Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

22.09.2020

16:17

Gigafactory

Die Tücken der Tesla-Mission in Brandenburg

Von: Silke Kersting, Dietmar Neuerer

Mitarbeiter des E-Auto-Pioniers schwärmen von der neuen Fabrik in Grünheide. Doch es gibt Hunderte Einwände gegen das Projekt. Und es zeichnet sich Ärger mit der IG Metall ab.

Bisher baut Tesla über vorläufige Befugnisse für einzelne Bauabschnitte. Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Baustelle der Gigafactory

Bisher baut Tesla über vorläufige Befugnisse für einzelne Bauabschnitte.

Berlin Als Tesla-Chef Elon Musk kürzlich zum ersten Mal die Baustelle seiner geplanten Elektroautofabrik in Grünheide bei Berlin besuchte, war er begeistert über den Baufortschritt. „Deutschland rocks!“, rief er den Zaungästen auf dem Gelände entgegen. Dabei war noch im Februar, als die ersten Bäume für den Fabrikneubau gefällt wurden, alles andere als klar, dass alles so schnell gehen würde. 

Damals gelang es Umweltschützern, die Rodungsarbeiten kurzzeitig juristisch zu stoppen, bis die Einwände letztlich höchstrichterlich abgewiesen wurden. Die Vorbehalte gegen das Projekt sind seitdem nicht weniger geworden.

Wo es zunächst vor allem um gefällte Bäume und bedrohte Eidechsenarten ging, tritt nun ein anderes Problem hinzu: Gewerkschafter und Sozialpolitiker treibt die Sorge um, dass Tesla sich um Tarifbindung und Mitbestimmung drücken könnte. Schon ist die Rede davon, dass man mit Tesla kein „zweites Amazon“ groß machen wolle.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×