Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Klaus Stratmann berichtet als Korrespondent aus Berlin.

Klaus Stratmann

  • Handelsblatt
  • Korrespondent

Seit 2005 in Berlin, einer der inhaltlichen Schwerpunkte dort ist die Energiepolitik. Zuvor in der Düsseldorfer Handelsblatt-Zentrale.
Vorher Redakteur bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ), davor Volontariat, Jurastudium und Banklehre.

Weitere Artikel dieses Autors

Verkehrsminister: Scheuers neues Gesetz soll die Planung von Verkehrsprojekten beschleunigen – doch die Kritik ist groß

Verkehrsminister

Scheuers neues Gesetz soll die Planung von Verkehrsprojekten beschleunigen – doch die Kritik ist groß

Neue Gesetze sollen die Planung von Straßen- und Schienenprojekten beschleunigen. Doch es gibt vieles, das der aktuelle Entwurf nicht berücksichtigt.

von Daniel Delhaes, Klaus Stratmann

Energiepolitik: Altmaier will Russland und Ukraine im Gasstreit versöhnen

Energiepolitik

Altmaier will Russland und Ukraine im Gasstreit versöhnen

Wirtschaftsminister Altmaier will die Fronten zwischen Russland und der Ukraine im Gastransitstreit aufweichen. Die Erfolgsaussichten sind gering.

von Klaus Stratmann

Jefta war erst der Anfang: Mit diesen Staaten will die EU noch Freihandelsabkommen schließen

Jefta war erst der Anfang

Mit diesen Staaten will die EU noch Freihandelsabkommen schließen

Die EU und Japan bilden die größte Freihandelszone der Welt – und setzen so ein Zeichen gegen den Protektionismus des US-Präsidenten.

von Ruth Berschens, Klaus Stratmann

Kommentar: Trotz Abkommen – Freihandel zwischen EU und Japan ist mehr Hoffnung als Gewissheit

Kommentar

Trotz Abkommen – Freihandel zwischen EU und Japan ist mehr Hoffnung als Gewissheit

Angesichts eines drohenden Handelskriegs ist der Deal zwischen Japan und der EU ein Schritt in die richtige Richtung. Doch das wird nicht reichen.

von Klaus Stratmann

Energierecht: Die Betreiber von KWK-Anlagen leiden unter dem Stillstand der Gesetzgebung

Energierecht

Die Betreiber von KWK-Anlagen leiden unter dem Stillstand der Gesetzgebung

Nach der Einigung mit der EU-Kommission lässt der Gesetzgeber die Betreiber von KWK-Anlagen immer noch im Ungewissen über die neue EEG-Umlage.

von Klaus Stratmann

Energiepolitik: Uniper-Chef Schäfer entwirft Plan für Kohleausstieg

Energiepolitik

Uniper-Chef Schäfer entwirft Plan für Kohleausstieg

Die Politik will den Ausstieg aus der Kohleverstromung vorbereiten. Uniper-Chef Klaus bricht jetzt das Schweigen in der Energiebranche bei dem Thema.

von Klaus Stratmann

Erneuerbare Energien: Kanada stoppt deutsche Millionen-Investition für Windpark

Erneuerbare Energien

Kanada stoppt deutsche Millionen-Investition für Windpark

Kanada gilt als Paradies für Investoren. Der Windparkentwickler WPD aus Bremen macht gerade andere Erfahrungen. Ontario stoppt ein Projekt im Wert von 54 Millionen Euro.

von Klaus Stratmann

Svenja Schulze: „Der öffentliche Sektor muss beim Recycling eine Vorreiterrolle übernehmen"

Svenja Schulze

„Der öffentliche Sektor muss beim Recycling eine Vorreiterrolle übernehmen"

Bundesumweltministerin Svenja Schulze will Vorbehalte gegen recyceltes Material abbauen. Denn bislang kommt es zu wenig zum Einsatz.

von Silke Kersting, Klaus Stratmann

Energiebranche: Warum die Bundesregierung ihre Versprechen in der Energiewende nicht erfüllen wird

Energiebranche

Warum die Bundesregierung ihre Versprechen in der Energiewende nicht erfüllen wird

Die Bundesregierung verschiebt fest zugesagte Reformen – die schnelle Energiewende wird nicht kommen. In den Unternehmen wächst die Verunsicherung.

von Klaus Stratmann

Nach Vorstoß von US-Botschafter: Handelsstreit zwischen EU und USA könnte vor einer Wende stehen

