Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Katrin Terpitz

  • Handelsblatt
  • Redakteurin

ist Redakteurin im Ressort Unternehmen & Märkte. Im Handelsblatt schreibt sie über den Mittelstand und die Welt der Familienunternehmen. Studium in Bonn und an der Waseda Universität in Tokio. Mehrjährige Stationen als Producerin beim japanischen Fernsehsender „TV Asahi“ und als Redakteurin der „Nachrichten für Außenhandel“. Seit 1996 Redakteurin beim Handelsblatt, mit wechselnden Themen von Asien über Karriere & Management bis zu Unternehmensberatern.

Weitere Artikel dieses Autors

Reisemobilbauer: Mitreisende gesucht – Hymer Group verhandelt mit Investoren

Reisemobilbauer

Mitreisende gesucht – Hymer Group verhandelt mit Investoren

Hymer-Chef Martin Brandt liebäugelt noch immer mit einem Börsengang. Die Familie ist nun offenbar doch bereit, die Mehrheit am Caravan-Unternehmen abzugeben.

von Katrin Terpitz, Robert Landgraf

Soziales Start-up aus Berlin: Autisten als IT-Berater - Auticon kauft US-Firma Mindspark

Soziales Start-up aus Berlin

Autisten als IT-Berater - Auticon kauft US-Firma Mindspark

Die IT-Beratung Auticon expandiert weltweit. Dort arbeiten Autisten, von denen sonst mehr als 80 Prozent ohne adäquaten Job sind.

von Katrin Terpitz

Nach Mifa-Pleite: Verkauft Familienunternehmer Heinrich von Nathusius jetzt sein Lebenswerk Ifa?

Nach Mifa-Pleite

Verkauft Familienunternehmer Heinrich von Nathusius jetzt sein Lebenswerk Ifa?

Heinrich von Nathusius sanierte das Gelenkwellenwerk Ifa, scheiterte aber bei der Rettung von Radbauer Mifa. Jetzt drohen Millionenzahlungen.

von Katrin Terpitz

Daniel und Andreas Sennheiser: Sennheiser-Chefs laufen dem Trend für drahtlose Kopfhörer hinterher

Daniel und Andreas Sennheiser

Sennheiser-Chefs laufen dem Trend für drahtlose Kopfhörer hinterher

Um schneller zu werden, holen die Brüder Teile der Kopfhörer-Produktion von China nach Rumänien. 3D-Klang ist für sie keine Zukunftsmusik.

von Katrin Terpitz

Direktvertrieb: Tupperware startet deutschen Webshop – Pläne für 500 Studios auf Eis

Direktvertrieb

Tupperware startet deutschen Webshop – Pläne für 500 Studios auf Eis

Der US-Pionier bricht auch in Deutschland mit dem Partyprinzip und verkauft jetzt auch online. Ein Grund ist vermutlich auch der gestiegene Kostendruck.

von Katrin Terpitz

CeBit, IAA und Co: Wie Messen ihr Image aufpolieren wollen

CeBit, IAA und Co

Wie Messen ihr Image aufpolieren wollen

Cebit oder IAA haben für viele Aussteller und Besucher an Reiz verloren. Der Trend geht zu Festivals mit Start-up-Feeling. Vorbild ist die SXSW.

von Katrin Terpitz

PwC-Daten: Fachkräftemangel kostet Mittelständler laut Studie 65 Milliarden Euro Umsatz

PwC-Daten

Fachkräftemangel kostet Mittelständler laut Studie 65 Milliarden Euro Umsatz

Weil Fachkräfte fehlen, entgehen kleinen und mittleren Unternehmen Geschäftschancen. Das trifft Hightech-Betriebe und Zahnbürstenhersteller.

von Katrin Terpitz

EU-Studie: Lukrativer als Drogenhandel – wie Produktpiraten Milliardenumsätze klauen und Jobs vernichten

EU-Studie

Lukrativer als Drogenhandel – wie Produktpiraten Milliardenumsätze klauen und Jobs vernichten

Immer mehr Unternehmen leiden unter Produktfälschungen aus China, Indien oder der Türkei. Eine aktuelle EU-Studie zeigt: Die Schäden sind gewaltig.

von Katrin Terpitz

Cebit, Bauma & Co.: Ifo-Studie – Trotz sinkender Besucherzahlen kurbeln Messen die Wirtschaft an

Cebit, Bauma & Co.

