Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

13.12.2021

10:31

Karriere

Frust am Arbeitsplatz: Fünf Anzeichen für ein vergiftetes Betriebsklima

Von: Lisa Kim Nguyen

Karrierecoach Henryk Lüderitz erklärt, wie Chefs die Stimmung im Büro besser verstehen können – und warum Teamevents nicht langfristig helfen.

59 Prozent der Mitarbeiter ist das Betriebsklima wichtiger als das Gehalt. Das ergab eine Umfrage der Jobplattform Indeed und des Marktforschungsinstituts YouGov. obs

Gute Stimmung am Arbeitsplatz

59 Prozent der Mitarbeiter ist das Betriebsklima wichtiger als das Gehalt. Das ergab eine Umfrage der Jobplattform Indeed und des Marktforschungsinstituts YouGov.

Düsseldorf Eine gute Arbeitsatmosphäre ist entscheidend. Egal, ob die Teams vor Ort im Büro oder wie in Zeiten von Corona virtuell zusammenarbeiten. Kippt die Stimmung im Kollegenkreis, droht die Gefahr, dass wertvolle Mitarbeiter kündigen.

Das zeigt auch der Report „The Meaning of Work 2020“ der Jobplattform Indeed und des Marktforschungsinstituts YouGov: Von rund 2042 Beschäftigten in Deutschland gaben 59 Prozent der Befragten an, dass ihnen das Betriebsklima wichtiger sei als das Gehalt (54 Prozent).

„Auf die Stimmung im Betrieb zu achten würde ich zu den Top drei der Führungsaufgaben zählen“, sagt Karrierecoach Henryk Lüderitz aus Düsseldorf. Doch das Arbeitsklima einzuschätzen kann für Chefs mitunter schwierig sein. Dabei gibt es einige Anzeichen, die auf schlechte Laune am Arbeitsplatz hindeuten.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Anzeichen eins: Abnehmende Arbeitsleistung

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×