Nach Vorstoß von US-Botschafter

Handelsstreit zwischen EU und USA könnte vor einer Wende stehen

Eine „Null-Lösung“ bei Zöllen könnte ein erster Schritt aus dem Handelsstreit sein. Doch der Teufel steckt im Detail.

von Sven Afhüppe, Till Hoppe, Annett Meiritz, Klaus Stratmann

Svenja Schulze im Interview: Wie Umweltministerin Schulze den Diesel retten will

Svenja Schulze im Interview

Wie Umweltministerin Schulze den Diesel retten will

Die Umweltministerin spricht über den Kohleausstieg und die Zukunft des Diesels – und erklärt, warum die Verfehlung der Klimaziele aus deutscher Sicht teuer wird.

von Silke Kersting, Klaus Stratmann

Einigung der Union: Die SPD steckt nach dem Asylkompromiss in der Zwickmühle

Einigung der Union

Die SPD steckt nach dem Asylkompromiss in der Zwickmühle

Im Asylkonflikt liegt der Ball nun bei den Sozialdemokraten. Doch die Partei ist hin- und hergerissen – und spürt die Opposition im Nacken.

von Klaus Stratmann, Martin Greive

Kommentar: Warum es für die SPD besser wäre, den Asylkompromiss abzulehnen

Kommentar

Warum es für die SPD besser wäre, den Asylkompromiss abzulehnen

Im Asylstreit ist jetzt die SPD am Zuge. Dass sie den Kompromiss mitträgt, auf den sich CDU und CSU verständigt haben, ist keineswegs sicher.

von Klaus Stratmann

Migration: Die SPD ist im Flüchtlingsstreit auf Distanz zu Seehofer

Migration

Die SPD ist im Flüchtlingsstreit auf Distanz zu Seehofer

Seit Wochen diskutieren CSU und CDU über Seehofers „Masterplan Migration“. Die SPD legt ein eigenes Papier vor und geht auf Konfrontationskurs.

von Klaus Stratmann

Energiepolitik: Zoff zwischen Altmaier und Schulze belastet die Wirtschaft

Energiepolitik

Zoff zwischen Altmaier und Schulze belastet die Wirtschaft

Umweltministerin Schulze und Wirtschaftsminister Altmaier streiten über wichtige Projekte wie CO2-Steuer und Netzausbau – zu Lasten der Wirtschaft.

von Klaus Stratmann, Silke Kersting

RWI-Studie: Das Ende der Braunkohle würde die Lausitz extrem treffen

RWI-Studie

Das Ende der Braunkohle würde die Lausitz extrem treffen

Die Unterschiede zwischen Lausitz und Rheinischem Braunkohlerevier sind beträchtlich. Ein Ende der Förderung hätte vor allem im Osten heftige Folgen.

von Klaus Stratmann

Interview: Grünen-Chef Habeck fordert: „Merkel muss Seehofer eine klare Ansage machen“

Interview

Grünen-Chef Habeck fordert: „Merkel muss Seehofer eine klare Ansage machen“

Der Grünen-Vorsitzende übt scharfe Kritik an Kanzlerin Merkel. Die Grünen selbst seien handlungsfähig und „entschlossen, in die Politik einzugreifen“.

von Silke Kersting, Klaus Stratmann

Erneuerbare Energien: Viele Wege führen zur Energiewende – Länder kommen unterschiedlich schnell voran

Erneuerbare Energien

Viele Wege führen zur Energiewende – Länder kommen unterschiedlich schnell voran

Eine Studie belegt, dass es mit der Umsetzung der Energiewende in den Bundesländern sehr unterschiedlich vorangeht. Hessen, Berlin und das Saarland hinken hinterher.

von Klaus Stratmann

Migrationspolitik: Asylstreit in der Union sorgt bei der SPD für Existenzängste

Migrationspolitik

Asylstreit in der Union sorgt bei der SPD für Existenzängste

Die Sozialdemokraten starren gebannt auf den Überlebenskampf der Union: Scheitert die Große Koalition, ist die SPD der größte Verlierer.

von Moritz Koch, Klaus Stratmann

Bewertung: Expertenkommission sieht enorme Defizite bei Energiewende

Bewertung

Expertenkommission sieht enorme Defizite bei Energiewende

Die Bundesregierung feiert die Energiewende als einen Erfolg. Fachleute sind weniger euphorisch. Vor allem im Straßenverkehr hapert es.