Ifo-Studie – Trotz sinkender Besucherzahlen kurbeln Messen die Wirtschaft an

Deutschlands Messen ziehen jährlich Millionen Besucher an. Davon profitieren auch viele andere Branchen. So entstehen fast eine Viertelmillion Arbeitsplätze.

von Katrin Terpitz

Tonestro-Gründer Heinrich Huber: Österreicher entwickelt App zum Erlernen von Musikinstrumenten

Tonestro-Gründer Heinrich Huber

Österreicher entwickelt App zum Erlernen von Musikinstrumenten

Der Linzer Unternehmer Heinrich Huber suchte eine App, die ihm hilft, sich im Klarinettenspiel zu verbessern – und baute am Ende selbst eine.

von Katrin Terpitz

Reiner Strecker im Interview: Ein digitaler Teekocher für 599 Euro? – Vorwerk-Chef glaubt „fest an den Erfolg“

Reiner Strecker im Interview

Ein digitaler Teekocher für 599 Euro? – Vorwerk-Chef glaubt „fest an den Erfolg“

Der Umsatz mit dem Kassenschlager Thermomix schwächelt. Jetzt wird ein digitaler Teekocher für das Wuppertaler Unternehmen zum Hoffnungsträger.

von Katrin Terpitz

Neue Strategie: Wie Vorwerk auf die Thermomix-Schwäche reagiert

Neue Strategie

Wie Vorwerk auf die Thermomix-Schwäche reagiert

Der Hype um den Küchenallrounder Thermomix ist abgekühlt, nun ruhen alle Hoffnungen auf einem neuen Teeautomaten. Ob der den Umsatzeinbruch stoppen kann?

von Katrin Terpitz

Collonil-Chef Frank Becker: Wie die Schuhpflegemarke Collonil sich neu erfindet

Collonil-Chef Frank Becker

Wie die Schuhpflegemarke Collonil sich neu erfindet

Collonil steht seit 110 Jahren für hochwertige Lederpflege. Nun wollen die Berliner am weltweiten Sneaker-Trend mitverdienen.

von Katrin Terpitz

Hotelportal übernimmt TripHappy: Trivago will mit Start-up-Deals den Negativ-Trend stoppen

Hotelportal übernimmt TripHappy

Trivago will mit Start-up-Deals den Negativ-Trend stoppen

Trivago setzt auf personalisierte Hotel-Suchen – und übernimmt dafür das Start-up TripHappy. So will Trivago im Wettbewerb der Hotelportale bestehen.

von Katrin Terpitz

„Weltneuheit“ von Vorwerk: Was kommt nach dem Thermomix?

„Weltneuheit“ von Vorwerk

Was kommt nach dem Thermomix?

Der Hype um den Thermomix ist abgekühlt. Vorwerk braucht nun einen neuen Kassenschlager. Der wird mit einem Enthüllungs-Countdown zelebriert.

von Katrin Terpitz

Newcomer aus dem Taunus: Wie das Start-up Cosnova die Kosmetik-Giganten vom Thron stieß

Newcomer aus dem Taunus

Wie das Start-up Cosnova die Kosmetik-Giganten vom Thron stieß

Keiner verkauft in Deutschland mehr Make-up und Lippenstifte als Cosnova. Das Erfolgskonzept: niedrige Preise und weltweite Social-Media-Vermarktung.

von Katrin Terpitz

Kochboxen-Versender   : Vorwerk verkauft alle Anteile an Hello Fresh

Kochboxen-Versender  

Vorwerk verkauft alle Anteile an Hello Fresh

Der Thermomix-Hersteller hat überraschend alle Anteile an Hello Fresh abgestoßen. Die Lieferung von Kochboxen soll aber weitergehen.

von Katrin Terpitz

Sachsenring Bike Manufaktur: Ehemalige Mifa kauft insolventes Start-up für E-Bikes

Sachsenring Bike Manufaktur

Ehemalige Mifa kauft insolventes Start-up für E-Bikes

Der insolvenzerprobte ostdeutsche Radbauer verstärkt sich mit einer Firma für abnehmbare Elektroantriebe – und montiert mehr E-Bikes für Chinesen.

