Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

15.05.2022

20:12

Wahl in NRW

Die CDU gewinnt die Wahl – und könnte alles verlieren

Von: Martin Greive

Die CDU triumphiert bei der Wahl in NRW, die SPD steckt im historischen Tief. Mit Schwarz-Grün könnte Wüst den Ertrag des Sieges einholen. Doch Verlierer Kutschaty könnte das Blatt noch wenden.

Der CDU-Amtsinhaber erscheint auf der Leinwand der SPD-Wahlparty. dpa

Wüst überragt Kutschaty

Der CDU-Amtsinhaber erscheint auf der Leinwand der SPD-Wahlparty.

Berlin/Düsseldorf Jubel bei CDU und Grünen, leere Gesichter bei SPD und FDP. Obwohl die Hochrechnungen zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen klare Gewinner und Verlierer hervorbrachten, war am Wahlabend erst mal gar nichts klar. Denn welche Koalition künftig das bevölkerungsreichste Bundesland regieren wird, ist völlig offen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

CDU: Die Christdemokraten haben die NRW-Wahl laut ARD-Hochrechnung mit 35,7 Prozent gewonnen. Die CDU schnitt damit etwas besser ab als vor fünf Jahren und auch etwas besser, als Umfragen es zuletzt vorausgesagt hatten.

Es war keine einfache Wahl gewesen, weil Ministerpräsident Hendrik Wüst nach dem Wechsel von Armin Laschet in die Bundespolitik im vergangenen Oktober noch nicht voll in die Rolle des Landesvaters schlüpfen konnte und so ohne großen Amtsbonus in die Wahl ging.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×