Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Larissa Holzki

Larissa Holzki

  • Handelsblatt
  • Redakteurin

Larissa Holzki ist seit August 2019 Reporterin im Unternehmensressort und berichtet über Technologie-Unternehmen und Start-ups. Zuvor hat sie als Karriereredakteurin bei der Süddeutschen Zeitung über Arbeitsrecht, Wirtschaftspsychologie und Bildungspolitik geschrieben. Die Absolventin der Kölner Journalistenschule hat Volkswirtschaft, Sozialwissenschaften und Kriminologie studiert und interessiert sich besonders für Menschen, die Regeln aufstellen, brechen und infrage stellen.  

Weitere Artikel dieses Autors

Gründungen: Überleben die 36 deutschen Milliarden-Start-ups die Krise?

Gründungen

Premium Kater nach der Einhorn-Party: So steht es um die 36 deutschen Milliarden-Start-ups

Die Bedingungen für Gründer werden härter – Investoren verlangen Rentabilität statt Visionen. Welche der wertvollsten Jungunternehmen haben die besten Überlebenschancen?

Von Larissa Holzki, Florian Kolf, Susanne Schier, Nadine Schimroszik, Arno Schütze, Dennis Schwarz

Industrie: Rheinmetall kauft Hersteller für Gepard-Munition

Industrie

Premium Rheinmetall übernimmt spanischen Munitionshersteller

Mit Expal Systems aus Spanien stärkt Rheinmetall die eigene Rüstungssparte. Vorstandschef Papperger erwartet einen weiteren deutlichen Nachfrageschub.

Von Martin Murphy, Larissa Holzki, Arno Schütze

Start-ups: Bei Einhörnern zählt jetzt Rentabilität statt Phantasie

Start-ups

Premium Bei Einhörnern zählt jetzt Rentabilität statt Phantasie

Vorbei sind die Zeiten, in denen Wagniskapitalfonds ihr Geld für alles hergeben. Überleben werden wohl nicht alle 36 deutschen Start-ups mit Milliardenbewertung.

Von Larissa Holzki, Nadine Schimroszik

Ukraine-Krieg: Raketeneinschlag in Polen wird zur Nervenprobe für die Nato – Konsequenzen trotz Entwarnung

Ukraine-Krieg

Premium Raketeneinschlag in Polen wird zur Nervenprobe für die Nato – Konsequenzen trotz Entwarnung

Nach Stunden der Unsicherheit erklärt das Verteidigungsbündnis, dass der Raketeneinschlag in Polen kein gezielter Angriff war. Folgenlos bleibt er aber nicht.

Von Christoph Herwartz, Mareike Müller, Annett Meiritz, Jürgen Klöckner, Larissa Holzki

Luftabwehr-Rakete S-300: Raketeneinschlag in Polen – Wie kann so etwas passieren?

Luftabwehr-Rakete S-300

Premium Raketeneinschlag in Polen – Wie kann so etwas passieren?

Der Zwischenfall mit zwei Toten hat große Teile der Welt kurzzeitig den Atem anhalten lassen. Ein Rüstungskontrollexperte beantwortet die fünf wichtigsten Fragen zu dem Raketeneinschlag.

Von Larissa Holzki

Greentech: Berliner Solar-Einhorn Enpal könnte in Finanzierungsrunde die Bewertung verdoppeln

Greentech

Berliner Solar-Einhorn Enpal könnte in Finanzierungsrunde die Bewertung verdoppeln

In der Energiekrise boomt das Geschäft der Solarmietfirma, die 2022 erstmals Gewinn schreiben will. Für das schnelle Wachstum benötigt Enpal mehr Kapital.

Von Arno Schütze, Nadine Schimroszik, Larissa Holzki

Bedrohung durch Drohnen: „Bedrohungslage ist angespannter als jemals zuvor“: Was tun, wenn eine Drohne über der Firma auftaucht?

Bedrohung durch Drohnen

„Bedrohungslage ist angespannter als jemals zuvor“: Was tun, wenn eine Drohne über der Firma auftaucht?

Deutsche Firmen fürchten immer öfter, von Drohnen attackiert zu werden. Die Abwehr ist möglich – es gibt aber technische und juristische Grenzen.

Von Larissa Holzki, Catiana Krapp

Guillaume Faury im Interview: Airbus-Chef: „Erstmals seit 1944 wurde der Himmel in diesem Ausmaß geschlossen“

Guillaume Faury im Interview

Premium Airbus-Chef: „Erstmals seit 1944 wurde der Himmel in diesem Ausmaß geschlossen“

Guillaume Faury hält eine Eskalation des Ukraine-Kriegs für das größte Risiko der Luftfahrt. Er setzt auf eine Einigung beim Eurofighter-Nachfolger – und den Erhalt der Beziehungen zu China.

Von Larissa Holzki, Martin Murphy, Gregor Waschinski

Kommentar: Dieser Start-up-Report verdirbt Frauen die Lust am Gründen

Kommentar

Dieser Start-up-Report verdirbt Frauen die Lust am Gründen

Mit seinem „Female Founders Monitor“ will der Start-up-Verband für mehr Frauenförderung werben. Doch der Bericht offenbart eine wenig progressive Denkart.