von Katrin Terpitz

Philipp Depiereux: „Digital Natives sind nicht besser“

Philipp Depiereux

„Digital Natives sind nicht besser“

Der Chef der Digitalberatung Etventure bringt Mittelständlern agiles Start-up-Denken bei. Doch dabei können sie so einiges falsch machen.

von Katrin Terpitz

Hotelsuchportal: Trivago senkt Umsatzprognose – Aktie fällt auf Rekordtief

Hotelsuchportal

Trivago senkt Umsatzprognose – Aktie fällt auf Rekordtief

Schwache Zahlen haben die Aktie des Düsseldorfer Vergleichsportals an der Nasdaq auf Talfahrt geschickt. Eine Sammelklage verunsichert zusätzlich.

von Katrin Terpitz

Hotelportal: Warum Trivago Start-ups Starthilfe gibt

Hotelportal

Warum Trivago Start-ups Starthilfe gibt

13 Jahre jung ist Trivago und berät schon selbst junge Gründer. Den Austausch betreibt das Hotelsuchportal aber nicht nur aus Selbstlosigkeit.

von Katrin Terpitz

Moritz Buhl: Invoiz-Gründer bietet Firmen finanzielle Transparenz in Echtzeit

Moritz Buhl

Invoiz-Gründer bietet Firmen finanzielle Transparenz in Echtzeit

Moritz Buhl will einst das Softwareunternehmen des Vaters übernehmen. Doch zunächst gründet er ein Start-up – um andere Firmen zu unterstützen.

von Katrin Terpitz

Expertin Claudia Groß: Neben Thermomix und Tupperparty – „Im Direktvertrieb gibt es viele graue Schafe"

Expertin Claudia Groß

Neben Thermomix und Tupperparty – „Im Direktvertrieb gibt es viele graue Schafe"

Der Verkauf im Wohnzimmer boomt. Branchenexpertin Claudia Groß fordert eine bessere gesetzliche Kontrolle – und warnt vor dubiosen Firmen.

von Katrin Terpitz

„Thermoburn" in Australien: Unfälle mit Thermomix – Vertriebsfirma muss Millionenstrafe zahlen

„Thermoburn" in Australien

Unfälle mit Thermomix – Vertriebsfirma muss Millionenstrafe zahlen

Die Kultküchenmaschine von Vorwerk sorgte in Australien für Unfälle. Jetzt muss die dortige Vertriebsfirma eine Millionenbuße zahlen, weil der Rückruf zu spät kam.

von Katrin Terpitz

Nils Gerber, Otmar Trenk, Wolfgang Reuter: Wie drei Hamburger mit einem Online-Netzwerk gegen das Bienensterben kämpfen

Nils Gerber, Otmar Trenk, Wolfgang Reuter

Wie drei Hamburger mit einem Online-Netzwerk gegen das Bienensterben kämpfen

Über Beesharing vermitteln drei Hamburger Bienen von Imkern an Landwirte. Denn gute Bestäubung steigert die Ernte besser als Dünger.

von Katrin Terpitz

Zucht-Dosen für die ISS: Tupperware sorgt für frischen Salat im All

Zucht-Dosen für die ISS

Tupperware sorgt für frischen Salat im All

Tupperdosen halten nicht nur auf der Erde das Essen frisch – sondern nun auch im All. Auf der ISS soll in speziellen Kunststoffdosen Gemüse gezüchtet werden.

von Katrin Terpitz

Yacine Coco: Talent-Rocket-Gründerin expandiert mit Marktplatz für Juristen

Yacine Coco

Talent-Rocket-Gründerin expandiert mit Marktplatz für Juristen

Talent Rocket ist eine Onlinebörse für Rechtsberufe. Nun expandiert die Gründerin nach Österreich und in die Schweiz.

von Katrin Terpitz

Mathias Heller: Für den Puky-Chef ist „made in Germany“ rentabel

Mathias Heller

Für den Puky-Chef ist „made in Germany“ rentabel

Puky lässt seine Kinderräder von Menschen mit Behinderung montieren. So lohnt sich die Fertigung in Deutschland – jedoch wurden Trends verschlafen.

