MenüZurück
Wird geladen.
Martin Kölling, Handelsblatt-Redakteur und Korrespondent in Tokio. privat

Martin Kölling

  • Handelsblatt
  • Asien-Korrespondent

Nach dem Studium der Sinologie begann Martin Kölling seine journalistische Karriere bei Asia-Bridge, einem Magazin für deutsche Unternehmen im Asienhandel. Im Juli 2000 zog er als Ostasienkorrespondent der Financial Times Deutschland nach Tokio, von wo er seither über politische, wirtschaftliche, technische und kulturelle Trends in Japan, Nord- und Südkorea und gelegentlich China berichtet. Seit 2005 schreibt er überdies regelmäßig Technikkolumnen über die neusten Entwicklungen aus den ostasiatischen Hightechschmieden für das deutsche Magazin Technology Review und andere Publikationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Januar 2012 wechselte er zum Handelsblatt.

Twitter: @martin_koelling

Blog: koelling-japan.blogspot.com

Weitere Artikel dieses Autors

Halbleiter: Chip-Boom flaut ab – Samsung drosselt Ausbau der Produktion

Halbleiter

Chip-Boom flaut ab – Samsung drosselt Ausbau der Produktion

Der Weltmarktführer will offenbar eine ruinöse Preisschlacht auf dem Markt für Speicherchips vermeiden. Auch andere Hersteller werden vorsichtiger.

von Martin Kölling

Shinzo Abe: Japans Regierungspartei bestätigt Ministerpräsident Abe – nun kann er Geschichte schreiben

Shinzo Abe

Japans Regierungspartei bestätigt Ministerpräsident Abe – nun kann er Geschichte schreiben

Nach seiner Wiederwahl kann Abe dienstältester Regierungschef Japans werden und seine Wirtschaftspolitik fortführen. Aber ist sein Erfolgsrezept noch gewollt?

von Martin Kölling

Diktator Kim und Präsident Moon: Koreanische Verbrüderung auf dem heiligen Vulkan

Diktator Kim und Präsident Moon

Koreanische Verbrüderung auf dem heiligen Vulkan

Diktator Kim und Südkoreas Präsident gehen an den spirituellen Ursprung Koreas. Ihre Diplomatie hat Erfolg: Ein neues Treffen mit Trump rückt näher.

von Martin Kölling

Zinsentscheidung: Japans Notenbank bleibt bei ihrer expansiven Geldpolitik

Zinsentscheidung

Japans Notenbank bleibt bei ihrer expansiven Geldpolitik

Die Bank von Japan bestätigt ihre Sonderrolle. Die USA stehen vor Zinsanhebungen, die Euro-Zone vor einer Drosselung der ultralockeren Geldpolitik. Nur Japan hält die Zinsen tief.

von Martin Kölling

Gipfel in Pjöngjang: Nord- und Südkorea nähern sich an – Denuklearisierung und gemeinsame Olympische Spiele

Gipfel in Pjöngjang

Nord- und Südkorea nähern sich an – Denuklearisierung und gemeinsame Olympische Spiele

Diktator Kim und Präsident Moon wollen Korea von Atomwaffen befreien und den Frieden sichern. US-Präsident Trump ist begeistert, doch seinen Hardlinern dürfte das nicht reichen.

von Martin Kölling

Reform der Welthandelsorganisation: Warum der EU die US-Zölle gegen China nicht ganz unrecht sind

Reform der Welthandelsorganisation

Warum der EU die US-Zölle gegen China nicht ganz unrecht sind

Die EU verurteilt die US-Strafzölle gegen China. Dabei könnten sie bei ihrem Ziel helfen, die WTO-Regeln in Richtung Peking zu verschärfen.

von Till Hoppe, Sha Hua, Martin Kölling, Annett Meiritz

Gipfel der Koreas: Historisches Treffen in Pjöngjang – Moon verbeugt sich vor den Nordkoreanern

Gipfel der Koreas

Historisches Treffen in Pjöngjang – Moon verbeugt sich vor den Nordkoreanern

Die Staatsoberhäupter des geteilten Landes wollen mit ihren Friedensverhandlungen vorankommen. Ohne Fortschritte droht der Atompoker mit den USA zu scheitern.

von Martin Kölling

Treffen zwischen Kim und Moon: Südkoreas Wirtschaftselite reist mit zum innerkoreanischen Gipfel

