MenüZurück
Wird geladen.
Klaus Stratmann berichtet als Korrespondent aus Berlin.

Klaus Stratmann

  • Handelsblatt
  • Korrespondent

Seit 2005 in Berlin, einer der inhaltlichen Schwerpunkte dort ist die Energiepolitik. Zuvor in der Düsseldorfer Handelsblatt-Zentrale.
Vorher Redakteur bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ), davor Volontariat, Jurastudium und Banklehre.

Weitere Artikel dieses Autors

Energiewende: Umweltministerin Schulze fürchtet um die Ausbauziele bei den Erneuerbaren

Energiewende

Umweltministerin Schulze fürchtet um die Ausbauziele bei den Erneuerbaren

Umweltministerin Svenja Schulze fürchtet um die Ausbauziele bei erneuerbaren Energien. Nun mahnt sie zur Eile und setzt damit den Wirtschaftsminister unter Druck.

Von Klaus Stratmann

Aufruf an Mitglieder: Neun Ex-Parteichefs der SPD schreiben gemeinsamen Appell

Aufruf an Mitglieder

Neun Ex-Parteichefs der SPD schreiben gemeinsamen Appell

Der SPD geht es so schlecht wie nie zuvor. Jetzt trommelt Ex-Parteichef Gerhard Schröder seine Vorgänger und Nachfolger für einen Aufruf an die Parteibasis zusammen.

Von Klaus Stratmann

Kommentar: Der Strompreis muss endlich sinken

Kommentar

Der Strompreis muss endlich sinken

Steigende Strompreise sind ein Warnsignal. Die Bundesregierung sollte rasch gegensteuern, denn der Stromverbrauch wird künftig stark zunehmen.

Von Klaus Stratmann

Vor der Union: Habeck auf Kanzlerkurs – Wie die Grünen auf das Umfragehoch reagieren

Vor der Union

Habeck auf Kanzlerkurs – Wie die Grünen auf das Umfragehoch reagieren

Die Grünen sind in Umfragen erstmals stärkste Partei. Nun debattieren sie offen über die Nominierung eines Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl.

Von Silke Kersting, Klaus Stratmann

Digitale Revolution: „Der König des Schraubenschlüssels muss heute auch ein IT-Experte sein“

Digitale Revolution

„Der König des Schraubenschlüssels muss heute auch ein IT-Experte sein“

Ein neues Bündnis will das Thema Industrieservice in das Digitalzeitalter überführen. Die Potenziale sind enorm, die Herausforderungen ebenso.

Von Klaus Stratmann

Große Koalition in der Krise: Die letzten Momente der Macht – Warum der Ära Merkel ein vorzeitiges Ende droht

Große Koalition in der Krise

Die letzten Momente der Macht – Warum der Ära Merkel ein vorzeitiges Ende droht

Das Wahldebakel der SPD wächst sich zur Sinnkrise der GroKo aus. Kanzlerin Merkel muss entscheiden, ob sie noch einmal einen großen Wurf wagt – etwa im Klimaschutz.

Ministererlaubnis: Fusion von Zollern und Miba: Unternehmer und Politik unterstützen Merckle

Ministererlaubnis

Fusion von Zollern und Miba: Unternehmer und Politik unterstützen Merckle

Der Familienunternehmer Ludwig Merckle kämpft für eine Ministererlaubnis. Aus Wirtschaft und Politik erhält er dabei Schützenhilfe.

Von Martin-W. Buchenau, Jens Koenen, Klaus Stratmann

Neuer Fortschrittsbericht: Altmaiers neue Energiewende-Offensive

Neuer Fortschrittsbericht

Altmaiers neue Energiewende-Offensive

Der Minister betont die positiven Aspekte seines Projekts und spart nicht mit Kritik an Kabinettskollegen. Fachleute sehen noch Optimierungspotenzial.

Von Klaus Stratmann

Spargelfahrt des Seeheimer Kreises: SPD macht sich Mut – doch hinter den Kulissen wächst die Unsicherheit

Spargelfahrt des Seeheimer Kreises

SPD macht sich Mut – doch hinter den Kulissen wächst die Unsicherheit

Bei der traditionellen Spargelfahrt des Seeheimer Kreises ist die Stimmung deutlich besser als die Lage. Sogar lobende Worte für Ex-Parteichefin Nahles fallen.