von Katrin Terpitz

Rechtsform: Warum die KGaA immer beliebter wird – nicht nur bei Fußballklubs

Rechtsform

Warum die KGaA immer beliebter wird – nicht nur bei Fußballklubs

Merck, Henkel, Fresenius – und nun die DWS: Immer mehr Unternehmen wählen als Rechtsform die KGaA. Kritiker sehen Aktionärsrechte beschnitten.

von Katrin Terpitz, Yasmin Osman

Corporate-Governance-Experte Manuel Theisen: „Die Transparenz einer KGaA ist sehr beschränkt“

Corporate-Governance-Experte Manuel Theisen

„Die Transparenz einer KGaA ist sehr beschränkt“

Der Corporate-Governance-Experte Manuel Theisen hält die von der DWS gewählte Rechtsform für wenig vertrauensbildend. Im Interview erklärt er, warum.

von Katrin Terpitz

Audiohersteller: Sennheiser muss sparen und baut 182 Stellen ab

Audiohersteller

Sennheiser muss sparen und baut 182 Stellen ab

Der Audio-Spezialist muss sparen, denn die Geschäfte laufen nicht gut. In Rumänien entsteht ein neues Werk, um Kopfhörer schneller in die Läden zu bringen.

von Katrin Terpitz

Internationalisierung: Die deutschen Messen, ein Spiegel des freien Welthandels

Internationalisierung

Die deutschen Messen, ein Spiegel des freien Welthandels

Viele ausländische Firmen kommen nur der Messen wegen nach Deutschland. Protektionismus würde auch den Veranstaltern zusetzen.

von Katrin Terpitz

Auma-Chef Peter Neven: „Messen sind Seismografen des Freihandels“

Auma-Chef Peter Neven

„Messen sind Seismografen des Freihandels“

Die deutsche Messebranche lebt stark vom internationalen Geschäft. Der Verband sieht deshalb den wachsenden Protektionismus mit Argwohn.

von Katrin Terpitz

Wohnwagenbauer: Hymer-Group liebäugelt mit erneutem Börsengang

Wohnwagenbauer

Hymer-Group liebäugelt mit erneutem Börsengang

Die Erwin Hymer Gruppe will expandieren und prüft einen Börsengang. Dabei verließ ein Teil der Caravanfirma erst 2013 das Parkett.

von Katrin Terpitz

Uwe Arnold: Der Metallspezialist mit Kunstfaible

Uwe Arnold

Der Metallspezialist mit Kunstfaible

Durch einen Zufall avancierte der hessische Metallspezialist zum Liebling der internationalen Kunstszene. Heute sind viele Künstler Stammkunden.

von Katrin Terpitz

Christina Virzi: Eine Headhunterin erklärt, welche Karriere-Fehler viele Frauen machen

Christina Virzi

Eine Headhunterin erklärt, welche Karriere-Fehler viele Frauen machen

Frauen versuchten, Männer zu kopieren, kritisiert Personalberaterin Christina Virzí. Sie erklärt, woran es liegt, wenn Frauen keine Karriere machen.

von Katrin Terpitz

EY-Studie zum deutschen Mittelstand: Jedes dritte Unternehmen hat keine Frau in der Führung

EY-Studie zum deutschen Mittelstand

Jedes dritte Unternehmen hat keine Frau in der Führung

Der Anteil von Frauen in den Chefetagen steigt im Mittelstand nur langsam. Die Suche nach geeigneten Managerinnen wird immer schwieriger.

von Katrin Terpitz

Smart Home: Gira und Senic schalten sich zusammen

Smart Home

Gira und Senic schalten sich zusammen

Senic will das vernetzte Heim bedienungsfreundlicher machen. Nun hat das Start-up Millionen erhalten – auch vom Schalterhersteller Gira.

von Katrin Terpitz

Küchenmaschinen-Krise?: Vorwerk verkauft offenbar weniger Thermomixe

Küchenmaschinen-Krise?

Vorwerk verkauft offenbar weniger Thermomixe

Der digitale Thermomix war jahrelang ein Umsatzgarant für Hersteller Vorwerk. Nun schwächelt das Spitzenmodell aber bei den Verkäufen.

von Katrin Terpitz

Fotodienstleister: Cewe-Chef Friege setzt radikal auf Digitalisierung

Fotodienstleister

Cewe-Chef Friege setzt radikal auf Digitalisierung

Mit dem Schwenk zu Fotobüchern überstand Cewe den Abstieg der analogen Fotografie. Nun muss Chef Christian Friege die nächste Disruption managen.

