MenüZurück
Wird geladen.

CDU-Vorsitz

Das sagt die deutsche Wirtschaft zu Friedrich Merz’ Kandidatur

Friedrich Merz will Angela Merkel an der CDU-Parteispitze nachfolgen. In der Führungsriege der deutschen Wirtschaft hat er viele Fürsprecher.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • vor
„Eine Kandidatur von Herrn Friedrich Merz würde ich als überaus positiv bewerten! Endlich könnten wir dann wieder Hoffnung haben, dass Probleme schnell und pragmatisch gelöst werden!“ German Select/Getty Images

Wolfgang Grupp (Trigema)

„Eine Kandidatur von Herrn Friedrich Merz würde ich als überaus positiv bewerten! Endlich könnten wir dann wieder Hoffnung haben, dass Probleme schnell und pragmatisch gelöst werden!“

Bild: German Select/Getty Images

„Die Kandidatur von Friedrich Merz für den CDU-Vorsitz macht mir große Hoffnung, dass sich das Blatt in der verfahrenen Situation der deutsch-amerikanischen Handelsbeziehungen zum Guten wenden wird.“ AGCO PR

Martin Richenhagen (AGCO)

„Die Kandidatur von Friedrich Merz für den CDU-Vorsitz macht mir große Hoffnung, dass sich das Blatt in der verfahrenen Situation der deutsch-amerikanischen Handelsbeziehungen zum Guten wenden wird.“

Bild: AGCO PR

„Merz verbindet Wirtschaftskompetenz mit Frechheit und Entscheidungsfreude. Die CDU würde frischer und liberaler.“ imago/Eibner

Dr. Jörg Mittelsten Scheid (Vorwerk & Co)

„Merz verbindet Wirtschaftskompetenz mit Frechheit und Entscheidungsfreude. Die CDU würde frischer und liberaler.“

Bild: imago/Eibner

„Herr Merz ist in der deutschen und der internationalen Wirtschaft als Steuerexperte und als früherer Politiker nach wie vor sehr anerkannt und ist deshalb allerorten ein geschätzter Gesprächspartner. Als ehemaliger CDU-Fraktionsvorsitzender im Bundestag hat er sicher das Zeug, um ein qualifizierter Vorsitzender der CDU als Nachfolger von Angela Merkel zu werden.“ picture alliance / Christoph Sch

Mark Bezner (Olymp)

„Herr Merz ist in der deutschen und der internationalen Wirtschaft als Steuerexperte und als früherer Politiker nach wie vor sehr anerkannt und ist deshalb allerorten ein geschätzter Gesprächspartner. Als ehemaliger CDU-Fraktionsvorsitzender im Bundestag hat er sicher das Zeug, um ein qualifizierter Vorsitzender der CDU als Nachfolger von Angela Merkel zu werden.“

Bild: picture alliance / Christoph Sch

„Hut ab vor der Entscheidung der Kanzlerin! Alle Nachfolgekandidaten sind hochqualifiziert, aber Armin Laschet und Jens Spahn werden auf ihren derzeitigen Positionen gebraucht. Mein Favorit ist Friedrich Merz. Er ist ein Mann aus dem Volk und macht klare Ansagen, er hat wirtschaftlichen Sachverstand und ist international bestens vernetzt. Friedrich Merz ist der richtige Mann zur richtigen Zeit für den richtigen Job.“

Walter Mennekes (Mennekes Elektrotechnik)

„Hut ab vor der Entscheidung der Kanzlerin! Alle Nachfolgekandidaten sind hochqualifiziert, aber Armin Laschet und Jens Spahn werden auf ihren derzeitigen Positionen gebraucht. Mein Favorit ist Friedrich Merz. Er ist ein Mann aus dem Volk und macht klare Ansagen, er hat wirtschaftlichen Sachverstand und ist international bestens vernetzt. Friedrich Merz ist der richtige Mann zur richtigen Zeit für den richtigen Job.“

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×