MenüZurück
Wird geladen.
Martin Kölling, Handelsblatt-Redakteur und Korrespondent in Tokio. privat

Martin Kölling

  • Handelsblatt
  • Asien-Korrespondent

Nach dem Studium der Sinologie begann Martin Kölling seine journalistische Karriere bei Asia-Bridge, einem Magazin für deutsche Unternehmen im Asienhandel. Im Juli 2000 zog er als Ostasienkorrespondent der Financial Times Deutschland nach Tokio, von wo er seither über politische, wirtschaftliche, technische und kulturelle Trends in Japan, Nord- und Südkorea und gelegentlich China berichtet. Seit 2005 schreibt er überdies regelmäßig Technikkolumnen über die neusten Entwicklungen aus den ostasiatischen Hightechschmieden für das deutsche Magazin Technology Review und andere Publikationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Januar 2012 wechselte er zum Handelsblatt.

Twitter: @martin_koelling

Blog: koelling-japan.blogspot.com

Weitere Artikel dieses Autors

Nikkei, Topix & Co: Asiens Aktienmärkte reagieren positiv auf Aussagen von US-Notenbankchef Powell

Nikkei, Topix & Co

Asiens Aktienmärkte reagieren positiv auf Aussagen von US-Notenbankchef Powell

Nach den Äußerungen von US-Notenbankchef Jerome Powell sind Anleger in Asien optimistisch. Die lockere US-Geldpolitik verspricht eine Unterstützung der Finanzmärkte.

Von Martin Kölling

Japan: Shinjiro Koizumi ist politischer Star aus Mangel an Alternativen

Japan

Shinjiro Koizumi ist politischer Star aus Mangel an Alternativen

In Japan hat der Wahlkampf um das Oberhaus begonnen. Die Hauptrolle spielt ein junger Politiker, der als Nachfolger von Regierungschef Abe gehandelt wird.

Von Martin Kölling

Asien: Warum Japans Regionalbanken in der Krise stecken

Asien

Warum Japans Regionalbanken in der Krise stecken

Den kleineren Geldhäusern in Japan geht es immer schlechter. Schuld daran ist neben dem Bevölkerungsschwund noch ein weiterer Effekt.

Von Martin Kölling

Elektronikhersteller: Preisverfall bei Speicherchips: Samsung warnt vor Gewinneinbruch

Elektronikhersteller

Preisverfall bei Speicherchips: Samsung warnt vor Gewinneinbruch

Schwere Zeiten für den Technologieriesen: Samsung hat nach eigenen Angaben im zweiten Quartal voraussichtlichen 56 Prozent weniger operativ verdient als vor einem Jahr.

Von Martin Kölling

Asien: Südkorea und Japan steuern auf einen Wirtschaftskrieg zu

Asien

Südkorea und Japan steuern auf einen Wirtschaftskrieg zu

Der Streit um die Entschädigung von koreanischen Zwangsarbeitern eskaliert. Die Lage wird sich wohl verschlechtern, bevor sie besser wird.

Von Martin Kölling

Nikkei, Topix & Co: Asiens Börsen begrüßen Waffenstillstand im Handelskrieg

Nikkei, Topix & Co

Asiens Börsen begrüßen Waffenstillstand im Handelskrieg

Chinas Staatschef Xi und US-Präsident Trump konnten sich zu einer Wiederaufnahme der Handelsgespräche durchringen. Vor allem in Japan sind Anleger optimistisch.

Von Martin Kölling

G20-Gipfel: Zwischen den USA und China herrscht Waffenstillstand im Handelskrieg – aber kein Frieden

G20-Gipfel

Zwischen den USA und China herrscht Waffenstillstand im Handelskrieg – aber kein Frieden

Bilaterale Vereinbarungen lassen den G20-Gipfel in Osaka zur Nebensache werden. Ein Highlight ist der Waffenstillstand im Handelskonflikt.

Von Sven Afhüppe, Sha Hua, Martin Kölling, Annett Meiritz

Kommentar: Trump bringt Kim mit fragwürdiger Strategie zurück an den Verhandlungstisch

Kommentar

Trump bringt Kim mit fragwürdiger Strategie zurück an den Verhandlungstisch

Trump liegt vielleicht richtig damit, den Diktator Kim Jong Un zum Staatsmann aufzuwerten. Er könnte mit seinem Handeln Weltgeschichte schreiben.

