Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Katharina Kort

Katharina Kort

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin

geboren 1973, verschlug es sie schon bald ins Ausland. Nach dem Studium in Italien und der Georg von Holtzbrinck-Journalistenschule in Düsseldorf folgten drei Jahre in New York als Handelsblatt-Korrespondentin.

Nach einem Zwischenstopp in Frankfurt als Bankenreporterin berichtete Katharina Kort zwischen 2005 und 2016 über Italiens Wirtschaft und Politik. Seit 2017 ist sie als US-Büroleiterin wieder in New York vor Ort.

Weitere Artikel dieses Autors

ESG: US-Börsenaufsicht SEC schlägt neue Regeln für nachhaltige Geldanlagen vor

ESG

US-Börsenaufsicht SEC schlägt neue Regeln für nachhaltige Geldanlagen vor

Die SEC fordert mehr Informationen von ESG-Fonds über Emissionen. Nachhaltige Investments rücken schon länger in den Fokus der Börsenaufsicht.

Von Katharina Kort

Blutbad in Grundschule: Wut nach Amoklauf von Texas: „Wir müssen aufstehen gegen die Waffenlobby!“

Blutbad in Grundschule

Wut nach Amoklauf von Texas: „Wir müssen aufstehen gegen die Waffenlobby!“

Ein 18-Jähriger stürmt bewaffnet in eine Grundschule und tötet mindestens 19 Kinder. In Texas streiten daraufhin Demokraten und Republikaner auf offener Bühne über die Waffengesetze.

Von Katharina Kort

Geopolitik: Asien-Reise des US-Präsidenten – Wie Biden ein Bündnis gegen China schmiedet

Geopolitik

Asien-Reise des US-Präsidenten – Wie Biden ein Bündnis gegen China schmiedet

Mit seinem ersten Besuch in Asien will der US-Präsident die Allianzen stärken – und die Halbleiterversorgung seines Landes sichern.

Von Martin Kölling, Katharina Kort

Wesley Clark im Interview: Vier-Sterne-General: „Putin versteht einfach nichts von Kriegsführung“

Wesley Clark im Interview

Vier-Sterne-General: „Putin versteht einfach nichts von Kriegsführung“

Die russische Armee kann in der Ukraine gerade nur wenige Erfolge verbuchen. Der frühere US-General Clark sieht den Grund in Putins Führung – und seinem Glauben, wie Stalin zu sein.

Von Katharina Kort

Biden-Regierung: Karine Jean-Pierre wird erste schwarze Pressesprecherin im Weißen Haus

Biden-Regierung

Karine Jean-Pierre wird erste schwarze Pressesprecherin im Weißen Haus

Die Tochter haitianischer Einwanderer bricht gleich mehrere historische Rekorde: Sie ist nicht nur schwarz, sondern auch offen homosexuell.

Von Katharina Kort

Supreme-Court-Urteil : Wie die US-Abtreibungsdebatte zum Drahtseilakt für die Konzerne wird

Supreme-Court-Urteil

Wie die US-Abtreibungsdebatte zum Drahtseilakt für die Konzerne wird

Viele Unternehmen in den USA unterstützen ihre Mitarbeiterinnen bei Abtreibungen. Aber lieber im Stillen. Denn das Verhältnis zu den Republikanern ist angespannt.

Von Katharina Kort

Kommentar: Das oberste US-Gericht will Frauenrechte beschneiden – und das geht entschieden zu weit

Kommentar

Das oberste US-Gericht will Frauenrechte beschneiden – und das geht entschieden zu weit

Wenn in einzelnen Bundesstaaten ein komplettes Abtreibungsverbot möglich wird, hat das politische Konsequenzen – eine davon ist überraschend.

Von Katharina Kort

US-Präsident: Joe Biden wirbt bei Lockheed Martin für den Ukraine-Einsatz – und um Wähler

US-Präsident

Joe Biden wirbt bei Lockheed Martin für den Ukraine-Einsatz – und um Wähler

Joe Biden besucht eine Waffenfabrik in Alabama, Nancy Pelosi reist nach Kiew. Mit ihren Auftritten wollen sie die Amerikaner überzeugen, dass die Milliardenausgaben auch in deren Interesse sind.

Von Katharina Kort

Einwanderung: Geplatzter amerikanischer Traum – Wie die USA ukrainische Flüchtlinge ausbremsen

Einwanderung

Geplatzter amerikanischer Traum – Wie die USA ukrainische Flüchtlinge ausbremsen

Was Waffenlieferungen an die Ukraine betrifft, ist kein Land großzügiger als die Vereinigten Staaten. Doch bei der Aufnahme von Flüchtlingen baut Washington hohe Hürden auf.

