Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Katharina Kort

Katharina Kort

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin

geboren 1973, verschlug es sie schon bald ins Ausland. Nach dem Studium in Italien und der Georg von Holtzbrinck-Journalistenschule in Düsseldorf folgten drei Jahre in New York als Handelsblatt-Korrespondentin.

Nach einem Zwischenstopp in Frankfurt als Bankenreporterin berichtete Katharina Kort zwischen 2005 und 2016 über Italiens Wirtschaft und Politik. Seit 2017 ist sie als US-Büroleiterin wieder in New York vor Ort.

Weitere Artikel dieses Autors

SEC: US-Börsenaufsicht will umstrittene Payment-for-Order-Praxis wohl doch nicht verbieten

SEC

US-Börsenaufsicht will umstrittene Payment-for-Order-Praxis wohl doch nicht verbieten

Broker dürfen laut Bloomberg ihre Bestellungen weiter gegen Bezahlung an große Handelshäuser weiterleiten. Aktienkurse von Robinhood und Virtu legen mehr als zehn Prozent zu. 

Von Katharina Kort

Ex-Präsident: Betrug, Geheimdokumente, Wahlbeeinflussung: Das sind Trumps aktuelle Probleme mit der Justiz

Ex-Präsident

Betrug, Geheimdokumente, Wahlbeeinflussung: Das sind Trumps aktuelle Probleme mit der Justiz

Die jüngste Betrugsklage in New York ist nur eins von vielen juristischen Problemen, die dem Ex-Präsidenten derzeit drohen. Ein Überblick.

Von Katharina Kort

UN-Vollversammlung: „Das sollte Ihnen das Blut in den Adern gefrieren lassen“: So reagiert US-Präsident Biden auf Putins Ansprache

UN-Vollversammlung

Premium „Das sollte Ihnen das Blut in den Adern gefrieren lassen“: So reagiert US-Präsident Biden auf Putins Ansprache

Wladimir Putin lässt 300.000 Reservisten mobilisieren und kündigt „Referenden“ in besetzten Gebieten an. US-Präsident Biden antwortet bei der UN-Vollversammlung.

Von Katharina Kort

Donald Trump: Anklage gegen Ex-US-Präsident wegen Verdachts auf Betrug

Donald Trump

Anklage gegen Ex-US-Präsident wegen Verdachts auf Betrug

Die New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James reicht Zivilklage gegen Donald Trump, seine Kinder und sein Unternehmen ein. Sie sieht Betrug auf „höchster Ebene“.

Von Katharina Kort

UN-Vollversammlung in New York: Scholz vor der UN: „Russlands Krieg ist blanker Imperialismus“

UN-Vollversammlung in New York

Premium Scholz vor der UN: „Russlands Krieg ist blanker Imperialismus“

Der Bundeskanzler verurteilt in seiner Rede die sogenannten „Referenden“ in Separatistengebieten in der Ukraine. Und er fordert, „die Mörder zur Rechenschaft zu ziehen“.

Von Katharina Kort, Jan-Dirk Herbermann

Wesley Clark im Interview: Vier-Sterne-General: „Russland verliert derzeit und wird weiter verlieren“

Wesley Clark im Interview

Premium Vier-Sterne-General: „Russland verliert derzeit und wird weiter verlieren“

Der Sicherheitsexperte warnt den Westen, auf ein schnelles Einlenken Putins zu spekulieren. Stattdessen solle Deutschland die Ukraine mehr unterstützen – auch mit schweren Waffen.

Von Katharina Kort

Dow, S&P 500, Nasdaq: US-Inflationsdaten lassen Kurse an der Wall Street einbrechen – Schlechtester Tag seit Juni 2020

Dow, S&P 500, Nasdaq

Premium US-Inflationsdaten lassen Kurse an der Wall Street einbrechen – Schlechtester Tag seit Juni 2020

Die Aussicht auf einen weiteren starken Zinsschritt schürt neue Rezessionsängste. Der Dow Jones schließt mehr als 1000 Punkte im Minus. Besonders Tech-Werte verlieren deutlich.

Von Sarah Sendner, Anne Schwedt, Katharina Kort

UN-Vollversammlung: Klimakrise: Gates, Soros und UN fordern Milliardenhilfen für Afrika

UN-Vollversammlung

Klimakrise: Gates, Soros und UN fordern Milliardenhilfen für Afrika

Ukrainekrieg und Klimakrise treffen Afrika hart. Bill Gates fordert Milliarden für die afrikanische Landwirtschaft, die Soros-Stiftung schlägt einen Solidaritätsfonds vor.

Von Katharina Kort, Nicole Bastian

Interview zum Thema Welternährung: Bill Gates sieht „gigantische Rückschläge“ durch Ukraine-Krieg und Pandemie – Forderung nach mehr Gentechnik

Interview zum Thema Welternährung

Premium Bill Gates: „Gigantische Rückschläge“ durch Ukraine-Krieg und Pandemie – Forderung nach mehr Gentechnik

Der Co-Vorsitzende der Bill & Melinda Gates Foundation über die globale Ernährungssicherheit, die Renaissance fossiler Energiequellen – und warum wir nicht alle Veganer werden müssen.

