MenüZurück
Wird geladen.

Kevin Knitterscheidt

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Kevin Knitterscheidt ist als Redakteur im Ressort Unternehmen und Märkte für die Branchen Stahl, Maschinenbau und Bau zuständig. Bisheriger Werdegang: Studium der Philosophie und Literaturwissenschaft in München und Düsseldorf, journalistische Stationen bei der Welt-Gruppe in München und Düsseldorf, bei der Süddeutschen Zeitung (Feuilleton) sowie der Westfälischen Rundschau (Lokalredaktion Ennepe-Ruhr-Kreis). Absolvent der Georg-von-Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten.

Weitere Artikel dieses Autors

Anno August Jagdfeld: „Mr. Adlon“ kämpft vor Gericht um seinen Ruf

Anno August Jagdfeld

„Mr. Adlon“ kämpft vor Gericht um seinen Ruf

Anno August Jagdfeld machte einst als Immobilieninvestor Karriere. Nun liegt der 71-Jährige mit mehreren Finanzinstituten im Streit.

von Kevin Knitterscheidt

Digitalisierung: Kampf um Programmierer – Wie die Industrie der IT-Branche Fachkräfte abjagen will

Digitalisierung

Kampf um Programmierer – Wie die Industrie der IT-Branche Fachkräfte abjagen will

KI und Big Data treiben die digitale Transformation der Industrie voran. Um auch als Arbeitgeber zu punkten, lassen sich Konzerne einiges einfallen.

von Kevin Knitterscheidt

Datagroup-Chef Max Schaber: IT-Dienstleister zu Fachkräften – „Unternehmen bewerben sich bei Mitarbeitern“

Datagroup-Chef Max Schaber

IT-Dienstleister zu Fachkräften – „Unternehmen bewerben sich bei Mitarbeitern“

Der Wettbewerb um IT-Fachkräfte ist hart, wie der Chef des IT-Dienstleisters Datagroup berichtet. Arbeitgeber müssen inzwischen eine Menge bieten.

von Kevin Knitterscheidt

Messe Formnext: Wenn das Motorrad aus dem 3D-Drucker kommt

Messe Formnext

Wenn das Motorrad aus dem 3D-Drucker kommt

Die Pioniere der Branche präsentieren ihre Neuheiten: Die Geräte werden schneller und vielseitiger. Doch noch immer gibt es Berührungsängste.

von Kevin Knitterscheidt

Gewinnwarnung: Thyssen-Krupp erwartet wegen Kartellverfahren kaum noch Gewinn

Gewinnwarnung

Thyssen-Krupp erwartet wegen Kartellverfahren kaum noch Gewinn

Der Industriekonzern hat wegen einer drohenden Kartellstrafe der Stahlsparte seine Prognose für das abgelaufenen Geschäftsjahr nach unten geschraubt.

von Kevin Knitterscheidt, Martin Murphy

Kommentar: Die Entlassung des Aufzugschefs von Thyssen-Krupp ist ein starkes Signal

Kommentar

Die Entlassung des Aufzugschefs von Thyssen-Krupp ist ein starkes Signal

Der neue Konzernchef Guido Kerkhoff setzt Andreas Schierenbeck vor die Tür. Die Trennung ist für den Ruhrkonzern ein Schritt nach vorn.

von Kevin Knitterscheidt

Handelsblatt-Industriegipfel: Wie Künstliche Intelligenz Europa und China verändern wird

Handelsblatt-Industriegipfel

Wie Künstliche Intelligenz Europa und China verändern wird

Auf dem Handelsblatt-Industriegipfel diskutierten prominente Gäste über den rasanten Aufstieg der KI – und warum ausgerechnet China darauf schlecht vorbereitet ist.

von Kevin Knitterscheidt

Handelsblatt-Industriegipfel: Revolution auf leisen Sohlen – So soll die Fabrik der Zukunft aussehen

