Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Korrespondent in Berlin.  Max Brunnert für Handelsblatt

Jürgen Klöckner

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Jürgen Klöckner, Jahrgang 1987, berichtet für das Handelsblatt als Hauptstadtkorrespondent über Gesundheitspolitik, die Grünen und die FDP. Außerdem moderiert er Veranstaltungen und Podien rund um die Themen Politik und Digitalisierung. Er hat seine Ausbildung an der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft absolviert und parallel Volkswirtschaft an der Universität zu Köln studiert. Darauf folgten Stationen bei der WirtschaftsWoche, der HuffPost und FOCUS Online.

Weitere Artikel dieses Autors

Pflegenotstand: 300 Millionen Euro mehr für Kinderkliniken: Lauterbachs „kleine Krankenhausreform“ passiert Bundestag

Pflegenotstand

300 Millionen Euro mehr für Kinderkliniken: Lauterbachs „kleine Krankenhausreform“ passiert Bundestag

Kürzere Stationsaufenthalte und mehr Geld für Kliniken sollen den Pflegenotstand dämpfen. Nach den Plänen von Gesundheitsminister Lauterbach ist das aber erst der Anfang.

Von Jürgen Klöckner

Energiekrise: So bereitet sich die Uniklinik Essen auf den Blackout vor

Energiekrise

Premium Was bei einem Blackout in einer der größten Kliniken Deutschlands passieren würde

Fällt der Strom aus, können nur wenige Krankenhäuser tagelang den Betrieb aufrechterhalten. Die Uniklinik Essen probt den Ernstfall eines Blackouts – und rechnet mit dem Schlimmsten.

Von Jürgen Klöckner

RSV-Welle: Kinderkliniken schlagen Alarm aufgrund dramatischer Zustände

RSV-Welle

Kinderkliniken schlagen Alarm: „Kinder sterben, weil wir sie nicht mehr versorgen können“

Eine Umfrage verdeutlicht die teils dramatischen Zustände in Kinderkliniken. Die von Gesundheitsminister Lauterbach geplanten Hilfen könnten verpuffen.

Von Jürgen Klöckner

DIHK-Umfrage: Weniger Medikamente, Jobs und Investitionen: Gesundheitswirtschaft reagiert auf steigende Energiekosten

DIHK-Umfrage

Weniger Medikamente, Jobs und Investitionen: Gesundheitswirtschaft reagiert auf steigende Energiekosten

Die Stimmung in der Branche ist so schlecht wie nie. Manche Unternehmen drosseln gar die Produktion. Gesundheitsminister Lauterbach will gegensteuern.

Von Jürgen Klöckner

Drogenpolitik: Lauterbach ringt mit EU-Kommission um Cannabis-Legalisierung: „Brauchen sehr gute Argumente“

Drogenpolitik

Lauterbach ringt mit EU-Kommission um Cannabis-Legalisierung: „Brauchen sehr gute Argumente“

Der Gesundheitsminister will sein Vorhaben mit einem Gutachten absichern, da es gegen EU-Recht verstoßen dürfte. Experten erwarten allerdings Widerstand von den Mitgliedstaaten.

Von Jürgen Klöckner, Maike Telgheder, Christoph Herwartz

Kommentar: Die Bürgerinnen und Bürger haben gelernt, mit Corona zu leben – nur Lauterbach nicht

Kommentar

Die Bürgerinnen und Bürger haben gelernt, mit Corona zu leben – nur Lauterbach nicht

Der Gesundheitsminister warnt weiter vor neuen Wellen und gefährlichen Varianten. Das ist nicht nur teuer, sondern setzt auch das Vertrauen der Bevölkerung in die Politik aufs Spiel.

Von Jürgen Klöckner

Pandemie: Lauterbach-Plan: Verlängerung der Corona-Bürgertests kostet mehr als eine Milliarde Euro

Pandemie

Lauterbach-Plan: Verlängerung der Corona-Bürgertests kostet mehr als eine Milliarde Euro

Die hohen Kosten für die Bürgertests stehen seit Langem in der Kritik. Jetzt erhält der Gesundheitsminister frisches Geld – allerdings unter zwei Bedingungen.

Von Jürgen Klöckner

Corona: Lahmende Booster-Kampagne: Wie sich die Impfbereitschaft steigern lässt

Corona

Lahmende Booster-Kampagne: Wie sich die Impfbereitschaft steigern lässt

Ein Forscherteam hat untersucht, aus welchen Gründen sich Menschen für eine Auffrischungsimpfung entscheiden. Geld kann dabei helfen, überzeugt aber nicht alle.

Von Jürgen Klöckner

E-Health-Monitor: Patienten setzen häufiger auf Apps auf Rezept und Videosprechstunden

E-Health-Monitor

Patienten setzen häufiger auf Apps auf Rezept und Videosprechstunden

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens kommt nur zögerlich voran. Es gibt aber auch Lichtblicke, wie der E-Health-Monitor der Beratungsgesellschaft McKinsey zeigt.

Von Jürgen Klöckner

Corona: Impfpflicht in Kliniken und Pflegeeinrichtungen könnte fallen

Corona

Impfpflicht in Kliniken und Pflegeeinrichtungen könnte fallen

Das Bundesgesundheitsministerium will die umstrittene Maßnahme Ende des Jahres auslaufen lassen. Auch insgesamt deutet sich ein Kurswechsel in der Coronapolitik an.

