Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

20.05.2021

17:08

Impfkampagne

Höchstens 804 Dosen pro Betriebsarzt – Impfpläne der Unternehmen werden ausgebremst

Von: Anja Müller, Michael Scheppe, Frank Specht

Ab dem 7. Juni dürfen Werksärzte impfen. Zunächst wird aber nur das Vakzin eines Herstellers geliefert – und davon weniger als erwartet.

Hessen hat ein Pilotprojekt mit fünf Pharmaunternehmen gestartet. Ab Juni sollen bundesweit Betriebsärztinnen und Betriebsärzte impfen können. dpa

Impfcenter bei Merck

Hessen hat ein Pilotprojekt mit fünf Pharmaunternehmen gestartet. Ab Juni sollen bundesweit Betriebsärztinnen und Betriebsärzte impfen können.

Düsseldorf, Berlin Die Impfkampagne in den deutschen Betrieben dürfte nur schleppend starten. Aus einer Handreichung des Arbeitgeberverbandes BDA geht hervor, dass jeder Betriebsarzt in der ersten Impfwoche nur maximal 804 Impfdosen ordern darf. Tatsächlich dürften es aber weit weniger sein: „Betriebsärzte müssen insbesondere zu Beginn damit rechnen, dass sie weniger Dosen erhalten, als sie bestellt haben“, heißt es in dem Papier. Viele Unternehmen reagierten auf Anfrage des Handelsblatts enttäuscht.

Dabei ruhten die Hoffnungen für eine Beschleunigung der Impfkampagne gerade auf den Betriebsärzten. Diese werden ab dem 7. Juni bundesweit einbezogen, wie ein Entwurf der aktualisierten Corona-Impfverordnung zeigt, der dem Handelsblatt vorliegt. Die 12.000 Werksdoktoren der Republik haben Zugang zu 45 Millionen Beschäftigten. „Jetzt kommen nicht mehr die Menschen zum Impfstoff, sondern der Impfstoff kommt zu den Menschen“, sagt BDA-Hauptgeschäftsführer Steffen Kampeter.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×