Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

25.11.2021

19:28

Ampelkoalition

Das Bündnis der großen Versprechen: Fortschritt oder doch nur Stillstand?

Von: Martin Greive, Jan Hildebrand, Thomas Sigmund

PremiumDie Neu-Koalitionäre inszenieren die Ampel als Fortschrittsbündnis. Ökonomen kritisieren: Viele der Ideen von SPD, Grünen und FDP bleiben vage.

Den Beweis, dass sich all die Ideen zu einem „Fortschrittsbündnis“ verdichten lassen, muss die Ampel erst noch erbringen. Smetek

Durchgeboxt

Den Beweis, dass sich all die Ideen zu einem „Fortschrittsbündnis“ verdichten lassen, muss die Ampel erst noch erbringen.

Berlin Der Mittwoch dieser Woche ist ein Tag voller Überraschungen. Für eine dieser Überraschungen sorgt der künftige Bundesfinanzminister Christian Lindner: Der FDP-Chef zitiert den großen Sozialdemokraten Egon Bahr. Olaf Scholz verfüge über ein „inneres Geländer“, um das Land mit einer klaren Wertehaltung zu führen und mehr Menschen zu repräsentieren als die, die Rot, Gelb und Grün gewählt hätten, sagt Lindner. „Deshalb wird Olaf Scholz ein starker Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland sein.“

Der Wahrscheinlich-ganz-bald-Kanzler guckt auf der Bühne im Berliner Westhafen-Center angesichts von so viel Lob etwas verdutzt drein, macht dann in seiner nüchternen hanseatischen Art weiter. Es gehe in dem 177 Seiten starken Koalitionsvertrag nicht um eine Politik des kleinsten gemeinsamen Nenners: „Wir wollen mehr Fortschritt wagen.“ Eine Anspielung auf Willy Brandts „Mehr Demokratie wagen“ 1969.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×