Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Miriam  Schröder

  • Handelsblatt
  • Redakteurin

Miriam Schröder kam 2011 vom Tagesspiegel zum Handelsblatt, zunächst nach Düsseldorf als Redakteurin für das Ressort Unternehmen & Märkte. Seit 2015 berichtet sie aus Berlin über die hiesige Start-up-Szene.

Weitere Artikel dieses Autors

Constanze Buchheim: Diese Gründerin vermittelt Führungskräfte mit Digitalkompetenz

Constanze Buchheim

Diese Gründerin vermittelt Führungskräfte mit Digitalkompetenz

Constanze Buchheim nutzt ihre Kenntnis der Berliner Start-up-Szene für ihre Personalberatung. Zu ihren Kunden gehören große Tech-Konzerne ebenso wie Mittelständler.

Von Miriam Schröder

Christof Fetzer und Jens Struckmeier: Diese Wissenschaftler und Gründer heizen mit ihren Servern

Christof Fetzer und Jens Struckmeier

Diese Wissenschaftler und Gründer heizen mit ihren Servern

Zwei Forscher aus Dresden nutzen die Abwärme von Servern, um Gebäude zu beheizen. Partner sind große Energieversorger wie Innogy.

Von Miriam Schröder

Matthias Meisdrock und Sven Engelmann: Diese Gründer automatisieren den Kundenservice durch Künstliche Intelligenz

Matthias Meisdrock und Sven Engelmann

Diese Gründer automatisieren den Kundenservice durch Künstliche Intelligenz

Zusammen mit dem Betriebswirt Sven Engelmann hat Matthias Meisdrock OMQ gegründet. Sie arbeiten profitabel – und ganz ohne Risikokapital.

Von Miriam Schröder

Serie: Vom Lehrstuhl zum Start-up: Physiker Michael Feindt kämpft mit Algorithmen gegen Lebensmittelverschwendung

Serie: Vom Lehrstuhl zum Start-up

Physiker Michael Feindt kämpft mit Algorithmen gegen Lebensmittelverschwendung

Das Start-up Blue Yonder hilft Händlern zu entscheiden, welche Waren sie auf Lager haben müssen. Sein Gründer ist ein Karlsruher Physikprofessor.

Von Miriam Schröder

Digitale Revolution: Flugtaxis – Science Fiction, die bald Realität werden könnte

Digitale Revolution

Flugtaxis – Science Fiction, die bald Realität werden könnte

Bis 2050 könnten weltweit fast 100.000 Passagierdrohnen im Einsatz sein. Doch bis dahin müssen noch einige politische Hürden überwunden werden.

Von Jens Koenen, Stephan Scheuer, Miriam Schröder

Helmut Schönenberger: UnternehmerTUM-Chef: „Nicht alles hinterfragen“

Helmut Schönenberger

UnternehmerTUM-Chef: „Nicht alles hinterfragen“

Der Chef der Wagniskapitalfirma UnternehmerTUM spricht über Start-ups von der Uni. Er fordert ein unterstützendes System für Gründer aus der Uni.

Von Miriam Schröder

Hochschul-Ausgründungen: Start-up-Kultur – Wie Unis zur Keimzelle für Unternehmen werden

Hochschul-Ausgründungen

Start-up-Kultur – Wie Unis zur Keimzelle für Unternehmen werden

Zwischen 2012 und 2017 stieg die Zahl der Start-up-Ausgründungen an Deutschlands Unis deutlich. Jetzt will die Politik den Trend zusätzlich forcieren.

Von Miriam Schröder

Jungunternehmen: Auch Start-ups sollen eine DIN-Norm bekommen – Gründer sind empört

Jungunternehmen

Auch Start-ups sollen eine DIN-Norm bekommen – Gründer sind empört

Ein Konsortium aus Wissenschaftlern, Beratern und Unternehmen plant eine DIN-Norm für Start-ups. Das Deutsche Institut für Normung ist dazu in Gesprächen mit dem Wirtschaftsministerium. Gründer halten davon wenig.

Von Miriam Schröder

Spektakuläre Finanzierungsrunde: Neues Einhorn aus Berlin: Getyourguide sammelt fast eine halbe Milliarde Dollar ein

Spektakuläre Finanzierungsrunde

Neues Einhorn aus Berlin: Getyourguide sammelt fast eine halbe Milliarde Dollar ein

Die Berliner Buchungsplattform erhält eine Rekordfinanzierung. Das Beispiel zeigt: Europas Gründerszene wächst – ist aber auf Geld von außen angewiesen.