Treffen zwischen Kim und Moon

Südkoreas Wirtschaftselite reist mit zum innerkoreanischen Gipfel

Südkoreas Präsident Moon und Nordkoreas Führer Kim treffen sich zum dritten Mal in diesem Jahr. Neben dem Atompoker soll es um den Wiederbeginn wirtschaftlicher Zusammenarbeit gehen.

von Martin Kölling

Start-up-Allianz : Wie deutsche und japanische Gründer zusammenarbeiten könnten

Start-up-Allianz

Wie deutsche und japanische Gründer zusammenarbeiten könnten

Vertreter der deutschen und japanischen Wirtschaft haben eine Start-up-Plattform gegründet. Es gibt bereits Erfolgsmodelle. Doch die kulturellen Unterschiede sind groß.

von Martin Kölling

Elektronikkonzern: Über 500 Millionen Dollar für einen Traditionskonzern – Investor versucht, Pioneer zu retten

Elektronikkonzern

Über 500 Millionen Dollar für einen Traditionskonzern – Investor versucht, Pioneer zu retten

Pioneers Geschichte ist geprägt von einem steilen Auf- und einem ebenso steilen Abstieg. Ein Investor will nun helfen – doch Anleger und Analysten sind misstrauisch.

von Martin Kölling

Russland und Japan: Putin überrascht Abe mit einem Friedensangebot – ganz ohne Vorbedingungen

Russland und Japan

Putin überrascht Abe mit einem Friedensangebot – ganz ohne Vorbedingungen

Russlands Präsident hat Japan eine heikle Offerte gemacht: einen schnellen Friedensvertrag. Japan will vorher noch den Streit um eine Inselgruppe klären.

von André Ballin, Martin Kölling

Nach Brief an den US-Präsidenten: Kim schreibt Trump „positiven und warmherzigen“ Brief – USA planen zweiten Nordkorea-Gipfel

Nach Brief an den US-Präsidenten

Kim schreibt Trump „positiven und warmherzigen“ Brief – USA planen zweiten Nordkorea-Gipfel

Nordkoreas Machthaber Kim hat US-Präsident Trump um ein zweites Treffen gebeten. Damit könnte wieder Bewegung in die festgefahrenen Verhandlungen kommen.

von Martin Kölling, Domenico Sciurti

Weltgeschichten: Japan holt mehr Ausländer ins Land

Weltgeschichten

Japan holt mehr Ausländer ins Land

Der Ausländeranteil in Japan ist gewollt gering. Doch ein wachsender Arbeitskräftemangel lässt Japans konservative Regierung umdenken.

von Martin Kölling

Pjöngjang: Entspannungssignal aus Nordkorea – keine Interkontinentalraketen bei Militärparade

Pjöngjang

Entspannungssignal aus Nordkorea – keine Interkontinentalraketen bei Militärparade

Weniger Soldaten, mehr Zivilisten: Nordkoreas Staatspräsident Kim Jong Un nutzt den 70. Geburtstag des Landes als Friedensbotschaft an die USA.

von Martin Kölling

Staatsgründung: Nordkoreas großer Bluff zum Staatsjubiläum

Staatsgründung

Nordkoreas großer Bluff zum Staatsjubiläum

Nordkorea begeht den 70. Geburtstag mit bombastischen Militärparaden – und zeigt dem Westen einmal mehr seine technologischen Fortschritte.

von Martin Kölling

Neues Treffen: Nordkoreas Führer Kim Jong Un bekräftigt seinen Willen zur Denuklearisierung

Neues Treffen

Nordkoreas Führer Kim Jong Un bekräftigt seinen Willen zur Denuklearisierung

Der Atompoker zwischen den USA und Nordkorea mag stocken. Aber Süd- und Nordkoreas Staatsführer wollen sich bald erneut treffen.

von Martin Kölling

Osaka: Ein schwerer Sturm legt Japans zweitgrößte Industrieregion lahm

Osaka

Ein schwerer Sturm legt Japans zweitgrößte Industrieregion lahm

Der stärkste Taifun seit 25 Jahren trifft die Industrieregion um die Metropole Osaka direkt. Der internationale Flughafen Kansai erleidet schwere Schäden.

von Martin Kölling

Elektromobilität: Shigenobu Nagamori – Japans Unternehmerlegende geht auf Firmenjagd in Deutschland

Elektromobilität

Shigenobu Nagamori – Japans Unternehmerlegende geht auf Firmenjagd in Deutschland

Der Chef des Elektromotorenherstellers Nidec sticht durch seine Investitionsstrategie heraus. Jetzt kauft er im deutschen Mittelstand ein.

