Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Nicole Bastian, Handelsblatt Redakteurin  Max Brunnert für Handelsblatt

Nicole Bastian

  • Handelsblatt
  • Ressortleiterin Ausland

Seit 2014 verantwortet Nicole Bastian die Auslandsthemen für das Handelsblatt. Und das kam so: Auf ein Studium der Ostasienwissenschaften mit Schwerpunkt Volkswirtschaft in Duisburg und Kyoto folgte ein Volontariat bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Danach arbeitete Nicole Bastian als Redakteurin im dpa-Wirtschaftsressort in Hamburg und als Wirtschaftsreporterin in Berlin. 2002 wechselte sie zum Handelsblatt. Fünf Jahre lang schrieb sie als Tokio-Korrespondentin über die Wirtschaft und Politik in Japan, Süd- und Nordkorea. Pünktlich zum Ausbruch der Finanzkrise wechselte sie im Frühjahr 2007 als Bankenkorrespondentin nach Frankfurt. 2011 übernahm sie die Leitung des Finanzressorts.

Weitere Artikel dieses Autors

Faktencheck: Wie verschlossen ist China für fremde Investoren wirklich?

Faktencheck

Premium Wie verschlossen ist China für fremde Investoren wirklich?

Als Gegenleistung für Coscos Hamburger Hafeneinstieg verlangen Politiker eine Öffnung Chinas. Dabei sind europäische Firmen an Häfen und Logistikunternehmen bereits beteiligt.

Von Christoph Schlautmann, Nicole Bastian

Handelsblatt Today US-Special : Blockade und Dauerwahlkampf – Die Folgen der Zwischenwahlen 2022

Handelsblatt Today US-Special

Premium Die Folgen der Zwischenwahlen 2022: Blockade und Dauerwahlkampf

Ein deutlicher republikanischer Sieg ist ausgeblieben. Und trotzdem wird Präsident Biden sich wohl einschränken müssen und der Druck auf auf die EU könnte steigen.

Von Nicole Bastian, Katharina Kort

Kommentar: Dauer-Wahlkampf und Blockade in den USA sind keine gute Nachricht für Europa

Kommentar

Dauer-Wahlkampf und Blockade in den USA sind keine gute Nachricht für Europa

Die Midterms zeigen: Der transatlantische Partner dürfte bis zur Präsidentschaftswahl 2024 weniger handlungsfähig sein – und protektionistischer werden.

Von Nicole Bastian

Handelsblatt Today US-Special : Die gefährdete Demokratie: „USA haben Vorbildrolle in Europa weitgehend eingebüßt“

Handelsblatt Today US-Special

Premium Die gefährdete Demokratie: „USA haben Vorbildrolle in Europa weitgehend eingebüßt“

Die sozialen Unterschiede seien weitaus größer als in irgendeinem Land Europas, sagt Politikprofessor Herbert Kitschelt. Und er warnt: Die Verteidigungsmechanismen der US-Demokratie erodierten.

Von Nicole Bastian, Katharina Kort

Handelsblatt Today US-Special: Die USA als Gewinner der Weltlage

Handelsblatt Today US-Special

Die USA als Gewinner der Weltlage

Vor allem niedrige Energie-Kosten machen die USA auch für ausländische Unternehmen attraktiv. Was könnten die Midterms daran ändern? Darüber diskutieren wir mit Wirtschaftsexpertin Sandra Navidi und unserem...

Von Nicole Bastian, Katharina Kort

Interview: Sigmar Gabriel mahnt: „Biden könnte praktisch handlungsunfähig werden“

Interview

Premium Sigmar Gabriel mahnt: „Biden könnte praktisch handlungsunfähig werden“

In den USA stehen die Zwischenwahlen bevor. Die größte Sorge für Gabriel ist, dass Biden sowohl im Repräsentantenhaus wie im Senat die Mehrheit verliert – und damit praktisch handlungsunfähig wird.

Von Nicole Bastian

US-Zwischenwahlen: Europa allein gegen Putin? In den USA wachsen Zweifel am Engagement für die Ukraine

US-Zwischenwahlen

Premium Europa allein gegen Putin? In den USA wachsen Zweifel am Engagement für die Ukraine

Immer mehr Republikaner kritisieren die milliardenschweren Hilfen für die Ukraine. Gewinnen sie Dienstag die Mehrheit im Repräsentantenhaus, gefährdet dies weitere US-Militärhilfen.

Von Nicole Bastian, Katharina Kort, Annett Meiritz

Handelsblatt Today US-Special: Die amerikanische Außenpolitik und ihre Folgen für Europa

Handelsblatt Today US-Special

Die amerikanische Außenpolitik und ihre Folgen für Europa

Was wären die Folgen für Europa, wenn die Republikaner bei den Midterms am 8. November die Mehrheit in einer oder in beiden Parlamentskammern bekämen? Ein Gespräch mit Ex-Außenminister Sigmar Gabriel.

Handelsblatt Today US-Special: Die Wahl und die Märkte – Was Investoren sich von den Midterms erhoffen

Handelsblatt Today US-Special

Die Wahl und die Märkte – Was Investoren sich von den Zwischenwahlen in den USA erhoffen

Welches Ergebnis hätten Investoren am liebsten? Welche Rolle spielt die hohe Inflation? Und wie steht Corporate America zu den Parteien? Das Special von Handelsblatt Today zu den Midterms 2022.