von Klaus Stratmann

Kommentar: Das Finale im Asylstreit ist erneut vertagt – das bedeutet nichts Gutes

Kommentar

Das Finale im Asylstreit ist erneut vertagt – das bedeutet nichts Gutes

Der Koalitionsausschuss endete kurz nach Mitternacht ohne ein Signal der Entspannung. Klar ist schon jetzt: Am Ende wird es mindestens zwei Verlierer geben.

von Klaus Stratmann

Start der Kohlekommission: Heute beginnt das Endspiel um die Kohle

Start der Kohlekommission

Heute beginnt das Endspiel um die Kohle

In Berlin tagt erstmals die Kommission, die den Ausstieg aus der Kohleverstromung skizzieren soll. An Kritik mangelt es nicht: „Die Besetzung ist fatal.“

von Silke Kersting, Klaus Stratmann

Erneuerbare Energien: Warum die neuen Klimaschutzziele der EU im Verkehrssektor ein Etikettenschwindel sind

Erneuerbare Energien

Warum die neuen Klimaschutzziele der EU im Verkehrssektor ein Etikettenschwindel sind

Die EU peilt neue Ziele für den Klimaschutz im Verkehrssektor an. Aus Sicht der Biokraftstoffindustrie sind diese nur ein Rechentrick.

von Klaus Stratmann

Helmar Rendez: Chef des Energieversorgers LEAG warnt vor einem übereilten Braunkohle-Ausstieg

Helmar Rendez

Chef des Energieversorgers LEAG warnt vor einem übereilten Braunkohle-Ausstieg

Die Bundesregierung will einen Weg aus der Kohleverstromung finden. Im Interview spricht LEAG-Chef Rendez über die Risiken eines schnellen Ausstiegs.

von Klaus Stratmann

Energie: Grüne wollen Atomkraftwerksbetreiber zur Kasse bitten

Energie

Grüne wollen Atomkraftwerksbetreiber zur Kasse bitten

Die Grünen wollen die laufende Novellierung des Atomgesetzes nutzen, um die Brennelementesteuer wieder einzuführen.

von Klaus Stratmann

100 Tage GroKo: Altmaier geht mit Herzblut an die Arbeit – doch seine bisherige Bilanz ist mau

100 Tage GroKo

Altmaier geht mit Herzblut an die Arbeit – doch seine bisherige Bilanz ist mau

Ob Handelsstreit, Energiewende oder Digitalwende – der Wirtschaftsminister gibt sich zupackend. Doch seine bisherige Bilanz fällt nicht rosig aus.

von Dana Heide, Klaus Stratmann

Energiepolitik: Bundesnetzagentur plant bereits ohne Kohlekraftwerke – Betreiber sind beunruhigt

Energiepolitik

Bundesnetzagentur plant bereits ohne Kohlekraftwerke – Betreiber sind beunruhigt

Die für 2030 anvisierte Reduktion der Kohlekraftwerkskapazitäten will die Bundesnetzagentur bereits 2025 erreichen. Die Betreiber sehen das kritisch.

von Klaus Stratmann

Ökonomen senken Wachstumsprognosen: Eskalation im Handelskrieg – Welthandel in Gefahr

Ökonomen senken Wachstumsprognosen

Eskalation im Handelskrieg – Welthandel in Gefahr

Mit seiner Drohung in Richtung China hat Trump einen Teufelskreis in Gang gesetzt. Experten warnen vor wachsenden Risiken für die Weltwirtschaft.

von Andrea Cünnen, Dana Heide, Till Hoppe, Sha Hua, Annett Meiritz, Torsten Riecke, Klaus Stratmann

Netzbetreiber: Bundesregierung will Chinas Einstieg bei 50Hertz in letzter Sekunde stoppen

Netzbetreiber

Bundesregierung will Chinas Einstieg bei 50Hertz in letzter Sekunde stoppen

Chinas Staatskonzern SGCC hat den Kaufvertrag über einen 20-Prozent-Anteil bereits unterschrieben. Die Bundesregierung will den Deal nun aushebeln.

von Thomas Sigmund, Klaus Stratmann

Verfehlte Klimaziele: Umweltministerin Schulze setzt die Wirtschaft unter Druck

Verfehlte Klimaziele

Umweltministerin Schulze setzt die Wirtschaft unter Druck

Deutschland verfehlt seine Klimaziele, und der Druck auf die Wirtschaft wächst. Umweltministerin Schulze nimmt nun einzelne Branchen in Verantwortung.