von Martin-W. Buchenau, Martin Kölling

Expansion: Japans größter Elektromotorenhersteller Nidec kauft in Deutschland ein

Expansion

Japans größter Elektromotorenhersteller Nidec kauft in Deutschland ein

Nidec ist einer der größten Motorenhersteller der Welt. Nun stärken die Japaner ihr Portfolio in der Robotik durch Zukäufe in Deutschland.

von Martin Kölling

Zollstreit mit EU, China und Kanada: Trump kämpft im Handelsstreit an drei Fronten

Zollstreit mit EU, China und Kanada

Trump kämpft im Handelsstreit an drei Fronten

Druck auf Kanada, Rückzieher gegenüber der EU und der Streit mit China vor der nächsten Eskalationsstufe: Donald Trump verschärft den Ton und legt sich mit vielen Staaten an.

von Torsten Riecke, Till Hoppe, Martin Kölling

LTE-Nachfolger: Die Netz-Revolution – wie der neue Mobilfunkstandard 5G den Alltag verändern wird

LTE-Nachfolger

Die Netz-Revolution – wie der neue Mobilfunkstandard 5G den Alltag verändern wird

5G ermöglicht revolutionäre Geschäftsmodelle. Gelingt es Deutschland, mit dem Schub des Mobilfunkstandards seinen digitalen Rückstand aufzuholen?

von Daniel Delhaes, Thomas Jahn, Ina Karabasz, Martin Kölling, Stephan Scheuer

Mobilität: Japan will zu einem Vorreiter bei Flugautos werden

Mobilität

Japan will zu einem Vorreiter bei Flugautos werden

Die Japan AG bündelt ihre Kräfte, um das Land zu einem Marktführer bei Flugautos zu machen. Sogar Airbus, Boeing und Uber machen mit.

von Martin Kölling

Atomprogramm:  „Wir haben keine Pläne, weitere Manöver auszusetzen“ – USA erhöhen den Druck auf Nordkorea wieder

Atomprogramm

„Wir haben keine Pläne, weitere Manöver auszusetzen“ – USA erhöhen den Druck auf Nordkorea wieder

Seit dem Treffen zwischen Kim und Trump im Juni verzichtet die US-Regierung auf Militärmanöver mit Südkorea. Das könnte sich bald wieder ändern.

von Martin Kölling

Handelspolitik: Für VW und BMW könnte der Deal zwischen den USA und Mexiko massive Folgen haben

Handelspolitik

Für VW und BMW könnte der Deal zwischen den USA und Mexiko massive Folgen haben

Das überarbeitete Handelsabkommen zwischen den USA und Mexiko setzt die deutschen Autobauer unter Druck. Zudem lässt es Kanada außen vor.

von Markus Fasse, Torsten Riecke, Gerd Braune, Martin Kölling

Stühlerücken: Credit Suisse wirbt Japan-Chef der Deutschen Bank ab

Stühlerücken

Credit Suisse wirbt Japan-Chef der Deutschen Bank ab

Die Deutsche Bank verliert ihren Japan-Chef. Makoto Kuwahara galt in Tokio als kultureller Erneuerer – jetzt geht er zur Schweizer Konkurrenz.

von Martin Kölling, Felix Holtermann

Kommentar: Ohne Investitionen wird Toyota von der automobilen Revolution überrollt

Kommentar

Ohne Investitionen wird Toyota von der automobilen Revolution überrollt

Die Beteiligung an Uber hat einen einfachen Grund: Toyota muss aufpassen, den Anschluss bei Elektroautos und beim autonomen Fahren nicht zu verpassen.

von Martin Kölling

Nikkei, Topix & Co: Handelseinigung von USA und Mexiko treibt Japan-Börsen

Nikkei, Topix & Co

Handelseinigung von USA und Mexiko treibt Japan-Börsen

Das bilaterale Abkommen zwischen Mexiko und den USA im Handelsstreit bewerten risikofreudige die Anleger in Fernost im Dienstagshandel als positiv.

von Reuters, Martin Kölling

Mobilität: 500 Millionen Dollar für Uber – Toyota sucht Anschluss beim autonomen Fahren

Mobilität

500 Millionen Dollar für Uber – Toyota sucht Anschluss beim autonomen Fahren

Der japanische Autobauer kämpft beim autonomen Fahren um den Anschluss an die Konkurrenz. Eine Allianz mit Uber soll helfen, wieder Boden gutzumachen.

