Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Michael Maisch

Michael Maisch

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Geboren 1967, kam Michael Maisch 1999 zum Handelsblatt, zunächst als Redakteur im Frankfurter Finanzressort, später als Spezialist für Reportagen aus der Finanzszene.

Von 2006 bis Mai 2013 berichtete Maisch aus der Londoner City und leitete seit 2010 das britische Büro des Handelsblatts.

Danach kehrte er nach Frankfurt zurück und betreut seither als stellvertretender Ressortleiter das Finanzressort.

Weitere Artikel dieses Autors

Digitalwährungen: FTX-Kollaps schürt Angst vor weiteren Insolvenzen im Krypto-Sektor

Digitalwährungen

FTX-Kollaps schürt Angst vor weiteren Insolvenzen im Krypto-Sektor

Der Kryptobroker Genesis muss sich gegen Berichte über eine drohende Zahlungsunfähigkeit wehren. Unruhe gibt es auch um den weltgrößten Bitcoin-Fonds.

Von Michael Maisch

Rezension: Bankhaus Metzler arbeitet Umgang mit dem Nationalsozialismus auf

Rezension

Bankhaus Metzler arbeitet Umgang mit dem Nationalsozialismus auf

Die Privatbank hat einer Historikerin Zugang zu ihren Archiven gewährt, um einen Blick zurück ins 20. Jahrhundert zu werfen. Sie kommt zu teils neuen Erkenntnissen.

Von Michael Maisch

Unternehmen in der Krise: Der milliardenschwere Markt für faule Kredite in Italien

Unternehmen in der Krise

Premium „Spätestens Anfang 2023 nehmen die Verwerfungen zu“ – Italien drohen mehr faule Kredite

In Italien ist ein riesiger Markt für notleidende Darlehen entstanden, von dem Banken und Dienstleister profitieren. Doch nun naht eine neue Welle an Zahlungsausfällen.

Von Christian Wermke, Michael Maisch

Quartalszahlen: Deutsche Bank verfünffacht Quartalsgewinn – wird beim Renditeziel aber vorsichtiger

Quartalszahlen

Deutsche Bank verfünffacht Quartalsgewinn – wird beim Renditeziel aber vorsichtiger

Deutschlands größtes Kreditinstitut verdiente so viel wie seit mehr als 15 Jahren nicht. Der wachsende Kostendruck und die Wirtschaftskrisen trüben die Aussichten aber ein.

Von Yasmin Osman, Michael Maisch

Finanzzentren: „Warnschuss“ für den Finanzplatz Frankfurt: Was der Linde-Abschied für den Dax bedeutet

Finanzzentren

Premium „Warnschuss“ für den Finanzplatz Frankfurt: Was der Linde-Abschied für den Dax bedeutet

Der Frankfurter Aktienmarkt verliert international an Bedeutung. In der Entscheidung des Gase-Konzerns sehen Experten einen „Prestigeverlust“.

Von Andrea Cünnen, Axel Höpner, Peter Köhler, Michael Maisch, Ingo Narat

Kommentar: Haben die Banker die Oberhand, droht früher oder später Ungemach

Kommentar

Haben die Banker die Oberhand, droht früher oder später Ungemach

Nur wer den Mut hat, kurzfristig auf riskante Gewinne zu verzichten, wird langfristig profitabel arbeiten. Was die Deutsche Bank schmerzhaft erfahren musste, spürt jetzt die Credit Suisse.

Von Michael Maisch

Kommentar: Politik gegen Fondsbranche: Schluss mit dem Kulturkampf an den Kapitalmärkten

Kommentar

Premium Politik gegen Fondsbranche: Schluss mit dem Kulturkampf an den Kapitalmärkten

Die Politisierung der Finanzmärkte ist ein gefährlicher Irrweg – das zeigt der Streit um den weltgrößten Vermögensverwalter Blackrock in den USA.

Von Michael Maisch

ESG-Kritik: „Attackiert von rechts und links“: Amerikas Klima-Debatte setzt Blackrock zu

ESG-Kritik

Premium „Attackiert von rechts und links“: Amerikas Klima-Debatte setzt Blackrock zu

Fonds aus republikanischen Bundesstaaten ziehen ihr Geld ab, weil sich der weltgrößte Vermögensverwalter unter Larry Fink zu sehr in die Klima-Debatte einmischt. Umweltschützern geht der Konzern nicht weit genug.

Von Astrid Dörner, Michael Maisch

Wall-Street-Bank: Goldman Sachs will Investmentbanking und Handel zusammenlegen

Wall-Street-Bank

Goldman Sachs will Investmentbanking und Handel zusammenlegen

Die US-Bank plant einen Umbau im großen Stil. Die wichtigen Investmentbanking- und Handelsgeschäfte von Goldman sollen zusammengeführt werden.

Von Michael Maisch, Astrid Dörner

Stefan Wintels im Interview: KfW-Chef sieht „ernste Lage“: Deutsche Wirtschaft könnte um bis zu 2,5 Prozent schrumpfen

Stefan Wintels im Interview

Premium KfW-Chef sieht „ernste Lage“: Deutsche Wirtschaft könnte um bis zu 2,5 Prozent schrumpfen

Stefan Wintels warnt vor kräftigen Kursschwankungen. Zudem spricht er über die Herausforderungen für Deutschland, mögliche Grenzen für die KfW und den Vorwurf, auch Zombiefirmen zu fördern.

