Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Meinung - Kommentare

Kommentar : Die Banken machen, was sie wollen – jetzt kann nur noch ein Gesetz helfen

Kommentar

Die Banken machen, was sie wollen – jetzt kann nur noch ein Gesetz helfen

Bei der Diskussion über Gebührenerhöhungen für Girokonten herrscht Unsicherheit. Manche Geldhäuser legen das Urteil sehr zu ihren Gunsten aus.

Von Elisabeth Atzler

Kommentar: Klare Regeln für die Kryptowelt sind wichtig – doch sie kommen zu spät

Kommentar

Klare Regeln für die Kryptowelt sind wichtig – doch sie kommen zu spät

Die US-Börsenaufsicht will die „Wild-West“-Atmosphäre beenden. Das wird nicht einfach. Ihre großspurig angekündigte Initiative hat aber drei Haken.

Von Astrid Dörner

Kommentar: Die wundersame Wirkung des Chipmangels: Autokonzerne streben endlich nach Effizienz

Kommentar

Die wundersame Wirkung des Chipmangels: Autokonzerne streben endlich nach Effizienz

Der Chipmangel in der Automobilindustrie wirkt letztlich positiv: Er zwingt die Hersteller, endlich nachhaltiger zu produzieren.

Von Stefan Menzel

Kommentar: Die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht für Betroffene der Flutkatastrophe ist richtig

Kommentar

Die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht für Betroffene der Flutkatastrophe ist richtig

Der Staat muss den Unternehmen in den Flutgebieten helfen. Die von Ökonomen geäußerte Sorge, es könne zu wenige Pleiten geben, wirkt angesichts der Katastrophe weltfremd.

Von Jan Hildebrand

Kommentar : Demografie, Globalisierung, Digitalisierung: Der Sozialstaat braucht ein Update

Kommentar

Demografie, Globalisierung, Digitalisierung: Der Sozialstaat braucht ein Update

Für die Umbrüche des 21. Jahrhunderts ist der Sozialstaat Bismarck‘scher Prägung nicht gebaut. Die derzeitigen Entwicklungen stellen das System vor völlig neue Herausforderungen.

Von Martin Greive

Kommentar: Die Pläne der Grünen stehen für Big Government

Kommentar

Die Pläne der Grünen stehen für Big Government

Annalena Baerbock will ein Klimaschutz- und ein Einwanderungsministerium schaffen. Das eine darf keine planwirtschaftliche Superbehörde werden, und das andere braucht es nicht.

Von Thomas Sigmund

Kommentar: Das Klimaprogramm der Grünen ist taktisch klug, aber unehrlich

Kommentar

Das Klimaprogramm der Grünen ist taktisch klug, aber unehrlich

Bei der Vorlage des Klimaschutzprogramms verschweigen die Grünen die damit einhergehenden Zumutungen. Bei dem Klimaschutzministerium könnten sie zudem übers Ziel hinausschießen.

Von Klaus Stratmann

Kommentar: Die Kapitalerhöhung für den IWF ist eine Finanzspritze für die Weltwirtschaft

Kommentar

Die Kapitalerhöhung für den IWF ist eine Finanzspritze für die Weltwirtschaft

Der Internationale Währungsfonds erhöht seine Sonderziehungsrechte. Das nützt nicht nur den ärmeren Ländern. Auch die reichen Exportwirtschaften profitieren davon.

Von Torsten Riecke

Kommentar: Die Krise des stationären Handels ist selbst verschuldet

Kommentar

Die Krise des stationären Handels ist selbst verschuldet

Mit der geforderten Extrasteuer für Amazon und Co. folgt Raoul Roßmann einer unseligen Tradition im Einzelhandel: Staatliche Eingriffe sollen die eigene Rendite sichern.

Von Christoph Schlautmann

Kommentar: Die Vorwürfe gegen die Allianz sind eine ungewohnte Bewährungsprobe für Oliver Bäte

Kommentar

Die Vorwürfe gegen die Allianz sind eine ungewohnte Bewährungsprobe für Oliver Bäte

Ausgerechnet die kleinste Einheit macht Probleme. Der Allianz-Chef muss beweisen, dass er auch Krise kann – eine für den CEO neue Situation.

Von Christian Schnell

Kommentar: Kinderimpfungen: Der Druck der Politik ist schädlich

Kommentar

Kinderimpfungen: Der Druck der Politik ist schädlich

Das Vorgehen der Politik beim Thema Corona-Impfungen von Kindern und Jugendlichen erzeugt unnötig Misstrauen. Damit schadet es der Impfkampagne mehr, als es nützt.

Von Jan Hildebrand

Analyse: Was Deutschland vom Kampf der USA gegen die neue Delta-Welle lernen kann

Analyse

Was Deutschland vom Kampf der USA gegen die neue Delta-Welle lernen kann

Auf beiden Seiten des Atlantiks gefährden Impfverweigerer den Erfolg im Kampf gegen die Pandemie. Es gibt aber wirksamere Mittel dagegen als neue Lockdowns oder eine Impfpflicht.

Von Annett Meiritz

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×