Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Handelsblatt Karrierecoach: „Wie offen muss ich bei der Jobsuche mit einer Kündigung umgehen?“

Handelsblatt Karrierecoach

„Wie offen muss ich bei der Jobsuche mit einer Kündigung umgehen?“

Eine Kündigung ist ein Schock. Doch schnell stellt sich Bewerbern die Frage: verschleiern oder offen kommunizieren? Karriereexpertin Sophia von Rundstedt weiß Rat.

Von Claudia Obmann

Handelsblatt Karrierecoach: „Ich habe keine Lust mehr auf den Job“ – Was tun?

Handelsblatt Karrierecoach

„Ich habe keine Lust mehr auf den Job“ – Was tun?

Nach über einem Jahr der Pandemie stellt der Leiter eines Produktionsbereichs sich und seine Arbeit zunehmend infrage. Coach Michael Alznauer weiß Rat.

Handelsblatt Karrierecoach: „Mein Chef will mir partout kein Zwischenzeugnis ausstellen – Was tun?“

Handelsblatt Karrierecoach

„Mein Chef will mir partout kein Zwischenzeugnis ausstellen – Was tun?“

Ein Angestellter verlangt von seinem Unternehmen ein Zwischenzeugnis. Doch die Personalabteilung weigert sich. Arbeitsrechtler Jan Schiller weiß Rat.

Handelsblatt Karrierecoach : „Ich möchte vorzeitig in Ruhestand gehen – welche Abfindungshöhe steht mir zu?“

Handelsblatt Karrierecoach

„Ich möchte vorzeitig in Ruhestand gehen – welche Abfindungshöhe steht mir zu?“

Ein Manager möchte früher in Rente gehen. Wie das mit wenig Verlust klappt, erklärt Arbeitsrechtler Christoph Abeln – und plädiert für eine Vorruhestandsregelung.

Von Claudia Obmann

Handelsblatt Karrierecoach: Was soll ich tun, um mir bei den Mitarbeitern meine Corona-Erschöpfung nicht anmerken zu lassen?

Handelsblatt Karrierecoach

Was soll ich tun, um mir bei den Mitarbeitern meine Corona-Erschöpfung nicht anmerken zu lassen?

Ein IT-Bereichsleiter kämpft mit Erschöpfung und der Sorge, in der Krise keine gute Führungskraft mehr zu sein. Was tun? Karrierecoach Michael Alznauer weiß Rat.

Magdalena Rogl: Mit dieser smarten E-Mail-Antwort erntet eine Microsoft-Mitarbeiterin Verständnis in der Pandemie

Magdalena Rogl

Mit dieser smarten E-Mail-Antwort erntet eine Microsoft-Mitarbeiterin Verständnis in der Pandemie

Magdalena Rogl hat vier Kinder und einen anspruchsvollen Job. Mit einer automatisierten Antwort verschafft sie sich Freiräume. Was andere davon lernen können.

Von Michael Scheppe

Handelsblatt Karrierecoach: „Mein Team verhält sich in Meetings passiv – wie komme ich aus der Vorturner-Rolle heraus?“

Handelsblatt Karrierecoach

„Mein Team verhält sich in Meetings passiv – wie komme ich aus der Vorturner-Rolle heraus?“

Eine Führungskraft ist unzufrieden mit der Meeting-Kultur. Wie gelingt eine Veränderung? Leadership-Coach Ines Thomas sieht vier Ansatzpunkte.

Von Claudia Obmann

Bewerbung: Zu teuer, zu qualifiziert, zu schräg: Aus diesen Gründen sagen Personaler wirklich ab

Bewerbung

Zu teuer, zu qualifiziert, zu schräg: Aus diesen Gründen sagen Personaler wirklich ab

Absageschreiben sind oft verklausuliert. Der Lerneffekt für Bewerber ist damit gleich null. Eine Personalexpertin bietet Übersetzungshilfe.

Von Lazar Backovic

Handelsblatt Karrierecoach: Darf ich als Manager in der Coronakrise Zukunftsangst zeigen?

Handelsblatt Karrierecoach

Darf ich als Manager in der Coronakrise Zukunftsangst zeigen?

Eine Abteilungsleiterin spürt, dass ihre Mitarbeiter eine Perspektive von ihr erwarten. Doch sie ist selbst verunsichert. Was tun? Michael Alznauer hat Rat.

Handelsblatt Karrierecoach: „Meine neue Rolle als Führungskraft überfordert mich – was soll ich tun?"

Handelsblatt Karrierecoach

„Meine neue Rolle als Führungskraft überfordert mich – was soll ich tun?"

Eine Fachkraft wird zur Führungskraft befördert – auf Probe. Ist sie wirklich die Richtige für den Job? Karrierecoach Henryk Lüderitz weiß Rat.

Kündigungen: Elf Gründe, warum gute Mitarbeiter gehen

Kündigungen

Elf Gründe, warum gute Mitarbeiter gehen

Gehalt, Feedback, Perspektiven: Was Führungskräfte machen können, damit ihre Leistungsträger nicht frustriert weiterziehen.

Von Lazar Backovic

Arbeitsmarkt: Die Jobsuche im Corona-Jahr 2021 ist so schwierig wie lange nicht – Was Bewerber jetzt wissen müssen

Arbeitsmarkt

Die Jobsuche im Corona-Jahr 2021 ist so schwierig wie lange nicht – Was Bewerber jetzt wissen müssen

Mehr Konkurrenz, weniger Stellenangebote: Das ist die Kombination, die derzeit viele Hochqualifizierte wurmt. So vermeiden Sie Frusterlebnisse bei der Jobsuche.

Von Lazar Backovic, Michael Scheppe

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×