Von Klaus Stratmann

Kommentar: Es ist erschreckend, dass alle potenziellen neuen SPD-Chefs dementieren oder schweigen

Kommentar

Es ist erschreckend, dass alle potenziellen neuen SPD-Chefs dementieren oder schweigen

Die Partei ist inhaltlich und personell ermattet – ein Kandidat für die Nahles-Nachfolge fehlt. Ein Kampf um die künftige Führung würde den Sozialdemokraten helfen.

Von Klaus Stratmann

Tag der deutschen Industrie: BDI-Präsident Kempf geht Merkel frontal an – Die Kanzlerin wirbt um Verständnis

Tag der deutschen Industrie

BDI-Präsident Kempf geht Merkel frontal an – Die Kanzlerin wirbt um Verständnis

Soziales, Steuern, Digitalisierung, Forschung, Klima – der BDI-Präsident sieht die Regierung in vielen Feldern auf dem falschen Weg. Die Kanzlerin kommt ihm nicht entgegen.

Von Thomas Sigmund, Klaus Stratmann

Nach Nahles-Rücktritt: Trio für den Übergang: Die SPD verordnet sich Bedenkzeit

Nach Nahles-Rücktritt

Trio für den Übergang: Die SPD verordnet sich Bedenkzeit

Dreyer, Schwesig und Schäfer-Gümbel sollen die Partei vorerst führen. Eine Dauerlösung ist noch nicht in Sicht. Die Genossen lassen sich bewusst Zeit.

Von Klaus Stratmann

Trio für die SPD: Die heimliche Führungsreserve der SPD – und Schäfer-Gümbel

Trio für die SPD

Die heimliche Führungsreserve der SPD – und Schäfer-Gümbel

Malu Dreyer, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel übernehmen kommissarisch die Leitung der SPD. Die beiden Frauen gelten als Hoffnungsträger, TSG war schon abgeschrieben.

Von Klaus Stratmann

Dieter Kempf im Interview : BDI-Präsident: „Die Koalition hat viel zu viel Geld fürs Verteilen ausgegeben“

Dieter Kempf im Interview

BDI-Präsident: „Die Koalition hat viel zu viel Geld fürs Verteilen ausgegeben“

Der Verbandschef spricht darüber, wo die Große Koalition falsche Prioritäten gesetzt hat – und was der Handelskonflikt für die deutsche Wirtschaft bedeutet.

Von Jan Hildebrand, Klaus Stratmann

US-Chinesischer Handelskonflikt: BDI-Präsident Dieter Kempf warnt vor Folgen eines Lieferstopps von Seltenen Erden

US-Chinesischer Handelskonflikt

BDI-Präsident Dieter Kempf warnt vor Folgen eines Lieferstopps von Seltenen Erden

China hat den USA indirekt mit einem Lieferstopp von Seltenen Erden gedroht. Deutschland bezieht einen großen Teil der Metalle aus der Volksrepublik.

Von Klaus Stratmann, Jan Hildebrand, Dana Heide

Klimaschutz: Klimakabinett tagt: Die Zeit drängt, die Koalition streitet weiter

Klimaschutz

Klimakabinett tagt: Die Zeit drängt, die Koalition streitet weiter

Heute kommt zum zweiten Mal das Klimakabinett zusammen. Doch trotz des Erfolgs der Grünen bei der Europawahl finden Union und SPD nicht zusammen – im Gegenteil.

Von Silke Kersting, Klaus Stratmann

Europawahl: Das sind die spannendsten EU-Abgeordneten, die neu ins Parlament eingezogen sind

Europawahl

Das sind die spannendsten EU-Abgeordneten, die neu ins Parlament eingezogen sind

Ein großer Teil der 751 EU-Abgeordneten sind Neulinge. Sie verjüngen das Parlament und bringen neue Schwerpunkte ein. Hier ein paar der neuen Hoffnungsträger.

Nach der Europawahl: In der SPD herrscht so viel Chaos wie selten zuvor

Nach der Europawahl

In der SPD herrscht so viel Chaos wie selten zuvor

Andrea Nahles will bald über ihr Schicksal als Fraktionschefin abstimmen lassen. Eine verfahrene Situation für die SPD – zumal personelle Alternativen fehlen.

Von Klaus Stratmann, Christian Rothenberg

Europawahlen: Wirtschaft fordert rasche Entscheidung in Brüssel

Europawahlen

Wirtschaft fordert rasche Entscheidung in Brüssel

Für die deutsche Wirtschaft birgt das Ergebnis der Europawahl die Gefahr größerer Unsicherheit. Unternehmer appellieren an die EU, für Klarheit zu sorgen.

