Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Homo Oeconomicus

Gastkommentar – Homo oeconomicus: Die Europäische Zentralbank ist nicht schuld an der Inflation – dennoch muss sie handeln

Gastkommentar – Homo oeconomicus

Die Europäische Zentralbank ist nicht schuld an der Inflation – dennoch muss sie handeln

Der Inflationsschub liegt am Ukrainekrieg, nicht an der EZB. Damit er sich nicht verstetigt, muss die Notenbank entschlossener handeln, fordert Peter Bofinger.

Gastkommentar – Homo oeconomicus: Atomkraftwerke sind die einzige Chance, die Energiewende noch zu schaffen

Gastkommentar – Homo oeconomicus

Atomkraftwerke sind die einzige Chance, die Energiewende noch zu schaffen

Die deutsche Energiepolitik beruht auf illusorischen Zwischenzielen. Doch sie wäre noch zu retten: wenn die Atommeiler wieder anlaufen, meint Daniel Stelter.

Gastkommentar – Homo oeconomicus: Lindners Märchen über ein angeblich gefährliches Steuerkonzept der Grünen

Gastkommentar – Homo oeconomicus

Lindners Märchen über ein angeblich gefährliches Steuerkonzept der Grünen

Der Vorschlag, mittlere Einkommen zu ent- und hohe stärker zu belasten, gefällt dem Finanzminister nicht. Doch seiner alarmistischen Gegenrechnung fehlt die Basis, moniert Achim Truger.

Gastkommentar – Homo oeconomicus: Ostdeutsche sind keine Manager zweiter Klasse – Unternehmen müssen Zeichen setzen

Gastkommentar – Homo oeconomicus

Ostdeutsche sind keine Manager zweiter Klasse – Unternehmen müssen Zeichen setzen

Ostdeutsche sind in Toppositionen stark unterrepräsentiert – und das ist ein strukturelles Problem. Es lässt sich jedoch nicht durch Zeitablauf lösen, stellt Philine Erfurt Sandhu fest.

Homo Oeconomicus: Konflikt mit China: Nur Freihandel bewahrt den Frieden

Homo Oeconomicus

Konflikt mit China: Nur Freihandel bewahrt den Frieden

Eine wettbewerbsfähige westliche Freihandelszone könnte in der Konkurrenz mit China bestehen – auch bei weiterhin engen Wirtschaftskontakten, analysiert Daniel Stelter.

Von Daniel Stelter

Gastkommentar – Homo oeconomicus: Start-ups brauchen Frauen, um erfolgreich zu sein

Gastkommentar – Homo oeconomicus

Start-ups brauchen Frauen, um erfolgreich zu sein

Solide Finanzierung und ein guter Businessplan sind wichtig. Aber ohne die volle Nutzung des Talentpools droht Start-ups frühes Scheitern, warnt Matthias Sutter.

Gastkommentar - Homo oeconomicus: Eine „Übergewinnsteuer“ bestraft mutige Investoren

Gastkommentar - Homo oeconomicus

Eine „Übergewinnsteuer“ bestraft mutige Investoren

In Europa mehren sich die Pläne, die Profiteure des Ölembargos gegen Russland höher zu besteuern. Doch das ist keine durchdachte Idee, warnt Daniel Stelter.

Gastkommentar – Homo oeconomicus: Es gibt keine Anzeichen für eine Lohn-Preis-Spirale

Gastkommentar – Homo oeconomicus

Es gibt keine Anzeichen für eine Lohn-Preis-Spirale

Die Lohnsteigerungen sind weit niedriger als die Inflation. Warnungen vor inflationstreibenden Gehaltserhöhungen sind kontraproduktiv, meint Philipp Heimberger.

Gastkommentar – Homo oeconomicus: Mit der teilweisen Kapitaldeckung kann die Ampelkoalition die gesetzliche Rente nicht sanieren

Gastkommentar – Homo oeconomicus

Mit der teilweisen Kapitaldeckung kann die Ampelkoalition die gesetzliche Rente nicht sanieren

Die eingeplanten zehn Milliarden Euro für die Kapitaldeckung werden nicht reichen, warnt Peter Bofinger. Für das Geld gebe es bessere Verwendungsmöglichkeiten.

Gastkommentar – Homo oeconomicus: Warum Deutschland von einem gemeinsamer Schuldentilgungsfonds der EU profitieren würde

Gastkommentar – Homo oeconomicus

Warum Deutschland von einem gemeinsamer Schuldentilgungsfonds der EU profitieren würde

Wenn Deutschland Europas Schuldengrenzen immer weiter mit aufweicht, zahlt es einen zu hohen Preis. Eine andere Schuldenidee wäre lukrativer, argumentiert Daniel Stelter.

Gastkommentar – Homo oeconomicus : Finanzminister benachteiligen systematisch die Frauen

Gastkommentar – Homo oeconomicus

Finanzminister benachteiligen systematisch die Frauen

Mit Gender-Budgeting wird beziffert, wie sehr die Belange von Männern im Staatshaushalt dominieren. Konsequenzen hatte das bisher kaum, kritisiert Uta Meier-Gräwe. 

Gastkommentar – Homo oeconomicus: Bei der Inflation haben wir das Schlimmste hinter uns

Gastkommentar – Homo oeconomicus

Bei der Inflation haben wir das Schlimmste hinter uns

Seit Jahresanfang wächst die Geldmenge deutlich langsamer. Das spricht dafür, dass die Inflationsraten schon bald ihren Höhepunkt erreichen, meint Daniel Stelter.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×