Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Kolumnen

Asia Techonomics: Zumutung verboten: Warum die Bahn in Japan so pünktlich ist

Asia Techonomics

Zumutung verboten: Warum die Bahn in Japan so pünktlich ist

In Japan gibt es kein Chaos an Flughäfen, kaum verspätete Züge. Warum das so ist, erklärt Japan-Korrespondent Martin Kölling.

Globale Trends: Dass die USA jetzt sogar den Ölpreis deckeln wollen, zeigt vor allem, wie groß die Not ist

Globale Trends

Premium Dass die USA jetzt sogar den Ölpreis deckeln wollen, zeigt vor allem, wie groß die Not ist

Preisdeckel gehören in vielen europäischen Ländern bereits zum Alltag. Doch wird damit das Übel an der Wurzel gepackt, und vor allem: Lassen sich die Preiskontrollen effektiv durchsetzen?

Von Torsten Riecke

Kolumne „Kreative Zerstörung“: Das Papageienproblem von Sprachmodellen

Kolumne „Kreative Zerstörung“

Das Papageienproblem von Sprachmodellen

Ein Google-Ingenieur wird suspendiert, weil er in einem Chatbot eine eigene Seele erkannt hat. Die Ähnlichkeit zwischen Mensch und Maschine ist aber nur eine Illusion.

Asia Techonomics: Schmutzige Solarrohstoffe: Darf Deutschland importieren, was die USA ablehnen?

Asia Techonomics

Schmutzige Solarrohstoffe: Darf Deutschland importieren, was die USA ablehnen?

China wird vorgeworfen, dass Uiguren in Xinjiang Zwangsarbeit leisten müssen. Ein US-Gesetz verbietet jetzt die Einfuhr von Polysilizium aus der Provinz. Auch in Deutschland beginnt die Debatte.

Von Nicole Bastian

EU-Kolumne: Krieg, Inflation, Lieferengpässe: Die Wirtschaftslage ist angespannt, der Ausblick noch düsterer

EU-Kolumne

Krieg, Inflation, Lieferengpässe: Die Wirtschaftslage ist angespannt, der Ausblick noch düsterer

In Brüssel wächst die Angst vor einer neuen Euro-Krise: Rom steckt in der Schuldenfalle, Berlin in der Energieklemme – und Paris ist auf dem Weg in die Unregierbarkeit.

Von Moritz Koch

Globale Trends: In Gastronomie und Tourismus fehlt es nach zwei Corona-Jahren an Personal – mit einer Ausnahme

Globale Trends

In Gastronomie und Tourismus fehlt es nach zwei Corona-Jahren an Personal – mit einer Ausnahme

Das Verbraucherverhalten ändert sich wieder, Geldausgeben ist nicht mehr nur über Konsumgüter möglich. Dennoch gibt es bei den verbrauchernahen Dienstleistungen Probleme.

Von Thomas Hanke

Asia Techonomics: Satelliten für das selbstfahrende Auto: Asiatische Autohersteller drängen ins All

Asia Techonomics

Satelliten für das selbstfahrende Auto: Asiatische Autohersteller drängen ins All

Der chinesische Autoriese Geely macht es wie Elon Musk und schickt eigene Satelliten ins All. Sie sollen beim autonomen Fahren helfen.

Von Dana Heide

EU-Kolumne: Streit über Emissionshandel: Wie das EU-Klimaschutzpaket zu retten ist

EU-Kolumne

Streit über Emissionshandel: Wie das EU-Klimaschutzpaket zu retten ist

Man muss kein Experte sein, um zu sehen, wie ein Kompromiss beim CO2-Handel aussehen kann. Aber die Verhandler sind zu diesem Kompromiss nicht bereit.

Von Christoph Herwartz

Globale Trends: Wege aus der Stagflation: Geteiltes Leid ist halbes Leid

Globale Trends

Wege aus der Stagflation: Geteiltes Leid ist halbes Leid

Der globale Abschwung ist nicht mehr aufzuhalten. Jetzt geht es darum, die Lasten zwischen Arm und Reich gerecht zu verteilen.

Von Torsten Riecke

Kolumne „Kreative Zerstörung“: Woke Capitalism: Kulturkampf erreicht das Wirtschaftssystem

Kolumne „Kreative Zerstörung“

Woke Capitalism: Kulturkampf erreicht das Wirtschaftssystem

Nachhaltiges, soziales Wirtschaften statt reinen Profits? Unternehmer wie Elon Musk oder Peter Thiel kämpfen dagegen aus wirtschaftlichem Eigeninteresse, meint Miriam Meckel.

Asia Techonomics: Amazons Marktmacht brechen: Indien wagt ein einzigartiges Experiment

Asia Techonomics

Amazons Marktmacht brechen: Indien wagt ein einzigartiges Experiment

Große Plattformen bestimmen die Regeln der digitalen Marktplätze – oft zum eigenen Vorteil. In Indien könnte dieser Vorteil durch ein Vorhaben kippen.

Von Mathias Peer

EU-Kolumne: Im ökonomischen Abnutzungskrieg gegen Europa setzt Putin auf Sieg

EU-Kolumne

Im ökonomischen Abnutzungskrieg gegen Europa setzt Putin auf Sieg

Russische Duldsamkeit schlägt westliche Sensibilität: Darauf vertraut der Kreml und zieht den Ukrainekrieg in die Länge. Europa sollte die Waffenhilfen an Kiew beschleunigen.

Von Moritz Koch

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×