Handelsblatt-Industriegipfel

Revolution auf leisen Sohlen – So soll die Fabrik der Zukunft aussehen

Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Big-Data-Analysen: Beim Handelsblatt-Industriegipfel diskutierten 250 Teilnehmer über die Fabrik der Zukunft.

von Kevin Knitterscheidt, Georg Weishaupt

Industriekonzern: Machtkampf bei Thyssen-Krupp – Chef der Aufzugssparte muss gehen

Industriekonzern

Machtkampf bei Thyssen-Krupp – Chef der Aufzugssparte muss gehen

Guido Kerkhoff demonstriert Tatkraft: Der Konzernchef will jetzt den Chef der Aufzugsparte schassen – wohl auch, um seine Position abzusichern.

von Martin Murphy, Kevin Knitterscheidt, Peter Brors

Friedrich von Bohlen im Interview: „Der Plan widerspricht dem Stifterwillen“ – Krupp-Nachfahre kritisiert Aufspaltung

Friedrich von Bohlen im Interview

„Der Plan widerspricht dem Stifterwillen“ – Krupp-Nachfahre kritisiert Aufspaltung

Friedrich von Bohlen spricht über die falsche Auslegung des Testaments seines Onkels, die Zukunft des Konzerns und strittige Personalentscheidungen.

von Kevin Knitterscheidt, Peter Brors

Weidmüller: Wie ein ostwestfälischer Mittelständler Microsoft, IBM und SAP ausstechen will

Weidmüller

Wie ein ostwestfälischer Mittelständler Microsoft, IBM und SAP ausstechen will

Der Verbindungstechnik-Hersteller Weidmüller macht mit einer eigenen Analysesoftware den IT-Riesen Konkurrenz. Der Chef sieht einen wichtigen Vorteil für seine Firma.

von Kevin Knitterscheidt

Traditionskonzern: Thyssen-Krupp-Chef Guido Kerkhoff – Der Arbeiter braucht eine Machtbasis

Traditionskonzern

Thyssen-Krupp-Chef Guido Kerkhoff – Der Arbeiter braucht eine Machtbasis

Die Art und Weise, wie Kerkhoff an die Spitze von Thyssen-Krupp kam, hat kein Vertrauen geschaffen. Kann er CEO? Porträt eines Managers auf Bewährung.

von Martin Murphy, Kevin Knitterscheidt

US-Investmentfonds Harris: Thyssen-Krupp-Investor Justin Hance – Heuschrecke mit gutem Timing

US-Investmentfonds Harris

Thyssen-Krupp-Investor Justin Hance – Heuschrecke mit gutem Timing

Der Einstieg des US-Investors Harris Associates kommt dem Industriekonzern gelegen. Der Mann hinter dem Investment sieht eine verlockende Möglichkeit.

von Kevin Knitterscheidt

Industriekonzern: Darum hat sich Großinvestor Harris bei Thyssen-Krupp eingekauft

Industriekonzern

Darum hat sich Großinvestor Harris bei Thyssen-Krupp eingekauft

Seit einer Woche hält der Fonds rund drei Prozent an Thyssen-Krupp. Nun erklärt der US-Investor seine Gründe für den Einstieg beim Industriekonzern.

von Kevin Knitterscheidt

Thyssen-Krupp: Neuer Chefaufseher Pellens fordert von Thyssen-Krupp Geschlossenheit

Thyssen-Krupp

Neuer Chefaufseher Pellens fordert von Thyssen-Krupp Geschlossenheit

Thyssen-Krupp-Aufsichtsratschef Bernhard Pellens ist zuversichtlich, dass der Richtungsstreit beendet ist.

von Kevin Knitterscheidt

Wachstumsmarkt Japan: Christian Thönes führt Maschinenbauer DMG Mori von Rekord zu Rekord

Wachstumsmarkt Japan

Christian Thönes führt Maschinenbauer DMG Mori von Rekord zu Rekord

Nirgends wächst der Werkzeugmaschinenbauer so stark wie in Japan. Das stellt selbst den Hedgefonds Elliott, Großinvestor bei den Bielefeldern, zufrieden.