Wilfried Neuhaus-Galladé: Das Erfolgsrezept von J.D. Neuhaus ist ständige Veränderung

Wilfried Neuhaus-Galladé

Das Erfolgsrezept von J.D. Neuhaus ist ständige Veränderung

Der J. D.-Neuhaus-Chef hat den Maschinenbauer nach dem „Toyota-Prinzip“ umgebaut. So ist die Firma weiter profitabel.

von Katrin Terpitz

Konkurrenz aus dem Silicon Valley: Warum Bielefelder Mittelständler Hilfe von Start-ups brauchen

Konkurrenz aus dem Silicon Valley

Warum Bielefelder Mittelständler Hilfe von Start-ups brauchen

Bielefeld gilt als Mittelstands-Hauptstadt. Unternehmer aus der Region suchen die Nähe zu Start-ups – denn sie brauchen Anreize von außen.

von Katrin Terpitz, Johannes Steger

Schmähpreis Plagiarius: Warum deutsche Produkte so oft gefälscht werden

Schmähpreis Plagiarius

Warum Chinesen rote Rutschautos fälschen

Große Massen an billigen Kopien aus Asien überschwemmen den europäischen Markt. Mittelständler kommen oft nur schwer dagegen an.

von Katrin Terpitz

Hotelsuche: Bei Trivago ist das stürmische Wachstum vorbei

Hotelsuche

Bei Trivago ist das stürmische Wachstum vorbei

Trivago hat 2017 erstmals einen Milliardenumsatz erzielt, unterm Strich aber stehen rote Zahlen. Neue Angebote sollen das Geschäft beleben.

von Katrin Terpitz

Kommentar zu Hotelsuchmaschine: Trivago hat Trends verschlafen

Kommentar zu Hotelsuchmaschine

Trivago hat Trends verschlafen

Lange galt Trivago als deutsches Vorzeige-Start-up. Doch die Erfolgsstory des Hotelvergleichs hat deutliche Risse bekommen.

von Katrin Terpitz

Familienbetrieb von Jörg und Ingo Loebner: Seit 333 Jahren erfolgreich im Spielwarengeschäft

Familienbetrieb von Jörg und Ingo Loebner

Seit 333 Jahren erfolgreich im Spielwarengeschäft

In Deutschlands ältestem Spielwarengeschäft übernimmt bald die zwölfte Generation. Die Familie Loebner profitiert heute enorm vom Internet.

von Katrin Terpitz

Deutsche Amphibolinwerke (DAW): Die Geschichte der Farbexperten

Deutsche Amphibolinwerke (DAW)

Die Geschichte der Farbexperten

Vor über 120 Jahren gründete die Kaufmannsfamilie Murjahn im Odenwald die Deutschen Amphibolinwerke. Das Familienunternehmen ist heute Europas größter privater Farbhersteller und bekannt für Alpinaweiß und Caparol.

von Katrin Terpitz

Klaus und Ralf Murjahn: Sie treiben es bunt

Klaus und Ralf Murjahn

Sie treiben es bunt

In fünfter Generation führt Familie Murjahn Europas größten privaten Farbenhersteller DAW. Alpinaweiß und Caparol sind ihre Bestseller.

von Katrin Terpitz

Chronext-Gründer Philipp Man und Ludwig Wurlitzer: Das tickende Geschäft mit dem Luxus

Chronext-Gründer Philipp Man und Ludwig Wurlitzer

Das tickende Geschäft mit dem Luxus

Zwei Deutsche verkaufen über ihr Onlineportal Chronext Luxusuhren. Diese sind nicht nur Status-, sondern auch Anlageobjekt. Nun sammeln sie 34 Millionen Dollar für die Expansion in die USA und nach Asien ein.

von Katrin Terpitz

Autozulieferer Hella: „Wir wachsen überall stärker als der Automobilmarkt“

Autozulieferer Hella

„Wir wachsen überall stärker als der Automobilmarkt“

Autozulieferer Hella ist Spezialist für Licht und Elektronik. Und auch bei der Technologie für autonome Autos sieht sich das MDax-Unternehmen gut aufgestellt. Die Halbjahreszahlen treiben die Aktie auf ein Rekordhoch.

von Katrin Terpitz

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×