Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Anna Kipnis

  • Handelsblatt

    Weitere Artikel dieses Autors

    Ankunft der Staats- und Regierungschefs: Tagung auf Schloss Elmau beginnt – der G7-Gipfel in elf Bildern

    Ankunft der Staats- und Regierungschefs

    Tagung auf Schloss Elmau beginnt – der G7-Gipfel in elf Bildern

    Auf rund 1000 Meter Höhe treffen sich die Staats- und Regierungschefs zum G7-Gipfel. Trotz ländlicher Idylle dominiert ein Thema die Beratungen – der Ukrainekrieg.

    Analyse: Putins Parallelwelt: „Wirtschaftlicher Blitzkrieg des Westens ist gescheitert“

    Analyse

    Putins Parallelwelt: „Wirtschaftlicher Blitzkrieg des Westens ist gescheitert“

    Russland habe keine ökonomischen Probleme und sei Opfer eines Wirtschaftskriegs: Auf einem Forum in St. Petersburg zeigt der Kremlchef, dass er eine andere Realität sieht als der Westen.

    Von Nicole Bastian, Anna Kipnis

    Ukraine-Krieg: Scholz: Es wird keinen russischen Diktat-Frieden geben

    Ukraine-Krieg

    Scholz: Es wird keinen russischen Diktat-Frieden geben

    Der Bundeskanzler kündigt weitere Waffenlieferungen an. Die Russlandpolitik seiner Partei aufzuarbeiten, dazu sieht er keinen Anlass, räumt aber Fehler bei Nord Stream ein.

    Lage am Mittag: Bestürzung über mehr als 50 tote Zivilisten bei Angriff auf Evakuierungs-Bahnhof

    Lage am Mittag

    Bestürzung über mehr als 50 tote Zivilisten bei Angriff auf Evakuierungs-Bahnhof

    Die Ukraine beklagt eine Raketenattacke auf ein Eisenbahndrehkreuz – mit verheerenden Folgen. Augenzeugen berichten von Szenen der Verwüstung. Russland bestreitet eine Beteiligung.

    Von Anna Kipnis

    Lage am Mittag: Kämpfe in Mariupol und Charkiw – Ukraine ruft zum Verlassen von Luhansk auf

    Lage am Mittag

    Kämpfe in Mariupol und Charkiw – Ukraine ruft zum Verlassen von Luhansk auf

    Mehr als 500 weitere Menschen sind laut Rotem Kreuz aus Mariupol geflohen. Bundeskanzler Scholz forderte eine schnelle Einigung bei der Finanzierung der Flüchtlings-Aufnahme.

    Von Anna Kipnis

    Generaldebatte im Bundestag: Scholz lehnt Flugverbotszone und Nato-Einsatz ab – und zögert bei Importstopp für russisches Öl

    Generaldebatte im Bundestag

    Scholz lehnt Flugverbotszone und Nato-Einsatz ab – und zögert bei Importstopp für russisches Öl

    Der Kanzler sagt der Ukraine weiterhin die Solidarität Deutschlands zu. Zugleich zieht Scholz aber eine scharfe Grenze zu einer Verwicklung der Nato in den Krieg.

    Von Anna Kipnis, Nele Höfler

    Die Lage am Mittag: Die Ukraine bittet um mehr Hilfe – Scholz schließt Nato-Eingreifen aus

    Die Lage am Mittag

    Die Ukraine bittet um mehr Hilfe – Scholz schließt Nato-Eingreifen aus

    Die Welt ist schockiert, dass Russlands Angriffe auch vor ukrainischen Atomanlagen nicht stoppen. Vertreter des Westens stellen dennoch klar: Die Nato wird sich heraushalten.

    Von Anna Kipnis

    Die Lage am Abend: Explosionen in Kiew und Charkiw – Russland bombardiert Städte in Ukraine

    Die Lage am Abend

    Explosionen in Kiew und Charkiw – Russland bombardiert Städte in Ukraine

    Die Hafenstadt Mariupol ist weiter heftig umkämpft. Die Vereinten Nationen rechnen mit bis zu vier Millionen Kriegsflüchtlingen.

    Ukraine-Krieg: Explosionen, Flugteile auf Spielplätzen, Flucht – Bilder aus dem ukrainischen Kriegsgebiet

    Ukraine-Krieg

    Explosionen, Flugteile auf Spielplätzen, Flucht – Bilder aus dem ukrainischen Kriegsgebiet

    Die zweite Raketenwelle trifft die Ukraine. Mindestens 57 Menschen kommen ums Leben. Die Ukraine ruft alle einsatzfähigen Landsleute zu den Waffen. Viele Menschen flüchten.

    Dokumentation: Putin erklärt der Ukraine den Krieg – die vollständige Rede im Wortlaut

    Dokumentation

    Putin erklärt der Ukraine den Krieg – die vollständige Rede im Wortlaut

    Russlands Präsident hat den Militäreinsatz in der Ukraine befohlen. Schuld seien Kiew selbst und der Westen. Wir dokumentieren die Kriegserklärung – übersetzt aus dem Russischen.