G7-Außenministertreffen: Japan warnt Putin vor Atomkrieg

G7-Außenministertreffen

Premium „Gegen die gesamte Menschheit gerichteter Akt“: Japan warnt Putin vor Atomkrieg

2023 steht Japan der G7-Gruppe vor. Das Handelsblatt hat mit Außenminister Hayashi über das Zusammenrücken der großen demokratischen Industrienationen in Zeiten globaler Verwerfungen gesprochen.

Von Nicole Bastian, Martin Kölling

Handelsblatt Today US-Special: Midterms in den USA – „Eine Wahl auf Messers Schneide“

Handelsblatt Today US-Special

Premium Midterms in den USA – „Eine Wahl auf Messers Schneide“

Handelsblatt Today startet ein sechsteiliges US-Special zu den Zwischenwahlen 2022.

Asia Techonomics : Analysten sehen bei Chinas Tech-Aktien Einstiegschancen – doch vieles spricht für weitere Verluste

Asia Techonomics

Analysten sehen bei Chinas Tech-Aktien Einstiegschancen – doch vieles spricht für weitere Verluste

Anteile an Weltkonzernen wie Tencent sind an der Börse derzeit günstig. Doch die Herausforderungen für sie sind weiter enorm. Vier Faktoren, die die Kurse weiter belasten dürften.

Von Nicole Bastian

Wirtschaft in China: Die Allmachts-Ansprüche von Staatschef Xi sind ein Desaster für Europas Unternehmen

Wirtschaft in China

Premium Fragile Weltmacht: Die Allmachts-Ansprüche von Parteichef Xi sind ein Desaster für Europas Unternehmen

Chinas Staatschef Xi dürfte seine Macht auf Jahre festigen. Doch während seine politische Stellung ins Absolutistische gleitet, bröckelt das ökonomische Fundament.

Von Nicole Bastian, Sabine Gusbeth, Jens Münchrath

Rezension : Putin, Xi und Co: „Ein Symptom der Krise des Liberalismus“

Rezension

Putin, Xi und Co: „Ein Symptom der Krise des Liberalismus“

Autokraten wie Putin oder Erdogan stehen für die Krise der liberalen Demokratie. Wie sie sich an der Macht halten und welche Schwächen in ihren System stecken, verraten uns gleich zwei Bücher.

Interview: Absage an Lindner: US-Handelsbeauftragte gegen neues Freihandelsabkommen

Interview

Premium Absage an Lindner: US-Handelsbeauftragte gegen neues Freihandelsabkommen

Katherine Tai definiert Globalisierung anders als ihre Vorgänger. „Mehr Handel ist nicht notwendigerweise besser für alle“, sagt sie im Interview. Mit Deutschland sieht sie andere Formen der Kooperation.

Von Nicole Bastian, Dana Heide

Putin und Xi: Neue Achse Russland-China: Die künftige Weltordnung hängt jetzt an drei Fragen

Putin und Xi

Premium Neue Achse Russland-China: Die künftige Weltordnung hängt jetzt an drei Fragen

Mangels Alternativen wirft Moskau sich China an den Hals. Chinas Präsident Xi Jinping nutzt das, um seine Macht auszubauen – und will es sich zugleich mit dem Westen nicht verderben.

Interview: Expertin zur Russland-China-Achse: Putin will die Sowjetunion wiederherstellen, Xi geht es um etwas anderes

Interview

Premium Expertin zu Russland und China: Putin will die Sowjetunion wiederherstellen, Xi geht es um etwas anderes

Der gemeinsame Gegner USA lässt die Machthaber in Moskau und Peking näher zusammenrücken. China-Expertin Nadine Godehardt glaubt aber nicht an eine neue Allianz zwischen den Staaten.

Von Nicole Bastian

UN-Vollversammlung: Klimakrise: Gates, Soros und UN fordern Milliardenhilfen für Afrika

UN-Vollversammlung

Klimakrise: Gates, Soros und UN fordern Milliardenhilfen für Afrika

Ukrainekrieg und Klimakrise treffen Afrika hart. Bill Gates fordert Milliarden für die afrikanische Landwirtschaft, die Soros-Stiftung schlägt einen Solidaritätsfonds vor.

Von Katharina Kort, Nicole Bastian

Pro und Contra: Ist es richtig, „Zufallsgewinne“ von Energieerzeugern abzuschöpfen?

Pro und Contra

Ist es richtig, „Zufallsgewinne“ von Energieerzeugern abzuschöpfen?

Im Rahmen der Energiekrise diskutiert Deutschland Extragewinne abzuschöpfen. Aber ist diese Maßnahme „noch einmal Murks“ oder ein „überfälliger Schritt“?

Von Nicole Bastian, Jens Münchrath

Lebensmittelkrise: Steigende Preise sind die weltweit größte Sorge

Lebensmittelkrise

Steigende Preise sind die weltweit größte Sorge

Weltweit fürchten Menschen, ihre Familien nicht mehr ernähren zu können – auch in europäischen Ländern. Die Gefahr schwerer politischer Unruhen steigt.

Von Nicole Bastian

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×