Von Katharina Kort

Kommentar: Amazon ist in der Realität der Gegenwart angekommen

Kommentar

Amazon ist in der Realität der Gegenwart angekommen

Der Onlinehändler hat Investoren mit seinem Milliardenverlust und einem schwachen Ausblick geschockt. Das Wunderkind ist nicht immun gegen Inflation.

Von Katharina Kort

Quartalszahlen: Amazon schockiert mit Milliardenverlust – Aktie verliert rund zehn Prozent

Quartalszahlen

Amazon schockiert Investoren mit Milliardenverlust – Aktie verliert rund zehn Prozent

Amazon muss Milliarden auf die Anteile am E-Auto-Hersteller Rivian abschreiben. Aber auch im Onlinehandel schreibt der Tech-Konzern Verluste.

Von Katharina Kort

Krieg in der Ukraine: US-Militärstratege: „Die Moral der Russen ist am Boden – das Momentum ist verloren“

Krieg in der Ukraine

US-Militärstratege: „Die Moral der Russen ist am Boden – das Momentum ist verloren“

US-Militärexperte Jeffrey Edmonds glaubt, dass die Strategie des Kremlchefs auch im Donbass versagt. Er ist überzeugt: Je mehr Putin in die Defensive gerät, desto gefährlicher wird er.

Von Katharina Kort

Konjunktur: US-Wirtschaft schrumpft im ersten Quartal überraschend um 1,4 Prozent

Konjunktur

US-Wirtschaft schrumpft im ersten Quartal überraschend um 1,4 Prozent

Das Bruttoinlandsprodukt ist in den USA im ersten Quartal gefallen. Experten hatten eigentlich mit Wachstum gerechnet. Kommt nun doch eine Rezession?

Von Katharina Kort

USA: Truth Social oder Twitter: Trump steht vor einem Social-Media-Dilemma

USA

Truth Social oder Twitter: Trump steht vor einem Social-Media-Dilemma

Der Ex-Präsident hat mit der Übernahme durch Elon Musk gute Chancen, auf Twitter zurückzukehren. Doch eigentlich baut er gerade mit „Truth Social“ seine eigene Plattform auf.

Von Katharina Kort

Wall Street: Nasdaq schließt vier Prozent tiefer – Musks Twitter-Pläne setzen Tesla zu

Wall Street

Nasdaq schließt vier Prozent tiefer – Musks Twitter-Pläne setzen Tesla zu

Die US-Anleger fürchten schlechte Quartalszahlen aus der Tech-Welt. Zusätzlich drücken China, die Ukraine und die Inflation auf die Laune der Investoren.

Ukraine: US-Verteidigungsminister Austin: USA wollen Russland geschwächt sehen

Ukraine

US-Verteidigungsminister Austin: USA wollen Russland geschwächt sehen

Austin und Blinken treffen Selenski und versprechen weitere Militärhilfen. Am Dienstag beraten die US-Minister in Ramstein mit Vertretern aus 40 Staaten über den Krieg.

Von Katharina Kort

Global Risk: Amerikas Wirtschaft droht die Rezession

Global Risk

Amerikas Wirtschaft droht die Rezession

Wie kühlt man die heiß gelaufene Wirtschaft in den USA ab? Der Arbeitsmarkt ist leer gefegt, die Inflation steigt rasant. Ökonomen warnen: Die Chancen für einen Ausweg ohne Konjunkturrückgang sind gering.

Von Katharina Kort, Astrid Dörner

Russland: Joe Biden spricht von Völkermord im Ukraine-Krieg – ändert er seine Strategie?

Russland

Joe Biden spricht von Völkermord im Ukraine-Krieg – ändert er seine Strategie?

Zum ersten Mal spricht der US-Präsident mit Blick auf Russlands Gräueltaten von einem „Genozid“. Vor Gericht sei das nicht einfach zu begründen, mahnen Völkerrechtler.

Von Katharina Kort, Volker Votsmeier

USA: Schüsse in New Yorker U-Bahn-Station – Mehrere Menschen verletzt

USA

Schüsse in New Yorker U-Bahn-Station – Mehrere Menschen verletzt

In der New Yorker U-Bahn sind mehrere Menschen angeschossen worden. Ein Tatverdächtiger wird durch die Polizei gesucht.

Von Katharina Kort

Verbraucherpreise: Inflationsrate in den USA klettert auf 8,5 Prozent – Höchster Stand seit über 40 Jahren

Verbraucherpreise

Inflationsrate in den USA klettert auf 8,5 Prozent – Höchster Stand seit über 40 Jahren

Die US-Teuerung steigt im März erneut weiter an– doch die Märkte reagieren erleichtert. Experten warnen dennoch vor zu viel Optimismus.

Von Andrea Cünnen, Leonidas Exuzidis, Katharina Kort, Michael Maisch, Jan Mallien, Anke Rezmer

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×