Von Klaus Stratmann, Martin-W. Buchenau, Anja Müller, Joachim Hofer

Union und SPD: Neuvermessung der Volksparteien – „Der Ernst der Lage ist allen vollkommen klar“

Union und SPD

Neuvermessung der Volksparteien – „Der Ernst der Lage ist allen vollkommen klar“

Für Union und SPD sind die Ergebnisse der Europawahl desaströs. Und sie werfen auch Fragen für die weitere Arbeit der Großen Koalition auf.

Von Klaus Stratmann, Daniel Delhaes

Kommentar: Die SPD zerstört sich selbst

Kommentar

Die SPD zerstört sich selbst

15 Prozent für Europa, erstmals in Bremen verloren: Lustvoll arbeiten die Genossen an ihrem Untergang. Es ist niemand in Sicht, der dieses Trauerspiel beenden könnte.

Von Klaus Stratmann

Europawahl: Denkzettel für die Volksparteien – Grüne überholen die SPD deutlich

Europawahl

Denkzettel für die Volksparteien – Grüne überholen die SPD deutlich

Union und SPD müssen bei der Europawahl drastische Verluste hinnehmen – die Führungsdebatte bei den Genossen ist neu entbrannt. Eindeutige Gewinner sind die Grünen.

Von Klaus Stratmann, Jan Hildebrand, Daniel Delhaes

Konflikt ohne Not: Koalitionsstreit: Heils Grundrentenvorstoß wird zur Hypothek für die SPD-Spitze

Konflikt ohne Not

Koalitionsstreit: Heils Grundrentenvorstoß wird zur Hypothek für die SPD-Spitze

Im Wahlkampfmodus macht der Arbeitsminister ohne Not ein teures Rentenversprechen. Das belastet die Koalition in Berlin – und damit die SPD-Spitze.

Von Klaus Stratmann

Energiewende: Streit um Beleuchtung lähmt den Ausbau der Windkraft

Energiewende

Streit um Beleuchtung lähmt den Ausbau der Windkraft

Ein bizarrer Expertenstreit um Warnleuchten an Windrädern bremst den Ausbau der Energiequelle. Die Bundesregierung gibt sich unschuldig. Die Opposition ist empört.

Von Klaus Stratmann

Europawahlen: Parteichefin ohne Fortüne: Kann Andrea Nahles die SPD aus dem Tal holen?

Europawahlen

Parteichefin ohne Fortüne: Kann Andrea Nahles die SPD aus dem Tal holen?

Die SPD-Chefin reagiert auf das Dauertief ihrer Partei zunehmend genervt. Und am kommenden Wochenende droht schon die nächste Niederlage.

Von Klaus Stratmann, Dietmar Neuerer, Jan Hildebrand

Klimaschutz: Altmaier-Berater fordern eine Maut für deutsche Innenstädte

Klimaschutz

Altmaier-Berater fordern eine Maut für deutsche Innenstädte

Der Wissenschaftliche Beirat beim Wirtschaftsministerium fordert eine Citymaut, um verkehrsbedingte Umweltprobleme zu verringern. Doch der Nutzen dürfte begrenzt sein.

Von Klaus Stratmann, Daniel Delhaes

Kommentar: Die SPD steckt in einer existenziellen Krise

Kommentar

Die SPD steckt in einer existenziellen Krise

Andrea Nahles gerät in den eigenen Reihen unter Beschuss. Einen Teil der Schuld dafür trägt sie selbst.

Von Klaus Stratmann

Sozialdemokraten: SPD-Politiker Post: „Nahles-Scholz-SPD verantwortlich für den Parteizustand“

Sozialdemokraten

SPD-Politiker Post: „Nahles-Scholz-SPD verantwortlich für den Parteizustand“

Bei den Europa- und Bürgerschaftswahlen in Bremen droht den Genossen ein Debakel. Der SPD-Abgeordnete Post plädiert für eine rasche Erneuerung der Partei.

Von Klaus Stratmann

CDU, CSU, SPD: Der Koalitionsausschuss liefert nur kleine Lösungen

CDU, CSU, SPD

Der Koalitionsausschuss liefert nur kleine Lösungen

Die Koalitionsspitzen bemühen sich, einig zu wirken. Die Wirtschaft soll von Bürokratie entlastet werden. Über die Maßnahmen streiten Union und SPD.