von Kevin Knitterscheidt

Kommentar: Die Stahlallianz allein wird die Branche nicht retten

Kommentar

Die Stahlallianz allein wird die Branche nicht retten

Die Bundesländer wollen die Hersteller mit Forschungsförderung und Klimaentlastungen stützen. Doch das hilft denen wenig im globalen Wettbewerb.

von Kevin Knitterscheidt

Stahlgipfel in Saarbrücken: Stahlkocher bleiben skeptisch – trotz warmer Worte

Stahlgipfel in Saarbrücken

Stahlkocher bleiben skeptisch – trotz warmer Worte

Mit großem Aufgebot aus Politik und Wirtschaft rufen sechs Bundesländer eine Stahlallianz aus, um die Branche zu unterstützen. Doch die Beschäftigten sind Versprechungen gewöhnt.

von Kevin Knitterscheidt

Stahlgipfel in Saarbrücken: Thyssen-Krupp-Manager Heribert Fischer fordert EU-Schutzmaßnahmen für Stahlindustrie

Stahlgipfel in Saarbrücken

Thyssen-Krupp-Manager Heribert Fischer fordert EU-Schutzmaßnahmen für Stahlindustrie

Beim deutschen Stahlgipfel fordert der Thyssen-Krupp-Stahlmanager Schutzmaßnahmen gegen steigenden Importdruck.

von Kevin Knitterscheidt

Stahlgipfel in Saarbrücken: „Re-Industrialisierung braucht Stahlindustrie“ – 6 Bundesländer wollen Stahlallianz schmieden

Stahlgipfel in Saarbrücken

„Re-Industrialisierung braucht Stahlindustrie“ – 6 Bundesländer wollen Stahlallianz schmieden

Die gebeutelte deutsche Stahlindustrie bekommt Unterstützung aus der Politik: Mehrere Bundesländer wollen eine Stahlallianz gründen.

von Kevin Knitterscheidt

Carl Martin Welcker: Ein Maschinenbauer redet der Politik ins industrielle Gewissen

Carl Martin Welcker

Ein Maschinenbauer redet der Politik ins industrielle Gewissen

Der Familienunternehmer aus Köln ist bekannt für seine klaren Worte. Von der Politik fordert er mehr Einsatz für die Belange der Industrie.

von Kevin Knitterscheidt

Weltstahlkonferenz: Auf diese Belastungen muss sich die Stahlindustrie im kommenden Jahr einstellen

Weltstahlkonferenz

Auf diese Belastungen muss sich die Stahlindustrie im kommenden Jahr einstellen

Kaum steigen die Stahlpreise, drohen der Branche neue Rückschläge – etwa durch geopolitische Krisen und Veränderungen in der Automobilindustrie.

von Kevin Knitterscheidt

Weltstahlkonferenz: Darüber werden die Top-Stahlmanager in Tokio sprechen

Weltstahlkonferenz

Darüber werden die Top-Stahlmanager in Tokio sprechen

Dem Preiskampf auf den weltweiten Stahlmärkten begegnen immer mehr Regierungen mit Zöllen. Doch darüber dürften die Manager auf dem Weltstahlgipfel nur am Rande diskutieren.

von Kevin Knitterscheidt

Anlagenbauer: Auftrag Disruption – Wie Katja Windt die SMS Group digitalisieren will

Anlagenbauer

Auftrag Disruption – Wie Katja Windt die SMS Group digitalisieren will

Die SMS Group will sich erneuern, um der Stahlkrise zu trotzen. Die neue Frau im Vorstand des Anlagenbauers soll die Wende schaffen.

von Kevin Knitterscheidt

Konzernstrategie: Stiftungschefin Gather sieht möglichen Dax-Abstieg von Thyssen-Krupp gelassen

