Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Olga  Grimm-Weissert

Kunstmarktkorrespondentin in Paris.

    Weitere Artikel dieses Autors

    Asiatika: Ende einer Händlerdynastie: Die Privatsammlung Rousset wird versteigert

    Asiatika

    Ende einer Händlerdynastie: Die Privatsammlung Rousset wird versteigert

    Das Auktionshaus Bonhams Cornette de Saint Cyr versteigert die private Asiatika-Kollektion von Robert Rousset. Der angesehene Geschäftsmann hatte Galerien in Paris und New York.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Kunstmesse Paris + by Art Basel: Art Basel in Paris: Neue Messe in altem Gewand

    Kunstmesse Paris + by Art Basel

    Art Basel in Paris: Neue Messe in altem Gewand

    Die neue Kunstmesse „Paris + by Art Basel“ übernimmt neben dem Palais auch die zusätzlichen Spielorte der verdrängten Vorgängermesse Fiac.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Rechtsstreit: Das juristische Tauziehen geht weiter

    Rechtsstreit

    Das juristische Tauziehen geht weiter

    Der Oligarch Dmitry Rybolowlew prozessiert weiter gegen Yves Bouvier. Seine Anwälte möchten gleichzeitig gegen zwei ehemalige Partner des Kunsthändlers vorgehen.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Alte Kunst der Renaissance: Schloss Chantilly macht Appetit auf Dürer-Grafik

    Alte Kunst der Renaissance

    Schloss Chantilly macht Appetit auf Dürer-Grafik

    Wer allerbeste Druckgrafik und Handzeichnungen von Albrecht Dürer bestaunen möchte, kommt an einer Reise auf Schloss Chantilly nicht vorbei.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Messe: Monte Carlo: Kunst für den wohlsituierten Sammler

    Messe

    Monte Carlo: Kunst für den wohlsituierten Sammler

    Die 6. Kunstmesse „artmonte-carlo“ in Monaco umgarnt Kunstfreunde mit bekannten Namen und originellen Solo-Präsentationen jüngerer Kunst.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Auktionsmarkt: Bonhams übernimmt französischen Mitbewerber

    Auktionsmarkt

    Bonhams übernimmt französischen Mitbewerber

    Das britische Auktionshaus Bonhams, das dem Investmentfonds Epiris gehört, bleibt auf Expansionskurs. Soeben erwarb es den Pariser Versteigerer Cornette de Saint Cyr.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Auktion: Givenchy-Nachlass bringt über 114 Millionen Euro

    Auktion

    Givenchy-Nachlass bringt über 114 Millionen Euro

    Die Sammlung des Mode-Zars Hubert de Givenchy erscheint unerschöpflich. Über 114 Millionen Euro erlöste Christie's allein mit den Live-Auktionen aus dem Nachlass .

    Von Olga Grimm-Weissert

    Kunstmuseum Paris: Schmuggel-Skandal um den Louvre: Beben in der Glaspyramide

    Kunstmuseum Paris

    Schmuggel-Skandal um den Louvre: Beben in der Glaspyramide

    Der Louvre und der Louvre Abu Dhabi scheinen einem Schmuggler-Ring aufgesessen zu sein. Das französische Kultur- und das Außenministerium greifen durch.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Illegaler Antikenhandel: Justiz: Louvre-Mitarbeiter angeklagt

    Illegaler Antikenhandel

    Justiz: Louvre-Mitarbeiter angeklagt

    Die französische Justiz hat führende Mitarbeiter des Louvre verhört und den Ex-Generaldirektor angeklagt. Es geht um mutmaßlich illegal ausgeführte Objekte, die für den Louvre Abu Dhabi erworben wurden.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Kunstmessen: In Paris dreht sich alles um die Handzeichnung

    Kunstmessen

    In Paris dreht sich alles um die Handzeichnung

    Mehrere Messen locken die Freunde der Zeichenkunst nach Paris. Das Hintergrundwissen liefern 40 Spezialausstellungen.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Altmeister: Auktion in Paris: Wenig Interesse für Michelangelo

