Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.05.2018

16:00 Uhr

Expertenrat – Nora Heer

„Tamam“ für selbstherrliche Chefs

VonNora Heer

Viele Türken sagen „Tamam“ zum Staatschef Erdogan – „genug“. Auch Chefs brauchen Feedbacks von der Basis, denn viele Firmenlenker überschätzen sich.

Weniger als die Hälfte der Arbeitnehmer gibt an, dass die Zusammenarbeit mit ihrem Chef wirklich effektiv ist. Imago/Westend61

Klatsche für den Chef

Weniger als die Hälfte der Arbeitnehmer gibt an, dass die Zusammenarbeit mit ihrem Chef wirklich effektiv ist.

Mit seiner Ankündigung, die Wahlen um anderthalb Jahre vorzuziehen, hat Recep Tayyip Erdogan alle und insbesondere die Opposition vor den Kopf gestoßen. Dieser wahltaktische Schachzug mag zum Bild des forschen „Sultans vom Bosporus“ passen – er zeugt aber auch von seiner Verunsicherung.

Die anstehende Wahl im Juni ist eine Doppelwahl. Einerseits wird der erste Präsident im neuen Präsidialsystem, das Erdogan für sich maßgeschneidert hat, auserkoren. Andererseits wählen die Türken auch ihr Parlament.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×