Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Morning Briefing

Morning Briefing : Vorfahrt: Warum Volkswagen einen neuen Chef hat  

Morning Briefing

Premium Vorfahrt: Warum Volkswagen einen neuen Chef hat  

Noch-VW-CEO Herbert Diess geht, Porsche-Chef Oliver Blume rutscht auf seinen Platz. Der Rausschmiss war aber nur für einen überraschend.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing Plus – Die Woche: Uniper-Rettung, Abgang des VW-Chefs, Arbeiterlosigkeit: Der Wochenrückblick des Chefredakteurs

Morning Briefing Plus – Die Woche

Premium Uniper-Rettung, Abgang des VW-Chefs, Arbeiterlosigkeit: Der Wochenrückblick des Chefredakteurs

Die deutsche Energiepolitik spaltet Europa bis heute. Deutschland rettet lieber den Atomausstieg und lässt dafür sogar die Braunkohlemeiler wieder anlaufen.

Von Sebastian Matthes

Morning Briefing : Deutschland übt den Heizungscheck

Morning Briefing

Premium Deutschland übt den Heizungscheck

Wirtschaftsminister Habeck benennt Methoden, um kostbare Energie zu sparen. Da werde Putin noch erleben, wie stark Deutschland sei.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing : Gas-Diktator Putin wirbt für Nord Stream 2

Morning Briefing

Premium Gas-Diktator Putin wirbt für Nord Stream 2

Heute, nach zehn Tagen Gas-Abstinenz, rätseln alle, wieviel Gas wieder nach Deutschland fließen wird. Putin bringt unterdessen Nord Stream 2 wieder ins Gespräch.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing : Die heißen Tage der Klimapolitik

Morning Briefing

Premium Die heißen Tage der Klimapolitik

Die Hitzerekorde in Europa sind Zwischenmessungen des Klimadesasters. In den USA sieht es nicht anders aus: Präsident Biden könnte einen nationalen Klimanotstand ausrufen.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing : Tausche Tempolimit gegen Weiterlaufen der Atomkraftwerke

Morning Briefing

Premium Tausche Tempolimit gegen Weiterlaufen der Atomkraftwerke

Die FDP drängt auf den Weiterbetrieb der deutschen Atomkraftwerke, will aber nicht dem Tempolimit zustimmen. Beim Ende der AKW könnte es dennoch bleiben.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing : Zwei Personalien und die ganze Brutalität des Kriegs

Morning Briefing

Premium Zwei Personalien und die ganze Brutalität des Kriegs

Selenski schmeißt zwei Schlüsselfiguren seiner Sicherheitsbehörden raus. Seine Begründung für den spektakulären Schritt: Kollaboration mit dem Feind.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing Plus – Die Woche: Warten auf das Wartungsende, Billiger Euro birgt Risiken, „Neue Klasse“ bei BMW: Der Wochenrückblick der Vize-Chefredakteurin

Morning Briefing Plus – Die Woche

Premium Warten auf das Wartungsende, Billiger Euro birgt Risiken, „Neue Klasse“ bei BMW: Der Wochenrückblick der Vize-Chefredakteurin

Der Begriff der „Aeroderivativen Gasturbine“ wird zum Grundrepertoire der Handelsblatt-Redaktion. Alle Blicke liegen auf dem Ende der Nord-Stream-Wartung.

Von Kirsten Ludowig

Morning Briefing : Der römische Trick des Mario Draghi

Morning Briefing

Premium Der römische Trick des Mario Draghi

Zum Rhythmus des italienischen Lebens gehört auch die Regierungskrise. Die aktuellen Vorgänge kann man gut als Drama bezeichnen. „Romeo und Julia“ ist es aber nicht.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing : Notenbanken müssen „die Ruten rausholen“

Morning Briefing

Premium Notenbanken müssen „die Ruten rausholen“

Die Inflation in den USA fällt höher aus als erwartet. Das Rezessionsrisiko wächst. Nun warten die Anleger auf die Reaktion der Notenbanken.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing : Der neue Verteilungskrieg ums Gas

Morning Briefing

Premium Der neue Verteilungskrieg ums Gas

In der Gas-Verteilungsdebatte gefällt sich Robert Habeck als Provokateur. So problematisiert er die vorgesehene Priorisierung von Verbrauchern gegenüber der Industrie.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Morning Briefing : IG Metall entdeckt die Taktik „Volle Pulle“ 

Morning Briefing

Premium IG Metall entdeckt die Taktik „Volle Pulle“ 

Die IG Metall plädiert für die kräftigste Lohnerhöhung seit 2008. Forderungen nach mehr Lohn sind aus Arbeitgeber-Sicht immer falsch. Doch diese ist besonders falsch.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×