Von Martin Kölling

USA und Nordkorea: Der Überraschungsgipfel von Trump und Kim könnte erste Erfolge bringen

USA und Nordkorea

Der Überraschungsgipfel von Trump und Kim könnte erste Erfolge bringen

Tatsächlich könnte das Treffen von Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber zu mehr führen als nur schönen Bildern: Denn der US-Präsident hatte offenbar ein Angebot für Kim dabei.

Von Martin Kölling

Analyse: Der G20-Gipfel vermeidet eine offene Krise

Analyse

Der G20-Gipfel vermeidet eine offene Krise

Der Streit um den Klimaschutz unterstreicht ein Kernproblem der G20: Das Treffen ist zu einer Art Mini-UN geworden, die eher bremst als löst.

Von Martin Kölling

G20-Gipfel in Osaka: Die USA und China senden ein Zeichen des guten Willens in die Welt

G20-Gipfel in Osaka

Die USA und China senden ein Zeichen des guten Willens in die Welt

Trump und Xi nähern sich beim G20-Gipfel in Osaka wieder an. Neue Strafzölle gegen Importe aus China setzen die USA vorerst aus. Auch zu Huawei äußert sich der US-Präsident.

Von Martin Kölling, Sven Afhüppe, Sha Hua, Leonidas Exuzidis

G20-Gipfel: Trump schlägt Kim Jong Un ein spontanes Treffen vor – Nordkorea zeigt sich offen

G20-Gipfel

Trump schlägt Kim Jong Un ein spontanes Treffen vor – Nordkorea zeigt sich offen

Der G20-Gipfel ist noch nicht beendet, da twittert US-Präsident Trump schon eine Einladung an Kim in die Welt. Ob das Treffen zustande kommt, ist noch offen.

Von Martin Kölling

Gipfel in Osaka: G20 bekennt sich zur digitalen Ökonomie als „wahre Revolution“

Gipfel in Osaka

G20 bekennt sich zur digitalen Ökonomie als „wahre Revolution“

Der G20-Gipfel in Osaka hat begonnen. Während viele Themen für geteilte Meinungen sorgen, sind sich die Staatschefs zumindest bei einem einig.

Von Sven Afhüppe, Martin Kölling

G20-Gipfel: Japan und die USA ringen um ihre Allianz

G20-Gipfel

Japan und die USA ringen um ihre Allianz

Handelsstreit, die Stationierung von US-Truppen und nicht zuletzt Differenzen bei der Klimapolitik: Beim G20-Gipfel wird die „unerschütterliche Allianz“ auf eine harte Probe gestellt.

Von Martin Kölling

Umweltschutz: Klimasünder Japan eröffnet den G20-Gipfel

Umweltschutz

Klimasünder Japan eröffnet den G20-Gipfel

In Osaka präsentiert sich Japan vor der Weltgemeinschaft als Klimaretter. Doch Experten halten die Umweltpläne des Gastgebers für „höchst unzureichend“.

Von Martin Kölling

G20-Gipfel: Die globalen Schäden des Handelskriegs sind hoch

G20-Gipfel

Die globalen Schäden des Handelskriegs sind hoch

Von Südkorea bis Brasilien: Je länger der Konflikt zwischen den USA und China andauert, desto stärker belastet er die Wirtschaft in vielen Ländern.

Von Nicole Bastian, Sha Hua, Martin Kölling, Donata Riedel, Katharina Kort, Mathias Peer, Alexander Busch

Vor G20-Gipfel: Trump überdenkt das Bündnis mit Japan – und irritiert die Märkte

Vor G20-Gipfel

Trump überdenkt das Bündnis mit Japan – und irritiert die Märkte

Der US-Präsident ist kein Anhänger fester Allianzen. Unmittelbar vor dem G20-Gipfel zweifelt er offenbar am Bündnispartner Japan – mit Hintergedanken.

Von Martin Kölling

Hiroto Saikawa: Nissan-CEO macht Aktionären wenig Hoffnung auf rasche Einigung im Streit mit Renault

Hiroto Saikawa

Nissan-CEO macht Aktionären wenig Hoffnung auf rasche Einigung im Streit mit Renault

Auf der Hauptversammlung warnt Hiroto Saikawa davor, dass die Beziehung zu Renault aufgelöst wird, sollte sie sich zu einem Win-Lose-Verhältnis entwickeln.

Kommentar: Japans Wasserstoffstrategie zeigt, wie Industriepolitik funktioniert

Kommentar

Japans Wasserstoffstrategie zeigt, wie Industriepolitik funktioniert

Japan geht bei der Förderung von Wasserstoff strategisch vor – mit Erfolg. Das Vorgehen ist wegweisend, auch für die Industriepolitik in Deutschland.