von Martin Kölling, Britta Weddeling, Katja Guttmann

Kommentar: Trump gehen in den Verhandlungen mit Nordkorea die Druckmittel aus

Kommentar

Trump gehen in den Verhandlungen mit Nordkorea die Druckmittel aus

Die Gespräche über die nukleare Abrüstung Nordkoreas stocken. China und Südkorea suchen bereits die Annäherung an das Land – Trumps Position ist geschwächt.

von Martin Kölling

Marktausblick: In Asien sind defensive Strategien gefragt

Marktausblick

In Asien sind defensive Strategien gefragt

Asien hat die jüngste Rekordjagd der US-Aktien nicht mitgemacht. Doch eine erneute Korrektur könnte sich auch hier auf die Realwirtschaft auswirken.

von Martin Kölling

Elektromobilität: China und Japan wollen gemeinsam superschnelle Ladestecker entwickeln

Elektromobilität

China und Japan wollen gemeinsam superschnelle Ladestecker entwickeln

Im Kampf um den Ladestandard für Elektroautos bekommen die Deutschen mächtige Konkurrenz: Japaner und Chinesen verbünden sich nun.

von Martin Kölling

Fotografie: Nikon fordert mit seiner spiegellosen Kamera Fotogiganten Sony heraus

Fotografie

Nikon fordert mit seiner spiegellosen Kamera Fotogiganten Sony heraus

Hochwertige Digitalkameras werden bislang mit Spiegel gebaut. Neue Systemkameras sollen das ändern. Nikon und Sony liefern sich einen Wettstreit.

von Martin Kölling

Bemühungen um Frieden: Den USA geht Südkoreas Annäherung an Nordkorea zu schnell

Bemühungen um Frieden

Den USA geht Südkoreas Annäherung an Nordkorea zu schnell

Die USA sind nicht einer Meinung mit Südkorea über die Geschwindigkeit der Annäherung an Nordkorea. Möglicherweise würden Sanktionen verletzt, sagen die USA.

von Martin Kölling

Nach Fahrzeugbränden: Koreaner wollen BMW-Chef Krüger verklagen

Nach Fahrzeugbränden

Koreaner wollen BMW-Chef Krüger verklagen

Nachdem BMW-Modelle in Korea in Flammen aufgegangen sind, wollen hunderte Kunden vor Gericht ziehen. Auch Konzernchef Krüger soll persönlich haftbar gemacht werden.

von Markus Fasse, Martin Kölling

Moon Jae In: Südkoreas Präsident will mit Eisenbahnen Frieden in Asien stiften

Moon Jae In

Südkoreas Präsident will mit Eisenbahnen Frieden in Asien stiften

Südkorea plant ein innerkoreanisches Bahnprojekt. Doch das ist nur der Anfang: Präsident Moon träumt bereits von einer nordostasiatischen Wirtschaftsgemeinschaft.

von Martin Kölling

Rückruf: BMW 5er geht in Flammen auf – Südkorea will Tausende Autos von den Straßen verbannen

Rückruf

BMW 5er geht in Flammen auf – Südkorea will Tausende Autos von den Straßen verbannen

Defekte bei der Abgasrückführung sorgten in Korea für mehrere Fahrzeugbrände. Nun will das Land betroffene BMWs, die nicht repariert wurden, aus dem Verkehr ziehen.

von Martin Kölling

Serie – Globale Konkurrenten im Check (10): Samsung steht an allen Fronten unter Druck

Serie – Globale Konkurrenten im Check (10)

Samsung steht an allen Fronten unter Druck

Nach der Haftentlassung des Samsung-Erben Lee Jae Yong steht der Konzern vor einem schwierigen Neuanfang. Die Rekordgewinne geraten in den Hintergrund.

von Martin Kölling

Zollstreit: USA und Japan ringen um Kompromiss in Handelsgesprächen

Zollstreit

USA und Japan ringen um Kompromiss in Handelsgesprächen

Die USA drohen Japan mit Autozöllen. Damit will die Trump-Regierung Tokio zu einem bilateralen Freihandelsabkommen bewegen. Doch Japan hat andere Pläne.

von Martin Kölling

Qualitätskrise: Mazda, Suzuki und Yamaha finden Fehler bei Abgastests

Qualitätskrise

Mazda, Suzuki und Yamaha finden Fehler bei Abgastests

Drei weitere japanische Konzerne müssen Fehler bei Abgastest eingestehen. Sie dürften trotz allem glimpflicher davonkommen als Volkswagen.

