Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

30.12.2022

15:38

Remote Working

Steigerungen von bis zu 1200 Prozent: In diesen deutschen Städten boomen Homeoffice-Jobs

Von: Mona Fromm

PremiumRemote-Jobs sind auf dem Vormarsch. Eine Auswertung zeigt nun: Gewinner sind vor allem mittelgroße Städte. In welchen Berufen flexible Arbeitnehmer jetzt gefragt sind.

Durch die Pandemie ist das in immer mehr Firmen möglich und gefragt. Unsplash/Standsome Worklifestyle

Arbeiten im Homeoffice

Durch die Pandemie ist das in immer mehr Firmen möglich und gefragt.

Düsseldorf Gute Nachrichten für Arbeitnehmer, die sich gern die Woche zwischen Büro- und Heimarbeit aufteilen: Remote Arbeit boomt auch bei den Unternehmen. Stellenausschreibungen mit expliziter Möglichkeit zur (teilweisen) Arbeit aus dem Homeoffice haben sich durch die Pandemie vervielfacht.

Der Anteil der mobil und hybrid angebotenen Stellen ist von Januar 2019 bis September 2022 im Schnitt um 400 Prozent gestiegen. Das zeigt eine aktuelle Datenauswertung der Jobbörse Indeed und des Videomeeting-Anbieters Zoom. Die Vorteile für die Mitarbeitenden sind eindeutig: Familie und Beruf lassen sich einfacher miteinander kombinieren, für das Pendeln zum Büro fällt weniger Zeit an. Das gilt nicht nur in den Jobmetropolen wie Berlin, München oder Köln.

Auch in mittelgroßen deutschen Städten ist Arbeiten auf Distanz immer verbreiteter. Vor allem in drei Städten ist das Angebot besonders gut, wie die Auswertung zeigt. Sie verdeutlicht auch, in welchen Bereichen Bewerber aktuell gute Chancen auf einen remote Job haben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×