Konzernstrategie

Stiftungschefin Gather sieht möglichen Dax-Abstieg von Thyssen-Krupp gelassen

Ursula Gather äußert sich erstmals zum Chaos bei Thyssen-Krupp. Die Aufspaltung des Konzerns sei eine gute Lösung, so die Chefin der Krupp-Stiftung.

von Kevin Knitterscheidt

Essener Industriekonzern: Der wundersame Herr Kerkhoff soll bei Thyssen-Krupp die Wende schaffen

Essener Industriekonzern

Der wundersame Herr Kerkhoff soll bei Thyssen-Krupp die Wende schaffen

Der neue Vorstandschef des Essener Industriekonzerns hat mit seinen Aufspaltungsidee alle überrascht. Doch gelingt ihm die Sanierung des Unternehmens?

von Kevin Knitterscheidt

Industriekonzern: Historische Spaltung bei Thyssen-Krupp – Kerkhoffs geheime Kommandosache

Industriekonzern

Historische Spaltung bei Thyssen-Krupp – Kerkhoffs geheime Kommandosache

Über Wochen hat der neue Chef den Plan zur historischen Spaltung vorbereitet. Eingeweiht war nur ein kleiner Kreis. Nun muss er auch die Belegschaft gewinnen.

von Kevin Knitterscheidt

Thyssen-Krupp: Neuer Thyssen-Chefaufseher Bernhard Pellens – Zahlenexperte mit gutem Draht zur Krupp-Stiftung

Thyssen-Krupp

Neuer Thyssen-Chefaufseher Bernhard Pellens – Zahlenexperte mit gutem Draht zur Krupp-Stiftung

Der Bochumer Wirtschaftsprofessor ist neuer Chefaufseher bei Thyssen-Krupp. Ursprünglich hatte er selbst einen Nachfolger für Ulrich Lehner gesucht.

von Kevin Knitterscheidt

Interview mit Guido Kerkhoff: Kerkhoff bleibt Thyssen-Krupp-Chef und verteidigt den geplanten Großumbau

Interview mit Guido Kerkhoff

Kerkhoff bleibt Thyssen-Krupp-Chef und verteidigt den geplanten Großumbau

Mit dem radikalen Umbruch will Thyssen-Krupp eine Zerschlagung abwenden. Der CEO spricht über Forderungen der Investoren – und sein Verhältnis zu seinem Vorgänger.

von Martin Murphy, Kevin Knitterscheidt

Kommentar: Kerkhoffs Teilungsplan ist ein kluger Schachzug, aber nicht ohne Risiko für Thyssen-Krupp

Kommentar

Kerkhoffs Teilungsplan ist ein kluger Schachzug, aber nicht ohne Risiko für Thyssen-Krupp

Mit der Aufspaltung durchbricht Thyssen-Krupp endlich seine Lethargie. Das ist vor allem der Verdienst des Vorstands. Doch ein Restrisiko bleibt.

von Kevin Knitterscheidt

Neue Führung: Bernhard Pellens wird Aufsichtsratschef von Thyssen-Krupp – Kerkhoff bleibt CEO

Neue Führung

Bernhard Pellens wird Aufsichtsratschef von Thyssen-Krupp – Kerkhoff bleibt CEO

Der neue Chefaufseher von Thyssen-Krupp stammt aus den eigenen Reihen. Die Suche nach einem externen Kandidaten ist gescheitert.

von Kevin Knitterscheidt, Martin Murphy

Maschinenbau: Betriebsräte sollen in Strategiefragen mitreden dürfen

Maschinenbau

Betriebsräte sollen in Strategiefragen mitreden dürfen

Die Digitalisierung stellt viele Maschinenbauer vor Herausforderungen. Die IG Metall fordert deshalb mehr Mitspracherecht für Betriebsräte.

von Kevin Knitterscheidt

Neuausrichtung: Thyssen-Krupp plant Aufspaltung in zwei Teile

Neuausrichtung

Thyssen-Krupp plant Aufspaltung in zwei Teile

Der Industriekonzern leitet einen Umbau ein. Das Unternehmen soll in zwei Teile gespalten werden: Werkstoffhandel und Stahlproduktion sowie die Technologiesparte.