    Altmeister

    Auktion in Paris: Wenig Interesse für Michelangelo

    Christie's erwartete mindestens 30 Millionen Euro für Michelangelos erste Aktzeichnung. Ein einziger Bieter bewilligte zögernd 23,2 Millionen Euro. Ein Rekordpreis.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Musée d’art et d’histoire in Genf: Wenn der Gast die Museumssammlung neu sortiert

    Musée d’art et d’histoire in Genf

    Wenn der Gast die Museumssammlung neu sortiert

    Das Kunst- und Geschichtsmuseum von Genf gab dem Kurator Jean-Hubert Martin freie Hand, die Schausammlung neu zu hängen. Der Franzose schuf Konstellationen zum Schmunzeln und Nachdenken.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Plötzlich Kulturgut: Früchte-Stillleben von Jean-Siméon Chardin darf nicht ausgeführt werden

    Plötzlich Kulturgut

    Früchte-Stillleben von Jean-Siméon Chardin darf nicht ausgeführt werden

    Frankreich hat ein bereits versteigertes Gemälde zum Staatskulturgut deklariert. Jetzt hat der Staat 30 Monate Zeit, um Mäzene für den Ankauf zu gewinnen.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Ausstellung: Marlene Dumas: Malerin ohne Tabus

    Ausstellung

    Marlene Dumas: Malerin ohne Tabus

    Marlene Dumas ist als Südafrikanerin mit der Ausgrenzung groß geworden. Die Pinault Collection in Venedig zeigt einen Überblick über ihr Werk.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Auktionsbilanz 2021: Umsatzsprung in Frankreich

    Auktionsbilanz 2021

    Umsatzsprung in Frankreich

    Der französische Versteigerungsrat meldet über 4 Milliarden Euro Umsatz in ganz Frankreich für 2021. Damit liegen die Einnahmen um 40 Prozent höher als im Jahr 2020.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Art Paris, PAD und 1:54: Drei Messen auf einmal in Paris: Ein besseres Angebot als sonst

    Art Paris, PAD und 1:54

    Drei Messen auf einmal in Paris: Ein besseres Angebot als sonst

    Geballte Messepower in Paris: Zeitgleich buhlen die Art Paris für Zeitgenossen, die PAD für Design und die 1:54 für afrikanische Kunst um Besucher.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Katar: Machtpolitik mit kostbarer Kunst

    Katar

    Machtpolitik mit kostbarer Kunst

    Der Golfstaat investiert diskret Milliarden in Kunst und Kultur. Und sichert sich damit in Frankreich Einfluss bei den Top-Entscheidern von Regierung und Kulturszene.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Buchbesprechung: Soziologe Alain Quemin: Wie Galerien mächtig werden

    Buchbesprechung

    Soziologe Alain Quemin: Wie Galerien mächtig werden

    Ein neues Buch des Soziologen Alain Quemin beleuchtet die geschäftlichen Strategien der marktbeherrschenden Galerien für zeitgenössische Kunst.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Kunstmarkt Schweiz: Kunstmesse artgenève: Galerist spendet seinen Messegewinn dem UNHCR

    Kunstmarkt Schweiz

    Kunstmesse artgenève: Galerist spendet seinen Messegewinn dem UNHCR

    Die Messe artgenève behauptet sich in schwierigem Umfeld. Sie kann auf treue Galeristen und eine starke Klientel aus der Finanzbranche zählen.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Kunstmessen im Clinch: Brutale Marktverdrängung: Wie die Art Basel sich die Vorherrschaft in Paris sicherte

    Kunstmessen im Clinch

    Brutale Marktverdrängung: Wie die Art Basel sich die Vorherrschaft in Paris sicherte

    Über die Hintergründe eines Verdrängungswettbewerbs: Der Art Basel ist es gelungen, sich in der Kunstmetropole Paris zu etablieren und die Konkurrenz beiseite zu schieben.

    Von Olga Grimm-Weissert

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×