Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Lukas Hoffmann

  • Redakteur Digital Medizin

Lukas Hoffmann arbeitet seit April 2021 als Fachredakteur für Digitale Medizin beim Handelsblatt und betreut den Newsletter „Handelsblatt Inside Digital Health". Zuvor berichtete er fünf Jahre lang für den Deutschen Ärzteverlag über die Medizin-, Pharma- und Dentalbranche.

Weitere Artikel dieses Autors

Übersicht: Programme von Google Health

Übersicht

Programme von Google Health

Google entlässt 12.000 Angestellte. Wie es mit den zahlreichen Gesundheitsprogrammen weitergeht, ist ungewiss.

Von Lukas Hoffmann

GAIA-Chef Weiss: Wir waren mal die meistgehasste Firma

GAIA-Chef Weiss

Wir waren mal die meistgehasste Firma

Der Arzt Mario Weiss entwickelt mit seiner Hamburger Firma GAIA Gesundheits-Apps und ist damit auch im Ausland erfolgreich.

Von Lukas Hoffmann

Barmer: Telearzt verschreibt E-Rezept

Barmer

Telearzt verschreibt E-Rezept

Über die Teledoktor-App können Barmer-Versicherte ein E-Rezept für ein verschreibungspflichtiges Medikament erhalten.

Von Lukas Hoffmann

Hilfssysteme: Kaum Roboter im Pflegeeinsatz

Hilfssysteme

Kaum Roboter im Pflegeeinsatz

Viele Pilotroboter für die Pflege können sich nicht am Markt etablieren. In Garmisch-Partenkirchen entsteht nun ein neues Zentrum für Pflege- und Gesundheitsrobotik.

Von Lukas Hoffmann

Netzausbau: Schnelles Internet in hessischen Krankenhäusern

Netzausbau

Schnelles Internet in hessischen Krankenhäusern

Die meisten Krankenhäuser in Hessen haben einen gigabitfähigen Anschluss. Dadurch ergeben sich mehr Möglichkeiten für das digitale Arbeiten.

Von Lukas Hoffmann

Trendbericht: Die digitale Gesundheitswirtschaft im Jahr 2023

Trendbericht

Die digitale Gesundheitswirtschaft im Jahr 2023

Welche Veränderungen und Herausforderungen Industrie, Krankenkassen und medizinischem Personal 2023 im Gesundheitswesen bevorstehen, hat Handelsblatt Inside zusammengefasst – und gibt einen Zwischenstand.

Von Annette Dönisch, Lukas Hoffmann, Britta Rybicki

Haar-Roboter: Neues Jahr, neue Haare

Haar-Roboter

Neues Jahr, neue Haare

Der Dermatologe Afschin Fatemi hat einen Haar-Roboter für die Haarverpflanzung gekauft. Der Eingriff ist teuer, aber erfolgversprechend.

Von Lukas Hoffmann

Praxisverwaltungssystem: Praxisärzte bevorzugen kleine IT-Anbieter

Praxisverwaltungssystem

Praxisärzte bevorzugen kleine IT-Anbieter

Während die Marktführer CompuGroup Medical und medatixx Praxiskunden verlieren, gewinnen kleine Firmen neue Nutzer hinzu.

Von Lukas Hoffmann

Rocketlane Medical Ventures: Urologen entwickeln Prostatakrebs-App

Rocketlane Medical Ventures

Urologen entwickeln Prostatakrebs-App

Die beiden Urologen Jan-Niclas Mumm und Severin Rodler haben eine App für Prostatakrebs-Patienten entwickelt. Ein Dresdner Pharmavertriebler wird der neue Mehrheitseigentümer.

Von Lukas Hoffmann

Diskussionspapier: Krankenhausreform würde Telemedizin stärken

Diskussionspapier

Krankenhausreform würde Telemedizin stärken

Das von Karl Lauterbach (SPD) vorgelegte Konzeptpapier einer Krankenhausreform sieht Strukturveränderungen in Krankenhäusern vor. Telekonsile sollen die Regel werden.