Von Miriam Schröder

Johannes Reck im Interview: „Das schafft man nur, wenn man fokussiert ist“

Johannes Reck im Interview

„Das schafft man nur, wenn man fokussiert ist“

Der Softbank Vision Fund und der singapurische Staatsfonds Temasek investieren in die Reisebuchungsplattform. Im Interview spricht Mitgründer Johannes Reck über die Finanzierungsrunde.

Von Miriam Schröder

Julian Stiefel und Julian Weselek: Abenteuer light mit dem Start-up Tourlane

Julian Stiefel und Julian Weselek

Abenteuer light mit dem Start-up Tourlane

Mit dem Angebot von individuellen Fernreisen haben zwei Berliner Gründer den US-Investor Sequoia und einen Airbnb-Gründer überzeugt.

Von Miriam Schröder

Jump: Teile und rolle – Uber startet E-Bike-Sharing in Berlin

Jump

Teile und rolle – Uber startet E-Bike-Sharing in Berlin

Einen Tag vor dem Börsengang in den USA startet der Tech-Konzern einen Sharing-Service für Elektrofahrräder in Berlin. Wie Jump funktioniert.

Von Miriam Schröder, Britta Weddeling

Republica 2019 : „Wenn man ein Unternehmen zerschlägt, ist das irreversibel“ – Vestager nimmt Konsumenten in die Pflicht

Republica 2019

„Wenn man ein Unternehmen zerschlägt, ist das irreversibel“ – Vestager nimmt Konsumenten in die Pflicht

Margrethe Vestagers ambitionierte Pläne reichen weit über ihre Amtszeit hinaus. Bei der Republica hat die EU-Wettbewerbskommissarin immerhin das Publikum hinter sich.

Von Miriam Schröder, Nora Sonnabend

Kommentar: Warum Konzentration der Schlüssel zum Erfolg im digitalen Zeitalter ist

Kommentar

Warum Konzentration der Schlüssel zum Erfolg im digitalen Zeitalter ist

Für eine erfolgreiche digitale Transformation benötigen Unternehmen und Mitarbeiter vor allem eine entscheidende Kernkompetenz: Fokussierung.

Von Miriam Schröder

Jeannine Koch: Warum die Direktorin der Republica keine Zeit für Twitter hat

Jeannine Koch

Warum die Direktorin der Republica keine Zeit für Twitter hat

Jeannine Koch, die Direktorin der Digitalkonferenz Republica, verzichtet weitgehend auf Social Media. Der Grund: Sie will Zeit sparen.

Von Miriam Schröder

Digitalkonferenz: Auf der Republica schlägt die Stunde der Regulierer

Digitalkonferenz

Auf der Republica schlägt die Stunde der Regulierer

Die Digitalkonferenz ist politischer denn je: Es geht um die Frage, wie die Gesellschaft die Hoheit über Daten und Diskurse zurückgewinnen kann.

Von Miriam Schröder

Markus Beckedahl im Interview: Republica-Gründer über die Macht von Tech-Konzernen: „Es liegt an uns, ob wir Monopole akzeptieren“

Markus Beckedahl im Interview

Republica-Gründer über die Macht von Tech-Konzernen: „Es liegt an uns, ob wir Monopole akzeptieren“

Zum Start der Netzkonferenz Republica spricht Markus Beckedahl über den Einfluss großer Plattformen, die Digitalkompetenz von Politikern und die Faulheit der Konsumenten.

Von Miriam Schröder

re:publica 2019: Start der  re:publica – Das sind die zehn Highlights

re:publica 2019

Start der re:publica – Das sind die zehn Highlights

Europas größte Digitalkonferenz: Hier treffen Experten aus verschiedenen Lebensbereichen aufeinander. Dabei dreht sich alles um digitale Fragen der Gesellschaft.

Von Miriam Schröder, Nora Sonnabend

Kommentar: Noch hat Europa den Wettlauf bei Künstlicher Intelligenz nicht verloren

Kommentar

Noch hat Europa den Wettlauf bei Künstlicher Intelligenz nicht verloren

Europa hat zweifellos großen Nachholbedarf bei KI, sollte sich aber von schierer Größe der Konkurrenz nicht einschüchtern lassen.