Von Daniel Delhaes, Klaus Stratmann

Kommentar: SPD und Union holen beim Koalitionsgipfel je eine Trophäe

Kommentar

SPD und Union holen beim Koalitionsgipfel je eine Trophäe

Das Treffen der Koalitionsspitzen hat zwei greifbare Ergebnisse gebracht. Das ist alles andere als ein Triumph. Für Union und SPD zählt vor allem eines: der Machterhalt.

Von Klaus Stratmann

SPD-Chefin: Warum die Europawahl für Nahles zum Schicksalstag wird

SPD-Chefin

Warum die Europawahl für Nahles zum Schicksalstag wird

Vor den Europawahlen häufen sich Spekulationen über die Zukunft der SPD-Chefin. Es kursieren Namen möglicher Nachfolger an der Fraktionsspitze.

Von Klaus Stratmann

Energiewende: FDP: Stromkosten bergen sozialen Sprengstoff

Energiewende

FDP: Stromkosten bergen sozialen Sprengstoff

Die Liberalen werfen der Bundesregierung Versagen bei der sozialen Ausgestaltung der Energiewende vor.

Von Klaus Stratmann

Große Koalition: Grundrente, Steuersenkungen, Personalien – Darum geht es heute im Koalitionsausschuss

Große Koalition

Grundrente, Steuersenkungen, Personalien – Darum geht es heute im Koalitionsausschuss

Nach der Steuerschätzung und vor der Europawahl beraten die Koalitionsspitzen in Berlin. Nach Aussage von SPD-Chefin Nahles gibt es viel zu bereden.

Von Daniel Delhaes, Klaus Stratmann

Energiewende: Das deutsche Stromnetz ist besser geworden

Energiewende

Das deutsche Stromnetz ist besser geworden

Aktuelle Zahlen der Bundesnetzagentur belegen, dass sich die Lage im Stromnetz im vergangenen Jahr leicht entspannt hat. Doch der Ausbaubedarf bleibt bestehen.

Von Klaus Stratmann

Wahlkampf ohne Bürger: Europawahlkampf lässt die meisten Deutschen kalt

Wahlkampf ohne Bürger

Europawahlkampf lässt die meisten Deutschen kalt

Die meisten Bürger in Deutschland interessieren sich kaum für den Europawahlkampf. Und auch die Parteien sind mehr mit den Kommunalwahlen beschäftigt.

Von Daniel Delhaes, Dana Heide, Silke Kersting, Dietmar Neuerer, Klaus Stratmann

CO2-Reduktion: Seehofer plant Steuervergünstigungen für energetische Sanierung

CO2-Reduktion

Seehofer plant Steuervergünstigungen für energetische Sanierung

Die Sanierung von Altbauten soll nach dem Willen von Innenminister Seehofer bald steuerlich gefördert werden. Ein entsprechender Vorschlag werde vorbereitet.

Von Klaus Stratmann

Kohleausstieg: Steigende Stromkosten belasten die Gewinne der Industrie

Kohleausstieg

Steigende Stromkosten belasten die Gewinne der Industrie

Schon relativ geringe Strompreissteigerungen können für die Industrie gravierende Folgen haben, zeigt eine Studie. Besonders betroffen sind energieintensive Branchen.

Von Klaus Stratmann

Kühnert-Debatte: Wo steht die SPD – eher bei Erhard oder doch bei Engels?

Kühnert-Debatte

Wo steht die SPD – eher bei Erhard oder doch bei Engels?

Die Vergesellschaftung von Unternehmen fordert die SPD schon lange nicht mehr. Doch nun streitet die Partei darüber. Das ist nicht neu.

Von Klaus Stratmann

Energiewende: Ostdeutsche Bundestagsabgeordnete kritisieren Regierungspläne für Kohleausstieg

Energiewende

Ostdeutsche Bundestagsabgeordnete kritisieren Regierungspläne für Kohleausstieg

Unionspolitiker aus ostdeutschen Ländern warnen: Der Strukturwandel bei der Energiewende sei zu kurz gedacht. Sie sorgen sich um die Braunkohlereviere.

Von Klaus Stratmann

Türkei: Neuwahlen in Istanbul: Präsident Erdogan gegen das Volk

Türkei

Neuwahlen in Istanbul: Präsident Erdogan gegen das Volk

Hunderttausende solidarisieren sich mit Ekrem Imamoglu, dem designierten Bürgermeister Istanbuls. Der Konflikt belastet auch die türkische Wirtschaft.

