Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Nicole Bastian

Nicole Bastian

  • Handelsblatt
  • Ressortleiterin Ausland

Seit 2014 verantwortet Nicole Bastian die Auslandsthemen für das Handelsblatt. Und das kam so: Auf ein Studium der Ostasienwissenschaften mit Schwerpunkt Volkswirtschaft in Duisburg und Kyoto folgte ein Volontariat bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Danach arbeitete Nicole Bastian als Redakteurin im dpa-Wirtschaftsressort in Hamburg und als Wirtschaftsreporterin in Berlin. 2002 wechselte sie zum Handelsblatt. Fünf Jahre lang schrieb sie als Tokio-Korrespondentin über die Wirtschaft und Politik in Japan, Süd- und Nordkorea. Pünktlich zum Ausbruch der Finanzkrise wechselte sie im Frühjahr 2007 als Bankenkorrespondentin nach Frankfurt. 2011 übernahm sie die Leitung des Finanzressorts.

Weitere Artikel dieses Autors

Kommentar: Der Zahlungsausfall Russlands ist ein Zeichen der Schwäche

Kommentar

Der russische Zahlungsausfall ist ein Zeichen der Schwäche

Putin wollte einen Zahlungsausfall vermeiden, doch jetzt können Investoren nicht mehr bezahlt werden. Russland rutscht in die technische Staatspleite – das wirkt politisch nach.

Von Nicole Bastian

Buchempfehlungen : Sommer, Sonne, Lesezeit: Mit diesen Romanen können Sie entschleunigen

Buchempfehlungen

Sommer, Sonne, Lesezeit: Mit diesen Romanen können Sie entschleunigen

Ob an einem lauwarmen Abend im Garten oder in der Sonne am Strand: Sommerzeit ist Lesezeit. Das Handelsblatt stellt lesenswerte Bücher für den Urlaub vor.

Ukraine-Krieg: Hoffnung auf die UN: Treffen in der Türkei könnte kommende Woche die Lösung in der Getreidekrise bringen

Ukraine-Krieg

Hoffnung auf die UN: Treffen in der Türkei könnte kommende Woche die Lösung in der Getreidekrise bringen

25 Millionen Tonnen Getreide hängen in der Ukraine fest. Bisher sind alle Versuche gescheitert, den Export zu ermöglichen. Ein neuer Plan könnte nun den Durchbruch bringen.

Von Nicole Bastian, Jan Dirk Herbermann, Ozan Demircan, Teresa Stiens

Asia Techonomics: Schmutzige Solarrohstoffe: Darf Deutschland importieren, was die USA ablehnen?

Asia Techonomics

Schmutzige Solarrohstoffe: Darf Deutschland importieren, was die USA ablehnen?

China wird vorgeworfen, dass Uiguren in Xinjiang Zwangsarbeit leisten müssen. Ein US-Gesetz verbietet jetzt die Einfuhr von Polysilizium aus der Provinz. Auch in Deutschland beginnt die Debatte.

Von Nicole Bastian

Analyse: Putins Parallelwelt: „Wirtschaftlicher Blitzkrieg des Westens ist gescheitert“

Analyse

Putins Parallelwelt: „Wirtschaftlicher Blitzkrieg des Westens ist gescheitert“

Russland habe keine ökonomischen Probleme und sei Opfer eines Wirtschaftskriegs: Auf einem Forum in St. Petersburg zeigt der Kremlchef, dass er eine andere Realität sieht als der Westen.

Von Nicole Bastian, Anna Kipnis

Zukunft der Globalisierung: Der perfekte Sturm – Wie schlimm wird die Krise für die Weltwirtschaft?

Zukunft der Globalisierung

Der perfekte Sturm – Wie schlimm wird die Krise für die Weltwirtschaft?

Krieg, Inflation und Rezessionsangst: Die Weltwirtschaft ist so fragil wie seit der Finanzkrise nicht mehr. Das sind die sieben größten Risiken – und was jetzt getan werden kann.

Kommentar: Wir müssen auch bei Nahrungsmitteln weniger erpressbar werden – nicht nur bei Öl und Gas

Kommentar

Wir müssen auch bei Nahrungsmitteln weniger erpressbar werden – nicht nur bei Öl und Gas

In diesem Jahr droht eine der schlimmsten Hungersnöte seit Jahrzehnten. Deshalb müssen wir die Landwirtschaft endlich krisenfester machen.

Von Nicole Bastian

Kriegsschäden: Das Eine-Billion-Dollar-Projekt: Wie der Wiederaufbau der Ukraine gelingen soll

Kriegsschäden

Das Eine-Billion-Dollar-Projekt: Wie der Wiederaufbau der Ukraine gelingen soll

Ein noch jahrelanger Krieg in der Ukraine wird immer wahrscheinlicher. Das treibt die enormen Kosten für den Wiederaufbau weiter in die Höhe.

Von Nicole Bastian

Weltwirtschaftsforum: „Wir werden Hungersnöte haben“ – Warum die Nahrungsmittelkrise kaum noch aufzuhalten ist

Weltwirtschaftsforum

„Wir werden Hungersnöte haben“ – Warum die Nahrungsmittelkrise kaum noch aufzuhalten ist

Blockierte Häfen, fehlender Dünger, steigende Preise: Russlands Krieg in der Ukraine sorgt für eine Kettenreaktion. Experten warnen vor dramatischen Folgen.