Von Miriam Schröder

Pixability-Gründer: Investor Andreas Göldi: „Europa hat einen Minderwertigkeitskomplex“

Pixability-Gründer

Investor Andreas Göldi: „Europa hat einen Minderwertigkeitskomplex“

Der Schweizer Unternehmer ist zurück aus den USA und als Partner bei B-to-V eingestiegen. Er findet, Europa verkaufe sich unter Wert.

Von Miriam Schröder

Künstliche Intelligenz: So schneiden deutsche KI-Start-ups im internationalen Vergleich ab

Künstliche Intelligenz

So schneiden deutsche KI-Start-ups im internationalen Vergleich ab

Immer mehr junge Unternehmen in Deutschland befassen sich mit Künstlicher Intelligenz. Eine Studie aber zeigt: Noch sind die Start-ups klein – und schwach finanziert.

Von Miriam Schröder

Henrike von Platen: Wieso eine Managerin den Equal Pay Day für Führungskräfte etablieren will

Henrike von Platen

Wieso eine Managerin den Equal Pay Day für Führungskräfte etablieren will

Frauen verdienen durchschnittlich immer noch deutlich weniger als Männer. Unternehmensberaterin Henrike von Platen will darum den 20. April zum Equal Pay Day für Führungskräfte erklären.

Von Miriam Schröder

Gründerszene: Start-up Laserhub – Der Flixbus der Blechindustrie

Gründerszene

Start-up Laserhub – Der Flixbus der Blechindustrie

Drei Gründer vom Land arbeiten an einer Koordinations-Plattform für Zulieferer. Dabei dürfen sie sich über die Unterstützung von bekannten Berliner Investoren freuen.

Von Miriam Schröder

Finanzdienstleister streitet mit Stadt: Was der Fall Hypoport über die Standortpolitik Berlins verrät

Finanzdienstleister streitet mit Stadt

Was der Fall Hypoport über die Standortpolitik Berlins verrät

Grundstücke in Berlin sind so knapp geworden, dass sich Verwaltung und Wirtschaft darum streiten. Jetzt wandert das erste Unternehmen ab – wenn auch nur symbolisch.

Von Miriam Schröder, Silke Kersting

Female Founders Monitor: Wie es diese Frauen in die männlich dominierte Start-up-Szene geschafft haben

Female Founders Monitor

Wie es diese Frauen in die männlich dominierte Start-up-Szene geschafft haben

Um mehr Frauen für Firmengründungen zu begeistern, muss sich viel ändern: Zumindest haben Investoren nun gemerkt, dass sie gezielt in Vielfalt investieren müssen.

Von Miriam Schröder

Kommentar: Start-ups sollten auch bei der Frauenquote Vorreiter sein

Kommentar

Start-ups sollten auch bei der Frauenquote Vorreiter sein

Die Gründer treten an, um ganze Branchen zu revolutionieren. Das anachronistische Rollenmodell der Start-ups passt dazu allerdings wenig.

Von Miriam Schröder

Simone Menne im Interview: „Es gibt Situationen, da würde eine Quote die Besetzung unnötig erschweren“

Simone Menne im Interview

„Es gibt Situationen, da würde eine Quote die Besetzung unnötig erschweren“

Die Multi-Aufsichtsrätin und Ex-Finanzvorständin der Lufthansa ist gegen neue Quoten – und für einen bewussteren Umgang mit den eigenen Vorurteilen.

Von Miriam Schröder

Frauenquote: Die Seilschaften in deutschen Konzernen bleiben männlich

Frauenquote

Die Seilschaften in deutschen Konzernen bleiben männlich

Der Frauenanteil in den Aufsichtsräten ist auf das gesetzlich geforderte Niveau gestiegen – Vorstände aber bleiben eine Männerdomäne. Hat die Quote versagt?

Von Miriam Schröder

Kommentar: Wo bleibt das nächste große Ding von Oliver Samwer?

Kommentar

Wo bleibt das nächste große Ding von Oliver Samwer?

Rocket Internet schreibt erstmals schwarze Zahlen. Doch Firmenchef Oliver Samwer muss sich fragen lassen, warum es das verdiente Geld nicht ausgibt.

Von Miriam Schröder

Investor: Start-up-Schmiede Rocket Internet macht erstmals Gewinn

Investor

Start-up-Schmiede Rocket Internet macht erstmals Gewinn

Unternehmenschef Oliver Samwer legt zum ersten Mal schwarze Zahlen vor. Ein gutes Zeichen, doch Anleger fragen sich, wo das nächste große Ding bleibt.

