Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

28.09.2022

06:40

Gaspreisbremse

Wie der Gaspreisdeckel funktionieren könnte

Von: Martin Greive, Jan Hildebrand, Jürgen Klöckner, Julian Olk, Klaus Stratmann, Carsten Volkery

PremiumStatt der Gasumlage soll nun ein Gaspreisdeckel kommen. In der Bundesregierung wird an einem Konzept gearbeitet. Wie die Preisbremse funktionieren könnte – und was sie für Verbraucher bedeutet.

Ein Gaspreisdeckel oder eine Gaspreisbremse könnte die Kosten für Gas reduzieren dpa

Gaspreisbremse

Die EU-Staaten könnten sich beim Gaseinkauf zusammentun, um eine den Preis niedrig zu halten. Wahrscheinlicher ist aber eine schnellere, nationale Lösung.

Berlin, Brüssel Entlastung statt Belastung für Gaskunden: Angesichts der Existenznot vieler Bürger und Betriebe arbeitet die Bundesregierung an neuen milliardenschweren Hilfen. So soll die geplante Gasumlage, mit der Kunden sich finanziell an der Stützung von Energiekonzernen beteiligen, wenn überhaupt nur kurz kassiert werden. Sie könnte durch einen Gaspreisdeckel abgelöst werden, der die Preise für Bürger wie Wirtschaft deutlich senken würde.

Auch wenn viele Details wie die Finanzierung in der Ampelkoalition noch umstritten sind, zeichnen sich bereits erste mögliche Ausgestaltungen des Gaspreisdeckels ab. Am Samstag hat die von der Bundesregierung eingesetzte Kommission sich das erste Mal virtuell beraten. Es solle schnell ein Ergebnis geben, um die Preise zügig zu senken. Am 8. und 9. Oktober wollen die Experten, darunter Ökonomen, Wirtschaftsvertreter und Gewerkschafter, ein Wochenende in Klausur gehen. Dann wolle man einem Ergebnis schon recht nahe kommen, heißt es.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×