Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

22.11.2022

04:00

Union

Das neue Wohlfahrtsversprechen in der CDU: Jens Spahn fordert „Eigentum für alle“

Von: Daniel Delhaes

PremiumDer ehemalige Bundesgesundheitsminister will sich als wirtschaftspolitischer Vordenker der CDU empfehlen – und seine Verfehlungen der Vergangenheit vergessen machen.

Der CDU-Politiker gehört schon fast sein halbes Leben dem Bundestag an. IMAGO/Future Image

Jens Spahn

Der CDU-Politiker gehört schon fast sein halbes Leben dem Bundestag an.

Berlin Auf dem Weg zu Jens Spahn stehen die Vergangenheit wie auch die Zukunft der CDU Spalier: Entlang des lang gezogenen Flurs im Abgeordnetenhaus des Deutschen Bundestags prangt auf einem Zimmerschild „Armin Laschet“, auf einem anderen „Christina Stumpp“. Der 61-jährige Laschet war kurzzeitig Parteichef und Kanzlerkandidat; die 35-jährige Stumpp ist die erste stellvertretende Generalsekretärin und kümmert sich im Auftrag des neuen CDU-Chefs Friedrich Merz um die Parteibasis. Und Jens Spahn?

Sein neues Büro hat der stellvertretende Fraktionsvorsitzende längst bezogen, inzwischen hängt ein Triptychon-Bild hinter seinem Schreibtisch. Es zeigt eine verschneite Winterlandschaft, so, als wolle hier jemand überwintern, um mit dem nächsten Frühling wieder aufzublühen. Der 42-Jährige – einst Kandidat für den Posten als Generalsekretär, dann für den Parteivorsitz, zuletzt zumindest von Laschets Gnaden CDU-Vize – will sich neu erfinden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×