von Martin Kölling

Handelsstreit: Trump drängt Japan zu einem neuen Handelsdeal

Handelsstreit

Trump drängt Japan zu einem neuen Handelsdeal

Mit der Aussicht auf Autozölle zwingen die USA Japan in Gespräche über ein Handelsabkommen. Doch Tokio interessiert sich für etwas ganz anderes.

von Martin Kölling, Annett Meiritz

Techinvestor: Der Zukunftsfonds von Softbank wirft bereits Milliardengewinne ab

Techinvestor

Der Zukunftsfonds von Softbank wirft bereits Milliardengewinne ab

Der riesige Fonds des Techinvestors trägt bereits massiv zu Softbanks Gewinn bei. Und dies ist erst der Anfang, verspricht Gründer Son.

von Martin Kölling

Marktausblick Asien: Japans Anlegern schlägt handelspolitisch die Stunde der Wahrheit

Marktausblick Asien

Japans Anlegern schlägt handelspolitisch die Stunde der Wahrheit

Das Hauptthema für japanische Anleger wird der Beginn der Handelsgespräche mit den USA sein. Unterdessen setzen US-Zinsen Asiens Börsen unter Druck.

von Martin Kölling

Kommentar: Toyota rüstet sich mit Sparsamkeit für die nächste Krise

Kommentar

Toyota rüstet sich mit Sparsamkeit für die nächste Krise

Kein Autohersteller ist so sparsam wie Toyota. Der japanische Konzern ist damit auch dann gerüstet, wenn US-Präsident Trump einen Handelskrieg beginnt.

von Martin Kölling

Autobauer: Toyota ist der profitabelste Autohersteller der Welt – die Blitzanalyse

Autobauer

Toyota ist der profitabelste Autohersteller der Welt – die Blitzanalyse

Toyota ist nicht nur einer der größten Autohersteller der Welt, sondern auch eine Gewinnmaschine. Das belegen die Zahlen im ersten Quartal.

von Martin Kölling

Zinsentscheid: Das gefährliche Kunststück der japanischen Notenbank

Zinsentscheid

Das gefährliche Kunststück der japanischen Notenbank

Eigenwillig und erfolgreich – noch: Japans Notenbank leitet kleine Kurskorrekturen ein, Schwankungen an den Märkten bleiben aus. Doch die Preise bleiben unter dem erklärten Inflationsziel.

von Martin Kölling

Blitzanalyse: Umsatz und Gewinn sinken – Samsung schwächelt auf hohem Niveau

Blitzanalyse

Umsatz und Gewinn sinken – Samsung schwächelt auf hohem Niveau

Der Superzyklus bei Speicherchips hilft Südkoreas größtem Konzern im zweiten Quartal über eine Schwäche seines Smartphone-Geschäfts hinweg.

von Martin Kölling

Anleihe-, Devisen-, Aktienmärkte: Börsenausblick Asien – Alle Augen richten sich auf die Bank von Japan

Anleihe-, Devisen-, Aktienmärkte

Börsenausblick Asien – Alle Augen richten sich auf die Bank von Japan

Die am Dienstag anstehende geldpolitische Entscheidung der japanischen Notenbank bewegt aktuell die Märkte. Mittelfristig bestimmen Handelsfragen das Geschehen.

von Martin Kölling

Geldpolitik: Anleger spekulieren auf baldige Zinswende in Japan

Geldpolitik

Anleger spekulieren auf baldige Zinswende in Japan

Am Dienstag steht die nächste geldpolitischen Entscheidung der japanischen Notenbank an. Schon jetzt reagiert der Aktienmarkt.

von Martin Kölling

Weltgeschichten: In Japan wird die Hitzewelle zur Katastrophe

Weltgeschichten

In Japan wird die Hitzewelle zur Katastrophe

Mehr als 41 Grad, 80 Tote und 20.000 Erkrankte – selbst das hitzeerprobte Land leidet unter dem extremen Sommer. Teilweise sind die Probleme hausgemacht.

von Martin Kölling

Blitzanalyse: Nissan fällt weiter hinter den Erzrivalen Toyota zurück

Blitzanalyse

Nissan fällt weiter hinter den Erzrivalen Toyota zurück

Der Autobauer muss Einbußen bei Absatz, Umsatz und Gewinn hinnehmen. Nur das starke Geschäft in China rettet Nissan noch die Quartalsbilanz.

von Martin Kölling

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×