Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

16.04.2022

09:32

Kampf um Talente

„Sie halten es eher unverbindlich“: Warum Bewerbungsgespräche seit der Pandemie eher an Dates erinnern

Von: Julia Beil

PremiumBeschäftigte erhalten doppelt so viel Headhunter-Anfragen wie vor Corona. Experten fürchten eine „Tinderisierung“ des Jobmarkts. Was jetzt zu tun ist.

Recruiting Getty Images

Kandidat, der viele Gespräche parallel führt

Videointerviews nehmen Züge von Tinder-Dates an.

Düsseldorf Für den Personalexperten Sebastian Schmökel ging es Anfang des Jahres ganz schnell. Noch im Januar beschloss er, sich nach einem anderen Job umzuschauen. In den ersten drei Wochen hatte der 41-Jährige dann Kontakt mit sechs Headhuntern und führte fünf virtuelle Bewerbungsgespräche.

Mitte Februar setzte Schmökel seine Unterschrift unter einen Arbeitsvertrag, an dem für ihn alles stimmt: das Vergütungspaket, die Position, der Purpose. Seit dem 1. April arbeitet er jetzt beim Mineralölkonzern BP als HR-Manager Europa fürs Ladegeschäft von Elektroautos.

Den Zuschlag gab er BP laut eigener Aussage, weil die Personalverantwortlichen dort am schnellsten reagierten. Zwischen Bewerbungseingang und Vertragsunterzeichnung lagen gerade einmal dreieinhalb Wochen. „Die anderen Unternehmen waren langsamer und intransparenter. Ich wusste oft nicht genau, woran ich bin“, erinnert sich Schmökel. Das mangelnde Tempo bedeutete am Ende Pech für die Konkurrenz: Der top ausgebildete Experte entging ihnen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×