Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Lukas Hoffmann

  • Redakteur Digital Medizin

Lukas Hoffmann hat in Hildesheim Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus studiert. Nach Arbeiten für Funk und Fernsehen, berichtete er von 2016 bis 2020 für den Deutschen Ärzteverlag über die Medizin-, Pharma- und Dentalbranche. Seit 2021 arbeitet er als Fachredakteur für Digitale Medizin beim Handelsblatt und betreut den Newsletter „Handelsblatt Inside: Digital Health".

Weitere Artikel dieses Autors

Einigung: Diese Höchstbeträge für Apps auf Rezept gelten ab Oktober

Einigung

Diese Höchstbeträge für Apps auf Rezept gelten ab Oktober

Herstellerverbände und die Krankenkassen haben sich auf die ersten Höchstbeträge für digitale Gesundheitsanwendungen im ersten Jahr der Erstattung geeinigt.

Von Lukas Hoffmann

Zwischenbilanz: DiGA-Markt wächst im ersten Halbjahr 2022

Zwischenbilanz

DiGA-Markt wächst im ersten Halbjahr 2022

Die App auf Rezept wird immer häufiger von Ärzten verschrieben. Dies zeigen Zahlen der drei größten Krankenkassen AOK, Techniker und Barmer.

Von Lukas Hoffmann

Doctari, Doxx, Pacura Med: Mehrere Vermittler medizinischen Personals stehen vor Besitzerwechsel

Doctari, Doxx, Pacura Med

Mehrere Vermittler medizinischen Personals stehen vor Besitzerwechsel

Die Vermittlung von medizinischem Personal gilt als krisensicheres Geschäftsmodell. Beim Branchenprimus Doctari und den Wettbewerbern Doxx und Pacura Med stehen Eigentümerwechsel an.

Von Arno Schütze, Lukas Hoffmann

Cai-Nicolas Ziegler: Führungswechsel bei Ärztevermittler Doctari

Cai-Nicolas Ziegler

Führungswechsel bei Ärztevermittler Doctari

Der Ärztevermittler Doctari hat mit Cai-Nicolas Ziegler einen neuen CEO. Den Personalwechsel an der Spitze des Unternehmens begleiten Verkaufsgerüchte.

Von Arno Schütze, Lukas Hoffmann

CGM-System: Ärzte sehen große Vorteile in digitaler Diabetestherapie

CGM-System

Ärzte sehen große Vorteile in digitaler Diabetestherapie

Diabetikern erleichtert die kontinuierliche Blutzuckermessung via Sensor ihren Alltag. Für die Barmer sind die Messgeräte aber ein hoher Kostenfaktor.

Von Lukas Hoffmann

Start-Up: 15 Millionen US-Dollar für Berliner Laborwert-App Aware

Start-Up

15 Millionen US-Dollar für Berliner Laborwert-App Aware

Die Aware-Gründer Florian Meissner, Ramzi Rizk und Ferdinand Schmidt-Thomé haben einen Algorithmus entwickelt, der Laborwerte von Blutproben ausliest.

Von Lukas Hoffmann

Cankadi & Novego: Bundesgesundheitsministerium prüft DiGA-Sicherheitslücken

Cankadi & Novego

Bundesgesundheitsministerium prüft DiGA-Sicherheitslücken

Mitte Juni wurden Datenlecks bei zwei digitalen Gesundheitsanwendungen öffentlich. Der Vorfall beschäftigt auch das Bundesgesundheitsministerium.

Von Lukas Hoffmann

Landgericht Bonn: Prozess gegen nationales Gesundheitsportal startet

Landgericht Bonn

Prozess gegen nationales Gesundheitsportal startet

Der Verlag der „Apotheken-Umschau“, der Wort & Bild Verlag, klagt gegen das nationale Gesundheitsportal gesund.bund.de. Der Vorsitzende Richter äußerte sich beim Verfahrensauftakt zugunsten des Bundes.

Von Lukas Hoffmann

IT-Sicherheit: Datenlecks bei zwei DiGA – weitere könnten betroffen sein

IT-Sicherheit

Datenlecks bei zwei DiGA – weitere könnten betroffen sein

Das ehrenamtliche Kollektiv „Zerforschung“ hat bei den Gesundheitsapps „Cankado“ und „Novego“ Sicherheitsmängel festgestellt. Weitere Gesundheitsapps könnten betroffen sein.

Von Lukas Hoffmann, Britta Rybicki

Milliardendeal: US-Konzern Resmed nimmt Pflegesoftware-Markt ins Visier

Milliardendeal

US-Konzern Resmed nimmt Pflegesoftware-Markt ins Visier

Eine Milliarde US-Dollar hat das US-amerikanische Unternehmen Resmed für den Hildesheimer Pflegesoftwarteanbieter Medifox Dan gezahlt. Der Pflegesoftware-Markt ist noch weitestgehend unerschlossen.

