Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

10.02.2022

15:00

Serie: Was Personaler fragen

Recruiting-Chefin Jennifer Gribble erklärt, wie ein Vorstellungsgespräch bei Amazon Deutschland abläuft

Von: Lazar Backovic

Die Personalerin führt jedes Jahr ein paar Dutzend Jobinterviews für Topstellen bei Amazon. Sie verrät, warum der Konzern dabei extrem systematisch vorgeht – und warum Schätzfragen nicht gestellt werden.

„Wenn wir den Eindruck haben, dass niemand wirklich zur ausgeschriebenen Stelle passt, besetzen wir sie nicht.“ Amazon / Thorsten Jochim

HR-Managerin Gribble

„Wenn wir den Eindruck haben, dass niemand wirklich zur ausgeschriebenen Stelle passt, besetzen wir sie nicht.“

Düsseldorf Hartes Arbeitsethos, rigide Leistungskontrolle in den Logistikzentren: In Arbeitgeber-Rankings schnitt der Onlineriese Amazon hierzulande nie wirklich gut ab. Doch dieses Bild scheint sich zu wandeln. So zählt Amazon aktuell unter Akademikern zu den zehn beliebtesten Arbeitgebern im Land.

5000 neue Arbeitsplätze hat der US-Konzern allein 2021 in Deutschland neu geschaffen. Wer einen Job als erfahrene Fach- oder Führungskraft bei Amazon ergattern will, muss dafür jedoch einiges tun, wie HR-Chefin Jennifer Gribble dem Handelsblatt verrät.

„Der Interviewprozess beginnt bei Amazon mit einem Telefonat, dem Phone Screen“, erklärt die Managerin. Als Nächstes folgen vier bis sechs Gesprächsrunden, die Amazon intern als „Interview Loop“ bezeichnet. Jede dieser Gesprächsschleifen kann eine Stunde dauern.

Am Ende entscheidet eine Gruppe, die individuell für den „Loop“ zusammengesetzt wurde. Oft sind Recruiter Teil dieser Entscheidergruppe, aber auch Fachkollegen und ein sogenannter Bar-Raiser, der Messlattenanheber, führen die Gespräche.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×