Von Jürgen Klöckner

Gesundheit: Unabhängige Patientenberatung: Gutachten stuft Lauterbach-Pläne als verfassungswidrig ein

Gesundheit

Unabhängige Patientenberatung: Gutachten stuft Lauterbach-Pläne als verfassungswidrig ein

Die Reform ist überfällig, auf Kritik aber stößt die geplante Finanzierung der Stiftung. Der Gesundheitsminister müsste mit einer Verfassungsbeschwerde rechnen.

Von Jürgen Klöckner

Ukraine-Krieg: Raketeneinschlag in Polen wird zur Nervenprobe für die Nato – Konsequenzen trotz Entwarnung

Ukraine-Krieg

Premium Raketeneinschlag in Polen wird zur Nervenprobe für die Nato – Konsequenzen trotz Entwarnung

Nach Stunden der Unsicherheit erklärt das Verteidigungsbündnis, dass der Raketeneinschlag in Polen kein gezielter Angriff war. Folgenlos bleibt er aber nicht.

Von Christoph Herwartz, Mareike Müller, Annett Meiritz, Jürgen Klöckner, Larissa Holzki

Interview: Russland-Experte zu Raketeneinschlag in Polen: „Solche Vorfälle sind der Worst Case“

Interview

Russland-Experte zu Raketeneinschlag in Polen: „Solche Vorfälle sind der Worst Case“

Der Politologe Stefan Meister warnt vor Kurzschlussreaktionen, durch die sich die Nato stärker in den Krieg hineinziehen lässt – und spricht über mögliche Signale an Moskau.

Von Jürgen Klöckner

Inflation: Sorge vor Engpässen bei Medikamenten: „So ernst war die Lage noch nie“

Inflation

Sorge vor Engpässen bei Medikamenten: „So ernst war die Lage noch nie“

Die Liste der fehlenden Arzneimittel ist lang. Hersteller und Ampelkoalitionäre fordern konkrete Hilfen. Die lassen auf sich warten.

Von Jürgen Klöckner

Ministerpräsident von Baden-Württemberg im Interview : Winfried Kretschmann: „Das Gerede von der Deindustrialisierung ist übertrieben“

Ministerpräsident von Baden-Württemberg im Interview

Premium Winfried Kretschmann: „Das Gerede von der Deindustrialisierung ist übertrieben“

Der baden-württembergische Ministerpräsident und Grünen-Politiker spricht über die Folgen der hohen Energiepreise, die Klimaproteste und die Abhängigkeit von China.

Von Silke Kersting, Jürgen Klöckner

Gaspreisbremse: Gas-Soforthilfe nicht für alle? Wer leer ausgehen könnte

Gaspreisbremse

Premium Gas-Soforthilfe nicht für alle? Einige Gruppen könnten leer ausgehen

Krankenhauswäschereien, Bahnhofsbäcker, Blumengeschäfte am Flughafen: Ob und wie diese Gruppen von der Dezemberhilfe profitieren, ist unklar.

Von Catiana Krapp, Jürgen Klöckner

Pandemie: Ende der Corona-Isolationspflicht in vier Bundesländern: „Schätzen Lage anders ein als Lauterbach“

Pandemie

Ende der Corona-Isolationspflicht in vier Bundesländern: „Schätzen Lage anders ein als Lauterbach“

Bundesgesundheitsminister Lauterbach spricht von einem „Alleingang“ der Länder. Der baden-württembergische Ministerpräsident Kretschmann verteidigt die Entscheidung.

Von Jürgen Klöckner

Kliniken, Pflege, Kassenfinanzen: So kämpft Lauterbach um die große Reform des Gesundheitswesens

Kliniken, Pflege, Kassenfinanzen

So kämpft Lauterbach um die große Reform des Gesundheitswesens

An Ideen für das marode Gesundheitssystem mangelt es dem Minister nicht. Aber die Umsetzung kommt nur zäh voran, manche verlieren die Geduld.

Von Jürgen Klöckner

Gesundheit: Jeder soll automatisch E-Patientenakte erhalten: Lauterbach bringt Opt-out-Verfahren auf den Weg

Gesundheit

Jeder soll automatisch E-Patientenakte erhalten: Lauterbach bringt Opt-out-Verfahren auf den Weg

Nur wer widerspricht, soll künftig keine digitale Akte erhalten. Der Strategiewechsel soll dem Vorhaben zum Durchbruch verhelfen – ist aber umstritten.

Von Jürgen Klöckner

Pflegeversicherung: Lauterbach will Zahlungen für Pflegevorsorgefonds aussetzen – „Kein gutes Omen“ für Rentenversicherung

Pflegeversicherung

Lauterbach will Zahlungen für Pflegevorsorgefonds aussetzen – „Kein gutes Omen“ für Rentenversicherung

Ohne finanzielle Hilfen müssen die Beiträge im kommenden Jahr steigen. Nun erwägt Gesundheitsminister Lauterbach einen umstrittenen Schritt.

Von Jürgen Klöckner

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×