Von Yasmin Osman, Andreas Kröner, Michael Maisch

Sentiment-Indikator: Sparkassen-Vorstände fürchten Wirtschaftskrise – Deutlicher Einbruch der Kreditnachfrage

Sentiment-Indikator

Premium Sparkassen-Vorstände fürchten Wirtschaftskrise – Deutlicher Einbruch der Kreditnachfrage

Topmanager der Regionalbanken blicken so pessimistisch in die Zukunft wie seit dem Höhepunkt der Pandemie nicht mehr – sehen Unternehmen aber für Energieengpässe gewappnet.

Von Michael Maisch

Kommentar: An den Finanzmärkten herrscht akute Krisengefahr

Kommentar

Premium An den Finanzmärkten herrscht akute Krisengefahr

Die Märkte erleben den größten Umbruch seit den 1980er-Jahren. Die Wahrscheinlichkeit, dass alle Akteure diese Zeit ohne größeren Unfall überstehen, ist gering.

Von Michael Maisch

Geldpolitik: Bank of England warnt vor Finanzkrise – Notenbank greift noch stärker in die Märkte ein

Geldpolitik

Bank of England warnt vor Finanzkrise – Notenbank greift noch stärker in die Märkte ein

Die britischen Währungshüter weiten ihre Programme zur Stützung der Finanzmärkte aus. Experten warnen jedoch vor einem dauerhaften Schaden.

Von Michael Maisch

Binance: Kryptobörse wird Opfer von Hackerangriff – 100 Millionen Dollar verschwunden

Binance

100 Millionen Dollar verschwunden – Kryptobörse wird Opfer von Hackerangriff

Bei einem digitalen Banküberfall auf die weltweit größte Kryptobörse Binance haben Hacker rund 100 Millionen Dollar erbeutet – es hätte sehr viel mehr sein können. Der Angriff ist kein Einzelfall.

Von Michael Maisch

Kommentar: Die Credit Suisse sollte ihren Zeitplan beschleunigen

Kommentar

Die Credit Suisse sollte ihren Zeitplan beschleunigen

Die Großbank steckt in einer ähnlich tiefen Krise wie die Deutsche Bank 2016. Allerdings haben die Schweizer sehr viel weniger Zeit, ihre Probleme zu lösen.

Von Michael Maisch

Serie: Die ältesten Familienunternehmen: „Man muss Mut haben, Gewinne liegen zu lassen“: So überlebte das Bankhaus Metzler die Jahrhunderte

Serie: Die ältesten Familienunternehmen

Premium „Man muss Mut haben, Gewinne liegen zu lassen“: So überlebte das Bankhaus Metzler die Jahrhunderte

Drei Grundprinzipien haben geholfen, die Unabhängigkeit der Privatbank 348 Jahre lang zu erhalten: Vorsicht, Familiensinn und Risikostreuung.

Von Michael Maisch

Kommentar: An den Märkten herrschen Chaos und Angst – und das bleibt erstmal so

Kommentar

Premium An den Märkten herrschen Chaos und Angst – und das bleibt erstmal so

Ein toxischer Mix aus steigenden Zinsen und wachsender Rezessionsangst verdirbt die Stimmung an den Märkten. Die Sommerrally an den Aktienbörsen war nur eine Schimäre.

Von Michael Maisch

Auslandsbanken: BNP will im Deutschlandgeschäft die niederländische ING überflügeln – Neues Angebot für Niedrigverdiener

Auslandsbanken

BNP will im Deutschlandgeschäft die niederländische ING überflügeln – Neues Angebot für Niedrigverdiener

Die französische Großbank plant, in Deutschland unter die Top Five vorzustoßen. Zur Erreichung der Wachstumsziele soll auch eine neue Kundengruppe beitragen.

Von Michael Maisch

Devisen: Das Pfund stürzt ab: Märkte misstrauen der neuen britischen Regierung – und zweifeln an der Bank of England

Devisen

Premium Das Pfund stürzt ab: Märkte misstrauen der neuen britischen Regierung – und zweifeln an der Bank of England

Nach einem Flashcrash ist das Pfund auf ein Rekordtief zum Dollar gesackt. Eine Erklärung der britischen Notenbank schickt die Devise nach kurzer Stabilisierung erneut auf Talfahrt.

Von Torsten Riecke, Michael Maisch

Volkswagen: Warum Anlageprofis kritisch auf den Porsche-Börsengang blicken – Zeichnungsfrist hat begonnen

Volkswagen

Premium Warum Anlageprofis kritisch auf den Porsche-Börsengang blicken – Zeichnungsfrist hat begonnen

Zweifel am Gelingen des größten Börsengangs seit 25 Jahren gibt es kaum. Aber Investoren warnen vor Governance-Problemen – und Interessenkonflikten.

Von Anke Rezmer, Ingo Narat, Peter Köhler, Michael Maisch

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×