Von Martin Kölling

Antriebstechnologie: Durchbruch beim Wasserstoff? Alles eine Frage der Geduld

Antriebstechnologie

Durchbruch beim Wasserstoff? Alles eine Frage der Geduld

Seit Jahrzehnten wird gesagt, die Wasserstofftechnologie stehe vor dem Durchbruch. Passiert ist aber nichts. Oder vielleicht doch?

Von Jens Koenen, Martin-W. Buchenau, Kevin Knitterscheidt, Martin Kölling

Digitale Revolution: Wie Japan den Rückstand auf Google beim autonomen Fahren wettmachen will

Digitale Revolution

Wie Japan den Rückstand auf Google beim autonomen Fahren wettmachen will

Die Google-Mutter Alphabet ist bei selbstfahrenden Autos der Konkurrenz weit enteilt. So versucht Japan, bei maschinenlesbaren 3D-Karten aufzuholen.

Von Martin Kölling

Gipfeltreffen in Pjöngjang: China und Nordkorea stärken sich gegenseitig gegen Trump

Gipfeltreffen in Pjöngjang

China und Nordkorea stärken sich gegenseitig gegen Trump

Xi Jinping besucht Kim Jong Un, und einer ist immer mit im Raum: US-Präsident Donald Trump. Denn Nordkorea und China haben trotz Spannungen einen gemeinsamen Gegner.

Von Sha Hua, Martin Kölling

Autohersteller: Renault und Nissan legen Streit bei: Renault darf mehr mitreden

Autohersteller

Renault und Nissan legen Streit bei: Renault darf mehr mitreden

Der französische Autohersteller und sein japanischer Partner haben einen wichtigen Konflikt gelöst. Großaktionär Renault bekommt mehr Mitspracherecht bei Nissan.

Von Martin Kölling

Energie: „Entscheidendes Jahr“: Gelingt Wasserstoff endlich der Durchbruch?

Energie

„Entscheidendes Jahr“: Gelingt Wasserstoff endlich der Durchbruch?

Der globale Wasserstoffrat tritt bei der G20-Tagung der Energieminister auf. Gastgeberland Japan fördert den Vorstoß – in Deutschland herrscht aber noch Skepsis.

Von Martin Kölling

Autobauer: Nissan-Chef Saikawa will mit Renault Frieden schließen

Autobauer

Nissan-Chef Saikawa will mit Renault Frieden schließen

Vor Nissans Jahreshauptversammlung will der Chef die Allianz mit Renault retten. Doch das Verhältnis ist ziemlich zerrüttet.

Von Martin Kölling

Ministertreffen: G20-Finanzminister streiten um die Handelspolitik

Ministertreffen

G20-Finanzminister streiten um die Handelspolitik

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China belastet das Treffen der G20-Finanzminister. Die Einigung auf eine Abschlusserklärung gelingt nur mit Ach und Krach.

Von Jan Hildebrand, Martin Kölling

Schwierige Allianz: Nissan bleibt ein ungelöstes Problem für Renault

Schwierige Allianz

Nissan bleibt ein ungelöstes Problem für Renault

Die Fusion zwischen Renault und Fiat Chrysler ist geplatzt. Und auch die Allianz mit Nissan bröckelt. Die Japaner drängen auf Unabhängigkeit.

Von Martin Kölling

Takafumi Horie: Dieser Japaner fordert Elon Musk heraus

Takafumi Horie

Dieser Japaner fordert Elon Musk heraus

Seine erste Weltraumrakete ist klein, seine Ambitionen sind groß. Der japanische Internetstar Horie will ferne Welten erobern – und polarisieren.

Von Martin Kölling

Medienbericht: Berichte aus Korea: Kim soll Diplomaten hingerichtet haben – als Strafe für gescheiterten Trump-Gipfel

Medienbericht

Berichte aus Korea: Kim soll Diplomaten hingerichtet haben – als Strafe für gescheiterten Trump-Gipfel

Eine südkoreanische Zeitung berichtet über eine blutige Säuberungswelle unter Kims Atom-Unterhändlern. Aber Experten mahnen zur Vorsicht.

Von Martin Kölling

Fahrdienst-Vermittler: Toyota erwägt Investition in Chinas Mitfahrdienst Didi

Fahrdienst-Vermittler

Toyota erwägt Investition in Chinas Mitfahrdienst Didi

Japans Branchenprimus hat bereits in Amerikas Uber und Singapurs Grab investiert. Nun gibt es Gerüchte über einen Millionen-Deal mit Chinas Didi.

