Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

23.12.2021

17:24

Pandemie

Schnelltests kurz vor Weihnachten knapp – das sagen Drogerien, Patientenschützer und Unternehmen

Von: Jürgen Klöckner, Michael Scheppe

PremiumSchnelltests bleiben ein wichtiges Instrument im Kampf gegen Corona. Doch sie sind knapp – ausgerechnet vor dem Fest. Auch Unternehmen klagen.

Omikron: Wie gut erkennen Schnelltests die Corona-Variante? dpa

Corona-Test am Arbeitsplatz

Antigen-Schnelltests können nach Ansicht von Virologen grundsätzlich auch Covid-19-Infektionen, die durch die Omikron-Virusvariante verursacht wurden, ermitteln. Es gibt aber Qualitätsunterschiede.

Berlin Angesichts der sich ausbreitenden Omikron-Variante warnen Unternehmen sowie Patienten- und Verbraucherschützer vor einer knappen Verfügbarkeit von verlässlichen Schnelltests.

Es herrschten „Mangel und Mängel“, sagte der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, dem Handelsblatt. „Bei Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit gibt es keine Sicherheit für den Verbraucher.“

Das sei in der sich auftürmenden Omikron-Welle fatal. Die Menschen müssten sich darauf verlassen können, dass die Qualität bei den Schnelltests stimmt. Zurzeit seien rund 600 Schnelltests am Markt, von denen nicht einmal die Hälfte durch das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) geprüft sei.

„Die Mehrzahl ist entweder nicht getestet oder nicht zuverlässig.“ Es sei deswegen längst überfällig, dass Schnelltests in die höchste Klassifizierung der Medizinprodukte eingeordnet werden. „Herstellerangaben reichen da nicht aus.“

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×