Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Kommentar: Vier Gründe, warum sich die Politik bei der Inflation raushalten muss

Kommentar

Vier Gründe, warum sich die Politik bei der Inflation raushalten muss

Wenn Regierungen an hohen Preisen herummanipulieren, lösen sie keine Probleme. Sie sollten sich auf ihre eigenen Aufgaben konzentrieren.

Von Frank Wiebe

Kommentar: Reisen muss teurer werden – sonst gibt es keinen Ausweg aus der Misere

Kommentar

Reisen muss teurer werden – sonst gibt es keinen Ausweg aus der Misere

Gestrandete Fluggäste, Chaos auf der Schiene – schuld daran ist vor allem unser Irrglaube, Mobilität sei ein günstiges Grundrecht.

Von Jens Koenen

Kommentar: Ärger in der Ampel: Auch die grünen Minister spielen gerne Foul

Kommentar

Ärger in der Ampel: Auch die grünen Minister spielen gerne Foul

Die Arithmetik des Koalitionsvertrags geht in Krisenzeiten nicht mehr auf. Die Ampelpartner bekämpfen sich vor allem gegenseitig.

Von Jan Hildebrand

Kommentar: Die Nato gewinnt an Bedeutung – und wird dieser gerecht

Kommentar

Premium Die Nato gewinnt an Bedeutung – und wird dieser gerecht

Die Nato startet ein Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden. Das Bündnis zeigt sich in herausfordernden Zeiten überraschend reform- und handlungsfähig.

Von Jens Münchrath

Kommentar: Die Ausnahme für E-Fuels wird keinen einzigen Arbeitsplatz in Deutschland retten

Kommentar

Die Ausnahme für E-Fuels wird keinen einzigen Arbeitsplatz in Deutschland retten

Die von FDP-Chef Christian Lindner durchgesetzte Ausnahmeregel hilft der Industrie wenig weiter: Europas Autobauer haben sich längst für die Elektromobilität entschieden.

Von Roman Tyborski

Handelsblatt-Leserforum: „Billig ist eben selten gut!“ – Wachsender Ärger über das Reisechaos

Handelsblatt-Leserforum

„Billig ist eben selten gut!“ – Wachsender Ärger über das Reisechaos

Auch Handelsblatt-Leserinnen und -Leser waren von den Problemen an den Flughäfen betroffen. Was sie erlebt haben und welche Verbesserungsvorschläge sie haben.

Kommentar: Wasserstoff und CO2-Speicher lösen die Klima-Krise nicht

Kommentar

Wasserstoff und CO2-Speicher lösen die Klima-Krise nicht

Die Idee, Erdgas mit einer klimafreundlicheren Alternative direkt zu ersetzen, ist verlockend – und wichtig für die deutsche Industrie. Aber sie greift zu kurz.

Von Catiana Krapp

Kommentar: Abstieg vom Gipfel: Der Westen ist im Kampf gegen autoritäre Mächte ziemlich allein

Kommentar

Abstieg vom Gipfel: Der Westen ist im Kampf gegen autoritäre Mächte ziemlich allein

Weder die sieben größten Industrienationen noch die Nato sind in der Lage, die westlichen Interessen weltweit durchzusetzen. Das wird sich auch beim Nato-Gipfel in Madrid zeigen.

Von Torsten Riecke

Kommentar: Abhängig von Amerika: Der deutschen Industrie fehlt auch bei den Chips der Mumm

Kommentar

Abhängig von Amerika: Der deutschen Industrie fehlt auch bei den Chips der Mumm

Der Siegeszug der Chipkonzerne Nvidia und Qualcomm ist ein Armutszeugnis für deutsche Unternehmen. Sie brauchen mehr Weitblick und einen langen Atem.

Von Joachim Hofer

Kommentar: Preisobergrenze für russisches Öl ist wichtig

Kommentar

Preisobergrenze für russisches Öl ist wichtig

Europa kalkuliert gerade falsch: Das beschlossene Embargo wird nicht zum Ziel führen. Die Chance ist groß, Putin mit einer Preisobergrenze wirklich zu schaden.

Von Julian Olk

Kommentar: Hilfskräfte aus der Türkei werden das Flughafen-Chaos nicht lösen

Kommentar

Hilfskräfte aus der Türkei werden das Flughafen-Chaos nicht lösen

Die Regierung hat beim Personalmangel an den Flughäfen lange weggesehen. Nun sollen türkische Leiharbeiter eingeflogen werden. Das ist zu kurz gedacht.

Von Agatha Kremplewski

Kommentar: 170 Millionen Euro Kosten, absurder Sicherheitsaufwand: Die aus der Zeit gefallene G7-Show

Kommentar

170 Millionen Euro Kosten, absurder Sicherheitsaufwand: Die aus der Zeit gefallene G7-Show

Der Alpen-Gipfel von Elmau wirkt wie aus einer anderen Zeit. Das liegt vor allem am Gipfelort, den Deutschland gewählt hat. Die Regierung sollte umdenken.

Von Martin Greive

Kommentar: Der Westen muss die Zusammenarbeit mit dem globalen Süden intensivieren

Kommentar

Der Westen muss die Zusammenarbeit mit dem globalen Süden intensivieren

Die Welt ordnet sich durch den Ukrainekrieg neu. Die westlichen Staaten brauchen neue Verbündete. Kanzler Scholz hat in Elmau einen Anfang gemacht.

Von Martin Greive

Handelsblatt Input

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×