    Wahl 2021: Deutschland hat gewählt: Die Hochrechnung in der Blitzanalyse

    Wahl 2021

    Deutschland hat gewählt: Die Hochrechnung in der Blitzanalyse

    Union und SPD liegen Stand jetzt eng beieinander, die Grünen bleiben vor der FDP. Die ersten Ergebnisse der Bundestagswahl im Überblick.

    Von Lisa Oenning, Anna Kipnis

    Bundestagswahl 2021: Auch in Allensbach-Umfrage SPD jetzt vor Union – FDP fällt erstmals seit April unter zehn Prozent

    Bundestagswahl 2021

    Auch in Allensbach-Umfrage SPD jetzt vor Union – FDP fällt erstmals seit April unter zehn Prozent

    CDU und CSU verlieren an Zustimmung, halten sich in der Erhebung aber deutlich besser als in den Umfragen fast aller anderen Institute. Zu den Verlierern zählen auch Grüne und die Liberalen.

    Bundestagswahl 2021: SPD holt in Politbarometer-Umfrage Grüne ein – Union verliert deutlich

    Bundestagswahl 2021

    SPD holt in Politbarometer-Umfrage Grüne ein – Union verliert deutlich

    Bester Wert seit fast drei Jahren: Der starke Aufwärtstrend der Sozialdemokraten bestätigt sich auch in der jüngsten Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen. Auch die FDP legt zu.

    +++ Vorstellung EU-Klimapaket +++: Kraftstoffe werden teurer, Verbrenner verbannt und der Emissionshandel ausgeweitet – die Details und Reaktionen zum EU-Klimapaket

    +++ Vorstellung EU-Klimapaket +++

    Kraftstoffe werden teurer, Verbrenner verbannt und der Emissionshandel ausgeweitet – die Details und Reaktionen zum EU-Klimapaket

    EU forciert mit einer Art CO2-Grenzsteuer Klimapolitik +++ Erste Bundesminister verhalten optimistisch, erste Wirtschaftsverbände alarmiert +++ Alle Details und Reaktionen.

    Von Anna Kipnis, Ulrike Hauswald, Anastasia Zejneli

    Hohes Haushaltsdefizit: Saudi-Arabien will mit Privatisierungen offenbar 55 Milliarden Dollar einnehmen

    Hohes Haushaltsdefizit

    Saudi-Arabien will mit Privatisierungen offenbar 55 Milliarden Dollar einnehmen

    Die Coronakrise sowie der Einbruch der Ölpreise belasten das Königreich weiterhin. Einem Bericht zufolge will Saudi-Arabien nun das Haushaltsdefizit unter Kontrolle bringen.

    CDU/CSU: Nur zwölf Prozent der Bundesbürger für Laschet als Kanzlerkandidat der Union

    CDU/CSU

    Nur zwölf Prozent der Bundesbürger für Laschet als Kanzlerkandidat der Union

    Die Bundesbürger haben eine klare Präferenz, wen die Union als Kanzlerkandidaten ins Rennen schicken sollte. Die Umfrage fällt für den CDU-Chef wenig schmeichelhaft aus.

    Von Anna Kipnis

    Börse am 23. März : Sechs Punkte, die für Anleger heute wichtig sind

    Börse am 23. März

    Sechs Punkte, die für Anleger heute wichtig sind

    Die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Coronakrise bewegen die Anleger kaum. Für neue Impulse sorgen Unternehmenszahlen aus Deutschland.

    Von Anna Kipnis

    Aktuelle Corona-Lage: Lauterbach mahnt zur Vorsicht: „Wir müssen zurück in den Lockdown“

    Aktuelle Corona-Lage

    Lauterbach mahnt zur Vorsicht: „Wir müssen zurück in den Lockdown“

    Der SPD-Gesundheitsexperte fordert eine schnelle Rückkehr in den harten Lockdown. Auch Bundesgesundheitsminister Spahn und RKI-Vize Schaade sprechen von einer dritten Corona-Welle.

    Impfstoffe: EU-Staaten exportieren 24,6 Millionen Dosen Impfstoff

    Impfstoffe

    EU-Staaten exportieren 24,6 Millionen Dosen Impfstoff

    Berichten zufolge exportiert die Europäische Union knapp die Hälfte des Impfstoffes, den sie selbst bekommt. Die meisten Dosen gingen an Großbritannien.

    Von Anna Kipnis

    Bilderdienst: Microsoft wollte offenbar Pinterest kaufen

    Bilderdienst

    Microsoft wollte offenbar Pinterest kaufen

    Nach dem US-Geschäft von Tiktok hat der Konzern erneut Interesse an einem sozialen Netzwerk gezeigt. Es wäre die größte Übernahme für Microsoft gewesen.

    Von Anna Kipnis

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×