Von Nicole Bastian, Sebastian Matthes

Ukraine-Krieg: „Freiheit wichtiger als Freihandel“: Nato-Generalsekretär für Entkopplung von autokratischen Staaten

Ukraine-Krieg

„Freiheit wichtiger als Freihandel“: Nato-Generalsekretär für Entkopplung von autokratischen Staaten

Die Erpressbarkeit Europas durch russische Energie ist für Jens Stoltenberg eine der wichtigsten Lehren des Kriegs in der Ukraine. Auch Geschäfte mit China müssten auf den Prüfstand.

Von Nicole Bastian

Davos: „Wir brauchen alles so schnell wie möglich“ – Die Ukraine ist der traurige Star des Weltwirtschaftsforums

Davos

Premium „Wir brauchen alles so schnell wie möglich“ – Die Ukraine ist der traurige Star des Weltwirtschaftsforums

Der ukrainische Präsident Selenski fordert in Davos weitere Sanktionen gegen Russland und Waffenlieferungen. Noch ist die internationale Unterstützung für die Ukraine hoch.

Von Nicole Bastian, Torsten Riecke

Kommentar: Beim Streit um Öl-Sanktionen geht es um mehr als nur Geld

Kommentar

Beim Streit um Öl-Sanktionen geht es um mehr als nur Geld

Ungarns Blockade zeugt von einem tiefen Misstrauen gegenüber dem europäischen Gedanken. Viktor Orban will Moskau als Gegenpol zu Brüssel nicht verlieren.

Von Nicole Bastian

Technologie: Wie Japan seine Verwaltung digitalisiert – Vorbild für Deutschland?

Technologie

Premium Wie Japan seine Verwaltung digitalisiert – Vorbild für Deutschland?

Was digitale Strukturen betrifft, war Japan lange Zeit ein Nachzügler. Die zuständige Ministerin Makishima will das Land nun in die Zukunft katapultieren.

Von Nicole Bastian, Martin Kölling, Melanie Raidl

Nahrungsmittelkrise: 40 Millionen Tonnen Getreide lagern in der Ukraine – Wie der Weizen aus dem Land kommen soll

Nahrungsmittelkrise

40 Millionen Tonnen Getreide lagern in der Ukraine – Wie der Weizen aus dem Land kommen soll

Die EU hilft dem Land, den begehrten Weizen über die Grenze zu schaffen. Die Regierung in Kiew will aber mehr und hofft auf Investitionen auch aus Deutschland.

Von Nicole Bastian, Mathias Brüggmann, Christoph Herwartz, Katrin Terpitz

Asia Techonomics: 60 Milliarden Dollar in zehn Monaten verloren: Didi zeigt, was bei chinesischen Aktien schieflaufen kann

Asia Techonomics

60 Milliarden Dollar in zehn Monaten verloren: Didi zeigt, was bei chinesischen Aktien schieflaufen kann

Die Aktionäre des chinesischen Fahrdienstleisters Didi dürften bald entscheiden, die Aktien von der Börse zu nehmen. Es ist das Ende einer unrühmlichen Geschichte.

Von Nicole Bastian

Interview: Ukrainische Vize-Regierungschefin: „Ein langer Krieg spielt Putin in die Hände“

Interview

Ukrainische Vize-Regierungschefin: „Ein langer Krieg spielt Putin in die Hände“

Die stellvertretende Premierministerin Olga Stefanishyna fordert weitere Militärhilfen und ein schnelles Gasembargo von Europa. Mit Blick auf den symbolträchtigen 9. Mai appelliert sie an Kanzler Scholz.

Von Nicole Bastian, Mathias Brüggmann

Aleksandar Vucic im Interview: Serbiens Präsident: „Wir sind noch nicht Teil der EU – leider“

Aleksandar Vucic im Interview

Serbiens Präsident: „Wir sind noch nicht Teil der EU – leider“

Serbien drängt in die EU, will sich aber nicht klar gegen Russland stellen. Am Mittwoch trifft Aleksandar Vucic den Bundeskanzler und setzt auf dessen Hilfe beim EU-Beitritt.

Von Nicole Bastian, Mathias Brüggmann

Ukraine-Krieg: Lücken im System: Warum die Sanktionen gegen die Oligarchen nur unzureichend greifen

Ukraine-Krieg

Lücken im System: Warum die Sanktionen gegen die Oligarchen nur unzureichend greifen

Immer mehr Russen landen auf westlichen Sanktionslisten. Aber sie haben vorgesorgt – manche können sogar ihre Villen weiter nutzen.

Asia Techonomics: Speichertechnologie und Wasserstoff: So will China sein Energiesystem absichern

Asia Techonomics

Speichertechnologie und Wasserstoff: So will China sein Energiesystem absichern

Die geopolitisch unsicheren Zeiten sorgen auch in China für neue Prioritäten. Windstrom, Solarenergie und Wasserstoffproduktion werden massiv ausgebaut.

Von Nicole Bastian

Kommentar : Jetzt muss die EU dem Hardliner Orban Grenzen setzen

Kommentar

Jetzt muss die EU dem Hardliner Orban Grenzen setzen

Putins engster Vertrauter innerhalb der Europäischen Union darf nicht deren kleinsten gemeinsamen Nenner definieren. Spätestens jetzt nach seiner Wiederwahl sollte die Staatengemeinschaft Orban zu Reformen drängen –...

Von Nicole Bastian

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×