Kommentar: Die Bundesregierung verzettelt sich beim Klimaschutz

Kommentar

Die Bundesregierung verzettelt sich beim Klimaschutz

Im Klimaschutz klaffen Wunsch und Wirklichkeit auseinander. Die Politik schafft es nicht, die einfachsten Instrumente zur CO2-Reduktion umzusetzen.

von Klaus Stratmann

Energiewende: Tennet und Vattenfall wollen Windparks grenzüberschreitend vernetzen

Energiewende

Tennet und Vattenfall wollen Windparks grenzüberschreitend vernetzen

Die Unternehmen wollen einen Windpark in den Niederlanden mit einem Windpark in Großbritannien verbinden und den Betrieb optimieren. Die Verbraucher sollen profitieren.

von Klaus Stratmann

Interview zum Kohleausstieg: „Deutschland muss sich zu jeder Tages- und Nachtzeit selbst mit Strom versorgen können“

Interview zum Kohleausstieg

„Deutschland muss sich zu jeder Tages- und Nachtzeit selbst mit Strom versorgen können“

VKU-Chefin Katherina Reiche betont die Bedeutung von Kohlekraftwerken für eine sichere Stromversorgung. Und warnt davor, sich auf andere zu verlassen.

von Klaus Stratmann

Trump gegen alle: Im Handelsstreit stehen die Zeichen auf Konfrontation

Trump gegen alle

Im Handelsstreit stehen die Zeichen auf Konfrontation

Mit seinem Eklat beim G7-Gipfel scheint Donald Trump den Bogen bei Angela Merkel überspannt zu haben. Auch in den USA erntet er Kritik.

von Till Hoppe, Annett Meiritz, Klaus Stratmann

Energiewende: 80 oder 95 Prozent CO2-Reduktion? – Studie fordert konkrete Klimaschutz-Vorgaben der Politik

Energiewende

80 oder 95 Prozent CO2-Reduktion? – Studie fordert konkrete Klimaschutz-Vorgaben der Politik

Die Deutsche Energie-Agentur sendet ein Alarmsignal an die Politik: Es bedarf rasch klarer Weichenstellungen, wenn Deutschland seine Klimaziele erreichen will.

von Klaus Stratmann

Ehemaliger Flüchtlingskoordinator: Minister Altmaier weist im BAMF-Skandal jede Schuld von sich und zeigt auf de Maizière

Ehemaliger Flüchtlingskoordinator

Minister Altmaier weist im BAMF-Skandal jede Schuld von sich und zeigt auf de Maizière

In der BAMF-Affäre duckt sich auch Peter Altmaier weg. Der ehemalige Koordinator für die Flüchtlingspolitik will nichts von Missständen gewusst haben.

von Klaus Stratmann

Übernahmen: EU will Chinas Firmenjäger strenger kontrollieren

Übernahmen

EU will Chinas Firmenjäger strenger kontrollieren

Die nationalen Behörden sollen Übernahmen in deutlich mehr Branchen überprüfen. Einigen Abgeordneten geht das nicht weit genug.

von Till Hoppe, Klaus Stratmann

Energiewende: Zurück auf Los – Einigung auf Kohlekommission vertagt

Energiewende

Zurück auf Los – Einigung auf Kohlekommission vertagt

Das Kabinett wollte sich am Morgen mit dem geplanten Gremium für den Kohleausstieg befassen. Doch kurz vor Beginn wurde dieser Plan gestoppt.

von Silke Kersting, Klaus Stratmann

Kommentar: Deutschland muss China bei Übernahmen die Grenzen aufzeigen

Kommentar

Deutschland muss China bei Übernahmen die Grenzen aufzeigen

In der Debatte über unliebsame Investoren hilft Naivität nicht weiter. Deutschland muss sich besser schützen. Dafür fehlen bislang die Mittel.

von Klaus Stratmann

Netzentgelte: EU-Wettbewerbshüter sorgen für böses Erwachen bei großen Stromverbrauchern

Netzentgelte

EU-Wettbewerbshüter sorgen für böses Erwachen bei großen Stromverbrauchern

2012 und 2013 befreite die Bundesregierung große Stromverbraucher aus der Industrie von den Netzentgelten. Nun gibt es ein kostenträchtiges Nachspiel.

von Klaus Stratmann

EU und USA: OECD-Treffen in Paris ist letzte Chance für Schlichtung im Handelskonflikt