Von Larissa Holzki

Gründerinnen: „Es kostet Blut, Schweiß und Tränen“ – Nur jedes fünfte deutsche Start-up wird von Frauen gegründet

Gründerinnen

„Es kostet Blut, Schweiß und Tränen“ – Nur jedes fünfte deutsche Start-up wird von Frauen gegründet

Gründerinnen nehmen laut einer Studie weniger Kapital auf und wollen nicht so schnell wachsen. Einige Unternehmerinnen wollen beweisen, dass es auch anders geht.

Von Nadine Schimroszik, Larissa Holzki

Start-up-Check : Weniger Wasserverschwendung in der Landwirtschaft – Wie Constellr mit Satelliten helfen will

Start-up-Check

Weniger Wasserverschwendung in der Landwirtschaft – Wie Constellr mit Satelliten helfen will

Weltweit bedroht Wassermangel die Ernährungssicherheit. Steigende Preise bei der Bewässerung lassen Landwirtschaft mancherorts unrentabel werden. Die Lösung könnte aus Freiburg kommen.

Von Larissa Holzki

Spitzentechnologie: Mit der „Ionenfalle“ zum Quantencomputer: Start-up Eleqtron will Big Tech Konkurrenz machen

Spitzentechnologie

Mit der „Ionenfalle“ zum Quantencomputer: Start-up Eleqtron will Big Tech Konkurrenz machen

Ein Siegener Start-up soll für das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum binnen vier Jahren einen Quantencomputer bauen. Ein großer Investor wettet dabei auch gegen Google.

Von Christof Kerkmann, Larissa Holzki

Start-ups in Deutschland: 30 Prozent weniger Gründungen – nur eine Branche entwickelt sich positiv

Start-ups in Deutschland

Premium 30 Prozent weniger Gründungen – nur eine Branche entwickelt sich positiv

In der Krise entscheiden sich weniger Menschen in Deutschland zu gründen. Dabei wäre für junge Firmen noch viel Geld da. Eine besonders relevante Kategorie entwickelt sich aber positiv.

Von Larissa Holzki, Nadine Schimroszik

Kommentar: 30 Prozent weniger Start-ups – und keiner wird sie vermissen

Kommentar

30 Prozent weniger Start-ups – und keiner wird sie vermissen

Der Einbruch bei den Gründungszahlen ist drastisch, aber nicht dramatisch: Der jüngste Hype hat viele Geschäftsmodelle hervorgebracht, die Deutschland nicht braucht.

Von Larissa Holzki

Insight Innovation: Der Mörder und sein digitaler Zwilling – wie neue Technologie Verbrecher jagt

Insight Innovation

Premium Der Mörder und sein digitaler Zwilling – wie neue Technologie Verbrecher jagt

Tatorte in 3D, digitale Leichenschau oder virtuelle Skelette: Digitale Forensiker revolutionieren die Verbrechensbekämpfung. Ein Blick in die Zukunft der Kommissare.

Von Luisa Bomke, Larissa Holzki

Start-up: Quantum Systems aus München erhält Thiel-Invest

Start-up

Premium US-Millionen nach Ukraine-Einsatz – Münchener Drohnen-Firma beweist sich im Krieg

Die Drohnen von Quantum Systems spähen in der Ukraine russische Truppen aus. Jetzt steigt ein berühmter US-Investor ein. Die Finanzierung dürfte Diskussionen auslösen.

Von Larissa Holzki

Express-Lieferdienste: Interne Zahlen aus geplantem Gorillas-Deal zeigen: Der Absturz der Lieferdienste ist in vollem Gang

Express-Lieferdienste

Premium Interne Zahlen aus geplantem Gorillas-Deal zeigen: Der Absturz der Lieferdienste ist in vollem Gang

Am Ende des Booms verlieren Express-Lieferdienste massiv an Wert. Das zeigt sich beispielhaft bei der geplanten Übernahme von Gorillas durch Europas Marktführer Getir.

Von Arno Schütze, Nadine Schimroszik, Larissa Holzki

Rohstoff-Recycling: Batteriefertigung rückwärts – Wie Cylib das Rohstoffproblem der E-Auto-Bauer lösen will

Rohstoff-Recycling

Batteriefertigung rückwärts – Wie Cylib das Rohstoffproblem der E-Auto-Bauer lösen will

Die Elektrobranche steht unter Recycling-Druck. Das Start-up von Gründerin Lilian Schwich verspricht, 90 Prozent der Rohstoffe aus Großbatterien wieder aufzubereiten – und sammelt Millionen Euro ein.

Von Larissa Holzki

Cybersicherheit: Teamviewer, Eon, Vattenfall – Mehrere Mitgliedsunternehmen rücken von umstrittenem Cyber-Sicherheitsrat-Verein ab

Cybersicherheit

Premium Teamviewer, Eon, Vattenfall – Mehrere Mitgliedsunternehmen rücken von umstrittenem Cyber-Sicherheitsrat-Verein ab

Der „Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e. V.“ steht im Verdacht, mit russischen Geheimdienstkreisen Kontakte zu pflegen. Der Verein weist das zurück. Doch erste Mitglieder ziehen Konsequenzen.

Express-Lieferdienste: Türkischer Lieferdienst Getir verhandelt über Kauf von Gorillas

Express-Lieferdienste

Türkischer Lieferdienst Getir verhandelt über Kauf von Gorillas

Nach dem Ende des Liefer-Booms sind die Anbieter unter Druck geraten. Gorillas könnte nun verkauft werden – und die Bewertung dürfte dabei deutlich fallen.

Von Nadine Schimroszik, Arno Schütze, Florian Kolf, Larissa Holzki

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×