von Martin Murphy, Kevin Knitterscheidt

Thyssen-Krupp und Tata Steel: EU-Kommission entscheidet bis Ende Oktober über Stahlfusion

Thyssen-Krupp und Tata Steel

EU-Kommission entscheidet bis Ende Oktober über Stahlfusion

Thyssen-Krupp und Tata haben die Anträge für die Stahlfusion bei der EU eingereicht. Bis Oktober will die Kommission darüber entscheiden.

von Kevin Knitterscheidt

Otis, Schindler, Thyssen-Krupp: Vor diesen Herausforderungen steht die Aufzugbranche

Otis, Schindler, Thyssen-Krupp

Vor diesen Herausforderungen steht die Aufzugbranche

Die deutschen Aufzugshersteller fahren seit Jahren gute Gewinne ein. Doch der Innovationsdruck steigt: Es braucht Konzepte für den Transport von morgen.

von Kevin Knitterscheidt

Mobilfunkstandard: Kampf um 5G – Ausgerechnet bei der Zukunftstechnik droht Deutschland zurückzufallen

Mobilfunkstandard

Kampf um 5G – Ausgerechnet bei der Zukunftstechnik droht Deutschland zurückzufallen

Mit 5G könnte die vernetzte Wirtschaft durchstarten. Doch der Ausbau des Mobilfunkstandards kommt nur schwer in Gang. Mehr als 20 CEOs fordern nun ein radikales Umdenken.

von Stephan Scheuer, Markus Fasse, Jürgen Flauger, Dieter Fockenbrock, Kevin Knitterscheidt, Jens Koenen, Stefan Menzel, Daniel Schäfer

Chefwechsel: Anlagenbau wird zunehmend zu Thyssens Sorgenkind

Chefwechsel

Anlagenbau wird zunehmend zu Thyssens Sorgenkind

Der Chef der Anlagenbau-Sparte von Thyssen-Krupp wollte die Division zu einem einheitlichen Unternehmen zusammenführen. Jetzt muss er wohl gehen.

von Kevin Knitterscheidt, Martin Murphy

Stahlkonzern: Wolfgang Eder baut Voestalpine um und setzt auf die Bahntechnik

Stahlkonzern

Wolfgang Eder baut Voestalpine um und setzt auf die Bahntechnik

Wolfgang Eder sortiert den Stahlkonzern neu: Bis zu zwei Milliarden Euro pro Jahr will Voestalpine künftig mit Bahntechnik verdienen.

von Dieter Fockenbrock, Kevin Knitterscheidt

Stephan Beyer: Gründer von Big-Rep will 3D-Druck industrietauglich machen

Stephan Beyer

Gründer von Big-Rep will 3D-Druck industrietauglich machen

Vom Investor zum Gründer: Stephan Beyer will mit Big-Rep Pionierarbeit auf dem Gebiet der 3D-Drucktechnik leisten.

von Kevin Knitterscheidt

Hedgefonds: Die Unruhestifter – Das sind die bekanntesten Aktionärsaktivisten

Hedgefonds

Die Unruhestifter – Das sind die bekanntesten Aktionärsaktivisten

Aktionärsaktivisten sorgen in deutschen Unternehmen immer häufiger für Aufregung. Das sind die vier bekanntesten Unruhestifter und ihre Methoden.

von Robert Landgraf, Kevin Knitterscheidt, Peter Köhler

Schifffahrt: Deutscher Schiffbau auf Wachstumskurs – Zahl der Beschäftigten auf höchstem Stand seit 2009

Schifffahrt

Deutscher Schiffbau auf Wachstumskurs – Zahl der Beschäftigten auf höchstem Stand seit 2009

Zahlen der IG Metall Küste zeigen: Der Schiffbau erholt sich von den Folgen der Finanzkrise. In den vergangenen zwölf Monaten wurden 1400 neue Stellen geschaffen.

von Kevin Knitterscheidt

EU-Austritt: Die Angst vor einem chaotischen Brexit ist größer denn je

EU-Austritt

Die Angst vor einem chaotischen Brexit ist größer denn je

Die Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien kommen nicht voran. Deswegen fangen die Unternehmen an, erste Notfallmaßnahmen umzusetzen.

