Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

06.07.2022

09:00

Hohe Inflation

Erste Dax-Konzerne erhöhen außerplanmäßig die Gehälter

Von: Lazar Backovic

Eine Handelsblatt-Umfrage zeigt: Die Gehälter in Deutschlands Spitzenkonzernen dürften bald deutlich steigen – und damit die Sorge vor einer Lohn-Preis-Spirale.

Dax-Konzerne reagieren auf Inflation Bloomberg, Brenntag, Telekom [M]

Infineon, Brenntag, Telekom

In vielen Dax-Konzernen dürften die Beschäftigten in Zeiten hoher Inflation Gehaltserhöhungen erhalten.

Düsseldorf Erste Dax-Konzerne stocken wegen der hohen Inflation ihre Gehaltsbudgets auf. Das ist das Ergebnis einer Handelsblatt-Umfrage unter den 40 wichtigsten börsennotierten Unternehmen des Landes.

Demnach sind beim Chiphersteller Infineon und dem Chemiehändler Brenntag die Budgets für Gehaltserhöhungen zuletzt höher ausgefallen als ursprünglich geplant. Adidas, Merck, die Deutsche Telekom und Vonovia gaben in der Umfrage an, verstärkt die Inflation mit in die Kalkulationen ihrer Gehaltsbudgets einzubeziehen.

Die Konzerne reagieren mit ihren außerplanmäßigen Erhöhungen auf die seit Monaten anhaltend hohe Preissteigerung. Im Juni erreichte die Inflationsrate in der Euro-Zone mit 8,6 Prozent einen neuen Höchststand. In Deutschland sank die Rate zwar leicht auf 7,6 Prozent (Mai: 7,9 Prozent) – das führten Experten jedoch auf Sondereffekte wie das Neun-Euro-Ticket und den Tankrabatt zurück. Nun warnen Ökonomen vor weiteren Inflationsschüben für Energie und Lebensmittel.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×