Von Martin Kölling

Fusionsgespräche: Fiat-Chrysler und Renault starten eine Attacke auf VW

Fusionsgespräche

Fiat-Chrysler und Renault starten eine Attacke auf VW

Die geplante Fusion zwischen Fiat-Chrysler und Renault könnte einen neuen Autoriesen hervorbringen. Das dürfte Volkswagen unter Druck setzen.

Von Stefan Menzel, Thomas Hanke, Regina Krieger, Martin Kölling

Autokonzern: Fiat Chrysler will mit Renault zum drittgrößten Autokonzern der Welt werden

Autokonzern

Fiat Chrysler will mit Renault zum drittgrößten Autokonzern der Welt werden

Fiat Chrysler will sich mit dem französischen Rivalen Renault zusammenschließen. Die Aktien der beiden Autobauer steigen daraufhin rasant.

Von Regina Krieger, Thomas Hanke, Martin Kölling, Katharina Kort

Weltgeschichte: Warum Japaner 250 Euro für einen Ein-Scheiben-Toaster zahlen

Weltgeschichte

Warum Japaner 250 Euro für einen Ein-Scheiben-Toaster zahlen

Ein Blick auf Japans Küchengeräte erklärt, warum das Land ein Mekka der Gourmets ist. Für Kaizen in der Küche ist den Japanern kein Preis zu hoch.

Von Martin Kölling

Staatsbesuch: Treffen zwischen Trump und Abe: Mission Männerfreundschaft

Staatsbesuch

Treffen zwischen Trump und Abe: Mission Männerfreundschaft

Japans Regierungschef Abe hat sich als Trumps engster ausländischer Vertrauter etabliert. Doch die Männerfreundschaft führt nur teilweise zu Erfolgen.

Von Martin Kölling

Handelsstreit: US-Präsident Trump verzichtet vorerst auf Autozölle – und droht der EU dennoch

Handelsstreit

US-Präsident Trump verzichtet vorerst auf Autozölle – und droht der EU dennoch

Donald Trump erhebt vorerst keine Strafzölle auf Autoimporte aus Europa. Allerdings formuliert der US-Präsident ein neues Ultimatum in Richtung EU.

Börsen in China und Japan: Mögliche Eskalation des Handelsstreits schreckt Asiens Anleger wenig

Börsen in China und Japan

Mögliche Eskalation des Handelsstreits schreckt Asiens Anleger wenig

Der Zollstreit zwischen China und den USA hat in Asien, anders als an der Wall Street, keinen Kursrutsch ausgelöst. Gründe zur Sorge gibt es dennoch.

Von Martin Kölling

Tech-Investor: Softbank-Gründer Son kündigt Vision Fund 2 an

Tech-Investor

Softbank-Gründer Son kündigt Vision Fund 2 an

Masayoshi Son will den Erfolg seines ersten Technikfonds nutzen, um schnell zu expandieren. Sein zweiter Fonds könnte ebenfalls 100 Milliarden US-Dollar schwer werden.

Von Martin Kölling

Autobauer: Toyotas Revolution – Wie sich der Riese für die neue Autowelt rüstet

Autobauer

Toyotas Revolution – Wie sich der Riese für die neue Autowelt rüstet

Trotz starker Zahlen warnt Firmenerbe Akio Toyoda: Der Autoriese müsse sich auf epochale Veränderungen einstellen, um erfolgreich zu bleiben.

Von Martin Kölling

Nikkei, Topix, Hang Seng: Chinas Aktienmärkte erholen sich – Nikkei gibt deutlich nach

Nikkei, Topix, Hang Seng

Chinas Aktienmärkte erholen sich – Nikkei gibt deutlich nach

Nach dem Einbruch am Vortag zeigt sich der Aktienmarkt in China am Dienstag wieder freundlich. In Japan und Korea folgen verzögerte Kurskorrekturen.

Von Martin Kölling

Thronwechsel in Japan: Reibereien vorprogrammiert: So verlief die erste Zusammenkunft zwischen Shinzo Abe und Naruhito

Thronwechsel in Japan

Reibereien vorprogrammiert: So verlief die erste Zusammenkunft zwischen Shinzo Abe und Naruhito

Die älteste Erbmonarchie hat einen neuen Kaiser. Die Begegnung von Naruhito mit dem Ministerpräsidenten zeigt: Einigkeit zwischen beiden Lagern ist schwierig.

