Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

12.09.2018

11:08

Luftfahrt: Pilot bei Ryanair REUTERS

Pilot bei Ryanair

Eurowings, Easy Jet und Lufthansa zahlen mehr.

Pilotengehalt

Wie viel verdient ein Pilot bei Ryanair?

Von: Andreas Dörnfelder

Ryanair-Piloten streiken für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Geld. Aber wie viel Gehalt bekommen sie eigentlich im Vergleich mit Kollegen bei Eurowings, Easy Jet und Lufthansa? Eine Übersicht.

Dieser Artikel ist am 12. September 2018 bei Orange - dem jungen Portal des Handelsblatts - erschienen.

Wenn du viel Geld verdienen willst, solltest du Pilot werden! Das sagt ein weit verbreitetes Klischee. Eigentlich müsste der Satz aber anders lauten: Wenn du viel Geld verdienen willst, solltest du als Pilot nicht für einen Billigflieger arbeiten. Und schon gar nicht für Ryanair.

Piloten-Gehalt: So zahlt Ryanair im Vergleich zu Eurowings, Easy Jet und Lufthansa

Die Ryanair-Piloten sind in diesen Tagen oft in den Schlagzeilen. Sie sind unzufrieden mit ihren Arbeitsbedingungen. In Deutschland streiken deshalb viele von ihnen. Ryanair musste an diesem Mittwoch 150 von 400 geplanten Flügen von und nach Deutschland streichen.

Zu dem Streik haben die Gewerkschaften Vereinigung Cockpit (VC) und Verdi aufgerufen. Sie wollen mit dem Arbeitskampf erreichen, dass Ryanair geregelte Tarifverträge für die Piloten einführt und ihnen mehr Geld bezahlt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Ryanair bezeichnet die Aktion als ungerechtfertigt und unverantwortlich. Sollten die Streiks andauern, müssten alle Standorte in Deutschland überprüft und womöglich Personal abgebaut werden, droht die Fluggesellschaft. Aber wie hoch ist nun das Gehalt im Ryanair-Cockpit?

    Nach der Ausbildung beginnen Piloten ihre Karriere normalerweise als erster Offizier. Dieser Job heißt umgangssprachlich Co-Pilot. Ryanair zahlt Co-Piloten im ersten Berufsjahr laut Gewerkschaft VC rund 39.000 Euro im Jahr. Das sei verglichen mit anderen Airlines wenig.

    Piloten-Gehalt: Bei Lufthansa verdient ein Kapitän bis zu 230.000 Euro pro Jahr

    Bei der Lufthansa bekommen Co-Piloten zum Einstieg rund 64.000 Euro Jahresgehalt. Auch die Lufthansa-Billigtochter Eurowings und der Billigflieger Easy Jet zahlen Einsteigern im Cockpit deutlich mehr Gehalt als Ryanair (siehe Grafik unten).

    Das Gehalt eines Piloten steigt mit der Zeit immer weiter an. So belohnt die Fluggesellschaft die gesammelte Berufserfahrung, die den Piloten souveräner und damit besser machen soll. Nach vielen Jahren steigt ein Co-Pilot zum Kapitän auf.

    Vergleich der Fluggesellschaften

    Im Cockpit machen Co-Pilot und Kapitän zwar meistens das gleiche. Beide wechseln sich zum Beispiel mit Starts und Landungen ab und steuern das Flugzeug. Der Kapitän hat aber das Kommando. Sein Job ist der mit dem höchsten Rang an Bord eines Flugzeugs.

    „Es würde mich wundern, wenn mehr als 20 der insgesamt rund 4000 Ryanair-Piloten dieses Gehalt bekämen.“

    Beim Gehalt gibt es auch hier große Unterschiede zwischen den Airlines, wie Zahlen der Vereinigung Cockpit zeigen. Demnach soll ein Kapitän in der höchsten Gehaltsstufe bei Ryanair 110.000 Euro pro Jahr bekommen. Eurowings zahlt bis zu 150.000 Euro, Easy Jet 160.000 und Lufthansa bis zu 230.000 Euro.

    Ryanair gibt in einer Pressemitteilung an, dass seine Piloten in Deutschland bis zu 190.000 Euro verdienen können. Ein Sprecher der Vereinigung Cockpit bezeichnet diese Summe im Gespräch mit Orange aber als große Ausnahme. „Das erhalten nur Managerpiloten mit Zusatzfunktion. Es würde mich wundern, wenn mehr als 20 der insgesamt rund 4000 Ryanair-Piloten dieses Gehalt bekämen.“

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×