Von Miriam Schröder

Internationale Umfrage: Die meisten Unternehmen stolpern planlos in die Digitalisierung

Internationale Umfrage

Die meisten Unternehmen stolpern planlos in die Digitalisierung

Digitale Transformation: Einer Umfrage zufolge glaubt eine Mehrheit der Führungskräfte in Deutschland, dass ihre bisherigen Initiativen eine Zeitverschwendung waren.

Von Miriam Schröder

Doctolib-Gründer Ilias Tsimpoulis: Deutsch-französisches Start-up wird mit Arztterminen zum Einhorn

Doctolib-Gründer Ilias Tsimpoulis

Deutsch-französisches Start-up wird mit Arztterminen zum Einhorn

Doctolib vermittelt Termine bei 75.000 Ärzten in Deutschland und Frankreich. Die Bewertung des Start-ups steigt nun auf über eine Milliarde Euro.

Von Miriam Schröder

Target Global: Warum Investorin Malin Holmberg an Europas Zukunft glaubt

Target Global

Warum Investorin Malin Holmberg an Europas Zukunft glaubt

Malin Holmberg bleibt zuversichtlich. Die Partnerin der Investmentfirma Target Global glaubt trotz des drohenden Brexits an ein starkes Europa.

Von Miriam Schröder

Weiterbildungsmaßnahmen: So machen Unternehmen ihre Mitarbeiter fit für die Digitalisierung

Weiterbildungsmaßnahmen

So machen Unternehmen ihre Mitarbeiter fit für die Digitalisierung

Moderne Technologie macht Menschen nicht überflüssig, sondern notwendig. Doch oft genug wissen Unternehmen nicht wie. Start-ups bieten Lösungen.

Von Miriam Schröder, Anis Mičijević

Online-Händler: Zalando engagiert David Schröder und Jim Freeman als neue Vorstände

Online-Händler

Zalando engagiert David Schröder und Jim Freeman als neue Vorstände

Die Online-Modeplattform Zalando erweitert ihr Führungsgremium. Neu dabei sind ein ehemaliger Amazon-Manager und ein Mitarbeiter der ersten Stunde.

Von Miriam Schröder

Online-Modehändler: Zalando öffnet sich als Plattform für andere Marken

Online-Modehändler

Zalando öffnet sich als Plattform für andere Marken

Der Online-Modehändler wächst langsamer. Das will er ändern, indem er andere Marken davon überzeugt, künftig Zalando als Verkaufsplattform zu nutzen.

Von Miriam Schröder, Georg Weishaupt

Mathias Wengeler: Gründer der Expertenplattform Atheneum sammelt zehn Millionen Euro ein

Mathias Wengeler

Gründer der Expertenplattform Atheneum sammelt zehn Millionen Euro ein

In einer Finanzierungsrunde hat das Unternehmen von Mathias Wengeler Millionen Euro eingesammelt. Mit der Wissensfirma expandiert er nun nach Tokio.

Von Miriam Schröder

Zenloop: Flaconi-Gründer verkaufen nicht mehr nur Parfüm – Sie analysieren jetzt auch Kundenfeedback

Zenloop

Flaconi-Gründer verkaufen nicht mehr nur Parfüm – Sie analysieren jetzt auch Kundenfeedback

Die Zenloop-Gründer bieten eine Software für die Analyse von Kundenfeedback. Investoren unterstützen sie nun mit fünf Millionen Euro.

Von Miriam Schröder

Start-up-Finder: So will Peter Altmaier Mittelständler und Start-ups zusammenbringen

Start-up-Finder

So will Peter Altmaier Mittelständler und Start-ups zusammenbringen

Mit einer neuen Plattform will das Wirtschaftsministerium zwischen kleinen und großen Firmen vermitteln. Kommunikationsprobleme lösen wird sie nicht – vielleicht aber verringern.

Von Miriam Schröder

Start-up Corrux: Warum die Mathematikerin Laura Tönnies als „Bagger-Flüsterin“ gilt

Start-up Corrux

Warum die Mathematikerin Laura Tönnies als „Bagger-Flüsterin“ gilt

Laura Tönnies entwickelt ein Überwachungstool für Baumaschinen. In der ersten Finanzierungsrunde hat sie drei Millionen Dollar eingesammelt.

