Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Julian Olk

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Julian Olk ist Korrespondent für die Themen Wirtschafts-, Konjunkturpolitik und Ökonomie im Berliner Hauptstadtbüro. Zuvor kümmerte er sich um die Bereiche Gesundheit und Digitalisierung, nachdem er sein Volontariat beim Handelsblatt absolviert hatte. Olk studierte Volkswirtschaftslehre und Journalistik an der TU Dortmund und hospitierte unter anderem bei der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, Phoenix sowie dem Handelsblatt.

Weitere Artikel dieses Autors

Gas-Pipeline: Russland klemmt Nord Stream 1 für drei Tage ab

Gas-Pipeline

Russland klemmt Nord Stream 1 für drei Tage ab

Durch die Ostseepipeline fließen seit Wochen nur 20 Prozent der möglichen Gas-Menge. Nun soll sie für drei Tage stillstehen – angeblich muss wieder eine Turbine in die Wartung.

Von Julian Olk

Cosco: Hamburger Hafen: Habeck sieht Einstieg von chinesischem Staatsunternehmen kritisch

Cosco

Hamburger Hafen: Habeck sieht Einstieg von chinesischem Staatsunternehmen kritisch

Das chinesische Staatsunternehmen Cosco will 35 Prozent an dem Containerumschlagplatz kaufen. Doch im Wirtschaftsministerium ist eine Kursänderung im Gange.

Von Dana Heide, Julian Olk

Konjunktur: Plus 37,2 Prozent: Erzeugerpreise steigen im Rekordtempo

Konjunktur

Plus 37,2 Prozent: Erzeugerpreise steigen im Rekordtempo

Im Juli sind die Erzeugerpreise aufgrund der hohen Energiekosten so stark angestiegen wie noch nie. Das werden bald auch die Verbraucher spüren.

Von Julian Olk

Kommentar: Steuersenkung auf Gas: Ein dreifacher Fehler zu einem Milliarden-Preis

Kommentar

Steuersenkung auf Gas: Ein dreifacher Fehler zu einem Milliarden-Preis

Die Bundesregierung senkt die Mehrwertsteuer auf den Energieträger. Das macht die Verteilung des Gases ineffizienter, ungerechter und unproduktiver.

Von Julian Olk

Energiekrise: „Auch wenn die Gas-Speicher voll sind, reicht das bei Weitem nicht“ – Zahlen zeigen trügerisches Bild

Energiekrise

„Auch wenn die Gas-Speicher voll sind, reicht das bei Weitem nicht“ – Zahlen zeigen trügerisches Bild

Die Gasspeicher füllen sich schneller als erwartet. Kommt Deutschland also problemlos durch den Winter? Das wäre der falsche Schluss, denn die Speichervorräte allein reichen nicht.

Von Julian Olk

Energiekrise: „Dies ist ein weiterer Schritt zur Entlastung“ – Bundesregierung will Mehrwertsteuer auf Gas senken

Energiekrise

„Dies ist ein weiterer Schritt zur Entlastung“ – Bundesregierung will Mehrwertsteuer auf Gas senken

Experten haben bereits berechnet, ob die immensen Kosten für Gas dadurch tatsächlich abgefedert werden. Kanzler Scholz kündigt zudem ein weiteres Entlastungspaket an.

Von Julian Olk, Kathrin Witsch

Gasumlage: Brief an Lindner: EU-Kommissar Gentiloni macht vier Entlastungsvorschläge für Gaskunden

Gasumlage

Brief an Lindner: EU-Kommissar Gentiloni macht vier Entlastungsvorschläge für Gaskunden

Christian Lindner wollte auf die neue Gasumlage eigentlich keine Mehrwertsteuer erheben. Die EU-Kommission lehnt das Vorhaben ab – und wendet sich an den deutschen Finanzminister.

Von Julian Olk, Christoph Herwartz

Energiepolitik: Bund und Gas-Importeure beschließen Belieferung der LNG-Terminals

Energiepolitik

Bund und Gas-Importeure beschließen Belieferung der LNG-Terminals

Vier Unternehmen haben sich mit der Bundesregierung auf die Belieferung der geplanten Flüssiggasterminals an der Nordseeküste verständigt.

Energie: Das bedeutet die Gas-Umlage für Verbraucher und Unternehmen

Energie

Das bedeutet die Gas-Umlage für Verbraucher und Unternehmen

Auf die Verbraucher in Deutschland kommen hohe Ausgaben zu. Ab Oktober können die Gashändler über die nun festgelegte Umlage die Kosten an Kunden weitergeben. Die wichtigsten Antworten.

Von Julian Olk, Kathrin Witsch

Energiekrise: EU-Abfuhr für Mehrwertsteuer-Pläne: Bei der Gas-Umlage gibt es für Lindner keine Ausnahme

Energiekrise

Premium EU-Abfuhr für Mehrwertsteuer-Pläne: Bei der Gas-Umlage gibt es für Lindner keine Ausnahme

Auf die neue Gas-Umlage müssen die Bürger auch noch Steuern zahlen. Doch es gibt alternative Mittel zur Entlastung: Ampelpolitiker machen bereits Vorschläge.