Von Ozan Demircan, Klaus Stratmann

Kommentar: Die Debatte um die CO2-Steuer zeigt, dass die Union von Angst getrieben ist

Kommentar

Die Debatte um die CO2-Steuer zeigt, dass die Union von Angst getrieben ist

CDU und CSU haben ein gespaltenes Verhältnis zum Klimaschutz. Mit ihrer Klimapolitik werden sie sich aber nicht weiter durchlavieren können.

Von Klaus Stratmann

Energiewende: „Schalter muss sofort umgelegt werden“ – Fachverband mahnt schnelleren Ausbau der Erneuerbaren an

Energiewende

„Schalter muss sofort umgelegt werden“ – Fachverband mahnt schnelleren Ausbau der Erneuerbaren an

Der Bundesverband Erneuerbare Energien warnt, die Große Koalition drohe die Koalitionsziele gerade bei der Windkraft zu verfehlen. Es hapere an den Rahmenbedingungen.

Von Klaus Stratmann

Wohnungsmangel: Im Gebäudesektor herrscht Stillstand

Wohnungsmangel

Im Gebäudesektor herrscht Stillstand

Die von der Bundesregierung geplante Erhöhung der Abschreibung im Wohnungsbau kommt nicht voran. Die betroffenen Branchen beobachten die Entwicklung mit Sorge.

Von Klaus Stratmann, Silke Kersting

Kommentar: Altmaiers Industriestrategie ist zu fernab vom Unternehmensalltag

Kommentar

Altmaiers Industriestrategie ist zu fernab vom Unternehmensalltag

Der Bundeswirtschaftsminister sucht Antworten auf die großen Fragen der Handelspolitik. Solide Grundsatzarbeit könnte das aber überflüssig machen.

Von Klaus Stratmann

Industriestrategie: Wirtschaftsminister Altmaier stellt sich der Kritik der deutschen Wirtschaft

Industriestrategie

Wirtschaftsminister Altmaier stellt sich der Kritik der deutschen Wirtschaft

Der Mittelstand hat Peter Altmaiers Industriestrategie scharf kritisiert. Nun muss der Wirtschaftsminister die Wogen glätten – und räumt in einer Gesprächsrunde Versäumnisse ein.

Von Dana Heide, Klaus Stratmann

Kommentar: Die Belastung des Mittelstands durch hohe Stromkosten darf Altmaier nicht kaltlassen

Kommentar

Die Belastung des Mittelstands durch hohe Stromkosten darf Altmaier nicht kaltlassen

Der industrielle Mittelstand finanziert den Löwenanteil der Energiewende. Mit Stromkostenentlastungen könnte Altmaier zeigen, dass er ihn ernst nimmt.

Von Klaus Stratmann

Industriestrategie 2030: Zu viel versprochen: Altmaier steckt in der Strompreisfalle

Industriestrategie 2030

Zu viel versprochen: Altmaier steckt in der Strompreisfalle

Der Wirtschaftsminister hat Unternehmen Entlastungen bei den Stromkosten zugesagt. Doch noch immer gibt es keine konkreten Pläne. Vor allem beim Mittelstand ist der Frust groß.

Von Klaus Stratmann

Energiepolitik: „Nachteile überwiegen" – CSU lehnt CO2-Steuer ab

Energiepolitik

„Nachteile überwiegen" – CSU lehnt CO2-Steuer ab

Eine CO2-Steuer könnte den Ausstoß des klimaschädlichen Stoffes verringern. Doch aus Sicht der CSU würde die Abgabe die Falschen treffen.

Von Klaus Stratmann

Airbus-Veteran im Interview: „Sinnloser Prinzipienstreit“: Klaus von Dohnanyi verteidigt Altmeiers Industriestrategie

Airbus-Veteran im Interview

„Sinnloser Prinzipienstreit“: Klaus von Dohnanyi verteidigt Altmeiers Industriestrategie

Der SPD-Politiker und Mitinitiator der Airbus-Gründung spricht sich für eine aktive Industriepolitik aus. Damit stützt er den Bundeswirtschaftsminister.

Von Moritz Koch, Klaus Stratmann

Ostsee-Pipeline: „Gegen Grenells Brachial-Marketing wehren“ – Trittin greift US-Fracking an

Ostsee-Pipeline

„Gegen Grenells Brachial-Marketing wehren“ – Trittin greift US-Fracking an

Der Grünen-Politiker weist die neuen Sanktionsdrohungen des US-Botschafters gegen deutsche Firmen, die an der Ostsee-Pipeline beteiligt sind, zurück.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×