Von Lukas Hoffmann

i.s.h. med: Oracle/Cerner entwickelt neues KIS mit Cloud

i.s.h. med

Oracle/Cerner entwickelt neues KIS mit Cloud

Oracle/Cerner kündigt ein neues Krankenhausinformationssystem (KIS) an. Kunden sind skeptisch.

Von Lukas Hoffmann

Interview: ResMed-Chefs über Medifox Dan: Pflegesoftware soll Wachstumstreiber werden

Interview

ResMed-Chefs über Medifox Dan: Pflegesoftware soll Wachstumstreiber werden

Der US-Konzern ResMed hat den deutschen Pflegesoftware-Anbieter Medifox Dan für eine Milliarde US-Dollar gekauft. Im Interview mit Handelsblatt Inside sprechen die Verantwortlichen erstmals über die Hintergründe der...

Von Lukas Hoffmann

App auf Rezept: Kasse zahlt mehr als 1000 Euro für Krebs-DiGA

App auf Rezept

Kasse zahlt mehr als 1000 Euro für Krebs-DiGA

Die Preise für digitale Gesundheitsanwendungen für 2023 wurden festgelegt. Durch den Trick eines Herstellers erstattet die Kasse für Apps gegen Krebs mehr als 1000 Euro.

Von Lukas Hoffmann

Qunomedical: Schwieriger Medizintourismus – Start-up erfindet sich neu

Qunomedical

Premium Schwieriger Medizintourismus – Start-up erfindet sich neu

Das Berliner Unternehmen Qunomedical baut seine Plattform für die Patientenvermittlung um und erhält zehn Millionen Euro.

Von Lukas Hoffmann, Michael Scheppe

Medizinrobotik: Motorradhersteller Kawasaki bringt OP-Roboter nach Europa

Medizinrobotik

Motorradhersteller Kawasaki bringt OP-Roboter nach Europa

Der Medizinrobotik-Markt gilt als lukrativ mit hohen Wachstumschancen. Kawasaki will ein eigenes System in Europa lancieren.

Von Lukas Hoffmann

Haushalt: Lauterbachs Ausgaben für Digital Health im Jahr 2023

Haushalt

Lauterbachs Ausgaben für Digital Health im Jahr 2023

Der Bundesetat für 2023 steht. Für die Digitalisierung des Gesundheitswesens steht mehr Geld zur Verfügung als von Karl Lauterbach (SPD) ursprünglich eingeplant.

Von Lukas Hoffmann

Praxisverwaltung: Jameda investiert massiv in Terminbuchungs-Software

Praxisverwaltung

Jameda investiert massiv in Terminbuchungs-Software

Das französische Terminbuchungs-Start-up Doctolib wächst stark und hat Konkurrent Jameda hinter sich gelassen. Der will mit neuen Anwendungen nun Marktanteile gewinnen.

Von Lukas Hoffmann

Telematikinfrastruktur: Hebamme Claudia Weinhold als Digitalpionierin

Telematikinfrastruktur

Hebamme Claudia Weinhold als Digitalpionierin

Bei ihren Hausbesuchen kann die Hebamme Claudia Weinhold jetzt Mails über die Telematikinfrastruktur verschicken.

Von Lukas Hoffmann

Telemedizin: Schwedisches Start-up Kry stellt Dienste in Deutschland ein

Telemedizin

Schwedisches Start-up Kry stellt Dienste in Deutschland ein

Eines der wertvollsten europäischen Digital-Health-Start-ups zieht sich aus Deutschland zurück. Geld will Kry in anderen Ländern verdienen.

Von Lukas Hoffmann, Britta Rybicki

Risikokapital: Gesetzliche Krankenkassen investieren kaum Geld in Start-ups

Risikokapital

Gesetzliche Krankenkassen investieren kaum Geld in Start-ups

Durch das Digitale-Versorgung-Gesetz können gesetzliche Krankenkassen in digitale Innovationen investieren. Nur zwei Kassen machen von dieser Möglichkeit Gebrauch.

Von Lukas Hoffmann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×