Von Christoph Herwartz, Julian Olk

Energiepreise: Gas-Umlage treibt die Inflation: So könnten Gaspreise noch gedeckelt werden

Energiepreise

Gas-Umlage treibt die Inflation: So könnten Gaspreise noch gedeckelt werden

Die Höhe der neuen Abgabe steht fest. Ökonomen rechnen damit, dass die Inflationsrate deutlich steigen wird. Forderungen nach einem Preisdeckel werden lauter.

Von Julian Olk

Kommentar: Tag der deutschen Energie-Einheit: Es braucht ein Konzept, das Gas-Sparen und Entlasten verbindet

Kommentar

Tag der deutschen Energie-Einheit: Es braucht ein Konzept, das Gas-Sparen und Entlasten verbindet

Die Bemühungen in Berlin sind unbestritten, doch sie reichen nicht. Die Bundesregierung muss das Gas-Wirrwarr zumindest dort beenden, wo sie es kann: im eigenen Land.

Von Julian Olk

Gas-Umlage: „Aufgabe der Stunde“ – Habeck kündigt weitere Entlastungen für Bürger an

Gas-Umlage

Premium „Aufgabe der Stunde“ – Habeck kündigt weitere Entlastungen für Bürger an

Die neue Gas-Umlage belastet die privaten Haushalte mit mehreren hundert Euro jährlich. Der Wirtschaftsminister will gegensteuern – und sieht sich mit diversen Forderungen konfrontiert.

Von Julian Olk, Dana Heide

Kalte Progression: Habeck hält Lindners Steuervorschläge für ungerecht – Streit in der Koalition

Kalte Progression

Habeck hält Lindners Steuervorschläge für ungerecht – Streit in der Koalition

Der Wirtschaftsminister kritisiert die Pläne des Finanzministers. Er fordert nun kleine Einkommen auch auf dem Konto stärker zu entlasten als hohe.

Von Julian Olk

Einkommensteuer: Bis zu 2000 Euro für Familien: Wer von Lindners Steuerentlastungen profitieren würde

Einkommensteuer

Bis zu 2000 Euro für Familien: Wer von Lindners Steuervorschlag profitieren würde

Der Finanzminister hat seinen Plan zum Abbau der kalten Progression vorgelegt. Für das Handelsblatt hat ein Steuerexperte anhand von fünf Beispielen ausgerechnet, wer wie stark entlastet wird.

Von Martin Greive, Julian Olk, Thomas Sigmund

IT-Sicherheit: Experten hacken Video-Ident-Systeme: Daten bei Krankenkassen in Gefahr

IT-Sicherheit

Experten hacken Video-Ident-Systeme: Daten bei Krankenkassen in Gefahr

Im Gesundheitsbereich sind Online-Identifizierungen per Video verboten worden – weil die Systeme überlistet wurden. Doch auch Banken und andere Branchen nutzen die Verfahren.

Von Britta Rybicki, Teresa Stiens, Julian Olk, Jürgen Klöckner, Elisabeth Atzler, Dennis Schwarz

Martin Werding im Interview: Martin Werding im Interview: „Der ganz große Druck steht uns noch bevor“

Martin Werding im Interview

Neuer Wirtschaftsweiser fordert Sozialreform: „Der ganz große Druck steht uns noch bevor“

Die Bundesregierung hat Martin Werding in den Sachverständigenrat berufen. Er macht in seinem ersten Interview gleich klar: Es braucht eine grundlegende Reform in den Sozialversicherungen.

Von Julian Olk

Wirtschaftsweise im Interview: Ulrike Malmendier will mehr Tempo in den Sachverständigenrat bringen

Wirtschaftsweise im Interview

Ulrike Malmendier will mehr Tempo in den Sachverständigenrat bringen

Sie zählt zu den Top-Ökonomen der Welt: Ulrike Malmendier bringt eine amerikanische Perspektive in den Sachverständigenrat – und fordert ein realistischeres Menschenbild.

Von Julian Olk

Inflationsausgleich: Steuerpläne von Lindner stoßen bei Koalitionspartnern auf Kritik: „Das geht an der Realität vorbei“

Inflationsausgleich

Premium Steuerpläne von Lindner stoßen bei Koalitionspartnern auf Kritik: „Das geht an der Realität vorbei“

Der Finanzminister hat seinen Vorschlag für ein Gesetz zur Bekämpfung der „kalten Progression“ präsentiert. Doch Politiker von Grünen und SPD zeigen sich unzufrieden.

Von Teresa Stiens, Julian Olk

Sicherheitsmängel: Krankenkassen müssen Ident-Verfahren per Smartphone abschalten

Sicherheitsmängel

Krankenkassen müssen Ident-Verfahren per Smartphone abschalten

Offenbar gibt es bei einigen Identifikationsverfahren per Smartphone Sicherheitsprobleme. Nun dürfen Krankenkassen diese wohl nicht mehr nutzen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×