Von Miriam Schröder

Technologie-Sektor: Deutsche Tech-Firmen sind bei Milliardenbewertungen auf dem Vormarsch

Technologie-Sektor

Deutsche Tech-Firmen sind bei Milliardenbewertungen auf dem Vormarsch

Immer mehr europäische Unternehmen nähern sich einer Milliardenbewertung – viele davon aus Deutschland. Das Kapital dafür kommt oft aus dem Ausland.

Von Anja Müller, Miriam Schröder

Sundar Pichai : Wie sich der Google-Chef mit einer Lernoffensive beliebt machen will

Sundar Pichai

Wie sich der Google-Chef mit einer Lernoffensive beliebt machen will

Sundar Pichai will in Deutschland kostenlose Seminare anbieten – und damit auch für seinen Konzern werben. Unterstützung kommt unter anderem von Verdi.

Von Annett Meiritz, Miriam Schröder, Frank Specht

Suchmaschinenkonzern: Google-Chef Pichai plant Bildungsoffensive in Deutschland

Suchmaschinenkonzern

Google-Chef Pichai plant Bildungsoffensive in Deutschland

Der US-Konzern eröffnet in der Hauptstadt ein neues Büro. Der Firmenchef kündigt auch eine digitale Bildungsoffensive für Unternehmen und ihre Mitarbeiter an.

Von Miriam Schröder

Paul Hadrossek und Fabian Müller: Wie zwei Männer mit dem Start-up Kinderheldin die Hebammen-Welt revolutionieren

Paul Hadrossek und Fabian Müller

Wie zwei Männer mit dem Start-up Kinderheldin die Hebammen-Welt revolutionieren

Das Start-Up Kinderheldin berät junge Eltern am Telefon. Jetzt kooperiert die Krankenversicherung Barmer mit den beiden männlichen Gründern.

Von Miriam Schröder

Chinesischer IT-Riese: Alibaba schnappt sich Berliner Start-up Data Artisans

Chinesischer IT-Riese

Alibaba schnappt sich Berliner Start-up Data Artisans

Deutsche Spitzentechnik ist beliebt in Fernost. Erstmals kommt jetzt ein Start-up aus Deutschland in chinesische Hand. Es geht um große Datenmengen.

Von Stephan Scheuer, Miriam Schröder

Gründer Stefan Holwe : Wie das Start-up Horizn aus Koffern rollende Reiseassistenten macht

Gründer Stefan Holwe

Wie das Start-up Horizn aus Koffern rollende Reiseassistenten macht

Handy laden, Hotel buchen, Flug stornieren: Gründer aus Berlin arbeiten daran, Reisegepäck smart zu machen. Ihr Ziel ist, das „Nike des Reisens“ zu werden.

Von Miriam Schröder

Deutschlands nächste Einhörner: Diese zehn deutschen Start-ups könnten bald eine Milliarde Dollar wert sein

Deutschlands nächste Einhörner

Diese zehn deutschen Start-ups könnten bald eine Milliarde Dollar wert sein

Sie bauen Kartenlesegeräte, Flugtaxis oder vernetzte Thermostate: Zahlreiche Start-ups aus Deutschland stehen vor der Milliarden-Bewertung. Eine Auswahl.

Von Miriam Schröder

Kommentar: Europa braucht mehr Start-ups, Start-ups brauchen mehr Risikokapital

Kommentar

Europa braucht mehr Start-ups, Start-ups brauchen mehr Risikokapital

In Europa boomt die Gründerszene, aber es mangelt an Kapital. Das muss sich ändern, sollen die besten Start-ups nicht nach China oder Amerika ziehen.

Von Miriam Schröder

Start-ups: Warum europäische Tech-Firmen optimistisch sein können

Start-ups

Warum europäische Tech-Firmen optimistisch sein können

Die europäische Start-up-Szene blickt auf ein Rekordjahr zurück. Das zeigt ein aktueller Bericht. Trotzdem kann noch vieles besser werden.

Von Miriam Schröder

Jens Begemann: Wooga-Chef verkauft Spielefirma für über 200 Millionen Dollar nach Israel

Jens Begemann

Wooga-Chef verkauft Spielefirma für über 200 Millionen Dollar nach Israel

Die Spielefirma Wooga wird an den israelischen Hersteller Playtika verkauft. Das Beispiel zeigt: Aus Krisen kann man lernen.

Von Christof Kerkmann, Miriam Schröder

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×