Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

03.05.2021

11:26

Handelsblatt Karrierecoach

„Mein Chef will mir partout kein Zwischenzeugnis ausstellen – Was tun?“

Ein Angestellter verlangt von seinem Unternehmen ein Zwischenzeugnis. Doch die Personalabteilung weigert sich. Arbeitsrechtler Jan Schiller weiß Rat.

Arbeitnehmer haben nach der Rechtsprechung nur einen Anspruch darauf, wenn sie einen triftigen Grund vorweisen können. Scott Graham/Unsplash

Zwischenzeugnis

Arbeitnehmer haben nach der Rechtsprechung nur einen Anspruch darauf, wenn sie einen triftigen Grund vorweisen können.

Düsseldorf Regelmäßig präsentieren wir Ihnen an dieser Stelle eine Frage zu Job, Gehalt oder Karriere – mit einer Antwort eines unserer renommierten Experten. Wenn Sie auch eine Frage an den Handelsblatt Karrierecoach haben, schicken Sie uns eine Mail an [email protected] – wir leiten Ihre Frage anonymisiert an unsere Experten weiter. 

Das Problem in dieser Woche:

Lutz H. ist schon seit 30 Jahren beim selben Unternehmen und hat für verschiedene Abteilungen und Kostenstellen gearbeitet. Er verlangt von seinem Chef ein Zwischenzeugnis, hat allerdings nur eine Bescheinigung bekommen, die den Inhalt seiner Stelle beschreibt. Weil H. in die anderen Abteilungen nur ausgeliehen wurde, könnten diese Leistungen nicht in die Bewertung miteinbezogen werden, heißt es von der Personalabteilung, berichtet H.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×