen Stärken und Vorlieben klar werden“

Gottfried Rüßmann, Vorstandsvorsitzender der DEVK

„Man muss sich über die eigenen Stärken und Vorlieben klar werden“

Gottfried Rüßmann, Vorstandsvorsitzender der DEVK, begeisterte am Berufskolleg Neandertal in Mettmann den Projektmanagement-Kurs der Höheren Handelsschule.

Von Astrid Oldekop

Holger Witzemann, Geschäftsführer der AOK Systems : „Als Chef muss man sich aufs Wesentliche besinnen können“

Holger Witzemann, Geschäftsführer der AOK Systems

„Als Chef muss man sich aufs Wesentliche besinnen können“

Holger Witzemann, Geschäftsführer der AOK Systems besuchte die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse 10a der Otto-Lilienthal-Schule in Köln.

Von Astrid Oldekop

Heike Birlenbach, Senior Vice President Customer Experience bei der Deutschen Lufthansa: „Im Management muss das Privatleben auch mal zurückstehen“

Heike Birlenbach, Senior Vice President Customer Experience bei der Deutschen Lufthansa

„Im Management muss das Privatleben auch mal zurückstehen“

Heike Birlenbach, Senior Vice President Customer Experience bei der Deutschen Lufthansa, stellte sich den Fragen von Oberstufenschülerinnen und -schülern der Beruflichen Schulen Bebra.

Von Katja Stricker

Handelsblatt Input

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×