Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

09.03.2021

15:02

Handelsblatt Karrierecoach

„Mein Team verhält sich in Meetings passiv – wie komme ich aus der Vorturner-Rolle heraus?“

Von: Claudia Obmann

Eine Führungskraft ist unzufrieden mit der Meeting-Kultur. Wie gelingt eine Veränderung? Leadership-Coach Ines Thomas sieht vier Ansatzpunkte.

Was tun, wenn die Arbeitstreffen geprägt sind von einer zähen und lähmenden Atmosphäre? DigitalVision/Getty Images

Meeting

Was tun, wenn die Arbeitstreffen geprägt sind von einer zähen und lähmenden Atmosphäre?

Düsseldorf Jede Woche präsentieren wir Ihnen an dieser Stelle eine Frage zu Job, Gehalt oder Karriere – mit einer Antwort eines unserer renommierten Experten. Wenn Sie auch eine Frage an den Handelsblatt Karrierecoach haben, schicken Sie uns eine Mail an: [email protected] – wir leiten Ihre Frage anonymisiert an unsere Experten weiter.

Das Problem in dieser Woche:

Coaching-Klient Andreas R. ist Teamleiter in einem Industriekonzern und seit rund zwei Jahren in seiner Rolle. Er leitet eine Abteilung mit zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ist zunehmend unzufrieden mit der Meetingk-Kultur in seinem Team. Die Termine sind geprägt von einer zähen und lähmenden Atmosphäre. Die Mitarbeiter verhalten sich zusehends passiver.  

Sollen neue Projekte und Ideen besprochen werden, entstehen nur selten kontroverse Diskussionen, die das Thema voranbringen. Im diffusen „Meinungs-Einheitsbrei“ folgen die Mitarbeiter meist den Vorschlägen ihres Chefs.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×