Von Lukas Hoffmann

Digitaler Gesundheitsmarkt: Investoren legen neue Fonds auf – trotz Krise

Digitaler Gesundheitsmarkt

Investoren legen neue Fonds auf – trotz Krise

Deutsche Risikokapitalgeber der Gesundheitssparte wollen in diesem Jahr ebenso viel Geld ausgeben wie im Jahr 2021. Manchen Start-ups dürfte trotzdem das Geld ausgehen.

Von Lukas Hoffmann

Referentenentwurf: Hersteller fürchten hohe Entwicklungskosten bei Pflege-Apps

Referentenentwurf

Hersteller fürchten hohe Entwicklungskosten bei Pflege-Apps

Das Bundesgesundheitsministerium hat in einem 72-seitigen Papier Details zu den digitalen Pflegeanwendungen bekannt gegeben. Start-ups fürchten eine Kostenexplosion bei der App-Entwicklung.

Von Lukas Hoffmann

Interview: Noventi Chef Hermann Sommer: „In Digitalisierung investieren wir viel Geld“

Interview

Noventi Chef Hermann Sommer: „In Digitalisierung investieren wir viel Geld“

Der Vorstandsvorsitzende bei dem Apotheken-IT-Anbieter Noventi spricht im Interview mit Handelsblatt Inside über die Gewinnsteigerungen im Jahr 2021. Um im Wettbewerb gegen Versandapotheken zu bestehen, investiert er...

Von Lukas Hoffmann

Digitale Zahntherapie: Straumann investiert in Zahnschienen-Segment

Digitale Zahntherapie

Straumann investiert in Zahnschienen-Segment

Zahnarztzulieferer Straumann kauft das Berliner Zahnschienen-Start-up Plus Dental. Insbesondere auf den europäischen Markt hat es Straumann abgesehen.

Von Lukas Hoffmann

Gesundheits-Start-up: Mentale Gesundheit für Mitarbeiter: Nilo Health sammelt 7,5 Millionen Euro ein

Gesundheits-Start-up

Mentale Gesundheit für Mitarbeiter: Nilo Health sammelt 7,5 Millionen Euro ein

Das Start-up Nilo Health bietet Unternehmen eine digitale Plattform für die Stärkung der Psyche ihrer Angestellten. Aber der Markt ist umkämpft.

Von Lukas Hoffmann

Echtzeit-Kommunikation: Doctolib startet mit medizinischem Messenger

Echtzeit-Kommunikation

Doctolib startet mit medizinischem Messenger

Das Unternehmen ist für seine Termin-Buchungs-Software bekannt. Nun bietet es Ärzten einen Messenger für den schnellen Austausch von Textnachrichten an.

Von Annette Dönisch, Lukas Hoffmann

Aaron: Digitaler Telefonassistent für Arztpraxis bekommt Finanzspritze

Aaron

Digitaler Telefonassistent für Arztpraxis bekommt Finanzspritze

Das Start-up Aaron entwickelt einen digitalen Anrufbeantworter für Arztpraxen. Kapitalgeber überzeugt die Idee.

Von Lukas Hoffmann

Preisverhandlung: Darf eine DiGA mehr als 243 Euro kosten?

Preisverhandlung

Darf eine DiGA mehr als 243 Euro kosten?

Wie teuer eine App auf Rezept sein darf, ist weiter Streitpunkt zwischen Krankenkassen und Entwickler-Unternehmen. Eine Einigung ohne Schiedsstelle gab es bislang nicht.

Von Lukas Hoffmann

Arzneimittelmarkt: Gesundheits-Tech-Unternehmen Pharmalex sucht neue Geldgeber

Arzneimittelmarkt

Gesundheits-Tech-Unternehmen Pharmalex sucht neue Geldgeber

Der wachsende Arzneimittelmarkt führt auch bei Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen zu steigenden Umsätzen. Ein deutscher Marktteilnehmer sucht nun neue Geldgeber.

Von Arno Schütze, Lukas Hoffmann

Bundesamt: Zwei Apps auf Rezept aus Verzeichnis gelöscht

Bundesamt

Zwei Apps auf Rezept aus Verzeichnis gelöscht

Wenn Unternehmen für ihre Gesundheits-App das Siegel „digitale Gesundheitsanwendung“ erhalten, kann ein Arzt sie wie ein Medikament verschreiben. Die regulatorischen Hürden für die Zulassung sind aber hoch.

Von Lukas Hoffmann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×