Chemnitz: „Hass, Hetze, offener Rechtsbruch“ – Siemens-Manager beklagen Nazi-Aufmärsche in Sachsen

Chemnitz

„Hass, Hetze, offener Rechtsbruch“ – Siemens-Manager beklagen Nazi-Aufmärsche in Sachsen

Die Proteste in Chemnitz alarmieren auch die Wirtschaft: In einem offenen Brief beklagen hochrangige Siemens-Manager aus Sachsen „Hass und Hetze“.

von Kevin Knitterscheidt

Kapstadt: Acht Tote nach Explosion in südafrikanischer Rheinmetall-Fabrik

Kapstadt

Acht Tote nach Explosion in südafrikanischer Rheinmetall-Fabrik

In Südafrika ist es in einer Munitionsfabrik der Rheinmetall Denel Munition zu einer Explosion gekommen. Mindestens acht Menschen kamen ums Leben.

Aktie unter der Lupe: Trotz Führungskrise hat die Thyssen-Krupp-Aktie viel Potenzial

Aktie unter der Lupe

Trotz Führungskrise hat die Thyssen-Krupp-Aktie viel Potenzial

Die Suche nach einem neuen Aufsichtsratschef und Vorstandsvorsitzenden für Thyssen-Krupp belastet den Aktienkurs. Einige Analysten sind dennoch optimistisch.

von Kevin Knitterscheidt

Radpanzer: Rheinmetall sichert sich Milliardenauftrag in Australien

Radpanzer

Rheinmetall sichert sich Milliardenauftrag in Australien

Der Rüstungskonzern hat den Vertrag zur Lieferung von Radpanzern unter Dach und Fach gebracht. Der Auftrag ist 2,1 Milliarden Euro schwer.

Algorithmen: In diesen 7 Branchen ist künstliche Intelligenz heute schon Alltag

Algorithmen

In diesen 7 Branchen ist künstliche Intelligenz heute schon Alltag

Verbrechensbekämpfung, Industrie, Pflege: In zahlreichen Branchen spielt künstliche Intelligenz bereits jetzt eine wichtige Rolle. Ein Überblick.

von Dana Heide, Torsten Riecke, Anna Gauto, Stefan Menzel, Kevin Knitterscheidt, Christof Kerkmann, Michael Maisch, Catrin Bialek

Industriedienstleister: Bilfinger macht wieder Gewinn – die Blitzanalyse

Industriedienstleister

Bilfinger macht wieder Gewinn – die Blitzanalyse

Bilfinger erholt sich von der Krise. Der Auftragseingang wächst. Das lässt den Umsatz deutlich steigen und unterm Strich stehen wieder schwarze Zahlen.

von Kevin Knitterscheidt

Burkhard Dahmen: SMS Group will zu neuen Ufern aufbrechen

Burkhard Dahmen

SMS Group will zu neuen Ufern aufbrechen

Die Düsseldorfer SMS Group kann ihr Netto-Ergebnis im abgelaufenen Geschäftsjahr fast verdoppeln. Die Marge aber bleibt bescheiden.

von Kevin Knitterscheidt

Schiffsverkehr: Mit Volldampf ins Verderben – Die Schifffahrt ist schlecht auf strengere Abgas-Regeln vorbereitet

Schiffsverkehr

Mit Volldampf ins Verderben – Die Schifffahrt ist schlecht auf strengere Abgas-Regeln vorbereitet

Der weltweite Schiffsverkehr muss seine Emissionen dringend reduzieren. Die Branche schafft es jedoch kaum, ihre Antriebe entsprechend umzurüsten.

von Kevin Knitterscheidt, Christoph Schlautmann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×