EU und USA

OECD-Treffen in Paris ist letzte Chance für Schlichtung im Handelskonflikt

Bei der OECD-Konferenz am Mittwoch wollen die Europäer den drohenden Handelskonflikt mit den USA abwenden. Die Erfolgschancen sind jedoch gering.

von Thomas Hanke, Donata Riedel, Klaus Stratmann

Ostseepipeline: Schröder vermutet US-Interessen hinter Widerstand gegen Nord Stream 2

Ostseepipeline

Schröder vermutet US-Interessen hinter Widerstand gegen Nord Stream 2

Nicht aus Solidarität mit der EU, sondern aus Eigennutz würden die USA die Ostseepipeline verhindern, sagte der Altkanzler bei einem Wirtschaftsforum.

von Klaus Stratmann

Wirtschaftspolitik: Bundesregierung könnte erstmals eine chinesische Übernahme unterbinden

Wirtschaftspolitik

Bundesregierung könnte erstmals eine chinesische Übernahme unterbinden

Die Bundesregierung hat bislang noch keine Investition eines chinesischen Investors verboten. Das könnte sich im Fall des Mittelständlers Leifeld ändern.

von Stephan Scheuer, Klaus Stratmann, Sha Hua

Stromnetze: Chinesen lassen nicht locker und wollen wieder Anteile an 50Hertz übernehmen

Stromnetze

Chinesen lassen nicht locker und wollen wieder Anteile an 50Hertz übernehmen

Der chinesische Staatskonzern SGCC greift zum zweiten Mal nach Anteilen von 50Hertz. Die Bundesregierung ist besorgt.

von Klaus Stratmann

SGCC: Der chinesische Stromriese lässt Europäer rätseln

SGCC

Der chinesische Stromriese lässt Europäer rätseln

Der chinesische Netzbetreiber SGCC ist nach Walmart das zweitgrößte Unternehmen der Welt. Dennoch ist nur wenig über ihn bekannt.

von Klaus Stratmann

Besuch in Sotschi: Trumps Hardliner-Politik lässt Merkel und Putin wieder zusammenrücken

Besuch in Sotschi

Trumps Hardliner-Politik lässt Merkel und Putin wieder zusammenrücken

Merkel reist nach Sotschi, um Deutschland und Russland wieder einander anzunähern. Dabei könnte sie auch auf eine alte Idee von Helmut Kohl zurückgreifen.

von Mathias Brüggmann, Thomas Sigmund, Klaus Stratmann

Energiepolitik: Umwelt- und Wirtschaftsministerium kommen bei Kohlekommission einem Kompromiss näher

Energiepolitik

Umwelt- und Wirtschaftsministerium kommen bei Kohlekommission einem Kompromiss näher

Im Streit um die Kohlekommission wurde eine von der Energiewirtschaft kritisierte Formulierung geglättet. Doch wichtige Fragen sind weiter ungeklärt.

von Silke Kersting, Klaus Stratmann

Pipeline-Projekt: USA machen Merkel deutlich, was sie von Nord Stream 2 halten – nichts

Pipeline-Projekt

USA machen Merkel deutlich, was sie von Nord Stream 2 halten – nichts

Eine US-Diplomatin macht in Berlin unmissverständlich klar, dass die Vereinigten Staaten das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 mit allen Mitteln verhindern wollen.

von Klaus Stratmann

Europäische Unternehmen in der Iranfalle: Brüssel kontert US-Sanktionen – doch die Wirtschaft lehnt die Pläne ab

Europäische Unternehmen in der Iranfalle

Brüssel kontert US-Sanktionen – doch die Wirtschaft lehnt die Pläne ab

Die Europäische Union will in der Iranfrage auf Konfrontationskurs mit den USA gehen. Die Unternehmen fürchten nun, zwischen zwei Fronten zu geraten.

von Mathias Brüggmann, Ruth Berschens, Thomas Hanke, Dana Heide, Moritz Koch, Klaus Stratmann, Ulf Sommer, Jens Münchrath

SPD-Politiker: Sigmar Gabriel zieht in den Verwaltungsrat von Siemens Alstom ein

SPD-Politiker

Sigmar Gabriel zieht in den Verwaltungsrat von Siemens Alstom ein

Gabriel überwacht künftig den neuen Bahn-Konzern von Siemens und Alstom. Das warf zunächst Fragen auf, doch Interessenskonflikte bestehen nicht.

von Martin Greive, Axel Höpner, Klaus Stratmann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×