Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

25.07.2022

14:05

Elektro-SUV

Ein E-Auto mit vielen Tricks – der BMW iX xDrive50 im Test

Von: Christian Rickens

Das große Elektro-SUV von BMW polarisiert - und weckt auch bei unserem Tester einige Vorurteile. Nicht alle kann er im Test entkräften.

BMW iX xDrive50 im Test

Wuchtige Erscheinung

Das Elektro-SUV BMW iX polarisiert mit seiner bulligen Optik.

Düsseldorf Dieser Autotest ist eine Fahrt gegen meine Vorurteile – und zwar gleich drei davon. Erstens: SUVs sind so groß wie überflüssig. Außer dem Geltungsbedürfnis ihrer Fahrerin oder ihres Fahrers erfüllen sie meiner Ansicht nach keinerlei Bedürfnis, das ein gleich großer Kombi oder Van nicht besser und umweltfreundlicher bedienen könnte.

Zweitens: Seit dem i3 hat BMW die rechte Lust am Elektroantrieb verloren und verkauft den Kunden bevorzugt Autos, die eigentlich als Verbrenner konzipiert wurden, nun aber eben auch mit Elektroantrieb verkauft werden (wie beispielsweise der iX3), oder auf Mischplattformen gebaut wurden, die alle Antriebsformen außer Holzvergaser unter einer Karosserie vereinen (wie der neue 7er).

Und schließlich drittens: Tesla ist dank seines eigenen Supercharger-Netzes der einzige Elektroauto-Hersteller, bei dem das Laden unterwegs nicht mit unfreiwilligen Abenteuern verbunden ist. Am Ende wird es zwei zu eins für die Vorurteile stehen. Doch dazu später mehr.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×