Von Katharina Kort

Fitness-Firma: Umbruch bei Peloton: Gründer John Foley  Hisao Kushi verlassen das Unternehmen

Fitness-Firma

Umbruch bei Peloton: Gründer John Foley Hisao Kushi verlassen das Unternehmen

Die Pandemie hat den Sportgeräte-Hersteller erfolgreich gemacht, aber nie zu Gewinnen geführt. Die Gründer steigen nun aus, ein Erfolgsrezept müssen andere finden.

Von Katharina Kort

Konjunktur: US-Arbeitsmarkt boomt weiter – 315.000 neue Stellen im August

Konjunktur

US-Arbeitsmarkt boomt weiter – 315.000 neue Stellen im August

In den USA werden weiterhin viele Arbeitskräfte gesucht. Die Arbeitslosenquote in dem Land steigt jedoch – was für die US-Notenbank allerdings kein negatives Signal darstellt.

Von Katharina Kort

US-Wahlkampfauftakt: Bidens Comeback: Warum der US-Präsident in den Umfragen aufholt

US-Wahlkampfauftakt

Premium Bidens Comeback: Warum der US-Präsident in den Umfragen aufholt

In einer leidenschaftlichen Rede vor den Zwischenwahlen greift Joe Biden die Republikaner frontal an. Die Stimmung könnte sich aus fünf Gründen zu seinen Gunsten drehen.

Von Katharina Kort

US-Repräsentantenhaus: Sarah Palin scheitert mit ihrem Comeback in Alaska

US-Repräsentantenhaus

Premium Sarah Palin scheitert mit ihrem Comeback in Alaska

Die einstige „Tea-Party-Ikone“ unterliegt in einer Sonderwahl ihrer Gegenkandidatin. Mit Mary Peltola wird erstmals eine Eingeborene Alaskas den Bundesstaat in Washington vertreten.

Von Katharina Kort

US-Newsletter „Zukunftslabor USA“: Trumps Sprachrohr „Truth Social“ steht vor einer ungewissen Zukunft

US-Newsletter „Zukunftslabor USA“

Trumps Sprachrohr „Truth Social“ steht vor einer ungewissen Zukunft

Das Social-Media-Sprachrohr des Ex-US-Präsidenten hatte zuletzt mit verschiedenen Problemen zu kämpfen. Nun könnte auch noch ein lukrativer Deal scheitern.

Von Katharina Kort

Amazon: Die Grenzen des Gigantismus: Amazon muss sich neu erfinden – das werden Kunden überall spüren

Amazon

Premium Die Grenzen des Gigantismus: Amazon muss sich neu erfinden – das werden Kunden in aller Welt spüren

Börsenabsturz, ramponierter Ruf, miese Stimmung und massive Schwächen im Kerngeschäft: Amazon-Chef Andy Jassy steht mächtig unter Zugzwang.

Von Felix Holtermann, Katharina Kort, Stephan Scheuer, Florian Kolf

Diplomatie: Angst vor einer Eskalation mit China: Kontroverse um mögliche Taiwan-Reise Pelosis

Diplomatie

Angst vor einer Eskalation mit China: Kontroverse um mögliche Taiwan-Reise Pelosis

Wird die US-Politikerin im Rahmen ihrer Asienreise auch nach Taiwan reisen? Die deutsche und die amerikanische Regierung warnen vor einer Provokation Chinas.

Von Martin Kölling, Katharina Kort

Handelskonzern: Amazon wächst stärker als erwartet – Aktie steigt stark

Handelskonzern

Amazon wächst stärker als erwartet – Aktie steigt stark

Der Handelsriese wächst vor allem mit der Cloud-Sparte AWS und den externen Verkäufern. Der eigene Onlinehandel ist rückläufig und schreibt Verluste.  

Von Katharina Kort

Demokratie: „Wer mit Feuer spielt, der wird daran vergehen“: Xi warnt Biden vor Einmischung in Taiwan-Konflikt

Demokratie

„Wer mit Feuer spielt, der wird daran vergehen“: Xi warnt Biden vor Einmischung in Taiwan-Konflikt

Die Beziehungen zwischen den USA und China sind schon länger angespannt, insbesondere mit Blick auf den Taiwan-Konflikt. Biden sieht dennoch Kooperationspotenzial.

Von Sabine Gusbeth, Katharina Kort

US-Wahlkampf: Donald Trump und Mike Pence: Ein Duell auf Distanz

US-Wahlkampf

Donald Trump und Mike Pence: Ein Duell auf Distanz

Einst führten sie zusammen die Regierung. Jetzt positionieren sich der Ex-Präsident Donald Trump und sein Vize Mike Pence gegeneinander für die nächsten Wahlen. 

Von Katharina Kort

USA: „Er hat gelogen. Er schikanierte. Er verriet seinen Eid“ – Ausschuss will weiter gegen Trump ermitteln

USA

„Er hat gelogen. Er schikanierte. Er verriet seinen Eid“ – Ausschuss will weiter gegen Trump ermitteln

Ein Untersuchungsausschuss zeigt, dass Trump während des Sturms auf das Kapitol nicht nur untätig blieb – er drängte Senatoren aktiv, die Amtsübergabe an Joe Biden zu sabotieren.

Von Katharina Kort

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×