Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Bekannte Wahlkampfhelfer

Diese Promis rühren die Werbetrommel für die Parteien

Von Nina Hagen über Sky DuMont bis Uschi Glas: Kurz vor der Bundestagswahl setzten die Parteien auf prominente Schützenhilfe. Doch nicht jeder Unterstützer ist gleichermaßen beliebt. Welcher Promi für wen wirbt.

  • zurück
  • 1 von 14
  • vor
Prominente aus Kultur, Sport, Wirtschaft und Unterhaltung machen sich auf der Webseite www.wir-stimmen-für-merkel.de für die Wiederwahl der Bundeskanzlerin stark. In persönlichen Statements begründen sie, warum sie für Angela Merkel stimmen werden. Mit dabei: Uschi Glas (links). Merkel stehe für „Bescheidenheit statt Protzigkeit, Besonnenheit statt Hyperaktivität, Bestimmtheit statt Windfahnenpolitik“, so die Schauspielerin. dpa - picture-alliance

Prominente aus Kultur, Sport, Wirtschaft und Unterhaltung machen sich auf der Webseite www.wir-stimmen-für-merkel.de für die Wiederwahl der Bundeskanzlerin stark. In persönlichen Statements begründen sie, warum sie für Angela Merkel stimmen werden. Mit dabei: Uschi Glas (links). Merkel stehe für „Bescheidenheit statt Protzigkeit, Besonnenheit statt Hyperaktivität, Bestimmtheit statt Windfahnenpolitik“, so die Schauspielerin.

Bild: dpa - picture-alliance

„Die CDU und Deutschland ohne Angela Merkel? Ich stehe hinter ihr, sie verfügt über die Kraft und Stärke, die Deutschland weiterhin benötigt, um stabil und führend zu bleiben“, lautet das Statement von Promi-Friseur Udo Walz. dpa

„Die CDU und Deutschland ohne Angela Merkel? Ich stehe hinter ihr, sie verfügt über die Kraft und Stärke, die Deutschland weiterhin benötigt, um stabil und führend zu bleiben“, lautet das Statement von Promi-Friseur Udo Walz.

Bild: dpa

Ähnlich sieht es der Schauspieler Sascha Hehn. „Ich unterstütze Angela Merkel, weil sich Deutschland in der heutigen Zeit nur die Beste an der Spitze des Staates leisten kann“, wird er auf der Webseite zitiert. dpa - picture-alliance

Ähnlich sieht es der Schauspieler Sascha Hehn. „Ich unterstütze Angela Merkel, weil sich Deutschland in der heutigen Zeit nur die Beste an der Spitze des Staates leisten kann“, wird er auf der Webseite zitiert.

Bild: dpa - picture-alliance

Kickboxerin Christine Theiss mag an Angela Merkel ihren unaufgeregten Regierungsstil: „Sie hält sich aus Hahnenkämpfen heraus. Sie vertritt Deutschland aber hart in der Sache und sehr zielsicher.“ dpa - picture-alliance

Kickboxerin Christine Theiss mag an Angela Merkel ihren unaufgeregten Regierungsstil: „Sie hält sich aus Hahnenkämpfen heraus. Sie vertritt Deutschland aber hart in der Sache und sehr zielsicher.“

Bild: dpa - picture-alliance

Auch die SPD greift in der heißen Wahlkampfphase auf die Unterstützung einiger Prominenter zurück. Zum Beispiel auf die von Comedian Ingo Appelt (links), der bereits bei einer Wahlkampfveranstaltung im Wahlkreis von SPD-Parteichef Sigmar Gabriel aufgetreten ist. dpa

Auch die SPD greift in der heißen Wahlkampfphase auf die Unterstützung einiger Prominenter zurück. Zum Beispiel auf die von Comedian Ingo Appelt (links), der bereits bei einer Wahlkampfveranstaltung im Wahlkreis von SPD-Parteichef Sigmar Gabriel aufgetreten ist.

Bild: dpa

Auch Roland Kaiser (links) hat sich bereits öffentlich zu Peer Steinbrück bekannt und Unterstützung angeboten. Zum Abschluss der SPD-Geburtstagfeier am Wochenende trat der Schlager-Barde am Brandenburger Tor auf. dpa - picture-alliance

Auch Roland Kaiser (links) hat sich bereits öffentlich zu Peer Steinbrück bekannt und Unterstützung angeboten. Zum Abschluss der SPD-Geburtstagfeier am Wochenende trat der Schlager-Barde am Brandenburger Tor auf.