Von Martin Kölling

Thronübergabe: Japans Kaiser hat abgedankt – Dieses Erbe hinterlässt Akihito seinem Sohn Naruhito

Thronübergabe

Japans Kaiser hat abgedankt – Dieses Erbe hinterlässt Akihito seinem Sohn Naruhito

Mit dem Rückzug von Kaiser Akihito endet in Japan eine Ära. Er galt als revolutionär – auch weil er seinen Sohn mit modernen Werten erzog. Er wird sein Erbe nun fortführen.

Von Martin Kölling

Thronwechsel: Japans neuer Kaiser Naruhito inszeniert sich als moderner Mann

Thronwechsel

Japans neuer Kaiser Naruhito inszeniert sich als moderner Mann

An diesem Mittwoch wird Kronprinz Naruhito neuer Kaiser der weltweit ältesten Erbmonarchie – und will auf der Weltbühne präsenter sein als sein Vater.

Von Martin Kölling

Japanischer Autobauer: Toyota rüstet sich mit neuen Bündnissen für den Kampf gegen Google

Japanischer Autobauer

Toyota rüstet sich mit neuen Bündnissen für den Kampf gegen Google

Japans Branchenprimus sieht seine Zukunft nicht mehr nur im Autoverkauf. Der Konzern will sich auf mehreren Ebenen als Plattformanbieter etablieren.

Von Martin Kölling

Schwäche der Playstation: Sony erwartet nach Rekordjahr weniger Gewinn

Schwäche der Playstation

Sony erwartet nach Rekordjahr weniger Gewinn

Sony legt ein starkes Jahresergebnis vor. Aber eine alternde Playstation und Gegenwind für die Filmstudios machen Konzernchef Yoshida vorsichtig.

Von Martin Kölling

Fridays for Future: So blickt die Welt auf Greta Thunberg und die Klimastreiks

Fridays for Future

So blickt die Welt auf Greta Thunberg und die Klimastreiks

In Japan finden sich kaum Schüler, die freitags für das Klima streiken. In Großbritannien wird die Bewegung immer größer. Ein Überblick unserer Korrespondenten

Von Helmut Steuer, Michael Brächer, Martin Kölling, Sandra Louven, Annett Meiritz, Hans-Peter Siebenhaar, Carsten Volkery

Analyse: Kim und Putin schwächen die Position der USA im Atomkonflikt

Analyse

Kim und Putin schwächen die Position der USA im Atomkonflikt

Für Trump ist das Gespräch zwischen Nordkoreas Machthaber und dem russischen Präsidenten ein Dämpfer. Denn Kim bricht aus der diplomatischen Isolierung aus.

Von Martin Kölling

900-Millionen-Euro-Investment: Wie Wirecard von Softbanks Unterstützung profitieren kann

900-Millionen-Euro-Investment

Wie Wirecard von Softbanks Unterstützung profitieren kann

Softbank steigt mit 900 Millionen Euro als strategischer Partner bei Wirecard ein. Aber nicht nur die finanzielle Seite des Deals ist für die Münchener interessant.

Von Felix Holtermann, Martin Kölling

Halbleiter: 100 Milliarden Euro fürs Chip-Geschäft – Samsung sagt Intel den Kampf an

Halbleiter

100 Milliarden Euro fürs Chip-Geschäft – Samsung sagt Intel den Kampf an

Samsung baut sein Geschäft mit Chip-Technik deutlich aus. Der Plan ist eine Kampfansage an die Rivalen Intel und Qualcomm.

Von Joachim Hofer, Martin Kölling

Finanzdienstleister: 900-Millionen-Euro-Investment: Was hinter dem Softbank-Deal mit Wirecard steckt

Finanzdienstleister

900-Millionen-Euro-Investment: Was hinter dem Softbank-Deal mit Wirecard steckt

Softbank soll Wirecard bei der Expansion nach Japan und Südkorea unterstützen. So könnte der Mischkonzern zu einem der größten Wirecard-Aktionäre werden – aber erst in fünf Jahren.

Von Felix Holtermann, Martin Kölling, Julia Rotenberger

Bitcoin-Handelsplätze: Kryptobörse Quoine will nach Europa expandieren

Bitcoin-Handelsplätze

Kryptobörse Quoine will nach Europa expandieren

Die japanische Kryptobörse Quoine hat bereits in Singapur und Vietnam Büros gegründet. Jetzt geht das Start-up in Europa auf Partnersuche.

Von Martin Kölling

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×