Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

16.02.2021

18:02

Wohnungsbau

Verbot von Einfamilienhäusern? Was Experten sagen – und was wirklich gegen Wohnungsmangel hilft

Von: Silke Kersting, Kerstin Leitel, Dietmar Neuerer

PremiumMit ihrer Kritik haben die Grünen eine breite politische Debatte entfacht. Stadtplaner und Ökonomen widersprechen und machen eigene Vorschläge.

Union und FDP nutzen die Äußerung von Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter für vorgezogenen Wahlkampf. dpa

Einfamilienhäuser

Union und FDP nutzen die Äußerung von Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter für vorgezogenen Wahlkampf.

Berlin, Frankfurt In der Politik ist eine heftige Debatte über den Bau von Einfamilienhäusern entbrannt, nachdem sich Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter skeptisch über solche Neubauten geäußert hat. Hofreiter hatte in einem Interview des „Spiegels“ gesagt, Einparteienhäuser verbrauchten zu viel Fläche, zu viel Baustoffe und zu viel Energie, zudem führten sie zu Zersiedelung. Seine Äußerungen wurden vor allem in der Union und der FDP als Steilvorlage genutzt, um den Grünen ein Einfamilienhaus-Verbot zu unterstellen. Rückendeckung kam von der Linkspartei.

Junge Familien im ländlichen Raum, die sich ein kleines Eigenheim mit Garten aufbauen wollten, kämen im Weltbild der Grünen anscheinend nicht mehr vor. „Grüne Politik richtet sich wohl vor allem an die gut verdienenden Großstädter, die sich in ihrem Kiez mit dem Rad bewegen können und sich ansonsten täglich an der bequemen DHL-Lieferung erfreuen“, sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Thomas Bareiß (CDU), dem Handelsblatt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Kommentare (8)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

16.02.2021, 18:49 Uhr

:-) da ist lächerlich, die Argumente der Grünen basieren im Ganzen und über alles, grundsätzlich nur auf Ratlosigkeit und auf nicht auffindbare Lösungen, oder Gedankenknappheit.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×