Bild: dpa - picture-alliance

Wer zum Kreis weiterer Unterstützer gehört, lässt sich auf der Webseite www.aktion-mehr-demokratie.de nachlesen. Dort haben verschiedene Promis Steinbrück und der SPD den Rücken gestärkt. Darunter sind auch Lindenstraßen-Macher Hans W. Geißendörfer (Foto) und Schauspielstar Armin Müller-Stahl. dpa - picture-alliance

Wer zum Kreis weiterer Unterstützer gehört, lässt sich auf der Webseite www.aktion-mehr-demokratie.de nachlesen. Dort haben verschiedene Promis Steinbrück und der SPD den Rücken gestärkt. Darunter sind auch Lindenstraßen-Macher Hans W. Geißendörfer (Foto) und Schauspielstar Armin Müller-Stahl.

Bild: dpa - picture-alliance

Auch bei Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass schlägt das Herz für die deutsche Sozialdemokratie. Der Schriftsteller begleitet die SPD schon seit Jahrzehnten. Zuletzt waren allerdings vermehrt Stimmen von Kritikern in der Partei lautgeworden, die Grass' Unterstützung stärker als Belastung denn als Hilfe empfinden. dpa

Auch bei Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass schlägt das Herz für die deutsche Sozialdemokratie. Der Schriftsteller begleitet die SPD schon seit Jahrzehnten. Zuletzt waren allerdings vermehrt Stimmen von Kritikern in der Partei lautgeworden, die Grass' Unterstützung stärker als Belastung denn als Hilfe empfinden.

Bild: dpa

Der Schauspieler Sky Du Mont ist Mitglied der FDP und engagiert sich in Wahlkämpfen. 2008 spielte er im Hamburger Bürgerschafts-Wahlkampf die Hauptrolle in einem Wahlwerbespot der Partei. dpa - picture-alliance

Der Schauspieler Sky Du Mont ist Mitglied der FDP und engagiert sich in Wahlkämpfen. 2008 spielte er im Hamburger Bürgerschafts-Wahlkampf die Hauptrolle in einem Wahlwerbespot der Partei.

Bild: dpa - picture-alliance

Auch Bernhard Brink, deutscher Schlagersänger und Fernsehmoderator, ist bekennender FDP-Sympathisant. dpa - picture-alliance

Auch Bernhard Brink, deutscher Schlagersänger und Fernsehmoderator, ist bekennender FDP-Sympathisant.

Bild: dpa - picture-alliance

Der Schauspieler Peter Sodann macht aus seiner politischen Nähe zur Linkspartei keinen Hehl. 2009 war er sogar Linken-Kandidat bei der Bundespräsidentenwahl. Seine Kandidatur löste bei einigen Beobachtern Kopfschütteln aus. dpa

Der Schauspieler Peter Sodann macht aus seiner politischen Nähe zur Linkspartei keinen Hehl. 2009 war er sogar Linken-Kandidat bei der Bundespräsidentenwahl. Seine Kandidatur löste bei einigen Beobachtern Kopfschütteln aus.

Bild: dpa

„Russendisko“-Autor Wladimir Kaminer stärkt den Linken ebenfalls öffentlich den Rücken. Manche seiner Lesungen werden von der Partei organisiert. dpa

„Russendisko“-Autor Wladimir Kaminer stärkt den Linken ebenfalls öffentlich den Rücken. Manche seiner Lesungen werden von der Partei organisiert.

Bild: dpa

Für die Grünen rührt Rockröhre Nina Hagen die Werbetrommel. Die Sängerin zog bereits 2009 für die Grünen in den Bundestagswahlkampf. dpa

Für die Grünen rührt Rockröhre Nina Hagen die Werbetrommel. Die Sängerin zog bereits 2009 für die Grünen in den Bundestagswahlkampf.

Bild: dpa

Auch der Schriftsteller Ferida Zaimoglu ist Grünen-Sympathisant. 2009 wurde er für die Wahl des Bundespräsidenten von den schleswig-holsteinischen Grünen als Wahlmann benannt. dpa - picture-alliance

Auch der Schriftsteller Ferida Zaimoglu ist Grünen-Sympathisant. 2009 wurde er für die Wahl des Bundespräsidenten von den schleswig-holsteinischen Grünen als Wahlmann benannt.

Bild: dpa - picture-alliance

  • zurück
  • 1 von 14
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×