Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Morning Briefing

Morning Briefing : Welche deutsche Firmen noch in Russland tätig sind

Morning Briefing

Welche deutsche Firmen noch in Russland tätig sind

In Russland sind weiter viele deutsche Medizintechnikfirmen aktiv, die darauf verweisen, dass ihr Rückzug Leben kosten würde. Doch nicht alle Engagements lassen sich so einfach rechtfertigen.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Rendite messen: Deutsche Banken verdienen besser, aber nicht gut

Morning Briefing

Rendite messen: Deutsche Banken verdienen besser, aber nicht gut

Wer in eine Bank investierte, hatte in den vergangenen Jahren allerbeste Aussichten, sich komplett zu ruinieren. Auch die Politik der Notenbanken sorgt für miese Renditen.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Zurückgezogen: Fonds verzichten auf EU-Nachhaltigkeitssiegel

Morning Briefing

Zurückgezogen: Fonds verzichten auf EU-Nachhaltigkeitssiegel

Die kritische Debatte um nur vermeintlich nachhaltige Investments zeigt Wirkung. Zahlreiche Finanzdienstleister sortieren derzeit ihre Fonds um.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Diskrepanz: Rekorddividenden trotz Zukunftssorgen

Morning Briefing

Diskrepanz: Rekorddividenden trotz Zukunftssorgen

Nicht Investitionen haben Priorität in Deutschlands Börsenkonzernen, sondern Ausschüttungen. Ein Viertel der gesamten Dax-Dividenden entfällt voraussichtlich auf nur drei Unternehmen.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Ausweitung: Proteste gegen Corona-Politik in China eskalieren

Morning Briefing

Ausweitung: Proteste gegen Corona-Politik in China eskalieren

Die Proteste in China und im Iran haben auf den zweiten Blick eine Menge miteinander zu tun. In beiden Fällen geht es um die ideologische Verbohrtheit eines Regimes.

Von Christian Rickens

Morning Briefing Plus – Die Woche: Signale der Entspannung: Der Wochenrückblick des Chefredakteurs

Morning Briefing Plus – Die Woche

Signale der Entspannung: Der Wochenrückblick des Chefredakteurs

Die Stimmung ist schlechter als die Lage. Denn es gibt viele gute Nachrichten: So sanken etwa die Erzeugerpreise erstmals wieder und die deutsche Wirtschaft ist sogar gewachsen.

Von Sebastian Matthes

Morning Briefing : Startrampe: 30 Nachwuchsmanager auf dem Weg nach ganz oben

Morning Briefing

Startrampe: 30 Nachwuchsmanager auf dem Weg nach ganz oben

Das Handelsblatt hat die potenziellen Konzernchefs von morgen gesucht und gefunden. Was treibt sie an? Wie wollen sie gefordert, gefördert und geführt werden, wie führen sie selbst?

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Paartherapie: Paris und Berlin arbeiten an einem besseren Verhältnis

Morning Briefing

Paartherapie: Paris und Berlin arbeiten an einem besseren Verhältnis

Zwischen den Hauptstädten wird derzeit viel hin- und hergeflogen. Unterschiedliche Blickwinkel seien aber immer Ausgangspunkt für Lösungen, meint Robert Habeck.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Marktwirtschaft: Container-Frachtraten fallen

Morning Briefing

Marktwirtschaft: Container-Frachtraten fallen

Die Frachtkosten sind in den vergangenen Monaten drastisch gesunken. Und das ohne eine nationale Containerstrategie, entwickelt durch einen Bundescontainerbeauftragten.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Abwärts: Hoffnung auf Abflauen der Inflation

Morning Briefing

Abwärts: Hoffnung auf Abflauen der Inflation

Es gibt ein erstes Signal, dass die steigende Inflation nicht von Dauer sein könnte: Die Erzeugerpreise sind gesunken. Doch wann kommt das beim Kunden an?

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Naiv: Warum der geplante Klimafonds gefährlich ist 

Morning Briefing

Naiv: Warum der geplante Klimafonds gefährlich ist 

Das Geschacher beim Weltklimagipfel könnte man als „erbärmlich“ zusammenfassen. In einem Jahr wird sich das gleiche Prozedere dann in Dubai wiederholen.

Von Christian Rickens

Morning Briefing Plus – Die Woche: Verblassende Freundschaft: Der Wochenrückblick des Chefredakteurs

Morning Briefing Plus – Die Woche

Verblassende Freundschaft: Der Wochenrückblick des Chefredakteurs

Eine Handelsblatt-Reise nach Paris zeigt: Das deutsch-französische Verhältnis ist so schlecht wie seit Jahrzehnten nicht. Was diese Woche sonst noch wichtig war.

Von Sebastian Matthes

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×